Ersttäter^^ und gleich 4 Wochen: LA-SD-GC-LV-SF-SEA

    Diskutiere Ersttäter^^ und gleich 4 Wochen: LA-SD-GC-LV-SF-SEA im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo zusammen, vielen Dank schonmal für die ganze Zeit in der ich quasi "heimlich" schon mitgelesen habe. :smile: Wie in meinem "Vorstellungsthread"...
S
SirBalvenie
Newbie
Registriert seit
10. September 2009
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • Ersttäter^^ und gleich 4 Wochen: LA-SD-GC-LV-SF-SEA Beitrag #1
Hallo zusammen,
vielen Dank schonmal für die ganze Zeit in der ich quasi "heimlich" schon mitgelesen habe. :smile:
Wie in meinem "Vorstellungsthread" schon geschrieben: Ich habe schon so viele Tipps, Vorschläge und Hinweise rausgelesen... DANKE.

Wir, meine Freundin und ich, werden also für unglaubliche 4 Wochen an der Westküste sein. So Gott, die Botschaft und die Post das will ... aber das ist eine ganz "andere" Geschichte :cool:

Los gehts ... tatatata ... übermorgen !!! (Wenn wir bis dahin ihren Paß wiederhaben^^)

Wir sind Ersttäter und Panoramatouristen, wir fahren gern und viel Auto und wir fahren auch beide ... klar sind die Dimensionen andere, aber das wird schon. Grundsätzlich haben wir auch immer mal zwischendurch mehrere Übernachtungen zum Ausruhen. Die meisten Übernachtungen, zumindest im Südwesten sind auch bereits vorgebucht, meist auch mit Late-Check-in (vorher besser anrufen, geht klar)
Wir haben einige Verwandte/Freunde, die wir auf der Tour besuchen, deswegen ist da die Route auch manchmal vorgegeben. Ferner habe ich versucht am Wochenende nicht in LV und auch nicht im Yosemite zu sein.
Am 15.09. sind wir im Disneyland (da wollen wir unbedingt hin; ist mein Geburtstag und deswegen hab ich da auch freien Eintritt:biggrin:).
Grundsätzlich sind wir einfach gestrickt^^, pflegeleicht und nicht verwöhnt, deswegen sind es auch recht billige Motels geworden ;).

Und nun nach diesem langen Vorwort ... im Detail:


0. Tag Sa 12.09.2009 Hamburg->L.A. Auto abholen. Zur Unterkunft fahren. Redondo Beach
1. Tag So 13.09.2009 L.A. Redondo Beach
2. Tag Mo 14.09.2009 L.A.->Anaheim Super 8
3. Tag Di 15.09.2009 Anaheim Disneyland Super 8
4. Tag Mi 16.09.2009 Anaheim->San Diego (Tijuana-Kurztrip) Lafayette
5. Tag Do 17.09.2009 San Diego Zoo Lafayette
6. Tag Fr 18.09.2009 San Diego->Kingman Route 66
7. Tag Sa 19.09.2009 Kingman->Tusayan Red Feather Lodge
8. Tag So 20.09.2009 Tusayan->Page via Monument Valley??? Motel 6
9. Tag Mo 21.09.2009 Page->Zion? Horsebend, Antelope, Bryce?
10. Tag Di 22.09.2009 Zion?->Las Vegas Stratosphere
11. Tag Mi 23.09.2009 Las Vegas Stratosphere
12. Tag Do 24.09.2009 Las Vegas Stratosphere
13. Tag Fr 25.09.2009 Las Vegas->Bishop via Death Valley
14. Tag Sa 26.09.2009 Bishop->Pine Grove (Amador, Tante)
15. Tag So 27.09.2009 Pine Grove
16. Tag Mo 28.09.2009 Pine Grove->Yosemite Valley CurryVillage
17. Tag Di 29.09.2009 Yosemite Valley->San Francisco Presidio Inn
18. Tag Mi 30.09.2009 San Francisco Presidio Inn
19. Tag Do 01.10.2009 San Francisco Presidio Inn
20. Tag Fr 02.10.2009 San Francisco->Eureka
21. Tag Sa 03.10.2009 Eureka->Grants Pass (Cousin)
22. Tag So 04.10.2009 Grants Pass
23. Tag Mo 05.10.2009 Grants Pass
24. Tag Di 06.10.2009 Grants Pass->Bend (Cousine)
25. Tag Mi 07.10.2009 Bend->Woodburn (Shoppen:biggrin:)
26. Tag Do 08.10.2009 Woodburn Quilcene (bei Seattle, Freunde)
27. Tag Fr 09.10.2009 Quilcene
28. Tag Sa 10.10.2009 Quilcene
28+1. Tag So 11.10.2009 Quilcene->Seattle Auto abgeben, Abflug
28+2. Tag Mo 12.10.2009 Hamburg Landung

Im Großen und Ganzen bekommen wir das irgendwie so hin ... mir macht nur die San Diego-Kingman-Tusayan-Etappe sowie danach Richtung Page inkl. vielleicht MV und dann weiter nach Zion, dann Vegas ... Sorgen.
Von Vegas sollte es auch nur mit einem Zwischenstop bis nach Pine Grove gehen, damit wir zwei Nächte bei meiner Tante haben und dann nach dem Wochenende zum Yosemite können.
Alles nach San Francisco ist nicht gebucht und vor Ort änderbar ...

Was denkt ihr so über die GC-Umrundung? Soll ich die Nacht vor Las Vegas noch irgendwo vorbuchen? Zion? mmm
Kann man an einem Tag von Vegas via DV nach z.B. Bishop kommen (vorbuchen?) ... könnte ich dann via Tiago-Paß nach Pine Grove (würde den so gern fahren, aber auf dem Weg von Pine Grove ins Valley wäre das ein ordentlicher Umweg, oder?

DANKE. DANKE.:smile:
Wir haben Notebook dabei und werden uns sicherlich dann auch mal von unterwegs melden...
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.054
Reaktionswert
188
  • Ersttäter^^ und gleich 4 Wochen: LA-SD-GC-LV-SF-SEA Beitrag #2
Hallo Cartsen

8. Tag So 20.09.2009 Tusayan->Page via Monument Valley??? Motel 6
9. Tag Mo 21.09.2009 Page->Zion? Horsebend, Antelope, Bryce?



diese beiden Tage werdet Ihr vermutlich nur im Auto verbringen, denn das ist wirklich zu viel; der Tag 8 wird sich gerade noch ausgehen mit einer kleinen Runde Im MOnument Valley; doch am nächsten Tag zuerst Horseshoe Bend, dann Antilope, wegen Lichtwirkung in der Reihenfolge, dann die 2-3 Std. zum Bryce, kaum aussteigen und dann gleich wieder zum Zion, das geht nun wirklich nicht; Bryce fällt da einfach weg

VG
Utahfan
 
D
Drache
Ehrenmitglied
Registriert seit
6. Januar 2007
Beiträge
2.202
Reaktionswert
1
  • Ersttäter^^ und gleich 4 Wochen: LA-SD-GC-LV-SF-SEA Beitrag #3
7. Tag Sa 19.09.2009 Kingman->Tusayan Red Feather Lodge
8. Tag So 20.09.2009 Tusayan->Page via Monument Valley??? Motel 6
9. Tag Mo 21.09.2009 Page->Zion? Horsebend, Antelope, Bryce?
10. Tag Di 22.09.2009 Zion?->Las Vegas Stratosphere
Hmm. Das wird knapp, da hat Utahfan Recht.
Monument Valley ist ein Nachmittags Typ. Wäre schon ok.
Also solltet ihr GC schon gegen Mittag verlassen, da im MV im September die Sonne zeitig untergeht, somit habt ihr wenig vom GC, da ihr erst am Vortag spät (auch schon dunkel?) ankommt.

Antelope (nicht Antilope, Utahfan, wollte ich schon mal lang loswerden, grins), Horseshoe, Bryce bis Zion.... unmöglich, leider.

Aber wo kann man was weglassen? San Diego? Hmm, schwierig.

Als ich die Überschrift gelesen habe.... "Vier Wochen usw", freute ich mich schon auf eine Tour die nicht unter dem Thema "Flucht durch den Westen" steht. Leider gilt es auch auch für diese Planung für den Utah Teil, da der Seattle Teil dazukommt.

Mal schauen was die anderen meinen.

Gruss
Andreas
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.054
Reaktionswert
188
  • Ersttäter^^ und gleich 4 Wochen: LA-SD-GC-LV-SF-SEA Beitrag #4
Hallo Andreas

nehme mit Bedauern das Tier aus dem Canyon raus;
dafür sind die "Antilopentiere" die immer im Südwesten fotografiert werden eigentlich eine Ziegenrasse

VG
Utahfan
 
G
Gast7972
Gast
  • Ersttäter^^ und gleich 4 Wochen: LA-SD-GC-LV-SF-SEA Beitrag #5
Hallo Andreas:

nur zu TAg 4: Kurztrip Tijuana.
Ihr wisst schon, dass Ihr mit dem Mietwagen nicht nach Mexico einreisen dürft.

Gruss Beate
 
D
Drache
Ehrenmitglied
Registriert seit
6. Januar 2007
Beiträge
2.202
Reaktionswert
1
  • Ersttäter^^ und gleich 4 Wochen: LA-SD-GC-LV-SF-SEA Beitrag #6
K
koopa84
Amerika Kenner
Registriert seit
6. Juli 2009
Beiträge
445
Reaktionswert
0
Ort
Kempten
  • Ersttäter^^ und gleich 4 Wochen: LA-SD-GC-LV-SF-SEA Beitrag #7
20. Tag Fr 02.10.2009 San Francisco->Eureka
21. Tag Sa 03.10.2009 Eureka->Grants Pass (Cousin)
22. Tag So 04.10.2009 Grants Pass
23. Tag Mo 05.10.2009 Grants Pass
24. Tag Di 06.10.2009 Grants Pass->Bend (Cousine)
25. Tag Mi 07.10.2009 Bend->Woodburn (Shoppen:biggrin:)
26. Tag Do 08.10.2009 Woodburn Quilcene (bei Seattle, Freunde)
27. Tag Fr 09.10.2009 Quilcene
28. Tag Sa 10.10.2009 Quilcene
28+1. Tag So 11.10.2009 Quilcene->Seattle Auto abgeben, Abflug
28+2. Tag Mo 12.10.2009 Hamburg Landung
Hi Carsten

zur Route bis SF bekommst hier sicher noch "einige" Tipps...
Ich betrachte dann doch lieber die Reise ab San Francisco, weil mich der NordWesten um einiges mehr anspricht, als der SüdWesten..;)

In Eureka braucht ihr nicht viel Zeit einzuplanen, höchstens für die Redwood Parks ;)

Wegen der Verwandschaft im "Inland" entgeht euch die gesamte schöne Coast & Coast Range (sehr sehr schade!). Zumindest liegt doch was brauchbares auf dem Weg vom Cousin zur Cousine - Crater Lake NP und Newberry Nat. Volcanic Mon. (falls euch sowas interessiert!)...

Nach dem Shoppen (ohne Steuer! :D) würde ich auf jeden Fall in Portland halt machen, evlt. mit Übernachtung...schöne, saubere und lebendige kleine Großstadt...

Falls ihr dann doch noch den Drang versprürrt, den Pazifik zu erleben, würde ich von Portland aus direkt über die Cascaden nach Tillamook Bay fahren...und von dort an die gesamte Küste entlang bis nach Quilcene...Auf dem Weg gibt es fast jede halbe Std. was zu sehen...Dann noch den Olympic NP umfahren und ihr seid da :) Bitte vorher unbedingt erkundigen was es alles für Parks gibt und die passenden Wählen, gibt einfach zu viele :)

Seattle ist ebenfalls lohnender als nur zur Autoabgabe und Abflug nach D :biggrin: Aber da können euch eure Freunde sicher mehr erzählen...Puget Sound>all ;)

Falls noch Zeit bleibt, könnt ihr über Victoria Island, British Columbia nachdenken...ebenfalls empfehlenswert...

so long
 
Zuletzt bearbeitet:
G
Gast7972
Gast
  • Ersttäter^^ und gleich 4 Wochen: LA-SD-GC-LV-SF-SEA Beitrag #8
Hallo zurück. :biggrin:

Gruss
Andreas
Verstehe ich jetzt nicht! Kannst Du meinen Text vielleicht nicht lesen?
Ich hatte geschrieben:

nur zu TAg 4: Kurztrip Tijuana.
Ihr wisst schon, dass Ihr mit dem Mietwagen nicht nach Mexico einreisen dürft.

Gruss Beate
 
K
koopa84
Amerika Kenner
Registriert seit
6. Juli 2009
Beiträge
445
Reaktionswert
0
Ort
Kempten
  • Ersttäter^^ und gleich 4 Wochen: LA-SD-GC-LV-SF-SEA Beitrag #9
Verstehe ich jetzt nicht! Kannst Du meinen Text vielleicht nicht lesen?
Ich hatte geschrieben:

nur zu TAg 4: Kurztrip Tijuana.
Ihr wisst schon, dass Ihr mit dem Mietwagen nicht nach Mexico einreisen dürft.

Gruss Beate
Du weisst aber schon dass Andreas aka Drache nicht der Verfasser dieser Route ist, sondern nur geholfen hat ;):laugh:.
 
D
Drache
Ehrenmitglied
Registriert seit
6. Januar 2007
Beiträge
2.202
Reaktionswert
1
  • Ersttäter^^ und gleich 4 Wochen: LA-SD-GC-LV-SF-SEA Beitrag #10
Verstehe ich jetzt nicht! Kannst Du meinen Text vielleicht nicht lesen?
Ich hatte geschrieben:

nur zu TAg 4: Kurztrip Tijuana.
Ihr wisst schon, dass Ihr mit dem Mietwagen nicht nach Mexico einreisen dürft.

Gruss Beate
Ne, weil Du wahrscheinlich Carsten gemeint hattest. :biggrin: Thats all.

Gruss
Andreas
 
G
Gast7972
Gast
  • Ersttäter^^ und gleich 4 Wochen: LA-SD-GC-LV-SF-SEA Beitrag #11
'tschuldigung, da war ich aber ganz schön auf dem Schlauch gestanden.

Beate
 
rower2000
rower2000
Ehrenmitglied
Registriert seit
28. April 2009
Beiträge
4.454
Reaktionswert
164
Ort
Zürich, früher Bregenz [A]
  • Ersttäter^^ und gleich 4 Wochen: LA-SD-GC-LV-SF-SEA Beitrag #12
Verstehe ich jetzt nicht! Kannst Du meinen Text vielleicht nicht lesen?
Ich hatte geschrieben:

nur zu TAg 4: Kurztrip Tijuana.
Ihr wisst schon, dass Ihr mit dem Mietwagen nicht nach Mexico einreisen dürft.

Gruss Beate
Die Frage nach der Route kam aber von Carsten nicht von Andreas ;).

Grüsse,
Sigi
 
Champagner
Champagner
Amerika Tourist
Registriert seit
16. Juni 2009
Beiträge
108
Reaktionswert
0
  • Ersttäter^^ und gleich 4 Wochen: LA-SD-GC-LV-SF-SEA Beitrag #13
Hallo Carsten,

bin heute früh aus dem Südwesten zurückgekommen (und ein bisschen platt ;)).

Wir sind die Strecke GC-Page über Monument Valley auch gefahren, wenn auch genau in der umgekehrten Reihenfolge. Ich fand es von der Entfernung her kein Problem - und wir hatten unsere Söhne dabei, 16 und 18 Jahre alt (es war übrigens vorallem deren Wunsch, diesen Umweg zu fahren). Natürlich hat man dann nicht viel Zeit im Monument Valley, aber es ist einfach die Frage, was man will - wir wollten es einfach mal sehen - alles andere wäre den Jungs dann zu lange geworden und es war auch gut warm...

Allerdings wird dir die Zeit im GC selbst natürlich sehr knapp. Wir hatten zwei Nächte - sprich einen Tag - dort und den haben wir auch ausgenutzt mit Hubschrauberflug, Spaziergängen (nein, keine Hikes runter, sondern immer "nur" am Rand lang), Imax-Kino in Tusayan und dann war dort auch noch wegen Labourday ein Navajo-Markt, den meine Jungs sich ansehen wollten. Viel Zeit haben wir auch mit Beobachten und Fotografieren von Tieren verbracht - und Vorsicht, bei Dunkelheit kann man meines Erachtens im Park nur mit Schritttempo fahren, sonst hast du einen Elk oder sonstwas vorne an der Stoßstange kleben. Mich hat einer fast zu Tode erschreckt!
Abends bei eventuell Dunkelheit ankommen und dann morgens wieder weiter ist m.E. doch ein bisschen sehr kurz.

Zum Antelope Canyon: ich muss mal eine Lanze dafür brechen, den Canyon NICHT zur Mittagszeit zu begehen!!! Wir kamen vom Bryce Canyon (über Kanab, wo wir unsere Herren Söhne kaum aus dem Shop rausbekamen) nach Page und unsere Jungs wollten unbedingt ins Wasser, also haben wir erst im Hotel eingecheckt und dadurch Zeit verloren. Wir kamen erst um 15 Uhr zum Upper Canyon, dort sollte die nächste Tour erst um 16 Uhr starten. Zum Warten hatten wir keine Lust, also sind wir rüber zum Lower Canyon, und siehe da, außer uns war nur noch ein Paar da und die Führung sollte gleich losgehen. Es war seeeehr schön, und auch die Fotos wurden prima (besser als das Original) - und wir haben sogar noch einen kleinen Beam gesehen. Das Schöne war aber die Ruhe in der kleinen Gruppe (okay, die Engländerin hätte sich das eine oder andere gequietschte "amazin" sparen können :biggrin:) und auch sonst waren höchstens noch 3 Leute drin - zurück sind wir auch wieder durch den Canyon, wegen der Hitze. Ich fands toll - und ich finde, man sollte nicht sklavisch an diesem Mittagstermin kleben - es gibt auch andere Vorteile als nur die Beams!

Liebe Grüße von Bele mit Schlafentzugserscheinungen
 
Zuletzt bearbeitet:
S
SirBalvenie
Newbie
Registriert seit
10. September 2009
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • Ersttäter^^ und gleich 4 Wochen: LA-SD-GC-LV-SF-SEA Beitrag #14
Hallo zusammen,
Hallo Andreas, ^^
Hallo Beatae, ^^

vielen dank für die ganzen tipps und hinweise.
hier ist so viel zu schauen, zu machen und zu erleben, dass ich zum antworten bis jetzt nicht gekommen bin^^

ist der san diego zoo-tag heute, kann nicht mehr schlafen, komme deswegen endlich mal dazu mich zu melden.

mal ein paar antworten:
ja, das mit mietwagen und mexiko wussten wir; haben wir aber wegen meiner terrorfreundin ausfallen lassen^^.
(gab bei der normalen einreise in LA schon wieder richtig ärger ;-)

bryce lassen wir auch weg ... sind ja gar nicht auf der flucht^^

monument valley entscheiden wir spontan; auch abhängig von unserer ankunft am vorabend am GC.

wo wir die nacht zwischen san diego und GC verbringen wissen wir allerdings noch nicht. auch nicht die genaue route; wollen vielleicht über outman; vielleicht lassen wir das auch und machen von der interstate nur ein kurzen abstecher nach seligman ... könnten halt dann noch relativ weit kommen an dem tag.

altes westernzeug interessiert uns halt auch^^ ... hab über bodie nachgedacht am tag vor meiner tante .... mmm

zu dem teil nach SF:
lohnt sich die nördliche kalifornische küste überhaupt, oder könnten wir da nen tag sparen und ihn lieber an der OR-WA-küste verbringen?

ja, crater-lake und mount st.helens stand wage aufm plan.
von quillcene wollen wir einiges unternehmen, auch auf jeden fall nach seattle ... haben auch schon football-karten^^

DANKE
carsten und ina

p.s.: sind mit nem jeep laredo unterwegs; ausser ein paar missverständnissen bei der rechnung gab es bei alamo keine probleme; nur die choiceline war völlig durcheinander ... vollständige kofferraumabdeckung, absolut verdunkelte scheiben, 13.000mil, ersatzreifen, werkzeug, zustand der reifen, kein asiate^^ .... waren die gründe für ihn;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben