Flughafen und Wartezeit

    Diskutiere Flughafen und Wartezeit im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hallo! Ich wollte mich nur mal erkundigen, ob jemand in letzter Zeit in den USA war und wieviel Zeit man für den Check-In etc. am Flughafen einplanen...
K
Kathy
Amerika Fan
Registriert seit
31. März 2003
Beiträge
56
Reaktionswert
0
Ort
nicht angegeben
  • Flughafen und Wartezeit Beitrag #1
Hallo!

Ich wollte mich nur mal erkundigen, ob jemand in letzter Zeit in den USA war und wieviel Zeit man für den Check-In etc. am Flughafen einplanen sollte?
Der nette Herr im Reisebüro hat uns schon darauf hingewiesen, dass man mind. 2 Std. vorher da sein sollte, Koffer nicht abschließen, Bücher ins Handgepäck etc...
Hat jemand noch weitere wichtige/hilfreiche Hinweise?
Das letzte Mal war ich 2000 in den USA und da ging alles reibungslos und relativ schnell, aber seit dem 11.9. hat sich ja so einiges geändert...

Danke schonmal im Vorraus und schönen Abend noch!

MfG, Kathy
 
H
halbe23
Amerika Fan
Registriert seit
30. März 2003
Beiträge
65
Reaktionswert
0
Ort
München
  • Flughafen und Wartezeit Beitrag #2
Zwei Stunden vorher sollten auf jeden Fall genügen.

Das mit dem Koffer nicht abschliessen ist mir neu und hab ich bei meinem Urlaub letztes jahr auch nicht befolgt. Ich weiss ja nicht ob sich die Sicherheitsbestimmungen geändert haben aber es hat sich damals niemand beschwert und ich denke es wird heute genauso kein Problem sein den Koffer zu verschliessen (ausser du transportierst Waffen, Sprengstoff etc. aber das werden sie sicherlich feststellen und den Koffer zur Not mit Gewalt öffnen). Warum man Bücher ins Handgepäck packen sollte, ist mir nicht ganz klar aber auch das habe ich damals nicht gemacht und keine Probleme damit gehabt.
Das einzige was eigentlich beim Gepäck allgemein zu beachten ist, ist das zulässige Gewicht, nämlich 20kg für ein Gepäckstück nicht überschritten werden darf (wobei selbst dieses des öfteren nicht beanstandet wird).
Beim Handgepäck solltest du unbedingt darauf achten keine spitzen metallischen Gegenstände (auch keine Miniaturwolkenkratzer), Spraydosen oder sonstige leicht entflammbare oder explosive Gegenstände zu transportieren.
Aber diese Regeln gelten sowohl in den USA als auch an deutschen Flughäfen und hängen ja meist übergross vor dem Check-In nochmals aus.
Wenn du dich an diese Regeln hälst, solltest du überhaupt keine Probleme bei Reisen in die USA haben (ausser du bist mit Osama Bin laden verwandt).

Gruss
Stefan
 
U
US_Anny
Amerika Tourist
Registriert seit
21. November 2002
Beiträge
208
Reaktionswert
0
Ort
Recklinghausen
  • Flughafen und Wartezeit Beitrag #3
...oder mit saddam ;)
 
W
William_H._Bonney
Newbie
Registriert seit
11. Juni 2003
Beiträge
24
Reaktionswert
0
  • Flughafen und Wartezeit Beitrag #4
Das mit dem Gepäck nicht abschließen hab ich auch gehört, hatte aber letztes Jahr in New York keinerlei Probleme.
Bei der Ankunft in Newark-Intl. Airport dauerte es allerdings gute 2 Std. bis man durch die ganzen Warteschlangen durch war, aber vielleicht hatte ich auch nur Pech daß gerade viele Flüge angekommen sind.
Das Airportpersonal war aber überall freundlich und geduldig.
Beim Rückflug ging auch alles reibungslos, ich war aber bestimmt 3 Std. vorher da, da war am Schalter der British Airways noch gar nichts los und ich hatte ruckzuck eingecheckt. Nachher war dann da eine Riesenschlange.
Allerdings mußte ich bei jedem Sicherheitscheck meine Schuhe ausziehen, insgesamt viermal. (Bin über London geflogen)
Eigentlich waren die Kontrollen nicht so scharf wie ich es erwartet hatte.

Waffen kannst Du übrigens im Fluggepäck problemlos mitnehmen, schlimmer ist es, wenn Du eine Salami im Gepäck hast oder gar frisches Gemüse. Die Lebensmittel-Control ist erbarmungslos. (Sollte 'n Scherz sein ;D)

William H. Bonney
 
K
Kathy
Amerika Fan
Registriert seit
31. März 2003
Beiträge
56
Reaktionswert
0
Ort
nicht angegeben
  • Flughafen und Wartezeit Beitrag #5
Danke für die Tipps  [smiley=04]

Ein Tipp von mir:
Das mit dem Koffer nicht abschließen wurde uns im Reisebürp mitgeteilt (die haben die Info von der Flughafenbehörde), da am Flughafen Stichproben gemacht werden und wenn ein Koffer abgeschlossen sein sollte, haben die keine Skrupel ihn aufzubrechen!
Und Bücher sollten ins Handgepäck, damit die beim Durchleuchten nicht mit diversen anderen Sachen verwechselt werden und so der Koffer aufgemacht wird.
Und falls er doch aufgemacht wird, sollten auch die Schuhe ganz oben, mit der Sohle nach oben gedreht liegen, damit die Sprengstoff/Rauschgift Hunde daran schnüffeln können ohne den ganzen Koffer zu zerwühlen....
Na ja, dass ist halt das was mir gesagt wurde und ich werde mich daran halten - habe keine Lust meine Klamotten einzeln zusammen zu suchen am Flughafen.
Aber da ich bis jetzt auch noch nie Probleme am Flughafen hatte, denke ich es sollte auch diesmal alles gut gehen  :)

MfG, Kathy
 
Tanja
Tanja
Amerika Fan
Registriert seit
11. Januar 2003
Beiträge
60
Reaktionswert
0
Ort
Berlin
  • Flughafen und Wartezeit Beitrag #6
Hallo Kathy,

ein kleiner Hinweis noch bezüglich des Freigepäcks. Für Flüge nach Nordamerika gibt es gesonderte Gepäckbestimmungen, was die Freigepäckmenge angeht. Hier kann man nämlich 2 Gepäckstücke mit max. 32 kg je Gepäckstück mitnehmen! Die 20 kg Regelung gilt jedoch für alle sonstigen Länder.

Bye bye,

Tanja
 
M
Matthias
Newbie
Registriert seit
16. Juni 2004
Beiträge
37
Reaktionswert
0
Ort
Bern / Schweiz
  • Flughafen und Wartezeit Beitrag #7
Hallo!

Bin gerade in Colorado angekommen.
In Frankfurt wurden wir 3 mal gescheckt, incl. Schuhe Laptop usw.
Kontrolle war gründlich und das ist gut so.

In Denver selber gibt es Nur die einfche Kontrolle ob irgendwelche Dinge eingeführt wurden.
Fleisch ist nicht erlaubt!!!
Bei der Einreisekontrolle haben wir 2 Std. verbracht!

Koffer NICHT abschliessen.

Ansonsten ist es schön und schön warm Hier ( gestern fast 40 Grad C)

Grüsse aus Colorado

Matthias
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben