Ein halbes Jahr in NYC

    Diskutiere Ein halbes Jahr in NYC im Leben, Studieren und Arbeiten in den USA Forum im Bereich USA Auswandern; Hallo zusammen, ich werde von Ende Dezember bis Juni in New York leben und habe dementsprechend einige Fragen zu dem Aufenthalt in dieser Stadt...
L
LOstActor
Newbie
Registriert seit
26. September 2009
Beiträge
14
Reaktionswert
0
  • Ein halbes Jahr in NYC Beitrag #1
Hallo zusammen,

ich werde von Ende Dezember bis Juni in New York leben und habe dementsprechend einige Fragen zu dem Aufenthalt in dieser Stadt.


1. Wie komme ich am besten an ein Ticket für die Sub für diese lange Zeit - Monatskarte? Netzkarte?...

2. Bei welchen Instituten ist es am billigsten mit einer deutschen Visa-Card Geld abzuheben?

3. Es kommt sicher noch mehr... aber das mal für den Anfang. Vielleicht haben andere ja auch noch fragen :)

Grüße,

Patrick
 
kristin711
kristin711
Amerikaner
Registriert seit
28. April 2005
Beiträge
1.451
Reaktionswert
0
Ort
Stuttgart, Germany
  • Ein halbes Jahr in NYC Beitrag #2
Willkommen hier, Patrick!

1. Monatstickets: http://www.mta.info/metrocard/mcgtreng.htm#unlimited

30-Day Unlimited Ride MetroCard
Cost: $89, reduced fare $44.50
Good for unlimited subway and local bus rides until midnight, 30 days from day of first use. This card is protected against loss of theft when purchased at a vending machine with a creditor debit/ATM card.
2. Von welcher Bank ist deine Visa denn? Ichh fuerchte, das kostet ueberall gleich, es gibt glaub ich nur 1 Bank, die eine Partnerbank in den USA hat

3. Nur zu!

Was machst du denn in NYC und wo wirst du wohnen?
 
L
LOstActor
Newbie
Registriert seit
26. September 2009
Beiträge
14
Reaktionswert
0
  • Ein halbes Jahr in NYC Beitrag #3
Vielen Dank :)

Ich werde bei den Vereinten Nationen arbeiten. Ich habe einen Mitbewohner in Astoria-Queens gefunden. Die Wohnungssuche ist ja so eine Sache, mit den ganzen Betrügern etc., aber in diesem Fall konnte ich mit einem anderen Deutschen telefonieren, der ebenfalls bei meinem künftigem Mitbewohner untergekommen war und daher hoffe ich, hier etwas vertrauenswürdiges gefunden zu haben.
 
sirgonz
sirgonz
Amerika Tourist
Registriert seit
16. Mai 2008
Beiträge
181
Reaktionswert
5
Ort
New York City, Bronx
  • Ein halbes Jahr in NYC Beitrag #4
Vielen Dank :)

Ich werde bei den Vereinten Nationen arbeiten. Ich habe einen Mitbewohner in Astoria-Queens gefunden. Die Wohnungssuche ist ja so eine Sache, mit den ganzen Betrügern etc., aber in diesem Fall konnte ich mit einem anderen Deutschen telefonieren, der ebenfalls bei meinem künftigem Mitbewohner untergekommen war und daher hoffe ich, hier etwas vertrauenswürdiges gefunden zu haben.

Hey,
auch von mir ein herzliches Willkommen. Mit Astoria hast Du auf jeden Fall eine nette Gegend ausgesucht. (Ich wohne auch in Astoria;-))
Soweit ich weiss ist die Deutsche Bank mit der Bank of America verbunden, d.h. mit der deutschen Karte kannst Du kostenlos abheben, wenn ich mich jetzt nicht komplett täusche...
 
L
LOstActor
Newbie
Registriert seit
26. September 2009
Beiträge
14
Reaktionswert
0
  • Ein halbes Jahr in NYC Beitrag #5
Wo wohnst du denn in Astoria? Also meine Adresse ist in der 23rd Avenue.

Hab gehört, dass es sehr griechisch geprägt sein soll, mit vielen kleinen Bars und Restaurants.

Wie lange braucht man den deiner Einschätzung nach zur UNO (Schnittstelle von 1st Avenue und 45/46 Street)?


Und danke für den Tipp mit der Bank... leider ist meine Visa von der Volksbank. Aber das wird schon hinhauen.
 
Emmaglamour
Emmaglamour
Gesperrt
Registriert seit
25. Juli 2007
Beiträge
9.017
Reaktionswert
0
Ort
Tampa Bay Area, Florida.
  • Ein halbes Jahr in NYC Beitrag #6
Hast Du denn keine Maestro-Karte ("EC-Karte") mit PIN? Damit kannst Du an beinahe jedem Geldautomaten Dollar abheben, und die Gebühren sind viel geringer als bei einer Kreditkarte. Bei meiner Maestro-Karte betragen die Abhebegebühren bei einem bis maximal 2,50 Dollar pro Abhebung bis zu 400 Dollar (ausgebende Bank: Sparkasse).
 
G
Gast16083
Gast
  • Ein halbes Jahr in NYC Beitrag #7
kristin711
kristin711
Amerikaner
Registriert seit
28. April 2005
Beiträge
1.451
Reaktionswert
0
Ort
Stuttgart, Germany
  • Ein halbes Jahr in NYC Beitrag #8
Wuerde dann auch so vorgehen wie Emma es beschrieben hat mit der EC-Karte. Ist dann am guenstigsten.
Bekommst du eigentlich was gezahlt? Wenn, dann wuerde ich dort ein Konto aufmachen, dann hast du das Problem mit den Gebuehren erst gar nicht.
 
sirgonz
sirgonz
Amerika Tourist
Registriert seit
16. Mai 2008
Beiträge
181
Reaktionswert
5
Ort
New York City, Bronx
  • Ein halbes Jahr in NYC Beitrag #9
bist du jetzt schon drueben oder noch nicht, wegen deinem ;-) :confused:
Der Smiley hat sich eher auf den vorderen Teil bezogen, dass er sich eine nette Gegend ausgesucht hat.
Ich bin schon drüben...
 
Zuletzt bearbeitet:
C
chb
Newbie
Registriert seit
20. April 2006
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Ein halbes Jahr in NYC Beitrag #10
Wie bereits mehrmals beantwortet, wesentlich billiger ist es mit einer EC mit Maestro Funktion Bargeld abzuheben.
Kleiner Tip: Die meisten Banken verlangen $ 3 USD Spesen, bei allen Automaten und Filialen der Chase Bank ist es gratis..

Monatskarte fuer Subway kann in jeder Station per Cash oder Kreditkarte bezahlt werden..einfach 'new Metrocard' 'unlimited ride' anklicken

Viel Spass!

Chris
 
F
Fargard
Amerika Fan
Registriert seit
3. Januar 2010
Beiträge
64
Reaktionswert
0
  • Ein halbes Jahr in NYC Beitrag #11
und was machst du bei der uno schönes?
 
B
bla123
Newbie
Registriert seit
15. Oktober 2012
Beiträge
1
Reaktionswert
0
  • Ein halbes Jahr in NYC Beitrag #12
das würde mich auhc mal interessieren. Ich suche nämlich genau für diesen zeitraum auch eine arbeit in NYC und Vereinte Nationen hört sich interessant an! Wie bist du da dran gekommen?

Bitte antworte! Suche echt nach sowas und würde mir sehr helfen, wenn du mir dazu ein paar fragen beantworten würdest!
 
Returnee2010
Returnee2010
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Mai 2010
Beiträge
8.092
Reaktionswert
572
Ort
Atlanta, GA
  • Ein halbes Jahr in NYC Beitrag #13
Bei einer EC Karte von der deutschen Bank kannst du bei Bank of America kostenlos abheben. Billiger geht's nicht :biggrin:
 
N
newyork83
Amerika Tourist
Registriert seit
13. November 2011
Beiträge
233
Reaktionswert
3
Ort
Fort Myers, Florida
  • Ein halbes Jahr in NYC Beitrag #14
Du arbeitest für die Uno? Die haben eine eigene Bank, eine sogenannte CreditUnion. Oder UNFCU
bei denen habe ich auch mein checking und savings Account. Es ist gratis und man kann bei viele Bankomaten gebührenfrei abheben, so zB bei so gut wie allem Mc Donalds oder CVS oder Walgreens.
Erkundige dich mal dazu ;)
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben