Die Autos bei eurer Tour...

    Diskutiere Die Autos bei eurer Tour... im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hallo... mich würde interessieren was ihr für autos hattet auf euren touren? was habt ihr für erfahrungen mit ihnen gemacht(motosierung,verbrauch,evtl...
A
Albi83
Newbie
Registriert seit
20. Januar 2010
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #1
Hallo... mich würde interessieren was ihr für autos hattet auf euren touren? was habt ihr für erfahrungen mit ihnen gemacht(motosierung,verbrauch,evtl. defekte/probleme,eindrücke)?
 
xricer
xricer
Amerika Tourist
Registriert seit
25. Januar 2010
Beiträge
105
Reaktionswert
9
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #2
Kommt ja immer darauf auf wie viele Leute wie lange unterwegs sind. Wir waren 2,5 Wochen zu viert in einem Cadillac SRX (SUV 3,6L V6) unterwegs. Würde ich allen empfehlen, die bequem auf allen Sitzen reisen wollen und gerade ausreichend Kofferraum benötigen (shoppen).

Bei unserem nächsten Trip reisen wir zu zweit und buchen Full Size, also z.B. Dodge Charger. Denn wenn eins wichtig ist, dann dass das Auto viel Platz für die Passagiere bietet, bei längeren Fahrten. Und das kommt in den USA nun mal wohl oder übel vor ;)
 
eicbaer
eicbaer
Neoncowboy light
Registriert seit
24. Januar 2009
Beiträge
1.076
Reaktionswert
1
Ort
EIC-Country
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #3
Auf der allerersten Tour anno 1998 hatten wir zu zweit einen Plymouth Neon, in etwas so groß wie ein Golf. War ganz ok, auch wenn der Komfort nicht sehr groß war. Unsere Ansprüche seinerzeit waren aber auch bescheiden.

Vor zwei Jahren hatte ich einen Chevrolet HHR (das ist dieser Chevi im Retro-Look), ebenfalls für Zwei. Platz durchaus ausreichend, Motorisierung mehr als ausreichend, Verbrauch passabel. Das war wohl die Kategorie Intermediate.
Letztes Jahr waren wir zu dritt unterwegs, da war es ein SUV. Ford Explorer, ein schönes Auto. Sehr komfortabel, Platzangebot sehr reichlich. Es ist sehr wichtig das die Passagiere im Fond auch genug Beinfreiheit haben und entspannt reisen können. Top natürlich die Sitzposition, man sitzt eben ein bißchen höher.

Den verbrauch habe ich nicht in Heller und Pfennig umgerechnet. Die die Speed-Limits fährt man ohnehin viel gemächlicher als in Deutschland, das merkt man auch im Verbrauch. Da ist es auch nicht so ruinös einen SUV vollzutanken.

Dieses Jahr sind wir dann zu viert (es werden immer mehr, Hilfe!;)), und wir buchen einen Fullsize SUV. Da wir uns die Kosten teilen ist das ganz akzeptabel. Hoffentlich gibt es jetzt nicht wieder Belehrungen zum Thema SUV und Ökologie...:confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
G
geoduck
Ehrenmitglied
Registriert seit
6. September 2007
Beiträge
11.603
Reaktionswert
73
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #4
Auf der allerersten Tour anno 1998 hatten wir zu zweit einen Plymouth Neon, in etwas so groß wie ein Golf. War ganz ok, auch wenn der Komfort nicht sehr groß war. Unsere Ansprüche seinerzeit waren aber auch bescheiden.

Vor zwei Jahren hatte ich einen Chevrolet HHR (das ist dieser Chevi im Retro-Look), ebenfalls für Zwei. Platz durchaus ausreichend, Motorisierung mehr als ausreichend, Verbrauch passabel. Das war wohl die Kategorie Intermediate.
Letztes Jahr waren wir zu dritt unterwegs, da war es ein SUV. Ford Explorer, ein schönes Auto. Sehr komfortabel, Platzangebot sehr reichlich. Es ist sehr wichtig das die Passagiere im Fond auch genug Beinfreiheit haben und entspannt reisen können. Top natürlich die Sitzposition, man sitzt eben ein bißchen höher.

Den verbrauch habe ich nicht in Heller und Pfennig umgerechnet. Die die Speed-Limits fährt man ohnehin viel gemächlicher als in Deutschland, das merkt man auch im Verbrauch. Da ist es auch nicht so ruinös einen SUV vollzutanken.

Dieses Jahr sind wir dann zu viert (es werden immer mehr, Hilfe!;)), und wir buchen einen Fullsize SUV. Da wir uns die Kosten teilen ist das ganz akzeptabel. Hoffentlich gibt es jetzt nicht wieder Belehrungen zum Thema SUV und Ökologie...:confused:

Wir 4 reisten frueher mit einem Jeep Cherokee( SUV) der o.k war, aber jetzt haben wir einen Minivan ( Pontiac Montana) und das ist das bequemste Reise Auto das wir je hatten.
 
rower2000
rower2000
Ehrenmitglied
Registriert seit
28. April 2009
Beiträge
4.454
Reaktionswert
164
Ort
Zürich, früher Bregenz [A]
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #5
Hatten zu zweit letztes Jahr einen Dodge Avenger, Intermediate Car, normale Limousine:
Den Anhang 6488 betrachten
War für uns gross genug bei relativ geringem Verbrauch von 7.5 l/100 km.

Was mir dann gegen Ende der Reise auffiel war, dass bei langen Bergabfahrten die Bremsen anfingen sehr zu ruckeln, vermutlich wären neue Beläge auf den Klötzen fällig gewesen. Das ist auch ein Nachteil dieser in den USA vorherrschenden Automatik-Manie: keine Motorbremse zum bergab fahren, ist nicht so toll für die Bremsen... War auch schon ein relativ gebrauchtes Auto für einen Mietwagen, hatte bei Übernahme 37000 Meilen runter, ging aber sonst tadellos zu fahren.

Grüsse,
Sigi
 
D
Drache
Ehrenmitglied
Registriert seit
6. Januar 2007
Beiträge
2.202
Reaktionswert
1
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #6
Bis 2008 waren wir meistens mit der kategorie Ford Tuarus unterwegs. (PKW Fullsize) Verbrauch um die 8 Liter, sehr zuverlässig, über Hertz gemietet.

2008:
Ford Explorer.



Eifach tolles Fahrfeeling, gute Übersicht, viel Platz auch im Kofferraum, da man die dritte Sitzreihe nach vorne klappen kann

http://www.youtube.com/watch?gl=DE&hl=de&v=HMfWpk63nGw

In 2009 hatten wir einen GMC



Permanenter Vierrad Antrieb verursachte einen 11 Liter Verbrauch, immer noch erträglich. Leider hat die Gummilippe vorne im Gelände Probleme gemacht, war zum Schluss kaputt.
http://www.youtube.com/watch?v=saFsIZD4XrU

Der GMC ist eher ein Crossover also ein SUV für die Fahrt zum Supermarkt.
Die bessere Wahl war der Explorer.

Gruss
Andreas
 
Morningside
Morningside
NYC-Fan&Montana-Liebhaber
Registriert seit
1. Februar 2009
Beiträge
912
Reaktionswert
2
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #7
im juni 2009 hatten wir für 3 personen einen geländewagen von toyota.
weiß grad die genaue bezeichnung nicht. :redface:

war ein geniales,zuverlässiges auto,wo man locker sein gepäck unterbringen konnte und ein sehr angenehmes fahrgefühl hatte.
war auch günstig was den verbrauch angeht.


im september 2009 bekamen wir für 2 personen wieder einen toyota,diesmal den RAV 4.
waren wir ebenfalls total zufrieden mit.
 
Anhänge
L
laribum
Newbie
Registriert seit
28. Februar 2009
Beiträge
45
Reaktionswert
0
Ort
Stuttgart
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #8
Servus,

wir hatten letztes Jahr einen Nissan Rogue, 4WD SUV, sonst keine besonderen Features. Von den 170 PS merkst du auf der Straße nix, gefühlt eher wie 75PS. Verbrauch war gefühlt sehr gering, habe das aber nicht gemessen, die Karre hat auch keine Anzeige dafür. Negativ ist mir der sehr kleine Kofferaum aufgefallen, mit 2 Koffern und ein paar Kartons Cola usw. war das Ding sehr schnell voll. Da meine Freundin auch an keinem Outlet-Center vorbeifahren wollte, hatten wir mit zunehmender Reisedauer ein ziemliches Platzproblem :-)

Bei nächsten Urlaub nehmen wir definitiv ein richtiges SUV, wir hatten Standard 4 Wheel-Drive bei Alamo gebucht...

PS: Abholung im SFO City Büro, keine Auswahl, daher mussten wir den nehmen, ansonsten hätten wir definitiv ein Upgrade ins Auge gefasst...
 
S
Schleckstein
Newbie
Registriert seit
4. Januar 2009
Beiträge
18
Reaktionswert
0
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #9
Hey,

wir hatten vergangenes Jahr 3 Wochen lang einen Dodge Charger,
waren zu zweit unterwegs und hatten somit massig Platz.
Ein absoluter Traum, trauere ihm heute noch nach. Wir sind 5700km gefahren und es ging mir nie auf den Keks.
Gezahlt haben wir 360$ fürs Tanken, bei ~2,7$/Gallone.

 
C
CptJack
Amerika Fan
Registriert seit
9. September 2009
Beiträge
69
Reaktionswert
0
Ort
Schwobaländle
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #10
September 2008:
Wir hatten eigentlich die Kategorie Luxury (z.B. Lincoln Town Car, Cadillac DTS) bei Hertz in Newark gemietet. Durch ein upgrade haben wir dann das gute Stück hier bekommen. Super Wagen, zumal er nagelneu war... Nur der Verbrauch war jenseits von gut und böse... :eek:

Es grüßt
der Käptn
 
Anhänge
A
Albi83
Newbie
Registriert seit
20. Januar 2010
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #11
also ich hätte gern ein suv, find den explorer schon recht schön...
@cptjack: was heisst denn jenseits von gut und böse???15l??oder mehr??
 
C
CptJack
Amerika Fan
Registriert seit
9. September 2009
Beiträge
69
Reaktionswert
0
Ort
Schwobaländle
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #12
Also vom Gefühl her hat der locker 15 Liter runter gelassen. Habe aber leider nie genau nachgeschaut...
 
S
Swatchy
Newbie
Registriert seit
31. Januar 2010
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #13
Hallo zusammen :smile:

Interessiert habe ich eure Beiträge zum Thema der richtigen Fahrzeugwahl verfolgt. Wir werden im Sommer zu dritt unterwegs sein. Mit den Fahrzeuggrössen kann ich leider noch immer nicht viel anfangen, doch vom Gefühl her tendiere ich zu einem Standard-SUV (z.B. Chevrolet Trailblazer), da ein Midsize-SUV zusammen mit Gepäck & Equipment wohl doch etwas knapp werden dürfte. Allerdings, lohnt sich der doch relativ grosse Preisunterschied denn wirklich (M-SUV 780 Euro, S-SUV 1150 Euro)?

Wo habt ihr eigentlich eure Fahrzeuge gebucht? Hat jemand eine gute Adresse, wo die Mietfahrzeuge zu guten Konditionen gebucht werden können?

lg, Swatchy
 
FloridaTom
FloridaTom
American Sector
Registriert seit
19. November 2008
Beiträge
970
Reaktionswert
1
Ort
Zuhause
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #14
Ich schaue auch gerad, fand unter www.dollar.de die günstigsten Preise.

T:smile:M
 
C
CptJack
Amerika Fan
Registriert seit
9. September 2009
Beiträge
69
Reaktionswert
0
Ort
Schwobaländle
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #15
xricer
xricer
Amerika Tourist
Registriert seit
25. Januar 2010
Beiträge
105
Reaktionswert
9
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #16
Wo habt ihr eigentlich eure Fahrzeuge gebucht? Hat jemand eine gute Adresse, wo die Mietfahrzeuge zu guten Konditionen gebucht werden können?

lg, Swatchy
Also ich habe auch erst auf allen möglichen Seiten im Internet geschaut und bin dann nochmal ins Reisebüro meines Vertrauens gegangen. Der Mann hat echt was drauf. Redet nicht viel sondern MACHT! Ok, also er hat uns was über National rausgesucht und wir haben auch dort gemietet. Kam nur 250$ Einwegmiete (Chicago -> L.A.) inkl. zusätzlicher Fahrer und erste Tankfüllung. Ach und zusätzlich gabs noch kostenlos oben drauf 2 Tickets für den Sears... äh "Willis Tower" ;)

Mein Tip also, lass dir auch mal ein Angebot im Reisebüro machen. Und vielleicht gibts noch was extra :cool:

Gruß
xricer
 
A
Albi83
Newbie
Registriert seit
20. Januar 2010
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #17
@schleckstein Die ca.9l :drink:sind für den charger doch auch in ordnung, oder? weist du zufällig was da für ein motörchen drin war? ist auch ein optisch echt feiner wagen...
 
flitzerchen
flitzerchen
Amerika Tourist
Registriert seit
30. November 2008
Beiträge
115
Reaktionswert
0
Ort
Im schönen Hessenland
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #18
Also wir haben letztes Jahr im September bei Alamo eigentlich die SUV-Klasse Chevrolet Trailblazer gebucht. Bei der Abholung in SFO bekamen wir dann einen Chevrolet Suburban :biggrin: Der war sogar für Ami-Verhältnisse riesig.... Aber absolut toll zu fahren. Da fahren sich auch 5.000 km ganz einfach... Und vom Verbrauch war es auch i. O. Haben umgerechnet ca. 400 € für Sprit bezahlt.
 
S
Schleckstein
Newbie
Registriert seit
4. Januar 2009
Beiträge
18
Reaktionswert
0
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #19
@schleckstein Die ca.9l :drink:sind für den charger doch auch in ordnung, oder? weist du zufällig was da für ein motörchen drin war? ist auch ein optisch echt feiner wagen...
Hey,

ja, der Verbrauch im Hinblick auf Komfort und Größe war echt ok, zumal bei den Spritpreisen. Den Motor habe ich leider nicht rausgefunden, hab zwar alle Unterlage gewälzt aber keinen Hinweis gefunden.
Ich vermute es war der 3,5l mit 250HP, für 178HP in der kleineren Variante war mit der Anzug "zu gut".

In Deutschland fürchte ein Parkplatz Problem mit dem Auto, ansonsten könnte ich ihn mir gut in meiner Einfahrt vorstellen, zumal der Wagen auch noch erschwinglich ist. *Träum*

Nikki
 
S
Swatchy
Newbie
Registriert seit
31. Januar 2010
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Die Autos bei eurer Tour... Beitrag #20
Ich schaue auch gerad, fand unter www.dollar.de die günstigsten Preise.

T:smile:M
Hallo liebe Reise-Fans

Danke für die vielen Tipps! Haben uns nun für einen SUV Standard size bei Dollar entschieden (Danke für den Link @ FloridaTom :smile:). Für 25 Tage kostet uns das Gefährt inkl. aller Versicherungen (LDW, SLI, UMP, PPP), Gebühren, Zusatzfahrer und erster Tankfüllung gerademal 900 Euro! Fand den Preis absolut hammermässig und haben deshalb zugeschlagen.

Nun bleibt nur zu hoffen, dass das gebuchte Auto & der Service von Dollar auch unseren Vorstellungen entspricht...

lg, Swatchy
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben