Die Naturwunder des Südwestens

    Diskutiere Die Naturwunder des Südwestens im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Erinnerungen von meinem Trip durch den Süd-Westen ..... Burning hell Hoodooland Mono Lake blue hour Red desert Hunting navajo...
W
Wolfgang_Steiner
Amerika Fan
Registriert seit
15. Januar 2009
Beiträge
77
Reaktionswert
0
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #1
Erinnerungen von meinem Trip durch den Süd-Westen .....


Burning hell




Hoodooland




Mono Lake blue hour




Red desert




Hunting navajo




Light on the dunes





Tufa in the lake




Sunrise and a bird in front of pikes peak




Bisti Hoodos




Dumbo




Sun in front of the mirage




Red lines




LG
Wolfgang
 
sunsetd
sunsetd
USA-begeistert
Registriert seit
20. Januar 2009
Beiträge
987
Reaktionswert
22
Ort
Frankfurt
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #2
Wow, wundervolle Bilder, Nr. 1 ist mein persönlicher Favorit. Einfach klasse! Vielen Dank, dass du die Erinnerungen mit uns teilst :smile:
 
M
MiBo
habe fertig o.O
Registriert seit
27. September 2009
Beiträge
4.143
Reaktionswert
69
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #3
Jau, wieder wunderschoenen Bilder von Dir :smile:

Was ist denn mit den Bildern aus Deinem anderen Thread passiert?
 
americanhero
americanhero
Gouverneur
Registriert seit
20. Februar 2009
Beiträge
1.712
Reaktionswert
0
Ort
Buffalo, NY
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #4
wie immer klasse Wolfgang :thumbsup:
Ich bin begeistert. Und auch wieder zurueck von Hawai'i, was dir zum Fotografieren auch total gefallen koennte ;)
 
M
Marychris
Amerika Tourist
Registriert seit
1. Juni 2008
Beiträge
178
Reaktionswert
0
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #5
geniale Fotos
 
M
midengined
Amerika Fan
Registriert seit
12. August 2006
Beiträge
52
Reaktionswert
0
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #6
Sehr schöne Fotos, hast du die nachbearbeitet? Die Farben sind so knallig und der Kontrast recht hoch.
Wo hast du das Foto 'Red Lines' gemacht ? Bei den White Pockets oder Coyote Buttes South ?
 
W
Wolfgang_Steiner
Amerika Fan
Registriert seit
15. Januar 2009
Beiträge
77
Reaktionswert
0
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #7
Servus,

ja die Fotos wurden alle mehr oder weniger stark nachbearbeitet.

Das Foto "red lines" habe ich im Valley of fire, nahe Las Vegas aufgenommen.

LG
Wolfgang

Sehr schöne Fotos, hast du die nachbearbeitet? Die Farben sind so knallig und der Kontrast recht hoch.
Wo hast du das Foto 'Red Lines' gemacht ? Bei den White Pockets oder Coyote Buttes South ?
 
Richie
Richie
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
6. Januar 2007
Beiträge
4.960
Reaktionswert
5
Ort
Bayern
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #8
Hallo Wolfgang,

der Antelope ist hammermässig.

Aber eine Frage, wenn Du ja "pro" retouchieren eingestellt bist, warum hast Du dann beim Disney Bild das "Kabel" drin gelassen.

Soll jetzt keine Kritik sein, sondern interessiert mich einfach.

Viele Grüße
Richie
 
W
Wolfgang_Steiner
Amerika Fan
Registriert seit
15. Januar 2009
Beiträge
77
Reaktionswert
0
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #9
Servus Richie,

pro retouchieren ist bei mir wohl die Unertreibung des Jahres, aber danke für die Blumen. Der Grund ist simpel, es gibt Bilder die für mich einen künstlerischen Wert haben, wie z.B. das Bild "burning hell", da sitze ich dann schon mal einen ganzen Tag am Rechner bis es perfekt ist und andere die ich normalerweise nur im Kreis der Familie präsentiere, die dürfen mich maximal 5 min in Anspruch nehmen. Es ist halt ein riesen Unterschied ob man ein Bild fürs Web oder für die prüfenden Blicke der Getty Images Inspektoren aufbereitet die mein Bild dnn mit Argusaugen bei 100% begutachten. Deshalb stört mich auch das Kabel dort nicht.

Bei Interesse zeige ich aber gerne das Orignal von "burning hell" damit ihr den Unterschied seht.

LG
Wolfgang

Hallo Wolfgang,

der Antelope ist hammermässig.

Aber eine Frage, wenn Du ja "pro" retouchieren eingestellt bist, warum hast Du dann beim Disney Bild das "Kabel" drin gelassen.

Soll jetzt keine Kritik sein, sondern interessiert mich einfach.

Viele Grüße
Richie
 
Zuletzt bearbeitet:
W
Wolfgang_Steiner
Amerika Fan
Registriert seit
15. Januar 2009
Beiträge
77
Reaktionswert
0
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #10
Update....

Garden of the gods













Upper Antelope Canyon bei Nacht












petrified wood




Hoodoos





cracked eggs




fireworks at disneyland







LG
Wolfgang

http://www.wolfgangsteiner.com
 
Zuletzt bearbeitet:
americanhero
americanhero
Gouverneur
Registriert seit
20. Februar 2009
Beiträge
1.712
Reaktionswert
0
Ort
Buffalo, NY
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #11
also irgendwie faszinieren mich ja die Antelope Canyon Bilder bei Nacht.
Und die Cracked Eggs hast du fantastisch eingefangen. Tolle Composition :onethumbup:
 
W
Wolfgang_Steiner
Amerika Fan
Registriert seit
15. Januar 2009
Beiträge
77
Reaktionswert
0
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #12
Servus,

bezüglich des Upper Antelope Canyons bei Nacht empfehle ich folgende Lektüre: http://www.wolfgangsteiner.com/blog-do-show-blogid-72.html

Und bei den "cracked eggs" war ich 10 Stunden zu früh, das ist eine 100%ige Sonnenuntergangs location. Hab mich furchtbar geärgert, denn deshalb hab ich den langen Fußmarsch auf mich genommen. Aber da kann man nichts machen, das nennt man Lehrgeld. ;)

LG
Wolfgang


also irgendwie faszinieren mich ja die Antelope Canyon Bilder bei Nacht.
Und die Cracked Eggs hast du fantastisch eingefangen. Tolle Composition :onethumbup:
 
americanhero
americanhero
Gouverneur
Registriert seit
20. Februar 2009
Beiträge
1.712
Reaktionswert
0
Ort
Buffalo, NY
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #13
Servus,

bezüglich des Upper Antelope Canyons bei Nacht empfehle ich folgende Lektüre: http://www.wolfgangsteiner.com/blog-do-show-blogid-72.html

Und bei den "cracked eggs" war ich 10 Stunden zu früh, das ist eine 100%ige Sonnenuntergangs location. Hab mich furchtbar geärgert, denn deshalb hab ich den langen Fußmarsch auf mich genommen. Aber da kann man nichts machen, das nennt man Lehrgeld. ;)

LG
Wolfgang
holy cow und double wow!! Was fuer eine Story.:eek: Aber das Originalbild als Vergleich ist ja schon ziemlich heftig. Haette nicht gedacht, das das so schwierig ist. Aber das bearbeitete Bild - alle Achtung. Da sitzt man aber bestimmt lange und schaut zu, das so ein Bild Formen annimmt.
Wie machst du das mit der Taschenlampe? Selbst festhalten und dann fotografieren? Oder befestigst du die irgendwo, damit der Lichtstrahl kontinuierlich an gleicher Stelle ist?

Mit den Cracked Eggs - ich selbst habe es ja noch nicht hingeschafft. Jetzt profitiere ich halt in Zukunft von deinen Erfahrungen und Fehlern. Geht mit auch haeufig so. Ist zwar aergerlich - aber okay. Noch ein Grund, um wiederzukommen und es besser zu amchen.

By the way - ich knipse ja nur ein wenig. Da liegen halt wirklich noch Welten dazwischen und eben auch der Unterschied, ob man damit seine Broetchen verdienen muss oder eben nur fuer sich ein paar Bilder macht. ;)
 
W
Wolfgang_Steiner
Amerika Fan
Registriert seit
15. Januar 2009
Beiträge
77
Reaktionswert
0
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #14
Glaub mir, Du kanntest das Original noch gar nicht.

Here we go...




Nach ein paar Stunden mit meinem Freund CS4 wird aus dem freundlichen Canyon die leibhaftige Hölle:




Die Nachtfotos entstanden mit meinem Freund Ryan Redshirt, der hauptverantwortlich für die Ausleuchtung zeichnete. Wir verwendeten dabei eine extrem starke ("the torch") und zwei normale Taschenlampen, die wir teilweise schwenkten, teilweise fix aufgestellt hatten

LG
Wolfgang

holy cow und double wow!! Was fuer eine Story.:eek: Aber das Originalbild als Vergleich ist ja schon ziemlich heftig. Haette nicht gedacht, das das so schwierig ist. Aber das bearbeitete Bild - alle Achtung. Da sitzt man aber bestimmt lange und schaut zu, das so ein Bild Formen annimmt.
Wie machst du das mit der Taschenlampe? Selbst festhalten und dann fotografieren? Oder befestigst du die irgendwo, damit der Lichtstrahl kontinuierlich an gleicher Stelle ist?
 
greenbay
greenbay
Amerika Träumerin
Registriert seit
1. Februar 2009
Beiträge
33
Reaktionswert
0
Ort
Großpesendorf
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #15
Also großes kompliment für diese genialen Fotos. Auch wenn sie teilweise nachbearbeitet wurden aber das ist ja das schöne an der Fotografie. Und wie man sieht was dabei alles entstehen kann...... alle achtung.
Mich würde interessieren welche Kamera du da verwendet hast.
Ich selbst fotografiere ja auch gerne mit ner Spiegelreflex. Da hat man mehr möglichkeiten.
Mal sehen welche Fotos ich nächstes Jahr zusammenbringe wenn ich mit meiner Schwester die Westküste bereise.
Aber nochmals die Fotos sind wirklich super.
 
W
Wolfgang_Steiner
Amerika Fan
Registriert seit
15. Januar 2009
Beiträge
77
Reaktionswert
0
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #16
Mir ist bewusst, dass speziell die EBV Fotografen neuerdings in verschiedene Lager spaltet, was unter uns gesagt sehr schade ist.

Ich fotografierte in den USA mit einer Nikon D3.

Also großes kompliment für diese genialen Fotos. Auch wenn sie teilweise nachbearbeitet wurden aber das ist ja das schöne an der Fotografie. Und wie man sieht was dabei alles entstehen kann...... alle achtung.
Mich würde interessieren welche Kamera du da verwendet hast.
Ich selbst fotografiere ja auch gerne mit ner Spiegelreflex. Da hat man mehr möglichkeiten.
Mal sehen welche Fotos ich nächstes Jahr zusammenbringe wenn ich mit meiner Schwester die Westküste bereise.
Aber nochmals die Fotos sind wirklich super.
 
L
Lyra
Amerika Fan
Registriert seit
15. Oktober 2009
Beiträge
74
Reaktionswert
0
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #17
WOW, die Bilder sind der Wahnsinn!
 
americanhero
americanhero
Gouverneur
Registriert seit
20. Februar 2009
Beiträge
1.712
Reaktionswert
0
Ort
Buffalo, NY
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #18
Glaub mir, Du kanntest das Original noch gar nicht.

Here we go...




Nach ein paar Stunden mit meinem Freund CS4 wird aus dem freundlichen Canyon die leibhaftige Hölle:




Die Nachtfotos entstanden mit meinem Freund Ryan Redshirt, der hauptverantwortlich für die Ausleuchtung zeichnete. Wir verwendeten dabei eine extrem starke ("the torch") und zwei normale Taschenlampen, die wir teilweise schwenkten, teilweise fix aufgestellt hatten

LG
Wolfgang

das ist der echte Oberknaller, Wolfgang. Eine fantastische Bearbeitung, klasse.
ich bin leider zu daemlich fur solche speziellen Programme, zu viele Knoepfe und Moeglichkeiten. Koennte sicherlich noch einiges bei ein paar Buldern rausholen, aber wie gesagt... fuer solche Sachen habe ich kein besonders gutes Haendchen. :biggrin::biggrin::biggrin:

Danke fuer die Taschenlampeninfos. Da ich Nachtfotos liebe, probiere ich halt gerne mal was aus. Auch wenn die Ergebnisse meistens noch nicht so prall sind, aber okay. Jeder faengt mal klein an ;)
 
W
Wolfgang_Steiner
Amerika Fan
Registriert seit
15. Januar 2009
Beiträge
77
Reaktionswert
0
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #19
Road to Monument Valley





LG
Wolfgang
 
G
Gast26218
Gast
  • Die Naturwunder des Südwestens Beitrag #20
traumhaft schoene bilder, wolfgang.

ich kann nur vor neid erblassen wenn ich an meine photographischen "erfolge" denke. nun ja, muehsam ernaehrt sich das eichhoernchen....
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben