Fernweh...

    Diskutiere Fernweh... im Off-Topic Forum im Bereich Amerika Forum; heute hab ich´s besonders schlimm. ich höre schon nen canadischen sender im i-net-radio und kucke mir die bilder von mari an *schwärm* was kann man...
painy
painy
Amerika Kenner
Registriert seit
25. November 2003
Beiträge
298
Reaktionswert
0
  • Fernweh... Beitrag #1
heute hab ich´s besonders schlimm.
ich höre schon nen canadischen sender im i-net-radio und kucke mir die bilder von mari an *schwärm*

was kann man bloß gegen dieses fernweh tun?
 
M
_Mari_
Amerika Kenner
Registriert seit
20. März 2003
Beiträge
338
Reaktionswert
0
Ort
Erfurt
  • Fernweh... Beitrag #2
...hi painy. tja, was tun gegen fernweh??? ein Flugticket kaufen!!! ;D

ja, ich weiß, ist leicht gesagt. aber das fernweh ist bei mir zur zeit auch ein echt großes thema. eine freundin von mir, die auch in kanada gearbeitet hat, ist deswegen gar in ärtzlicher behandlung. ich wollte dir jetzt keinen schrecken einjagen. sie ist da sicherlich ein extrem. ich wollte damit nur sagen, dass es vielen so geht.
ein wirklches patentrezept gegen fernweh habe ich leider auch nicht.

vielleicht weiß jemand anderes rat???

Grüße, Mari
 
Mike
Mike
Amerika Kenner
Registriert seit
25. Februar 2003
Beiträge
259
Reaktionswert
0
Ort
Engelburg/St. Gallen/Schweiz
  • Fernweh... Beitrag #3
hi pardners

habe leider auch keinen Rat, ausser vielleicht TV/Videobeiträge über USA/Canada oder Bücher (DAS hilft bei mir immer)

take care

Mike

PS: will niemanden neidisch machen,...........

..........aber nur noch 164 mal schlafen, dann geht's
nach BC für 3 Wochen

[smiley=09] [smiley=10]
 
painy
painy
Amerika Kenner
Registriert seit
25. November 2003
Beiträge
298
Reaktionswert
0
  • Fernweh... Beitrag #4
also heute isset schon besser,aber gestern abend wars echt schlimm^^

jo,ich kuck dann auch immer ein paar zeitungen durch,die ich hier so hab,aber meist surf ich dann auf irgendwelchen canada-seiten

im tv kommt irgendwie voll selten,ich hab so ein programm wo man nach einem bestimmten wort die tv-programme durchsuchen kann.aber da is so gut wie nie was bei

wenn mal zufällig jemand sieht,das irgendwo ne doku oder so über canada läuft,bitte sofort hier posten :D

@ mari ja das kann ich mir gut vorstellen mit deiner freundin.
ich denk mal das es schon ein heftiger unterschied ist von canada wieder nach deutschland zu kommen,kein wunder wenn dasdann auf die psyche geht..

@ mike du hast ja gut :) wo genau gehts denn hin?
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Fernweh... Beitrag #5
@painy: Wie heißt denn das Programm?

Früher hab ich auf mein Amerika.de jede Woche die Reisedokus über Amerika aufgeführt, ist allerdings aus Zeitmangel nimmer möglich.

Mein Rezept gegen akutes Fernweh sind Bilder. Wenns mich mal ganz schlimm packt, kram ich einfach ein paar Urlaubsbilder heraus und schwelge in Erinnerungen.

Grüßle, Christian
 
painy
painy
Amerika Kenner
Registriert seit
25. November 2003
Beiträge
298
Reaktionswert
0
  • Fernweh... Beitrag #6
@chris
es heisst tv genial und is auch wirklich genial,sozusagen wie ne fernsehzeitung

hier kann mans downloaden--> http://www.freewarepage.de/download/455.shtml

allerdings weiss ich nicht ob man dann alles komplett hat,weil einige sender da fehlen.

es gibt aber nen patch dafür damit man alle programme hat, ich weiss nur nicht mehr wo man den runterladen kann,aber ich kanns dir eventuell per mail schicken
 
M
_Mari_
Amerika Kenner
Registriert seit
20. März 2003
Beiträge
338
Reaktionswert
0
Ort
Erfurt
  • Fernweh... Beitrag #7
hi!

@painy: es IST TATSÄCHLICH nicht leicht, nach ein paar Monaten zurück zukommen. Aber man kann sich ja schon auf den nächsten Trip freuen. :-)

Wenn ich mich recht erinnere gibt es auf Monas Site (einfach mal im Mitgliederverzeichnis schauen) auch ein Kanada-Forum, unter "Sonstiges" listet sie TV-Tipps auf, die in irgendeiner Weise Kanada betreffen.

Grüße, Mari
 
painy
painy
Amerika Kenner
Registriert seit
25. November 2003
Beiträge
298
Reaktionswert
0
  • Fernweh... Beitrag #8
Hey Mari
thx für den tipp,werde mich gleich mal in monas forum umsehen:)
 
Mike
Mike
Amerika Kenner
Registriert seit
25. Februar 2003
Beiträge
259
Reaktionswert
0
Ort
Engelburg/St. Gallen/Schweiz
  • Fernweh... Beitrag #9
hi Painy

wir fliegen ZH-Vancouver-Williams Lake; von dort werden wir mit dem Pick-up abgeholt und fahren noch
ca 90 Minuten nach Lone Butte auf die Ranch.

Dieses Jahr machen wir "nur" Ranchferien; vielleicht mal 'nen kleinen Abstecher nach Seattle oder Vancouver, falls wir mal ne Pause brauchen; 3 Wochen im Sattel können ganz schön streng werden... [smiley=08]

c u

Mike
 
painy
painy
Amerika Kenner
Registriert seit
25. November 2003
Beiträge
298
Reaktionswert
0
  • Fernweh... Beitrag #10
hi Mike,
hört sich ja spannend an mit dem ranch-urlaub, sowas würde mich auch mal interessieren.

ja ihr habts schon alle gut, fast jeder hier im forum war schonmal in canada oder fliegt demnächst hin [smiley=08]
 
M
_Mari_
Amerika Kenner
Registriert seit
20. März 2003
Beiträge
338
Reaktionswert
0
Ort
Erfurt
  • Fernweh... Beitrag #11
hi mike,
mich haben vier stunden im sattel schon für nen paar tage lauf- und sitzunfähig gemacht ::)

mari
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Fernweh... Beitrag #12
@mari: Mike hat ne richtige Cowboy Familie, die haut so schnell nix aus dem Sattel ;)
 
Mike
Mike
Amerika Kenner
Registriert seit
25. Februar 2003
Beiträge
259
Reaktionswert
0
Ort
Engelburg/St. Gallen/Schweiz
  • Fernweh... Beitrag #13
hihi guys

@ painy: schau' mal hier nach:

http://www.redwillowranch.com/dpages/dindex.htm

unter stories ==> Mike 2002

und nicht vergessen: ich bin schon 45 und musste auch ein paar Jahre warten, bis ich das erste mal über den grossen Teich flog.... [smiley=08]


@ mari: bist Du western oder englisch geritten??
und am Anfang tut's schon ein bisschen weh, aber Indianer (oder tough cowboys/girls) zeigen keinen Schmerz (aber KENNEN tun sie natürlich auch)


@ Chris: danke für die Blumen

c u l8er

Mike

nur noch 162 mal schlafen
 
M
_Mari_
Amerika Kenner
Registriert seit
20. März 2003
Beiträge
338
Reaktionswert
0
Ort
Erfurt
  • Fernweh... Beitrag #14
Hi Mike,

Ohje, ich befürchte, da bin ich total überfragt. Die 4 Stunden waren ein "Touri-"Ritt in den Rockies. Ist der Unterschied zwischen den beiden Stilen, ob man mit oder ohne Sattel reitet? Ich bin mit Sattel geritten.

Die anderen "Cowgirls" und ich haben vor anderen natürlich keinen Schmerz gezeigt. Aber so nen bisschen gegenseitig bemitleidet haben wir uns schon und direkt danach saßen wir für Stunden in der hot-tub, um die Muskeln zu entspannen.

Christian meinte, ihr wärt ne richtige Cowboy family? Habt ihr Pferde zu Hause?

Mari
 
Mike
Mike
Amerika Kenner
Registriert seit
25. Februar 2003
Beiträge
259
Reaktionswert
0
Ort
Engelburg/St. Gallen/Schweiz
  • Fernweh... Beitrag #15
hi Mari

leider nicht, aber sind "angefressen" von USA/Canada:

so hängen z.B. die "Stars'n'Stripes", ein Westernsattel, eine Winchester, 4 Cowboy hats, chaps, ein 45-Colt mit Gurt, etc in unserem Haus, im Garten sind statt Zwerge ein Cowboy und ein Indianer, .........

Pferde sind in der Schweiz (für mich wenigstens) viel zu teuer und ich hätte auch zuwenig Zeit für sie.

Aber wie Du in der Galerie sehen kannst, sind wir im 2002 viel geritten und fühlen uns vor allem im "Wilden Westen" (Montana, Wyoming, Idaho etc) zuhause.

wegen Unterschied western / englisch: nebst den ganzen "Befehlen" für das Pferd (ich sag' mal so) ist auch der Sattel ganz anderst: ein Cowboy muss ja ca
12 - 16 - 20 Stunden im Tag im Sattel sitzen, drum sind die auch bequemer und sicherer.

further details comin up

c u

Mike
 
painy
painy
Amerika Kenner
Registriert seit
25. November 2003
Beiträge
298
Reaktionswert
0
  • Fernweh... Beitrag #16
@Mike hört sich klasse an der reisebericht :)

ich war früher auch reiten,allerdings kann man das natürlich nicht mit dem reiten in "freier" wildbahn" vergleichen:)

je mehr ich hier von euren ganzen reiseberichten höre,desto unentschlossener bin ich, wo ich zuerst hin möchte

naja,bis jetzt is lake louise noch immer mein favourit [smiley=09]
 
M
_Mari_
Amerika Kenner
Registriert seit
20. März 2003
Beiträge
338
Reaktionswert
0
Ort
Erfurt
  • Fernweh... Beitrag #17
Hi Painy,
man muß ja nicht den ganzen Urlaub an einem Ort verbringen. Wenn man nicht gerade in Lake Louise arbeitet, reicht für einen ersten Eindruck der Rockies von Banff über Lake Louise bis Jasper auch erstmal eine Woche. Dann über den Galcier NP ( im Winter fallen da zwischen 15 und 20 METER Schnee!!!) rüber durch BC nach Vancouver - auf dem Weg dahin kann man doch ein paar Tage auf ner Ranch im Chilcotin verbringen. Das läßt sich alles in 3 Wochen machen. Man muß ja nicht von seinem Ankunftsflughafen zurückfliegen.
So ne Tour gibt mal nen netten Überblick. Den Anspruch, alles auf einmal und sofort erleben zu wollen, kann man bei einem so riesigem Land wie Kanada eh vergessen.

Grüße, Mari
 
painy
painy
Amerika Kenner
Registriert seit
25. November 2003
Beiträge
298
Reaktionswert
0
  • Fernweh... Beitrag #18
Huhu Mari,
warscheinlich will ich zuviel auf einmal, das stimmt schon.

vielleicht liegts auch daran,das ich schon immer mal nach canada wollte und nun immernoch nicht da war.

naja,bin ja auch erst 23,aber der wunsch wird eben immer stärker;)

ich wünsche mir nichts mehr,als das es dieses jahr mal endlich klappt

also den ganzen urlaub komplett am lake louise zu verbringen hatte ich auch nicht vor, aber zumindest mal hin und ein-zwei tage bleiben.

genaue pläne haben wir ja auch noch nicht wo wir hinwollen,aber ich hör mich immer gern um,damit ich mir so halbwegs schonmal ne route überlegen kann.
aber bis dahin ist noch genug zeit...

grüßchen,painy
 
M
_Mari_
Amerika Kenner
Registriert seit
20. März 2003
Beiträge
338
Reaktionswert
0
Ort
Erfurt
  • Fernweh... Beitrag #19
Hi Painy!

Genau heute vor einem halben Jahr saß ich im Flieger von Frankfurt nach Calgary. Mensch, die Zeit vergeht.
Aber um Dich zu trösten: Heute vor einem Jahr hab ich noch nicht im Traume dran gedacht, mal nach Kanada zu kommen. Manchmal gehts eben schnell! Man muß nur wollen und es machen.
Das Finanzielle ist dabei natürlich so ne Sache. Ich mußte mir da gottseidank keine großen Gedanken machen, da ich nur den Flug bezahlt habe. Leben konnte ich dann von dem, was ich in Kanada verdient habe.
Aber gerade eine Reise ist doch eine Sache, auf die man gerne hinspart, oder? ;D
Gute Nacht, Mari
 
painy
painy
Amerika Kenner
Registriert seit
25. November 2003
Beiträge
298
Reaktionswert
0
  • Fernweh... Beitrag #20
Hi Mari, ja da hast du recht, und vorfreude ist ja bekanntlich die schönste freude,also begnüge ich mich vorerst damit :)
und dann hab ich noch ne frage,gestern kam folgende sendung ( habs leider zu spät gesehen ums hier noch zu posten)

Fr 23.01 00:05 (Kabel1)
K1 - Reportage

Mounties - Legenden in Uniform
Autor: Film von Axel Ebermann
Mit ihrem roten Uniformrock und dem breitkrempigem Hut sind die Polizisten der "Royal Canadian Mounted Police" (RCMP) ein Wahrzeichen Kanadas. Doch die Mounties sind weit mehr als kanadische Legende - die RCMP ist eine der fortschrittlichsten Polizeieinheiten der Welt. "K1 Die Reportage" zeigt die Mounties von der Ausbildung bis zum Einsatz in den entlegensten Regionen Kanadas.

die wiederholung kommt am Montag, den 26.01

Magazin/Infomagazin 02:30 - 03:16 Uhr
K1 Reportage
Mounties - Legenden in Uniform

dort wurde die meiste zeit der yukon gezeigt und da gab es hammer viele mücken und so fliegenkram,ist es da wirklich so schlimm mit insekten?

und noch ne andere sache,die polizei da geht ziemlich locker mit allem um so wie es in dem bericht gezeigt wurde,ganz anders als hier bei uns,hat mir gut gefallen:)

hat da schonmal einer erfahrung mit gemacht?

schönes wochenende an alle,painy [smiley=09]
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben