Feuerstellen auf den CG

    Diskutiere Feuerstellen auf den CG im Routenplanung Kanada Forum im Bereich Kanada Reise; Wenn ich es jetzt richtig rausgelesen habe, dann muss man in Kanada Plätze auf den CG untercheiden nach: Platz mit Feuerstelle oder ohne Feuerstelle...
K
kirahh
Amerika Tourist
Registriert seit
18. Oktober 2008
Beiträge
142
Reaktionswert
0
  • Feuerstellen auf den CG Beitrag #1
Wenn ich es jetzt richtig rausgelesen habe, dann muss man in Kanada Plätze auf den CG untercheiden nach: Platz mit Feuerstelle oder ohne Feuerstelle (diese Unterscheidung gibt es in den USA ja nicht).

Mich würde jetzt interessieren, was diese Feuerstellen durchschnittlich mehr kosten und ob das wirklich nur für Feuer machen ist oder ob man auch schon so einen Platz mit Feuerstelle nehmen muss, wenn man seinen kleinen Tischgrill aufbaut.

Vielen Dank für eure Informationen im Voraus!
 
Heinz
Heinz
EasyAmerica
Registriert seit
4. Februar 2004
Beiträge
145
Reaktionswert
0
Ort
Duisburg
  • Feuerstellen auf den CG Beitrag #2
Wenn ich es jetzt richtig rausgelesen habe, dann muss man in Kanada Plätze auf den CG untercheiden nach: Platz mit Feuerstelle oder ohne Feuerstelle (diese Unterscheidung gibt es in den USA ja nicht).
Das kann ich nicht bestätigen. Feuerstellen gehören in Kanada einfach dazu. Oft haben mich bei drückender Luft total verqualmte CGs sogar gestört.
 
G
Gast7972
Gast
  • Feuerstellen auf den CG Beitrag #3
Wenn ich es jetzt richtig rausgelesen habe, dann muss man in Kanada Plätze auf den CG untercheiden nach: Platz mit Feuerstelle oder ohne Feuerstelle (diese Unterscheidung gibt es in den USA ja nicht).

!

Hallo,

wo hast Du denn das gelesen? Das kenne ich überhaupt nicht!

Gruss Beate
 
Kali
Kali
eh. AF-Fan
Registriert seit
29. Oktober 2005
Beiträge
3.456
Reaktionswert
0
  • Feuerstellen auf den CG Beitrag #4
Hallo kirahh,
also für den Tischgrill brauchst natürlich keinen Feuerstelle.
Ich hatte auf meiner letzen Tour nur einmal die Unterscheidung mit/ohne und dies war in Jasper auf dem Whistler CG. Mit Feuerstelle war er 5$ teurer inkl.Feuerholz. Allerding hatten wir auch mal einen Platz ganz ohne Feuerstelle.
 
G
Garibaldi
Newbie
Registriert seit
8. Juni 2009
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Feuerstellen auf den CG Beitrag #5
Wir sind seit einer Woche wieder zurück.

Feuerstellen sind meist dabei, nachfragen schadet aber nicht. Es gibt aber durchaus CG ohne Fire-Pit. z.B in Banff.
Oft kostet aber das Holz extra. 5-6$ meistens.
 
Zuletzt bearbeitet:
babettev
babettev
Newbie
Registriert seit
17. Dezember 2006
Beiträge
35
Reaktionswert
0
Ort
Pfalz, Germany
  • Feuerstellen auf den CG Beitrag #6
ich tu mir das nicht an, Holzhacken (als arme, schwache, alte Lady) :biggrin::biggrin:
kommt ja mal gar nicht in frage.
Ich werde mir einen kl. Holzkohlengrill kaufen und dann bruzzel ich los.
 
Kali
Kali
eh. AF-Fan
Registriert seit
29. Oktober 2005
Beiträge
3.456
Reaktionswert
0
  • Feuerstellen auf den CG Beitrag #7
ich tu mir das nicht an, Holzhacken (als arme, schwache, alte Lady) :biggrin::biggrin:
kommt ja mal gar nicht in frage.
Ich werde mir einen kl. Holzkohlengrill kaufen und dann bruzzel ich los.
Muß ich da Geiz vermuten oder doch "nur" Faulheit.:eek::biggrin::laugh:
 
G
Gast14603
Gast
  • Feuerstellen auf den CG Beitrag #8
Hallo kirahh,

vereinfacht kann man es so sagen:

Es gibt Campgrounds, die Firepits anbieten und welche, die dies nicht tun - aus welchen Gründen auch immer.

Ich persönlich habe es noch nie erlebt, daß innerhalb eines Campgrounds Preisunterschiede bezüglich Sites mit oder ohne Firepits gemacht worden sind - und sollte es so etwas doch tatsächlich geben, sind die unterschiedlichen Preise stets angegeben, da immer sehr auf Transparenz geachtet wird.

Unabhängig davon ist meine persönliche Meinung, daß ein derartiger Aufpreis im Hinblick auf die Gesamtkosten eines Kanada-Urlaubes eher im marginalen Bereich anzusiedeln sein dürfte.

Tatsächliche Unterschiede bestehen allerdings in der anderweitigen Ausstattung von Campsites und damit im Preis:

Mit Strom, mit Wasser, mit Dumpinganschluß.... oder auch jeweils nur einer dieser Bausteine.

So wird es angeboten. Eine Vollausstattung kann überschlägig auch einmal doppelt soviel kosten wie eine Site ohne jeden Service.

Allerdings möchte ich am Dringlichsten auf Deinen Tischgrill zu sprechen kommen:

Unabhängig davon, daß man damit rechnen muß, mit einem solchen Utensil auf kanadischen Campgrounds von seinen Nachbarn als recht............. speziell...... beäugt zu werden (was man ja durchaus an sich abperlen lassen kann), möchte ich Dich gerne fragen, ob Du die Tischgrillverwendung auch bis ins Letzte durchdacht hast...

Wie hattest Du Dir die Stromzufuhr bis zum Tisch vorgestellt?

Bringst Du den Grill von zuhause mit - inklusive Adapter und Verlängerungskabel?

Oder willst Du ihn Dir vor Ort kaufen? Dann solltest Du sinnvollerweise auch vor Ort ein Verlängerungskabel kaufen, denn den Strom wirst Du vom "Versorgungspfahl" Deiner Campsite beziehen - die Wege zum Tisch können je nach Lage auch schon einmal um das Wohnmobil herumführen und sind in jedem Fall nicht so, daß Du Deinen Grill einsteckern und auf den Tisch stellen kannst.

Sollten Dich die gesundheitlichen Aspekte vom Grillen auf offenem Feuer dazu bewegen, den Tischgrill aufzubauen und anzuwerfen, hilft Dir vielleicht die Information, daß fast alle Wohmobile eine Mikrowelle haben.

Mit dem Tischgrill wirst Du auf jeden Fall auf das eine oder andere logistische Problem stoßen - spätestens dann, wenn Du auf einem Campground sein solltest, der keine Stromversorgung hat. Dann bliebe Deine Küche kalt, weil dann auch die Mikrowelle nicht geht.

Nichtsdestotrotz:

Schönen und entspannten Urlaub!
 
Kali
Kali
eh. AF-Fan
Registriert seit
29. Oktober 2005
Beiträge
3.456
Reaktionswert
0
  • Feuerstellen auf den CG Beitrag #9
Hallo Harry,
ich denke das Kirahh da eher an einen kleinen Holzkohlegrill oder einen Gasgrill gedacht hat. Den ein elektrischer wäre ja eher unpraktisch.

PS: Noch was in eigener Sache . Freue mich mal wieder was von dir/euch zu hören. Wie eure Kanadaurlaub? Meldet euch mal wieder.
 
G
Gast14603
Gast
  • Feuerstellen auf den CG Beitrag #10
Huhu Kali,

aber...... auch wenn ich noch nie einen Holzkohlentischgrill gesehen habe (kann ja absolut an mir liegen:biggrin::biggrin:).... wenn sich doch da nebenan das Firepit kringelt..... :confused::confused::confused::confused::confused:

Aber wir werden es erfahren; auf jeden Fall wäre kira nicht gedient, würde sie ratlos mit dem Stecker in der Hand in den Rockies stehen........:smile::smile:

Auch ein kleines OT-PS *bitte nicht hauen*

Der Urlaub gehört ganz klar in die Abteilung:

DIE (eine, ein, zwei andere von der Sorte hatten wir schon, auch in anderen Ländern) REISE DES LEBENS

Yukon macht süchtig, deswegen haben wir auch schon wieder zwei neue Bücher von Baumjoe bei Amazon gekauft. :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:
 
Kali
Kali
eh. AF-Fan
Registriert seit
29. Oktober 2005
Beiträge
3.456
Reaktionswert
0
  • Feuerstellen auf den CG Beitrag #11
Hallo Harry,
ich dachte da an diese Einweggrills.
Werde mich mal in den nächsten Tagen, wenn es bei uns wieder etwas ruhiger geworden ist, bei euch melden.
 
T
tom_b
Amerika Tourist
Registriert seit
24. Juli 2008
Beiträge
114
Reaktionswert
0
  • Feuerstellen auf den CG Beitrag #12
so ein kleiner einweggrill ist schon nicht schlecht.

wir sind häufig erst gegen 18/19 uhr auf dem campground gewesen und bis dann in der feuerstelle mit den holzscheiten eine vernünftige glut herrscht – das hat gedauert.
wir hatten das feuer dann eher für die atmosphäre und fürs essen die pfanne im camper.
richtig schöne glut hatten wir dann meist erst, wenn wir so langsam in die federn kriechen wollten. aber vielleicht haben wir uns auch nur doof angestellt.

tom_b
 
babettev
babettev
Newbie
Registriert seit
17. Dezember 2006
Beiträge
35
Reaktionswert
0
Ort
Pfalz, Germany
  • Feuerstellen auf den CG Beitrag #13
Muß ich da Geiz vermuten oder doch "nur" Faulheit.:eek::biggrin::laugh:
hehehe, ich dachte mehr ans Holzhacken, Beilschwingen etc :biggrin:
Mein Holzkohlengrill - für 1 Person doch genau das Richtige oder????????
Ansonsten setz ich mich dann einfach zum Nachbar und hoffe, dass sie Angst vor meinem Hund haben, laufen weg und ich hab mein Lagerfeuer, hahahaaaaaaa
 
K
kirahh
Amerika Tourist
Registriert seit
18. Oktober 2008
Beiträge
142
Reaktionswert
0
  • Feuerstellen auf den CG Beitrag #14
Ich meine wirklich diesen kleinen Dreibeinigen Grill. In unseren USA-Urlauben war so einer jeweils schon beim Womo-Anbieter dabei und in den Supermärkten gibt es den ja auch sehr günstig zu kaufen.

Der Vorteil ist wirklich, dass man nicht so viel Kohle braucht es für zwei Personen recht flott geht und man immer ein Rost hat, was man nur selber benutzt hat......einige Feuerstellen sehen ja nicht gerade lecker aus....

Das mit den Zusatzkosten habe ich dann wohl falsch verstanden.....man kann also das Holz immer zusätzlich kaufen.....gut zu wissen.

Ist das Holz denn dann noch so groß, dass man die Axt benutzen muss oder darf man da wirklich losgehen und selber Holz sammeln??

Ach, irgendwie kommt jetzt beim Schreiben schon richtig große Lust auf Urlaub auf.....

Viele Grüße

Kira
 
Kali
Kali
eh. AF-Fan
Registriert seit
29. Oktober 2005
Beiträge
3.456
Reaktionswert
0
  • Feuerstellen auf den CG Beitrag #15
Hallo Barbette,
also der Trick mit dem "Abwerben" des Campfire´s ist nicht schlecht.:thumbsup:
 
Kali
Kali
eh. AF-Fan
Registriert seit
29. Oktober 2005
Beiträge
3.456
Reaktionswert
0
  • Feuerstellen auf den CG Beitrag #16
Hallo Kira,
man kann also das Holz immer zusätzlich kaufen
auch da gibt es Unterschiede. Auf manchen CG kommt ein Rancher vorbei der abends die CG- Gebühr kassiert dabei fragt er ob ihr noch Feuerholz haben wollt. Für 5 $ bekommt ihr dann meistens so viel das es 1-3 Tage reicht. Auf anderen CG ist es so das irgendwo eine Hütte oder ein Abdach ist wo man sich Holz holen kann. Fast immer sind es große Stücke die man, grade zum Anzünden, natürlich noch ein wenig mit der Axt bearbeiten muß.
 
Y
Yukon
Planer USA/CN/NWT
Registriert seit
27. März 2009
Beiträge
5.545
Reaktionswert
78
  • Feuerstellen auf den CG Beitrag #17
Hallo Barbara

Kauf Dir im Walmart einen kleinen Tischgrill; das habe ich bei meinen USA Reisen auch gemacht, das klappt wunderbar.
Ich begreife, dass Du nicht unbedingt die doch groben Scheite noch hacken willst.
Die Holzkohle und Anzünder bekommst Du uch am gleichen Ort.

In den NP werden Spaces mit oder ohne Grillstelle angeboten. Mit Pit sind sie um ca. $ 7.- teurer.
in den Prov. Parks, gibt es kein gratis Holz mehr; ist auch an einem Board angeschlagen. Das Bundle holt man beim Ranger oder er fährt jeweils durch den Park und verkauft die Bundle. (Preis $4.-- bis $6.-- je nach Park)
Habe leider auch dieses Jahr persönlich sehen müssen, wie Touris sich diesen kleinen Obulus sparen wollen und sich im Wald selber bedienen!!


Gruss

Yukon
 
T
tom_b
Amerika Tourist
Registriert seit
24. Juli 2008
Beiträge
114
Reaktionswert
0
  • Feuerstellen auf den CG Beitrag #18
hi.

wir sind auch ohne axt zurecht gekommen. auch wenn zunder immer etwas knapp war.
zumindest auf den nationalpark-campgrounds ist holzsammeln verboten.

tom_b
 
Y
Yukon
Planer USA/CN/NWT
Registriert seit
27. März 2009
Beiträge
5.545
Reaktionswert
78
  • Feuerstellen auf den CG Beitrag #19
Sammeln ginge ja noch, aber Aeste abhacken resp. abbrechen??
Ob NP oder PP, bei beiden ist es nicht Gentleman-Like.


Yukon
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben