E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang!

    Diskutiere E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! im Geschäftsgründungen & Business in den USA Forum im Bereich USA Auswandern; Hallo zusammen Ich bin neu hier und habe mich soeben etwas durchgelesen, E2-Visum schein beliebt zu sein, das ich auch meine Hoffnung, ABER: Wenn...
  • Schlagworte
    antrag e2-visum interviewtermin starthilfe
L
laeela sabrina
Super-Newbie
Registriert seit
18. Februar 2010
Beiträge
9
Reaktionswert
0
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #1
Hallo zusammen

Ich bin neu hier und habe mich soeben etwas durchgelesen, E2-Visum schein beliebt zu sein, das ich auch meine Hoffnung, ABER:

Wenn ich das richtig verstanden habe, muss ich (Schweizerin) in Bern antraben und ein Interviewtermin wahrnehmen. Das wäre ja noch ok. Was mich verwirrt; Ein E2-Visum ist ein Nonimmigrant Visa, d.h. nur für eine bestimmte Zeit (5 Jahre) gültig. Warum steht dann bei den Bedingungen weiter unten, dass ich ein Rückflugticket brauche??? Auf 5 Jahre hinaus? Wie soll dass denn klappen??? :confused:

Ich würde mich über eure Tipps sehr freuen, zumal ich mich im Gewirr überhaupt nicht zurecht finde. Es happert bei mir schon am Anfang. Was mach ich zuerst? Den Antrag stellen? Das kann ich in der Schweiz, oder?

Vielen Dank schon zum Voraus!
 
A
Anzeige
Re:
G
Gast14969
Gast
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #2
Hallo zusammen

Ich bin neu hier und habe mich soeben etwas durchgelesen, E2-Visum schein beliebt zu sein, das ich auch meine Hoffnung, ABER:

Wenn ich das richtig verstanden habe, muss ich (Schweizerin) in Bern antraben und ein Interviewtermin wahrnehmen. Das wäre ja noch ok. Was mich verwirrt; Ein E2-Visum ist ein Nonimmigrant Visa, d.h. nur für eine bestimmte Zeit (5 Jahre) gültig. Warum steht dann bei den Bedingungen weiter unten, dass ich ein Rückflugticket brauche??? Auf 5 Jahre hinaus? Wie soll dass denn klappen??? :confused:

Ich würde mich über eure Tipps sehr freuen, zumal ich mich im Gewirr überhaupt nicht zurecht finde. Es happert bei mir schon am Anfang. Was mach ich zuerst? Den Antrag stellen? Das kann ich in der Schweiz, oder?

Vielen Dank schon zum Voraus!

Haste dafuer mal nen Link? Seit wann braucht man als Visa Holder einen Rueckflug???
Wo hast Du das bloss gelesen ????:confused:
 
Toapert
Toapert
Super-Moderator, - Kojak is mine -
Moderator
Registriert seit
29. August 2007
Beiträge
34.195
Reaktionswert
921
Ort
Pacific Northwest
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #3
Zuerst kommt der Business Plan :biggrin:
 
L
laeela sabrina
Super-Newbie
Registriert seit
18. Februar 2010
Beiträge
9
Reaktionswert
0
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #4
ja schau mal hier http://bern.usembassy.gov/deutsch.html (den Teil mit dem "Bitte genau durchlesen")
also ich weiss nicht - langsam zweifle ich an meiner intelligenz :S

@toapert: den hätte ich schon, ist noch das kleinste übel. nein ich denke ich habs wirklich einfach nicht mit dem visumsantrag... :/
 
Zuletzt bearbeitet:
kojak
kojak
Ich gehoere Toapert
Registriert seit
6. Oktober 2005
Beiträge
13.799
Reaktionswert
134
Ort
Hamilton County Kansas
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #5
L
laeela sabrina
Super-Newbie
Registriert seit
18. Februar 2010
Beiträge
9
Reaktionswert
0
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #6
Da steht:

Alle Antragsstellenden für Nichteinwanderungsvisa müssen die in der U.S.-Gesetzgebung festgelegte Annahme widerlegen, dass sie die Absicht haben, in die USA einzuwandern. Um sich für ein Visum zu qualifizieren, müssen Sie deshalb beweisen, dass Sie sich nur für eine begrenzte Zeit in den USA aufhalten werden, dass Sie die Reise ausreichend finanzieren können, dass Sie einen Wohnsitz ausserhalb den USA besitzen, und dass Sie weitere feste Verpflichtungen haben, die Sie zum Verlassen der USA am Ende Ihrer Reise zwingen.

OK, das mit dem Flugticket hab ich wohl tatsächlich geträumt... :S Aber was soll der Wohnsitz ausserhalb den USA? Verpflichtungen hab ich auch nach 5 Jahren noch... Die Annahme widerlegen, dass ich in die USA einwandern will? NEIN?! Will ich doch, hab n Auge auf die GC geworfen ;)
 
kojak
kojak
Ich gehoere Toapert
Registriert seit
6. Oktober 2005
Beiträge
13.799
Reaktionswert
134
Ort
Hamilton County Kansas
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #7
Da steht:

Alle Antragsstellenden für Nichteinwanderungsvisa müssen die in der U.S.-Gesetzgebung festgelegte Annahme widerlegen, dass sie die Absicht haben, in die USA einzuwandern. Um sich für ein Visum zu qualifizieren, müssen Sie deshalb beweisen, dass Sie sich nur für eine begrenzte Zeit in den USA aufhalten werden, dass Sie die Reise ausreichend finanzieren können, dass Sie einen Wohnsitz ausserhalb den USA besitzen, und dass Sie weitere feste Verpflichtungen haben, die Sie zum Verlassen der USA am Ende Ihrer Reise zwingen.

OK, das mit dem Flugticket hab ich wohl tatsächlich geträumt... :S Aber was soll der Wohnsitz ausserhalb den USA? Verpflichtungen hab ich auch nach 5 Jahren noch...
Ist doch auch richtig. das E-Visum ist ein nicht-Einwanderungsvisum und ermoeglicht unter normalen Umstaenden keine Green Card. Da gehoeren andere Dinge dazu.

Die Annahme widerlegen, dass ich in die USA einwandern will? NEIN?! Will ich doch, hab n Auge auf die GC geworfen ;)
Ja, das solltest du unbedingt beim Interview angeben, damit bist du gleich disqualifiziert. ;)
 
L
laeela sabrina
Super-Newbie
Registriert seit
18. Februar 2010
Beiträge
9
Reaktionswert
0
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #8
ok weisste was, jetzt les ich alles nochmals durch, offensichtlich bin ich wirklich zu blond :-D.
mein gott, ich will doch einfach nur arbeiten können, mein eigenes geschäft und arbeiten, arbeiten, arbeiten :-)
was machst du so? (ausser einem super-newbie helfen)
 
kojak
kojak
Ich gehoere Toapert
Registriert seit
6. Oktober 2005
Beiträge
13.799
Reaktionswert
134
Ort
Hamilton County Kansas
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #9
ok weisste was, jetzt les ich alles nochmals durch, offensichtlich bin ich wirklich zu blond :-D.
mein gott, ich will doch einfach nur arbeiten können, mein eigenes geschäft und arbeiten, arbeiten, arbeiten :-)
was machst du so? (ausser einem super-newbie helfen)
Ich helfe ich Strassenverkehr aus....:biggrin:
 
Zuletzt bearbeitet:
G
Gast14969
Gast
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #10
.........
OK, das mit dem Flugticket hab ich wohl tatsächlich geträumt... :S Aber was soll der Wohnsitz ausserhalb den USA? Verpflichtungen hab ich auch nach 5 Jahren noch... Die Annahme widerlegen, dass ich in die USA einwandern will? NEIN?! Will ich doch, hab n Auge auf die GC geworfen ;)
Als E Visa Holder brauchst Du nur zu bestaetigen, dass Du gewillt bist, nach Wegfall der Visa Voraussetzungen die USA zu verlassen.

Du brauchst keinen Wohnsitz mehr ausserhalb und das Bemuehen um eine GC ist absolut nicht schaedlich. Es gibt da auch diesen Begriff des "double intend".
Ehe Proteste von anderer Seite kommen: So steht es im Manual for Consular Officers. Das wurde auch schon mal gequotet. ;)
 
S
Skurry
Amerika Kenner
Registriert seit
4. Mai 2007
Beiträge
478
Reaktionswert
0
Ort
SF South Bay
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #11
...das Bemuehen um eine GC ist absolut nicht schaedlich. Es gibt da auch diesen Begriff des "double intend".
Ehe Proteste von anderer Seite kommen: So steht es im Manual for Consular Officers. Das wurde auch schon mal gequotet. ;)
Hast du einen Link? Das widerspricht eigentlich so allem was ich bisher gelesen habe. Im Gegensatz z.B. zum H1-B erlaubt das E-Visum KEINEN "dual intent", sobald ein Greencard-Antrag gestellt wird, wird das E-Visum praktisch ungueltig. Man kann trotzdem in den USA bleiben und mit "advance parole" auch ein- und ausreisen, allerdings nicht mehr auf dem E-Visum.
 
G
Gast14969
Gast
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #12
....... Man kann trotzdem in den USA bleiben und mit "advance parole" auch ein- und ausreisen, allerdings nicht mehr auf dem E-Visum.
Und .... ?? Was machst Du denn, wenn Du mit H1B einen GC Antrag stellst??

Bei Gelegenheit suche ich das raus. Es steht auch irgendwo schon im Forum.

Eins jedenfalls ist sicher: Du brauchst KEINE Binding Ties irgendwelcher Art. Ein GC-Antrag veraendert natuerlich Deinen Status nach AOS. Dem ist Rechnung zu tragen, klar. Das war's aber auch schon.
 
Toapert
Toapert
Super-Moderator, - Kojak is mine -
Moderator
Registriert seit
29. August 2007
Beiträge
34.195
Reaktionswert
921
Ort
Pacific Northwest
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #13
G
Gast14969
Gast
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #14
Mit dem H1B ein- und ausreisen ;) ...
Ja, und das gleiche machst Du, solange Dein E nicht erloschen ist. :rolleyes:

Steht doch nicht im Widerspruch zu Deiner Versicherung, die USA wieder zu verlassen, wenn die E-Bedingungen nicht mehr erfuellt sind, oder ??? Und DAS sind die EINZIGEN Bedingungen in dem Zusammenhang.
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Skurry
Amerika Kenner
Registriert seit
4. Mai 2007
Beiträge
478
Reaktionswert
0
Ort
SF South Bay
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #15
Kryptos, ich glaube wir werfen da zwei Dinge durcheinander.

"Dual intent" heisst, du darfst neben deinem "temporaeren" Visum einen Antrag auf die green card laufen haben, ohne dass dein Visum seine Gueltigkeit verliert. Ebenso darfst du beim POE dem Officer froehlich unter die Nase reiben, dass du vorhast, in die USA zu immigrieren. Beispiel: H1-B.

Das E-Visum ist nicht "dual intent." Wenn beim Einreisen der officer dich fragt, ob du dauerhaft in den USA bleiben willst und du das bejahst, kann er dir strenggenommen die Einreise verweigern. Die Routinefrage "Wie lange moechten Sie in den USA bleiben?" kann somit schnell zur Falle werden (gute Antworten: "Solange meine Firma laeuft./Solange ich bei XYZ arbeite./Solange mein Visum gueltig ist." Schlechte Antwort: "Hoffentlich fuer immer.") Ebenso verliert das Visum seine Gueltigkeit, sobald du eine green card beantragst (zum Beispiel bei Heirat).

Das E-Visum erlaubt einem aber legal residency zu etablieren, weil der "temporaere Aufenthalt" ja laenger als ein halbes Jahr dauert, potentiell ja sogar Jahrzehnte dauern kann. Das ist wohl auch der Grund, weshalb man keine "binding ties" nachweisen muss.
 
Toapert
Toapert
Super-Moderator, - Kojak is mine -
Moderator
Registriert seit
29. August 2007
Beiträge
34.195
Reaktionswert
921
Ort
Pacific Northwest
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #16
Ja, und das gleiche machst Du, solange Dein E nicht erloschen ist. :rolleyes:

.
Das H-Visum erlischt aber durch den GC (AOS) Antrag nicht ... im Gegensatz wohl zum E-Visum :smile: Du kannst desweiteren nochmal ein H-Visum beantragen, auch wenn du bereits den AOS Antrag gestellt hast. Der AOS Antrag ist kein Ablehnungsgrund fuer eine H-Verlaengerung.
 
L
laeela sabrina
Super-Newbie
Registriert seit
18. Februar 2010
Beiträge
9
Reaktionswert
0
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #17
Ich helfe ich Strassenverkehr aus....:biggrin:
:eek: dort drüben? und ich wollte noch nicht einmal auto fahren... zu viele fahrspuren :rolleyes:.

quizfrage: ich brauche eine social security no., die bekomme ich nur, wenn ich eine driver licence mache, dafür wiederum brauche ich anscheinend eine ssno. wo anfangen?
 
L
laeela sabrina
Super-Newbie
Registriert seit
18. Februar 2010
Beiträge
9
Reaktionswert
0
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #18
neuer tag, neues glück; so stelle ich mir das vor:

mein bald-ehemann und ich wollen in l.a. eine firma eröffnen und auf selbstständiger basis (kampf-/sport) arbeiten. ich würde gerne zusätzlich mein kosmetikstudio weiterführen.

- was wird mich ein E2-visum ungefähr kosten?
- brauche ich eine firma zu gründen oder reicht eine arbeitserlaubnis?
- soll ich mir einen anwalt nehmen, oder schaffe ich das auch alleine (mit der hilfe der genialen, freundlichen forum-mitglieder)?
- einmal in den usa, bekommen wir jeden monat ein salär von der schweizer firma meines bald-ehemannes. ein steuerliches problem?

merci für alle hinweise :)
 
fredi
fredi
Ehrenmitglied
Registriert seit
3. März 2007
Beiträge
17.372
Reaktionswert
1.258
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #19
quizfrage: ich brauche eine social security no., die bekomme ich nur, wenn ich eine driver licence mache, dafür wiederum brauche ich anscheinend eine ssno. wo anfangen?
Für die SSN brauchst Du keinen Führerschein, wo hast Du das her? Also fang mit der SSN an.
 
fredi
fredi
Ehrenmitglied
Registriert seit
3. März 2007
Beiträge
17.372
Reaktionswert
1.258
  • E-2 Visum - es klappt noch nicht einmal mit dem anfang! Beitrag #20
- was wird mich ein E2-visum ungefähr kosten?
- brauche ich eine firma zu gründen oder reicht eine arbeitserlaubnis?
- soll ich mir einen anwalt nehmen, oder schaffe ich das auch alleine (mit der hilfe der genialen, freundlichen forum-mitglieder)?
- einmal in den usa, bekommen wir jeden monat ein salär von der schweizer firma meines bald-ehemannes. ein steuerliches problem?
Ein E2 Visumsantrag zu filen kostet nicht viel, <$200, soweit ich weiss. Bin grad zu faul, es rauszusuchen. Der Anwalt kostet Geld, wenn du Business plan und paperwork nicht alleine kannst/willst.
Es ist m.W. nicht unbedingt notwendig, eine Firma zu gründen. Aber doch sehr ratsam, schon aus Haftungsgründen. Das kostet aber auch nicht viel. Kannst Du online machen oder über einen Anwalt. 100 Mäuse oder so.
Ausländisches Einkommen musst du beim Tax return angeben.
 
A
Anzeige
Re:
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben