Die off topic Sammlung

    Diskutiere Die off topic Sammlung im Off-Topic Forum im Bereich Amerika Forum; Toll ! Verrraetst du uns denn auch, wo dieses herrliche Land sein soll ? :confused: Er spricht von den USA .....Wahrscheinlich hat er noch die in...
G
Gast14969
Gast
  • Die off topic Sammlung Beitrag #1
Toll ! Verrraetst du uns denn auch, wo dieses herrliche Land sein soll ? :confused:
Er spricht von den USA .....Wahrscheinlich hat er noch die in Erinnerung, wie sie hier unter Ronald Reagan waren ....;):biggrin:
Er vergisst, dass wir z.Zt. durch einen "Europaeer" regiert werden ....
 
teaki
teaki
Texaner in New Hampshire
Registriert seit
19. März 2008
Beiträge
3.149
Reaktionswert
0
Ort
Schwarzwald
  • Die off topic Sammlung Beitrag #2
Er vergisst, dass wir z.Zt. durch einen "Europaeer" regiert werden ....
Ich dachte sein Home Country ist Kenia - als Afrika - oder hat sich das schon wieder geaendert :confused::cool:. Ich muss aufpassen, dass ich immer am Ball bleibe bei den sich staendig aenderden SSNs, Geburtsorten usw.

Zum Thema warum ausgewandert: Freiheit.

Gruss teaki
 
G
Gast42131
Gast
  • Die off topic Sammlung Beitrag #3
Er spricht von den USA .....Wahrscheinlich hat er noch die in Erinnerung, wie sie hier unter Ronald Reagan waren ....;):biggrin:
Er vergisst, dass wir z.Zt. durch einen "Europaeer" regiert werden ....
Also so schlecht regieren Europaeer ja nun nicht, das Obama an die Guete heranreichen koennte.
Das Regieren Obamas wuerde ich eher mit irgendeiner Afrikanischen Bananenrepublik vergleichen wollen. :smile:

Wenn man das Bisschen, was Obama da macht, ueberhaupt Regieren nennen kann.
 
kojak
kojak
Ich gehoere Toapert
Registriert seit
6. Oktober 2005
Beiträge
13.799
Reaktionswert
134
Ort
Hamilton County Kansas
  • Die off topic Sammlung Beitrag #4
Muss eigentlich jeder Thread in Obama enden? Man, das ist so krank. :cool:
 
Charlie
Charlie
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
13. Juli 2005
Beiträge
32.076
Reaktionswert
79
Ort
Eisbaerland
  • Die off topic Sammlung Beitrag #5
Es ist tatsaechlich echt nervig :frown:

Ich habe mal die aktuellsten off topic postings aus dem anderen thread entfernt und einen "Sammelthread" aufgemacht. Es waere nett, nicht mehr komplett themenfremde threads permanent durch die bekannten Labereien und/oder Spekulationen zu hijacken :rolleyes:
 
G
Gast42131
Gast
  • Die off topic Sammlung Beitrag #8
M
monikawilson
Ehrenmitglied
Registriert seit
5. Oktober 2009
Beiträge
14.191
Reaktionswert
98
Ort
Florida
  • Die off topic Sammlung Beitrag #9
Ich weiss nicht woher dieser Trhead kommt, jedoch ist das Thema "Obama blablabal" durchaus passend. Gerade heute war wirklich viel blablabla, was aus seinem Mund kam, er sagte bspw. in einer Pressekonferenz heute, dass er die ganze Oel Aktion unter Kontrolle haette und alle Entscheidungen ueber seinen Tisch laufen. Er sagte ausserdem, dass das Schlamm Pumpen im Progress ist und es gut laeuft. - blablabla. Er hat diese Konferenz um 3:00 heute nachmittag gegeben, BP hat jedoch bereits gestern nacht mit dem Schlamm Pumpen aufgehoert, da ihnen das Material ausgegangen ist und ausserdem hatten sie Probleme mit Schlaeuchen. BP hat fuer 16 Stunden keinen Schlamm mehr gepumpt und gerade wieder angefangen mit dem Pumpen. So von wegen Obama ist in Charge und weiss genau was passiert und alle Entscheidungen laufen ueber seinen Tisch und er ist stuendlich direkt von BP gebrieft. So sagte er in der Pressekonferenz. blablabla kann ich da nur sagen.
 
G
Gast14969
Gast
  • Die off topic Sammlung Beitrag #10
Es ist tatsaechlich echt nervig :frown:

Ich habe mal die aktuellsten off topic postings aus dem anderen thread entfernt und einen "Sammelthread" aufgemacht. Es waere nett, nicht mehr komplett themenfremde threads permanent durch die bekannten Labereien und/oder Spekulationen zu hijacken :rolleyes:
Charlie, ich danke Dir fuer DIESEN Thread !!! :biggrin::biggrin::biggrin:
 
M
monikawilson
Ehrenmitglied
Registriert seit
5. Oktober 2009
Beiträge
14.191
Reaktionswert
98
Ort
Florida
  • Die off topic Sammlung Beitrag #11
Ach ja, ich hatte noch ein blablabal vergessen, eine Mitarbeiterin seines Stabs und seiner Oel Kommission ist heute morgen gefeuert worden. Auch das hat er bei der Pressekonferenz heute nachmittag nicht gewusst.

sorry Leute, ich bin einfach total genervt wieviel bodenloser Quatsch hier von den sogenannten Verantwortlichen der Oelkatastrophe verzapft wird. Inklusive der Regierung und Obama, der heute betont hat er waere vom ersten Tag an total in charge von dieser Katastrophe und er weiss alles, was ablaeuft.
 
kojak
kojak
Ich gehoere Toapert
Registriert seit
6. Oktober 2005
Beiträge
13.799
Reaktionswert
134
Ort
Hamilton County Kansas
  • Die off topic Sammlung Beitrag #12
Ach ja, ich hatte noch ein blablabal vergessen, eine Mitarbeiterin seines Stabs und seiner Oel Kommission ist heute morgen gefeuert worden. Auch das hat er bei der Pressekonferenz heute nachmittag nicht gewusst.

sorry Leute, ich bin einfach total genervt wieviel bodenloser Quatsch hier von den sogenannten Verantwortlichen der Oelkatastrophe verzapft wird. Inklusive der Regierung und Obama, der heute betont hat er waere vom ersten Tag an total in charge von dieser Katastrophe und er weiss alles, was ablaeuft.
Aber klar ist er das. Der ganze Krisenstab und alle Mitglieder seiner staff stehen Tag und Nacht bereit und rufen ihn 24/7 an, wenn sich was mit dem Oel tut. Es wurden sogar die kleineren Probleme wie Afghanistan, Korea oder andere Kriege extra auf Eis gelegt, um immer auf dem neusten Stand ueber das Oel zu sein. :bangheae:

Und da er hoecht persoenlich auch hiring und firing betreibt, alle Arbeitsvertraege ausarbeitet und auch alle Urlaubsantraege selber genehmigt, muss er natuerlich wissen, wenn jemand gefeuert wird. Das hat oberste Prioritaet....:cool:
 
G
Gast45003
Gast
  • Die off topic Sammlung Beitrag #13
Ich weiss nicht woher dieser Trhead kommt, jedoch ist das Thema "Obama blablabal" durchaus passend. Gerade heute war wirklich viel blablabla, was aus seinem Mund kam, er sagte bspw. in einer Pressekonferenz heute, dass er die ganze Oel Aktion unter Kontrolle haette und alle Entscheidungen ueber seinen Tisch laufen. Er sagte ausserdem, dass das Schlamm Pumpen im Progress ist und es gut laeuft. - blablabla. Er hat diese Konferenz um 3:00 heute nachmittag gegeben, BP hat jedoch bereits gestern nacht mit dem Schlamm Pumpen aufgehoert, da ihnen das Material ausgegangen ist und ausserdem hatten sie Probleme mit Schlaeuchen. BP hat fuer 16 Stunden keinen Schlamm mehr gepumpt und gerade wieder angefangen mit dem Pumpen. So von wegen Obama ist in Charge und weiss genau was passiert und alle Entscheidungen laufen ueber seinen Tisch und er ist stuendlich direkt von BP gebrieft. So sagte er in der Pressekonferenz. blablabla kann ich da nur sagen.

es ist doch sehr interessant wie vor 2-3 jahre alle gejubelt haben fuer den obama...change..change..change
als election helfer in meiner stadt habe ich noch nie soviel waehler gesehen wie damals, incl. erstwaehler (was natuerlich gut ist)

heutzutage hat ploetzlich keiner mehr fuer obama gewaehlt. die leute verleugnen es einfach, wie judas.

das spiegelt sich natuerlich auch in foren da, wie hier.
 
G
Gast45003
Gast
  • Die off topic Sammlung Beitrag #14
Aber klar ist er das. Der ganze Krisenstab und alle Mitglieder seiner staff stehen Tag und Nacht bereit und rufen ihn 24/7 an, wenn sich was mit dem Oel tut. Es wurden sogar die kleineren Probleme wie Afghanistan, Korea oder andere Kriege extra auf Eis gelegt, um immer auf dem neusten Stand ueber das Oel zu sein. :bangheae:

Und da er hoecht persoenlich auch hiring und firing betreibt, alle Arbeitsvertraege ausarbeitet und auch alle Urlaubsantraege selber genehmigt, muss er natuerlich wissen, wenn jemand gefeuert wird. Das hat oberste Prioritaet....:cool:

es ist nun mal der amerikanische weg, das der boss verantwortlich ist. dieses oelunglueck ist eine grosse, und besonders seine catastrophe.
ich bin kein oel im meer specialist, aber es ist fuer mich unverstaendlich das niemand eine loesung hat.
 
kojak
kojak
Ich gehoere Toapert
Registriert seit
6. Oktober 2005
Beiträge
13.799
Reaktionswert
134
Ort
Hamilton County Kansas
  • Die off topic Sammlung Beitrag #15
ich bin kein oel im meer specialist, aber es ist fuer mich unverstaendlich das niemand eine loesung hat.
Wie? Obama hat keine Loesung? Wie kann das sein? Er ist doch gewaehlt worden und hat keine Loesung erarbeitet? Dafuer ist er natuerlich auch verantwortlich. Als Praesident hat er das zu wissen. :cool:
 
G
Gast31244
Gast
  • Die off topic Sammlung Beitrag #16
es ist doch sehr interessant wie vor 2-3 jahre alle gejubelt haben fuer den obama...change..change..change
als election helfer in meiner stadt habe ich noch nie soviel waehler gesehen wie damals, incl. erstwaehler (was natuerlich gut ist)

heutzutage hat ploetzlich keiner mehr fuer obama gewaehlt. die leute verleugnen es einfach, wie judas.

das spiegelt sich natuerlich auch in foren da, wie hier.
Gibts sogar ne Webseite

http://www.iamsorryivotedforobama.com/
 
M
monikawilson
Ehrenmitglied
Registriert seit
5. Oktober 2009
Beiträge
14.191
Reaktionswert
98
Ort
Florida
  • Die off topic Sammlung Beitrag #17
Aber klar ist er das. Der ganze Krisenstab und alle Mitglieder seiner staff stehen Tag und Nacht bereit und rufen ihn 24/7 an, wenn sich was mit dem Oel tut. Es wurden sogar die kleineren Probleme wie Afghanistan, Korea oder andere Kriege extra auf Eis gelegt, um immer auf dem neusten Stand ueber das Oel zu sein. :bangheae:

Und da er hoecht persoenlich auch hiring und firing betreibt, alle Arbeitsvertraege ausarbeitet und auch alle Urlaubsantraege selber genehmigt, muss er natuerlich wissen, wenn jemand gefeuert wird. Das hat oberste Prioritaet....:cool:
Wenn jemand gefeuert wird - ja, er kann sich nciht um alles kuemmern. Wenn er jedoch sagt, er weiss genau Bescheid, was passiert und haelt eine Pressekonferenz um 3:00 und sagt alles laeuft gut, der drill mud fliesst und die Operations ist erfolgreich - und nicht weiss, das Probleme aufgetreten sind und die Operation zur Zeit seiner Pressekonferenz eben auf "halt" stand, ist das schon wesentlich und er - als derjenige in charge, was er ja selbst von sich behauptet - sollte darueber absolut Bescheid wissen eben bevor er an die Oeffentlichkeit geht.

BP hat insgesamt fuer 16 Stunden kein Mud gepumpt - und Obama wusste nichts davon. Das ist nicht nebensaechlich.

Aber ich raeume euch ja ein - ich bin total genervt und frustriert mit der ganzen Geschichte.
 
kojak
kojak
Ich gehoere Toapert
Registriert seit
6. Oktober 2005
Beiträge
13.799
Reaktionswert
134
Ort
Hamilton County Kansas
  • Die off topic Sammlung Beitrag #18
Wenn jemand gefeuert wird - ja, er kann sich nciht um alles kuemmern. Wenn er jedoch sagt, er weiss genau Bescheid, was passiert und haelt eine Pressekonferenz um 3:00 und sagt alles laeuft gut, der drill mud fliesst und die Operations ist erfolgreich - und nicht weiss, das Probleme aufgetreten sind und die Operation zur Zeit seiner Pressekonferenz eben auf "halt" stand, ist das schon wesentlich und er - als derjenige in charge, was er ja selbst von sich behauptet - sollte darueber absolut Bescheid wissen eben bevor er an die Oeffentlichkeit geht.

BP hat insgesamt fuer 16 Stunden kein Mud gepumpt - und Obama wusste nichts davon. Das ist nicht nebensaechlich.

Aber ich raeume euch ja ein - ich bin total genervt und frustriert mit der ganzen Geschichte.
Jemand weiss nur so gut bescheid wie er informiert wird. Klar, er ist wie immer verantwortlich, das er nicht rechtzeitig informiert wurde. Er haette sich ja wirklich darum kuemmern koennen und jeden einzeln befragen, welche Aenderungen es gibt, bevor er seine geschriebene Rede vorliest. Ein Anruf bei BP waere ja schliesslich nicht zu viel verlangt. Kann gar nicht verstehen, wie man als Praesident so uninformiert durch die Welt spazieren kann. :bangheae:
 
M
monikawilson
Ehrenmitglied
Registriert seit
5. Oktober 2009
Beiträge
14.191
Reaktionswert
98
Ort
Florida
  • Die off topic Sammlung Beitrag #19
Wie? Obama hat keine Loesung? Wie kann das sein? Er ist doch gewaehlt worden und hat keine Loesung erarbeitet? Dafuer ist er natuerlich auch verantwortlich. Als Praesident hat er das zu wissen. :cool:
Ich mache ihm ja keine Vorwurf, dass er keine Idee hat, den Oelfluss zu stopfen, jedoch mache ich ihm den Vorwurf, dass er nicht mehr Druck macht zu BP und diese dort trift, wo sie es am deutlichsten spueren - er koennte und sollte (meiner Meinung nach) alle BP und oder Transocean Plattforms schliessen bis der Schaden behoben ist und sie mit einer sichereren Alternative fuer das Oel Bohren im Meer herauskommen. Was glaubst du wie schnell BP dann an einer Loesung arbeitet und wie schnell sie die finden koennen. ausserdem sollte man dann auch BP dazu zwingen die Gehaelter der Oelarbeiter weiterzuzahlen, denn die koennen ja nichts dafuer.

Geld ist die einzige Sprache, die bP versteht und hier bin ich der Meinung muessen wir ansetzen. Bisher ist die Versicherung (BP) fuer die meisten Schaeden aufgekommen - eine Stillegung der Plattformen, das bezahlen der Arbeiter geht glaube ich an BPs Geld und die Versicherungen zahlen dafuer nciht (glaube ich jedenfalls)
 
G
Gast45003
Gast
  • Die off topic Sammlung Beitrag #20
Jemand weiss nur so gut bescheid wie er informiert wird. Klar, er ist wie immer verantwortlich, das er nicht rechtzeitig informiert wurde. Er haette sich ja wirklich darum kuemmern koennen und jeden einzeln befragen, welche Aenderungen es gibt, bevor er seine geschriebene Rede vorliest. Ein Anruf bei BP waere ja schliesslich nicht zu viel verlangt. Kann gar nicht verstehen, wie man als Praesident so uninformiert durch die Welt spazieren kann. :bangheae:

ich stimme mit deiner post ueberein. allerdings verstehe ich dein kopf gegen die wand smiley nicht.?
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben