First time in the USA

    Diskutiere First time in the USA im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Servus friends, da Ihr mir bei anderen Fragen auch schon hilfreich wart und meine Reise immer näher rückt, habe ich noch so einige Fragen die mir auf...
  • Schlagworte
    ersten first flughafen
T
Tone
Newbie
Registriert seit
14. Februar 2010
Beiträge
18
Reaktionswert
0
Ort
Braunschweig
  • First time in the USA Beitrag #1
Servus friends,

da Ihr mir bei anderen Fragen auch schon hilfreich wart und meine Reise immer näher rückt, habe ich noch so einige Fragen die mir auf der Zunge brennen, bei denen ihr mir helfen könntet.

Reise:
24.06. Frankfurt über Washington Dulles nach Atlanta.
02.07. Atlanta nach NY - La Guardia
06.07. von NY - JFK nach Miami
.........

Jetzt die Fragen:

1.
Wenn wir in Washingtion ankommen, was passiert dann?
Ich habe gehört, das wir unser Gepäck wieder aufnehmen müssen und dann durch die ganzen Sicherheitskotrollen müssen um es anschließend wieder aufzugeben, für den Weiterflug?
Wieveil Zeit nimmt das in Anspruch und woher weiss ich wo ich hin muss ;) ?
Fährt dort auch so ein Interner Zug wie am Atlanta Flughafen?

2.
Wenn wir unsere Reise nach NY und Miami machen, wie sollten wir zu unserem Hotel und Hotel -> Airport fahren?
Taxi, Shuttle Service oder U-Bahn?

Hotels
New York: The New Yorker Hotel, 481 Eighth Avenue
Miami Beach: The Blue Moon 944 Collins Avenue

3.
Independence Day - Wo kann man sich am schönsten das Feuerwerk anschauen? ?INSIDER?
Sind die Geschäfte geschlossen an Feiertagen?


Hoffe mir kann der ein oder andere in den nächsten Tage behilflich sein.

Vielen Dank schomal
Grüße
Tone
 
Toapert
Toapert
Super-Moderator, - Kojak is mine -
Moderator
Registriert seit
29. August 2007
Beiträge
34.206
Reaktionswert
927
Ort
Pacific Northwest
  • First time in the USA Beitrag #2
Ihr landet in Dulles, werdet mit dem Bus zu Immigration gefahren, und erhaltet euer I-94W.

Dann zum Gepaeckband euer Gepaeck finden, durch den Zoll und dann Richtung connecting flights. Irgendwo kommt man dann an einer Stelle vorbei wo man sein Gepaeck wieder abgibt - einfach nur aufs Band stellen oder wie auch immer das in Dulles gehandthabt wird.
Man folgt den Schildern, am Besten am Bildschirm gucken wo der Flug abgeht und in die Richtung laufen. Wenn alle Stricke reissen, frag jemanden. Man hilft gerne :smile:

Die meisten Geschaefte haben auch an Feiertagen offen.

Wenn das Hotel einen Shuttle anbietet, dann wuerde ich den in Anspruch nehmen. Sowas klappt eigentlich immer prima.
 
T
Tom18
Newbie
Registriert seit
17. März 2010
Beiträge
31
Reaktionswert
0
  • First time in the USA Beitrag #3
Zu Deiner 2. Frage kann ich ein wenig antworten. Allerdings ist mein NYC-Besuch jetzt doch schon wieder 15 Jahre her...

Die Anbindung von JFK an die U-Bahn war unkompliziert und preiswert, dies wird sich kaum verschlechtert haben. Mein Bruder flog ein paar Tage eher zurück. Die Strecke zum Airport haben wir in einer Strechlimousine zurück gelegt. So ein Angebot gab es seinerzeit, vom Preis her war es unwesentlich teurer als ein normaler Taxitransfer zum Flughafen. Der Wagen war - natürlich - nicht der allerneueste, dennoch fanden wir unsere Option witzig und lohnend.
 
A
AmalieTeander
SC 2006 - 2008
Registriert seit
23. Oktober 2008
Beiträge
273
Reaktionswert
6
  • First time in the USA Beitrag #4
Hallo Tone,

zwei kurze Anmerkungen, die ich Dir zu Deinen Fragen geben kann.

1. Den Flughafen Washington Dulles habe ich immer als angenehmen Umsteigeflughafen erlebt. Durch die Immigration, dann das Gepäck vom Band holen, anschließend durch den Zoll und dann das Gepäck wieder auf das Band legen. Wenn Ihr das erledigt habt, einfach der Beschilderung zu den Connecting Flights folgen und ihr gelangt zu einer großen Anzeigetafel auf der die aktuellen Abfluggates angeschrieben sind.

3. Am Independence Day sind normalerweise die Geschäfte geöffnet, kann höchstens sein, dass die Öffnungszeiten sich an einem Sonn- bzw. Feiertag orientieren. Dem Konsumrausch wird eigentlich nur an Thanksgiving und am 1. Weihnachtsfeiertag einhalt geboten... :biggrin:
 
T
Tone
Newbie
Registriert seit
14. Februar 2010
Beiträge
18
Reaktionswert
0
Ort
Braunschweig
  • First time in the USA Beitrag #5
Haha die Lösung mit der Limusine finde ich Klasse ;)

Aber ich glaube in der heutigen Zeit wird das nicht in mein Studendenbudget passen.

Aber danke für die hilfreichen Antworten, jetzt habe ich erstmal einen guten Wegweiser wie es in Washington abläuft, wo ich mir die meisten Gedanken drüber gemacht hatte.
Zur Not durchfragen geht bestimmt immer.
Und ich glaube ich mach mir da einfach viel zu viele Gedanken, wiel es die erste große Reise ist.

Danke noch ma für eure news und schönen freien Tag noch
Tone
 
T
Tone
Newbie
Registriert seit
14. Februar 2010
Beiträge
18
Reaktionswert
0
Ort
Braunschweig
  • First time in the USA Beitrag #6
Hey Leute,

bin jetzt seit ein paar Tagen in Chattanooga und das Umsteigen in Washington war genau so wie von euch gesagt. Alles easy. Hätten zwar fast unseren Anschlussflug verpasst weil bei der Immigration die Hölle los war und wir schon aus Frankfurt 40 min Verspätung hatten aber im großen und ganzen hat alles wunderbar funktioniert.

Grüße
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten