ein paar Tipps für 3 Wochen West Tour gesucht

    Diskutiere ein paar Tipps für 3 Wochen West Tour gesucht im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo zusammen, aufgrund eines unverschämt günstigen Flugangebotes konnten wir nun einen Non-Stop Flug Frankfurt Denver ergattern. Leider sind wir...
marcpeter
marcpeter
Amerikaner
Registriert seit
23. August 2008
Beiträge
1.452
Reaktionswert
7
  • ein paar Tipps für 3 Wochen West Tour gesucht Beitrag #1
Hallo zusammen,

aufgrund eines unverschämt günstigen Flugangebotes konnten wir nun einen Non-Stop Flug Frankfurt Denver ergattern. Leider sind wir beruflich ziemlich gebunden, so dass uns nur der Termin Ende Mai bis Mitte Juni übrig blieb.

Die ersten Teile der Tour habe ich auch schon zusammen die wie folgt aussehen.

24.5 Ankunft Denver
25.5 Denver-Custer
26.5 bis 27.5 Custer SP ggf noch Badlands
28.5 Cody
29. 5. West Yellowstone
30.5 bis 31.5 Yellowstone NP
( ich war bereits schon mal ne Woche da deswegen nur 2 tage)

Da wir bereits in den letzten 2 Jahren ausschliesslich im Südwesten unterwegs waren, wollten wir diesmal mehr Berge und wenige "Steine" in die Route einbauen.

Problem ist aber auch dass aufgrund der Reisezeit die Möglichkeiten eingeschränkt sind.

Was wir nicht machen wollen ist Zion, Capital Reef, GC, und die Paria Gegend um Kanab ( Die Paria Umgebung möchten wir solo für eine Woche machen)

Ok wären Yosemite , Lassen Vulcanic, Crater Lake ist aber von der Route abseits und ggf wetterkritisch, Bryce Canon NP, Arches und Canonlands sowie die Rockys in Colorado

Kennt jemand von Euch die die Gegend um den Challis National Forrest und den Sawtooth Drive in Idaho ?

Für Übergangsstrecken haben wir keine Problem auch mal den ganzen Tag im Auto zu verbringen Wir fahren gerne Auto ;)

Für jeden auch noch so ungewöhnlichen Vorschlag und/oder Tipp dankbar.
Wir müssen bloss wieder am 12.6 in Denver sein :laugh:

Danke im voraus:smile:

Gruss
marcPeter
 
A
Anzeige
Re: ein paar Tipps für 3 Wochen West Tour gesucht
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.054
Reaktionswert
188
  • ein paar Tipps für 3 Wochen West Tour gesucht Beitrag #2
Hallo marcPeter

damit Du Dich nicht so alleingelassen fühlst, hier einige Tipps;
hier mal ein Routenvorschlag:
http://maps.google.com/maps?f=d&source=s_d&saddr=Denver&daddr=Custer+State+Park,+Custer,+South+Dakota+to:Cody,+Wyoming+to:South+Entrance+Rd,+Albright+Visitor+Center+%26+Museum,+Yellowstone+National+Park,+WY+82190+(Yellowstone+National+Park)+to:Yellowstone+National+Park,+Teton,+Wyoming+to:Salt+Lake+City+to:Moab+to:Rocky-Mountain-Nationalpark,+Estes+Park,+Larimer,+Colorado+80517+to:Denver&hl=de&geocode=%3BFeIymwIdCwDX-Q%3BFa5NpwIddfd_-Q%3BFfyFowId9Otn-SFU-ci04pusGA%3BFehkpQId6d5o-Q%3B%3B%3BFTbxZwIdu0a1-SkXriu4wGNphzF-KX5DFY-h8w%3B&mra=pe&mrcr=6,7&sll=41.532799,-107.721007&sspn=11.46012,19.665527&ie=UTF8&z=6

Du könntest mit 2 Fahrtagen leicht vom Yellowstone zum Arches fahren, dort einige Tage verbringen und auf der Rückfahrt nach denver in den Rocky Mountain Nationalpark fahren, der dann die Trail Ridge Road schon geöffnet hat, also kannst Du von Westen Bear Lake einfahren und über die tolle Höhenstraße nach Estes Park fahren; wir waren letztes Jahr Ende Mai dort und mußten einige Tage warten, bis die Straße geöffent wurde, an der Paßhöhe lagen immer noch gut 4 m Schnee seitlich der Straße, wurde ausgefräst;
so könntest Du Canyonlands und arches mit einbeziehen und auf der Rückfahrt den RMNP

vg
Utahfan
 
marcpeter
marcpeter
Amerikaner
Registriert seit
23. August 2008
Beiträge
1.452
Reaktionswert
7
  • ein paar Tipps für 3 Wochen West Tour gesucht Beitrag #3
danke Dir. Dann wollen wir hoffen, dass der Schnee schon geräumt ist. ;)
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.054
Reaktionswert
188
  • ein paar Tipps für 3 Wochen West Tour gesucht Beitrag #4
Hallo marcPeter

normalerweise wird versucht, die Straße immer am Memorial Day (31.5.2010 ) aufzubekommen, war letztes Jahr nur sehr lustig, direkt nach der Öffnung als die Offiziellen im Omnibus oben waren und einige Touris wie wir, wurde die Straße sofort wieder wegen Schneesturm geschlossen, wir sind als erste allerdings sofort runtergekommen, da wir das schon gesehen hatten

VG
Utahfan
 
marcpeter
marcpeter
Amerikaner
Registriert seit
23. August 2008
Beiträge
1.452
Reaktionswert
7
  • ein paar Tipps für 3 Wochen West Tour gesucht Beitrag #5
dann hoffe ich dass wir nicht im Motel in West Yellowstone festsitzen...:laugh:
Ich war vor 12 jahren ende Mai da , da hatte ich Glück, da war es schon 25 Grad am Tag.
 
rower2000
rower2000
Ehrenmitglied
Registriert seit
28. April 2009
Beiträge
4.457
Reaktionswert
166
Ort
Zürich, früher Bregenz [A]
  • ein paar Tipps für 3 Wochen West Tour gesucht Beitrag #6
marcpeter
marcpeter
Amerikaner
Registriert seit
23. August 2008
Beiträge
1.452
Reaktionswert
7
  • ein paar Tipps für 3 Wochen West Tour gesucht Beitrag #7
das ist irre. Bis Salt Lake City ist unsere Route fast identisch :smile: Selbst der Flieger und die Flugnummer ist gleich. Gut zu lesen, dasss LH nun die Monitore in den Rückenlehnen hat. Wir haben auch die Game Lodge in Custer SP gebucht. ;)

Kannst du bitte was über die Zimmer und das Abenddinner sagen ? Von Intresse ist auch die outback Tour zu den Büffelherden

Durch die vielen Tipps haben wir jetzt auch den Rest zusammen.:thumbsup: Bei uns geht es weiter über die Nebo Loop via US 12 nach Escalante. Dort Basis aufschlagen für den Bryce Canon. Weiter dann über Kodakchrome und je nach Strassenverhältnisen über die Cottonwood Road oder Contry Road nach Kayenta. Zwischenstop in Page für Besichtigung des Staudams( Paria Gegend kommt 2011 für 10 Tage)

Von Kayenta über Monument Valley - weiss jemand wo genau die Abfahrt für die Sightsighing Loop dort ist ? , über Gooseneck SP , Mookie Dugway und MoliePoint Road nach Moab

Dort wieder Basis aufschlagen für Arches und/oder Canonlands NP
Das hängt zeitlich ab, was wir so am Tag schaffen.

Weiter nach Durango
über die US 550 zwecks der Eisenbahnfahrt und via Mount Evans zurück nach Denver. Dort ein freier Tag zum Shoppen und anschliessend nach hause.



 
Linedancer
Linedancer
Reiselustige
Registriert seit
10. März 2006
Beiträge
8.739
Reaktionswert
736
Ort
Niederrhein
  • ein paar Tipps für 3 Wochen West Tour gesucht Beitrag #8
Hi
Bzgl. Moki Dugway findest du eine Info unter Routenvorschläge. Falko hat diese Strecke HIER beschrieben. Ich glaube es ist die umgekehrte Richtung die du fährst. Da musst du halt "Seitenverkehrt" fahren :smile:

Lg
Michaela
 
rower2000
rower2000
Ehrenmitglied
Registriert seit
28. April 2009
Beiträge
4.457
Reaktionswert
166
Ort
Zürich, früher Bregenz [A]
  • ein paar Tipps für 3 Wochen West Tour gesucht Beitrag #9
das ist irre. Bis Salt Lake City ist unsere Route fast identisch :smile: Selbst der Flieger und die Flugnummer ist gleich. Gut zu lesen, dasss LH nun die Monitore in den Rückenlehnen hat. Wir haben auch die Game Lodge in Custer SP gebucht. ;)

Kannst du bitte was über die Zimmer und das Abenddinner sagen ? Von Intresse ist auch die outback Tour zu den Büffelherden



Von Kayenta über Monument Valley - weiss jemand wo genau die Abfahrt für die Sightsighing Loop dort ist ?


Nicht zu verfehlen. Ihr fahrt die 163 aus Kayenta raus nach Norden, nach ca. 20 mi gehts rechts weg, links ist ein Trading Post, ist auch gut ausgeschildert. Geradeaus fährt man aufs Visitor Center zu, direkt nach dem Bezahlhäuschen geht's links auf die Loop Road.

Weiter nach Durango über die US 550 zwecks der Eisenbahnfahrt und via Mount Evans zurück nach Denver. Dort ein freier Tag zum Shoppen und anschliessend nach hause.


Die 550, sehr sehenswert mit schönen roten Bergen dank der Eiseneinlagerungen. Fotoapparat bei der Fahrt bereithalten!
 
A
Anzeige
Re: ein paar Tipps für 3 Wochen West Tour gesucht
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben