[South-West] Four Corners Cruise (AZ, NM, CO, UT) 2010: So soll's gehen

    Diskutiere Four Corners Cruise (AZ, NM, CO, UT) 2010: So soll's gehen im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Die Damen, die Herren, die Flüge sind gebucht. Am 30. April geht es über London nach Phoenix und am 24. Mai retour nach Hamburch. Leider für 630 €...
Riconelli
Riconelli
St. Paulianer
Registriert seit
25. Januar 2009
Beiträge
573
Reaktionswert
11
Ort
Hamburg
  • Four Corners Cruise (AZ, NM, CO, UT) 2010: So soll's gehen Beitrag #1
Die Damen, die Herren,

die Flüge sind gebucht. Am 30. April geht es über London nach Phoenix und am 24. Mai retour nach Hamburch. Leider für 630 € pro Person, was durchaus etwas günstiger hätte sein können.

Anyway. Nach letztem Feintuning steht nun auch die Route, die ich hier nochmals einstellen möchte, in der Hoffnung, dass das so nun gut machbar ist. (Auf gravierende Fehler darf dezent hingewiesen werden....).

So, so soll es durch die Four Corners gehen:

1. Tag Ankunft Phoenix (Übernachtung Nähe Flughafen in Tempe oder Phoenix)
2. Tag Über den Apache Trail nach Tucson

3. Tag Tucson
(Saguro NP, Sonora Desert Museum)
4. Tag Tucscon über Tombstone nach Bisbee
5. Tag Von Bisbee zum Wandern ins Chiricahua NM (Übernachtung in Willcox)
6. Tag Willcox - Whites Sands NM (Übernachtung in Alamogordo)
7. Tag Alamogordo – Carlsbad Caverns (Übernachtung in Carlsbad)
8. Tag Carlsbad über Roswell nach Santa Fe
9. Tag Santa Fe
(Stadtbesichtigung, Museen, Canyon Road etc.)
10. Tag Santa Fe
(Tagestrip zu den Kasha Katuwe Tent Rocks, Abends Relaxen im Spa (10.000 Waves))
11. Tag Santa Fe – Durango
12. Tag Durango
(Durango Silverton Railroad)
13. Tag Durango über Mesa Verde ins Monument Valley
14. Tag Monument Valley – Moab
(Früh raus, deswegen nachmittags und abends hoffentlich noch: Canyonlands Island in the Sky Distric)
15. Tag Moab (Arches)
16. Tag Moab (Rafting)
17. Tag Moab – Torrey
(Goblin Valley S.P. , Captiol Reef N.P.)
18. Tag Torrey über Calf Creek und evtl. Devils's Garden nach Cannonville
19. Tag Cannonville (Bryce Canyon)
20. Tag Cannonville nach Flagstaff
(und auf dem Weg evtl. Coal Mine Canyon und/oder Blue Canyon, wenn das zeitlich funktioniert)
21. Tag Flagstaff - Sedona
22. Tag Sedona
(Ausflug über Jerome nach Prescott, evtl. noch Monezuma Castle oder Montezuma Well)
23. Tag Sedona - Scottsdale
24. Tag Scottsdale
25. Tag Rückflug

So stelle ich mir das vor....... Hotels/Motels werden wie gewohnt vorgebucht. Was also in den nächsten Tagen schon mal ansteht (zumindest für die "touristischen Ballungsräume" wie Moab, Bryce-Gegend, Sedona.....).

Und, was meint ihr?

Gruß

Sven
 
MotiSpecial
MotiSpecial
Friend of Little Bighorn
Registriert seit
26. November 2009
Beiträge
719
Reaktionswert
53
Ort
Hamburg
  • Four Corners Cruise (AZ, NM, CO, UT) 2010: So soll's gehen Beitrag #2
Ich meine: Guten Flug, schönen Urlaub!;)

Du hast die Tour ja anscheinend hervorragend durchgeplant, da bin ich mal gespannt
ob einer der alteingesessenen Experten hier noch ein Haar in der Suppe findet...

Habe fast die gleiche Reise 2008 in der umgekehrten Reihenfolge gemacht - war eine klasse Tour!
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.055
Reaktionswert
188
  • Four Corners Cruise (AZ, NM, CO, UT) 2010: So soll's gehen Beitrag #3
Hallo Sven

mir würde der gewünschte Tag 20 ziemlich Kopfzerbrechen bereiten, denn das sind erstmal 375 ml auf Teer und dann noch die Zufahrt zum Blue Canyon; das wird sich kaum unter 9 stunden ausgehen, wenn man noch ein wenig anschauen will;
die übrigen Utahtage sind sehr gut geplant;

VG
Utahfan
 
Riconelli
Riconelli
St. Paulianer
Registriert seit
25. Januar 2009
Beiträge
573
Reaktionswert
11
Ort
Hamburg
  • Four Corners Cruise (AZ, NM, CO, UT) 2010: So soll's gehen Beitrag #4
Hallo Sven

mir würde der gewünschte Tag 20 ziemlich Kopfzerbrechen bereiten, denn das sind erstmal 375 ml auf Teer und dann noch die Zufahrt zum Blue Canyon; das wird sich kaum unter 9 stunden ausgehen, wenn man noch ein wenig anschauen will;
die übrigen Utahtage sind sehr gut geplant;

VG
Utahfan
Jo, das ist mir schon bewusst. Der Tag soll wirklich der reine Fahrttag werden. Es geht darum, so nah wie möglich an Sedona ranzukommen, um dort dann schon den nächsten Tag ansatzweise komplett für Wanderungen zu haben. Ursprünglich war mal die Übernachtung in Page und nicht in Flagstaff geplant, dann wäre der Weg bsi Sedona am nächsten Tag aber noch ordentlich. Deswegen fand ich es so praktischer. Je nachdem wie wir vom Bryce/Cannonville loskommen, wird der Tag dann ein ausschließlicher Fahrttag (ohne Blue oder Coal Mine Canyon). Falls wir es aber evtl. früh los schaffen sollten und gut durchkommen, könnte eben ggf. noch etwas auf dem Weg ins Programm genommen werden. Ist aber eben nicht zwingend......
 
Saguaro
Saguaro
Kaktus des Jahres 2017
Registriert seit
30. Januar 2010
Beiträge
26.315
Reaktionswert
3.193
  • Four Corners Cruise (AZ, NM, CO, UT) 2010: So soll's gehen Beitrag #5
22. Tag Sedona
(Ausflug über Jerome nach Prescott, evtl. noch Monezuma Castle oder Montezuma Well)
23. Tag Sedona - Scottsdale

Und, was meint ihr?

Gruß

Sven
Schöne Tour; mein Neid sei mit dir.

Den Ausflug nach Montezuma Castle kannst du problemlos am 23. Tag einschieben, das liegt direkt am Weg. Montezuma Well lohnt sich nicht wirklich.

Gruß
Saguaro
 
Riconelli
Riconelli
St. Paulianer
Registriert seit
25. Januar 2009
Beiträge
573
Reaktionswert
11
Ort
Hamburg
  • Four Corners Cruise (AZ, NM, CO, UT) 2010: So soll's gehen Beitrag #6
Wieviel Zeit sollte man denn so für Montezuma Castle einplanen?
 
Saguaro
Saguaro
Kaktus des Jahres 2017
Registriert seit
30. Januar 2010
Beiträge
26.315
Reaktionswert
3.193
  • Four Corners Cruise (AZ, NM, CO, UT) 2010: So soll's gehen Beitrag #7
Wieviel Zeit sollte man denn so für Montezuma Castle einplanen?
Im Prinzip hat man da nach 15 Minuten alles gesehen, was es zu sehen gibt. Passionierte Fotografen brauchen sicher etwas länger. Ist ein kleines Moument mit einem kurzen asphaltierten "Wander"weg zu den Ruinen. Ist aber eindrucksvoll und lohnt auf jeden Fall den kleinen Abstecher. Hin- und Rückfahrt ab/bis Interstate sind nur je 5 Minuten.

Gruß
Saguaro
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben