Ein/Ausreise - kleines Problem

    Diskutiere Ein/Ausreise - kleines Problem im USA: Visa und Einreise Forum im Bereich USA Reisen; Hallo, hoffe ich kann mein kleines Problem (hoffentlich klein) hier verständlich vortragen. Ich war im September 2007 für 3-4 Wochen in den...
S
soul
Amerika Kenner
Registriert seit
23. Juni 2009
Beiträge
369
Reaktionswert
0
  • Ein/Ausreise - kleines Problem Beitrag #1
Hallo,


hoffe ich kann mein kleines Problem (hoffentlich klein) hier verständlich vortragen.


Ich war im September 2007 für 3-4 Wochen in den Staaten, mit meiner Schwester zusammen. Unser Rückflug begann in Las Vegas, in Denver mussten wir umsteigen. Da wir uns aber in Vegas auf einen Inlandsflug begeben haben, wurden unsere Pässe nicht gecheckt, keine Ausreisekontrolle etc.

Da wir in Vegas wegen dem US Vizepräsidenten erst mit 60 Minuten Verspätung oder noch mehr abfliegen konnten, wurde die Zeit in Denver zum umsteigen verdammt knapp. Aber da es eine Lufthansamaschine war und viele deutsche von Vegas aus mit dabei waren, wurde auf uns gewartet. Wir also durch den ganzen Flughafen von Denver gehetzt um die Maschine zu bekommen. Das hat auch wunderbar alles geklappt, sogar das Gepäck hat es noch geschafft.

Das eigentliche Problem ist jetzt. Wir hatten auch in Denver keine Ausreisekontrolle/Passkontrolle mehr. Ich weiß nicht, ob es daran lag, das wir ja schon in der "inneren Zone" des Flughafens waren oder weil wir sowieso schon so verspätet waren, jedenfalls gab es keine Kontrolle mehr und folglich wurden diese Teile die bei der Einreise in den Pass geheftet wurden auch nicht entfernt.

Theoretisch weiss die USA also nicht das wir wieder ausgereist sind und uns nicht mehr im Land befinden...

Meine Schwester meinte es könnte daher Probleme bei einer erneuten Einreise geben. Daher hat sie vor nem guten halben Jahr diese Schnippsel aus unseren Pässen an die US Behörde geschickt die dafür zuständig ist.

Die Adresse hat sie von irgend einer deutschen Botschaftsseite gehabt. Die Behörde ist auch nur per Post und nicht per mail zu erreichen.

Wir bekamen aber keine Antwort ob jetzt alles Okay ist oder ob der Brief überhaupt angekommen ist.


Lange Rede, kurzer Sinn - was mach ich jetzt? Brauche ja Gewissheit bevor ich die Reise buche. In 2 Wochen soll gebucht und mitte September geflogen werden.

Soll ich einfach mal diese Online Anmeldung machen (die man spätestens 72h vorher machen soll) und dann nach 10 Tagen oder so einen Antrag stellen (da gibts ja glaube ich auch extra so eine Funktion online dafür), ob alles okay ist? Oder was würdet ihr mir raten?


Viele Grüße
 
EntesSchwester
EntesSchwester
Amerika Kenner
Registriert seit
8. Mai 2007
Beiträge
361
Reaktionswert
0
Ort
Bellingham, WA
  • Ein/Ausreise - kleines Problem Beitrag #2
Ich glaub da brauchst du dir keinen Kopf machen. Meinem Dad haben sie beim letzten Besuch auch nicht den gruenen Zettel aus dem Pass entfernt und ich hab ihm dann geraten es, wie du, an die amerikanische Behoerde zu schicken. Es kam nie was zurueck, aber es gab auch keine weiteren Probleme bei der erneuten Einreise. Waer wohl auch etwas viel verlangt von denen fuer jeden Brief eine Bestaetigung in alle Herrenlaender zu schicken ;) Ich glaub das passt so.
Viel Spass bei deiner Reise!
lG
 
kiddekatze
kiddekatze
Mouselfliete
Registriert seit
29. März 2009
Beiträge
300
Reaktionswert
0
Ort
Hier und da
  • Ein/Ausreise - kleines Problem Beitrag #3
S
soul
Amerika Kenner
Registriert seit
23. Juni 2009
Beiträge
369
Reaktionswert
0
  • Ein/Ausreise - kleines Problem Beitrag #4
Lies dies ;): http://german.germany.usembassy.gov/germany-ger/visa/ausreise.html
Wenn du also mit der Lufthansa ausgereit bist, müssten die deine Ausreise registriert haben. Von daher musst du keine weiteren Schritte einleiten. Behalte aber zur Sicherheit deiner Boardkarte.

Ist mir auch mal passiert und das auch in Denver ;)

grrh ich glaub meine Boardkarten gingen danach an die Lufthansa um nachträglich meine Meilen zu kassieren ;)

Wie wars denn bei dir bei erneuter Einreise?

Kann ich diese Onlineanmeldung auch jetzt schon machen bevor wir überhaupt gebucht haben?


*edit*

ja genau an diese Adresse hat meine Schwester das denke ich geschickt.

Also ich schau mal ob ich noch irgend eine Flugbestätigung oder irgendwas daheim habe. Aber die Abschnitte wurden dorthin geschickt, hoffe sie sind angekommen, und ansonsten hat vllt die Lufthansa das ja weiter gereicht... Hoffe dann mal das passt alles.
 
Zuletzt bearbeitet:
kiddekatze
kiddekatze
Mouselfliete
Registriert seit
29. März 2009
Beiträge
300
Reaktionswert
0
Ort
Hier und da
  • Ein/Ausreise - kleines Problem Beitrag #5
Ruf doch mal bei Lufthansa an, erklär ihnen dein Problem und frag sie ob sie dir die Boardkarten wieder zurücksenden können.

Bei mir hat bei Wiedereinreise alles reibungslos funktioniert. Der Offier wollte auch meine Boardkarte nicht sehen. Aber sicher ist sicher, ne
 
S
soul
Amerika Kenner
Registriert seit
23. Juni 2009
Beiträge
369
Reaktionswert
0
  • Ein/Ausreise - kleines Problem Beitrag #6
Glaube nicht, dass die sowas aufheben, aber mal schauen.

Hab jetzt vorhin auch mal noch an das deutsche Konsulat in DC geschrieben, mal sehen was die mir noch zurückschreiben.

Aber nach dem Link den du da gepostet hast, müsste ja echt alles okay sein, weil bin ja ganz normal mit Lufthansa ausgereist und dann steht da ja, man muss nichts unternehmen....
 
G
Gast14969
Gast
  • Ein/Ausreise - kleines Problem Beitrag #7
Ich weiss gerade nicht genau, wie oft wir hier im Forum schon geantwortet haben, dass die Passagierlisten der Linienmaschinen automatisch abgeglichen werden und somit eigentlich GAR NICHTS weiter noetig ist. Es war jedenfalls sehr oft und kann sicher gefunden werden ....:rolleyes:

Irgendwelche Nachweise KANN man zur Sicherheit natuerlich mitnehmen.

ESTA soll bis SPAETESTENS 72 Stunden vor Abflug gemacht werden. Es kann auch viel frueher sein. Die Logik allein schon sagt, dass man das besser VOR Buchung erledigt. Denn wenn es Probleme gibt, braucht man nicht stornieren, was haeufig nicht geht. Ausserdem gilt ESTA 2 Jahre. Demnach auch fuer alle Fluege in den 2 Jahren. Wer hat schon seine Flugplaene mit allen Daten fuer die naechsten 2 Jahre parat???:confused::rolleyes:
 
S
soul
Amerika Kenner
Registriert seit
23. Juni 2009
Beiträge
369
Reaktionswert
0
  • Ein/Ausreise - kleines Problem Beitrag #8
Okay, alles klar. Ich danke euch.


Grüße
 
Anjaxxo
Anjaxxo
Gouverneur
Registriert seit
6. Juli 2009
Beiträge
1.988
Reaktionswert
45
  • Ein/Ausreise - kleines Problem Beitrag #9
Also, vor einem Jahr hat man mir diesen grünen Zettel in den Pass getackert bei der Einreise und nicht wieder an sich genommen als ich ausgereist bin.
Ich bin danach noch 3 mal in die Staaten geflogen und es gab überhaupt keine Probleme, obwohl ich ihn nicht zurückgeschickt habe.
Also mach dir keinen Kopf. :rolleyes:
Liebe Grüße
Anja
 
S
soul
Amerika Kenner
Registriert seit
23. Juni 2009
Beiträge
369
Reaktionswert
0
  • Ein/Ausreise - kleines Problem Beitrag #10
Ok gut, dann wär das mal geklärt.

Nochmal ne andere Frage zum Reisepass.


Hab im Sommer 2007 meinen Reisepass beantragt und für meine Reise im September bekommen. Reicht der vollkommen um jetzt einzureisen oder brauch ich einen neuen? Weil hab da was gehört á la Fingerabdrücke etc. elektronisch im Pass gespeichert etc...?! Sowas hat meiner halt nicht.

Der Pass müsste ja 5 Jahre gültig sein, kann ich mit dem von 2007 dann dieses Jahr einreisen oder wie ist das mit den Bestimmungen?

Grüße
 
M
McKey
living souvenir
Registriert seit
29. Juni 2009
Beiträge
397
Reaktionswert
0
Ort
SanAntonio/Texas
  • Ein/Ausreise - kleines Problem Beitrag #11
So lange...

..der Pass gueltig ist, kannt Du damit auch reisen!


LG

McKey
 
S
soul
Amerika Kenner
Registriert seit
23. Juni 2009
Beiträge
369
Reaktionswert
0
  • Ein/Ausreise - kleines Problem Beitrag #12
ok danke.

Dachte nur vllt wegen den superstrengen US Einreisebestimmungen...deshalb hab ich gedacht ich frag lieber nochmal nach ;)
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben