Die Chancen als Deutscher in den USA zu leben

    Diskutiere Die Chancen als Deutscher in den USA zu leben im Leben, Studieren und Arbeiten in den USA Forum im Bereich USA Auswandern; Hallo ihr Lieben da vor den Bildschirmen, Also zuerst mal ein dickes fettes Lob an euch ... dieses Fourm habt ihr echt gut hinbekommen ... nicht...
M
max21
Newbie
Registriert seit
12. Januar 2005
Beiträge
1
Reaktionswert
0
  • Die Chancen als Deutscher in den USA zu leben Beitrag #1
Hallo ihr Lieben da vor den Bildschirmen,

Also zuerst mal ein dickes fettes Lob an euch ... dieses Fourm habt ihr echt gut hinbekommen ... nicht schlecht [smiley=04] [smiley=04]

ich bin gerade ernsthaft damit beschäftigt mich in die Vereinigten Staaten Auszuwandern. indem ich eine Firma kaufe oder 20.000 US Dollar bis 50.000 US dollar in was richtiges zu inverstieren.

Ich habe auch sehr viele Verwandte dort die mir 100 % zur Seite stehen würden und mir auch finaziell weiterhelfen würden.


Wie komme ich am leichtestens an ein US Visum ohne großartig 100.000 US Dollar und mehr zu inverstieren ?? ( MIT 4 Kindern)

Und wie stehen die Chancen dazu das ich durch ein Investierung von 20.000 US Dollar bis 50. 000 US Dollar die Greencard und Arbeitserlaubnis erhalte ??


Ich bedanke mich schon jetzt ganz Herzlich bei Ihnen.

Danke sehr.
 
P
PBBI
Newbie
Registriert seit
15. Oktober 2004
Beiträge
36
Reaktionswert
0
Ort
Druten , Holland
  • Die Chancen als Deutscher in den USA zu leben Beitrag #2
Wieviel denkst du nötig zu haben um mit 4 Kinder in de US zu können leben??????

Wieviel denkst du zu können verdienen mit ein Investierung von $20,000 oder $50,000 ????

Und letzte Frage, wo kann mann lesen das ein Investierung von $ 20,000 reicht für ein Visum, das möchte Ich gerne wissen.
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Die Chancen als Deutscher in den USA zu leben Beitrag #3
Hallo Max,

was Pbbi sagen möchte: 20000 - 50000 Dollar sind für die USA bei weitem nicht ausreichend, einem Einwanderungswilligen eine Greencard auszuhändigen. Dazu gibt es im Internet z.B. folgende gute Informationsquellen:
http://www.us-botschaft.de/germany-ger/visa/einwanderung.html
http://travel.state.gov/visa/immigrants/types/types_1323.html

letztere besagt z.B. für das E-5 Visa (Investorenvisa):
Employment Creation Investors receive 7.1 percent of the yearly worldwide limit. All applicants must file a Form I-526, Immigrant Petition by Alien Entrepreneur, with the BCIS. To qualify, an alien must invest between U.S. $500,000 and $1,000,000, depending on the employment rate in the geographical area, in a commercial enterprise in the United States which creates at least 10 new full-time jobs for U.S. citizens, permanent resident aliens, or other lawful immigrants, not including the investor and his or her family.

DieSumme, die Dir vorschwebt wird also nicht reichen. Es bleibt Dir also nur die Green Card Lotterie. Bei der sind die Chance zwar gering, dafür ist die Teilnahme so gut wie kostenlos. Mehr Infos dazu findest Du über den ersten Link oder auch in den vielen älteren Beiträgen hier im Forum.

Gruß, Christian
 
P
PBBI
Newbie
Registriert seit
15. Oktober 2004
Beiträge
36
Reaktionswert
0
Ort
Druten , Holland
  • Die Chancen als Deutscher in den USA zu leben Beitrag #4
was Pbbi sagen möchte: 20000 - 50000 Dollar sind für die USA bei weitem nicht ausreichend, einem Einwanderungswilligen eine Greencard auszuhändigen.
Christian, nicht nur das aber auch ;
Max, wieviel denkst du zu verdienen in ein fremdes Land mit ein Investierung von $ 20,000, werde das ausreichend sein für eine ganze Familie mit 4 Kindern?
Mann benötigt mit 4 Kindern mindenstens $40,000 bis $50,000 pro Jahr.

Deshalb muss mann auch ungefähr die $ 100,000 investieren, das mann ausreichend verdient für das lebensunterhalt eine Familie.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten