Englischsprachiges Fernsehen in Deutschland

    Diskutiere Englischsprachiges Fernsehen in Deutschland im Leben, Studieren und Arbeiten in den USA Forum im Bereich USA Auswandern; Hallo Ihr, hat jemand Erfahrungen mit englischsprachigem Fernsehen in Deutschland? Ich habe versucht, mich da mal schlau zu machen, allerdings ist das...
A
aquawelt
Newbie
Registriert seit
9. Mai 2005
Beiträge
38
Reaktionswert
0
  • Englischsprachiges Fernsehen in Deutschland Beitrag #1
Hallo Ihr,

hat jemand Erfahrungen mit englischsprachigem Fernsehen in Deutschland? Ich habe versucht, mich da mal schlau zu machen, allerdings ist das sehr mühsam. KabelDeutschland bietet ein paar Kanäle, die zweisprachig angeboten werden, ausserdem gibt es die Möglichkeit, Sky in Deutschland für horrende Summen zu abbonieren. Vielleicht kennt jemand noch eine kostengünstigere Methode, and britische oder sogar amerikanische Channels zu kommen...?!

Share your thoughts!

Liebe Grüsse,
aquawelt
 
A
aquawelt
Newbie
Registriert seit
9. Mai 2005
Beiträge
38
Reaktionswert
0
  • Englischsprachiges Fernsehen in Deutschland Beitrag #2
Hm, ehrlich gesagt nicht wirklich, cnn und so hab ich auch, ich dachte da eher an etwas entertainenderes als Meldungen über den Irak und Golf... habe wie gesagt die Möglichkeit von skygermany entdeckt, dort kann man via digital sat 200 englische Sender empfangen. Kostet allerdings auch an die 1000 Euros, um sich das aufbauen zu lassen. Ich dachte da eher an etwas günstigeres...
 
A
angelika
Newbie
Registriert seit
28. März 2005
Beiträge
19
Reaktionswert
0
Ort
vorarlberg
  • Englischsprachiges Fernsehen in Deutschland Beitrag #3
Hallo,

weiss nicht genau, wie deine anfrage gemeint ist, also ob es um amerikanische programme geht oder einfach nur um die originalsprache.

als (west-)ösi komme ich immer öfter in den genuss von zweikanalton auf orf (zb desperate housewives..), ganz besonders kann ich aber den schweizer sender sf 2 empfehlen, der gerade was serien und filme anbelangt top ist, dazu ohne werbung und eben im zweikanalton. wird aber wahrscheinlich nur in bestimmten teilen deutschlands überhaupt zu empfangen sein.

leider sind die ausstrahlungstermine trotzdem weit hinter den amerikanischen originalen, aber immerhin!

ich persönlich bevorzuge auf alle fälle originalton, zb bei friends gehen viele pointen bei der übersetzung verloren... :P

lg,
geli
 
A
aquawelt
Newbie
Registriert seit
9. Mai 2005
Beiträge
38
Reaktionswert
0
  • Englischsprachiges Fernsehen in Deutschland Beitrag #4
oh, da muss ich mich mal schlau machen, ob man diese sender auch in NRW bekommen kann... vielleicht im kabel? oder digital? mal sehen.

danke für den tipp!
 
northernskylight
northernskylight
Amerika Kenner
Registriert seit
4. März 2005
Beiträge
466
Reaktionswert
0
Ort
oftringen, schweiz
  • Englischsprachiges Fernsehen in Deutschland Beitrag #5
das schweizer fernsehen bekommst du nur ueber digisat, allerdings brauchst du dazu noch ne karte wie z.b. bei premiere. koennen aber nur schweizer staatsbuerger in der schweiz erwerben. (wieso eigentlich ...... ?) es sei denn, du kennst jemanden in der ch der dir diese karte kauft. (1 jahr gueltig)

gruss heiko
 
A
aquawelt
Newbie
Registriert seit
9. Mai 2005
Beiträge
38
Reaktionswert
0
  • Englischsprachiges Fernsehen in Deutschland Beitrag #6
Das ist ja echt zum Mäuse melken.
Das selbe sagen die Engländer auch von ihrem Sky TV, nur Engländer kommen in den Genuss, eine solche Karte zu erwerben. Deswegen ist es auch hier so teuer, da heran zu kommen. Ärgerlich. Da will man mal was für die Bildung tun... ;)
 
lupus
lupus
Newbie
Registriert seit
23. Mai 2005
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • Englischsprachiges Fernsehen in Deutschland Beitrag #7
habe durch zufall eine andere moeglichkeit gefunden englischsprachiges fernsehen zu sehen.
mit dem programm surfmusik welches man beiwww.chip.de kostenlos herunterladen kann, kann man radio und fernsehprogramme aus aller welt uebers internet sehen. darunter sehr viele aus den usa.

gruss stefan
 
P
Parodie
Newbie
Registriert seit
23. Mai 2005
Beiträge
3
Reaktionswert
0
Ort
Franken:-)
  • Englischsprachiges Fernsehen in Deutschland Beitrag #8
Ha ha ha ha*lol**rodl*
Da lach ich nur-von wegen kostenlos, wie denn bitte, hä?!?! :D
 
lupus
lupus
Newbie
Registriert seit
23. Mai 2005
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • Englischsprachiges Fernsehen in Deutschland Beitrag #9
bei chip ist der lowspeed download kostenfrei.
der highspeed download ist kostenpflichig.

gruss stefan
 
northernskylight
northernskylight
Amerika Kenner
Registriert seit
4. März 2005
Beiträge
466
Reaktionswert
0
Ort
oftringen, schweiz
  • Englischsprachiges Fernsehen in Deutschland Beitrag #10
wuerde mich grundsaetzlich interessieren - leider bekomme ich kein dsl und muss immer noch mit "land-ei-isdn" vorlieb nehmen [smiley=07]

gruss heiko
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Englischsprachiges Fernsehen in Deutschland Beitrag #11
Hallo Heikp,

hatte früher selber das gleiche DSL-Problem. Wann hast Du Dich denn zuletzt über die Verfügbarkeit erkundigt? Bei uns wurde nämlich irgendwann zumindest DSL-Light zur Verfügung gestellt. Das kostet zwar genauso viel, bietet allerdings nur die halbe Up- und Downloadgeschwindigkeit, ist aber immer noch schneller und dank der günstigen DSL-Flatrates sehr viel preiswerter als Internet by Call.

Gruß, Christian
 
northernskylight
northernskylight
Amerika Kenner
Registriert seit
4. März 2005
Beiträge
466
Reaktionswert
0
Ort
oftringen, schweiz
  • Englischsprachiges Fernsehen in Deutschland Beitrag #12
hallo christian,

danke fuer den hinweis, aber leider ist nicht mal dsl-light zu haben. wir liegen zwar landschaftlich sehr schoen, aber technisch hinter dem mond.
irgendwann besteht vielleicht die moeglichkeit via umts. grundsaetzliche hoffnung mache ich mir aber nicht. die entwicklung geht ja immer weiter................

gruss heiko
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben