Denver-SFA mit Familie

    Diskutiere Denver-SFA mit Familie im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo alle zusammen, Wir haben als absolute Neulinge eine Route zusammen gestellt (Anhang). Wir wollen diese zusammen mit unseren 3 Söhnen...
frodo610
frodo610
Amerika Kenner
Registriert seit
30. Juli 2008
Beiträge
335
Reaktionswert
0
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #1
Hallo alle zusammen,

Wir haben als absolute Neulinge eine Route zusammen gestellt (Anhang).
Wir wollen diese zusammen mit unseren 3 Söhnen (17,14,11) mit einem WOMO fahren.

1) Frage
ist diese Route zu bewältigen oder muten wir uns zuviel zu? Wie gesagt wir haben keine Ahnung wieviele km man im WOMO pro Tag zurück legen kann.
2) Wir wären auch froh über jeden Kommentar zu der Routenplanung.:confused:

Danke
Berti
 
Zuletzt bearbeitet:
A
Anzeige
Re: Denver-SFA mit Familie
HANS
HANS
Little Helper
Registriert seit
26. April 2004
Beiträge
4.866
Reaktionswert
0
Ort
Schwäbisch Hall
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #2
Hallo Berti !

Sehe ich das richtig, ihr habt für den Südwesten ab Denver 25 Tage ?

Da ist das alles machbar, was ihr euch vorgenommen habt. Nur sind manchmal ein paar Haken drin, die man anders fahren kann , damit das eine runde Tour wir.

Wann übernehmt ihr da RV in Denver ? Meist dauert so eine Übernahme bis in den Mittag. Hast du da schon was geklärt ? Aber eine Fahrt am Übernahme Tag bis Boulder ist trorzdem noch möglich oder wird dort eventuell das RV übernommen ?

Wenn ich die Daten habe, werde ich dir einen Fahrplan schreiben, damit das alles optimal abläuft.

Grüßle HANS
 
frodo610
frodo610
Amerika Kenner
Registriert seit
30. Juli 2008
Beiträge
335
Reaktionswert
0
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #3
Hallo Berti !

Sehe ich das richtig, ihr habt für den Südwesten ab Denver 25 Tage ?

Wann übernehmt ihr da RV in Denver ? Meist dauert so eine Übernahme bis in den Mittag. Hast du da schon was geklärt ? Aber eine Fahrt am Übernahme Tag bis Boulder ist trorzdem noch möglich oder wird dort eventuell das RV übernommen ?

Grüßle HANS
Hallo Hans,

Wir übernehmen den RV in Denver am 5/8 Nachmittags and geben es am 27/8 in SFA ab. Dort werden wir anschliessend noch 4 Nächte verbringen.

Mir ist klar das die Route noch sehr grob ist, auch sind wir uns nicht sicher ob ein Abstecher nach LA wirklich nötig ist. Mann könnte natürlich auch Lake Havasu, Joshua Tree NP und San Diego einbinden. Aber muten wir uns dann nicht zuviel zu?

Berti
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.039
Reaktionswert
187
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #4
Denver SFA

Hallo Frodo 610

habe mal Euere Route durch Google maps laufen lassen ab Denver und bis San Francisco, da sind ca. 2400 ml rausgekommen, wobei Ihr ja so schlau schon einige Tage Reserve eingeplant habt; einzig das Monroe ist mir nicht ganz klar, sind das die mystic hot springs nördlich von Moab mit Campingplatz ?

also diese Strecken und Routenführung ist in der angegebene Zeit locker zu machen ( das wären vom6.8. - 25.8.2009 etwa Durchschnittsetappen von 125 ml, also ganz locker ;

Für den 13.8. Kanab-Grand Canyon würde ich die Route aufteilen und in Page übernachten( denn Ihr fahrt von Kanb auf der 89 an einigen sehr schönen und leicht erreichbaren Naturschönheiten vorbei ( Toadstools direkt in fußläufiger Entfernung von der 89- ebenso kurz hinter Page Horse shoe Bend, ebenfalls direkt von der Straße aus zu Fuß hinlaufen zu der imposanten Flußschliefe)

also plant schön weiter
gruß
Utahfan:horse:)
 
HANS
HANS
Little Helper
Registriert seit
26. April 2004
Beiträge
4.866
Reaktionswert
0
Ort
Schwäbisch Hall
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #5
Hallo Berti !

In der geplanten Zeit kann man alles unterbringen. Und die Idee mit Joshua Tree und San Diego anstatt L.A. ist nicht schlecht. Aber das wird später entschieden.

Für den 13.8. Kanab-Grand Canyon würde ich die Route aufteilen und in Page übernachten( denn Ihr fahrt von Kanb auf der 89 an einigen sehr schönen und leicht erreichbaren Naturschönheiten vorbei ( Toadstools direkt in fußläufiger Entfernung von der 89- ebenso kurz hinter Page Horse shoe Bend, ebenfalls direkt von der Straße aus zu Fuß hinlaufen zu der imposanten Flußschliefe)
Auch Utah Fans Vorschlag macht Sinn, werde auch das berücksichtigen.

Und auch ich frage mich, warum ihr da Monroe ausgewählt habt. Die Strecke ab Moab über Hanksville und die 24/12 zum Bryce Canyon ist da wesentlich interessanter als Monroe, es sei denn, ihr habt da persönliche Interessen.

Sollte jetzt wissen, was ein unbedingtes Must be für euch ist, dann werde ich dir auch einen Tourenplan schreiben, den ihr dann bearbeiten könnt.

Grüßle HANS
 
frodo610
frodo610
Amerika Kenner
Registriert seit
30. Juli 2008
Beiträge
335
Reaktionswert
0
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #6
Danke euch beiden!

Also Monroe war einfach nur die Mitte einer Strecke wo ich nicht richtig wusste wie wir fahren sollten. Aber ich muss zugeben, dass Die Strecke ab Moab über Hanksville und die 24/12 zum Bryce Canyon wesentlich interessanter ist. Könnte mann nicht auch ein Badetag am Lake Powell einlegen?

Da wir weder in USA waren, noch Ferien im WOMO gemacht haben ist diese Reise absolutes Neuland und deshalb auch schwierig zu sagen was ein "must be" ist . Doch einiges wollen wir unbedingt sehen :
Grand Canyon, Mesa Verde, Las Vegas,SFA, Yosemite Park.

Sonst sind wir eigentlich flexibel, und froh eure Ideen zu lesen.

Eine Frage noch zum Yosemite Park, kann man am Mono Lake baden und den NP von dort aus besichtigen?

Danke
 
HANS
HANS
Little Helper
Registriert seit
26. April 2004
Beiträge
4.866
Reaktionswert
0
Ort
Schwäbisch Hall
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #7
Hallo Berti !

Okay, da ihr absolute Neulinge seid, werde ich euch einen ausführlichen Plan erstellen und eure wichtigsten Points natürlich mit einbauen.

Ne, im Monolake ist das baden nicht so angesagt,ist kein normales Süßwasser,
extremes Salzwasser und ohne Abfluss, also kaum Frischwasser.
Ausserdem ist das Yosemite Valley doch 120 km entfernt und das über die bergige Tioga Route.

Hier unterschätzt du die Enfernungen im Park mal wieder wie alle Neulinge.

Kannst dich ja grundsätzlich über den Yosemite auch hier im Forum informieren.

Weiter unten findest du unter Routenvorschläge/Tagesetappen auch den Yosemite.

Da es zur Zeit wieder recht viel Anfragen zu bearbeiten gibt, werde ich deinen Plan in Etappen schreiben und noch diese Woche damit anfangen.

Grüßle HANS
 
Zuletzt bearbeitet:
frodo610
frodo610
Amerika Kenner
Registriert seit
30. Juli 2008
Beiträge
335
Reaktionswert
0
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #8
Hans,

Wenn du an der Route bastels denks du daran dass ich 3 Teenager dabei hab die nicht nur durch die Natur spazieren wollen :(.

Deshalb hatten wir schon LA und LV auf unsererer Reiseroute vorgesehen. Hast du noch Vorschläge was man auf der Route Denver-SanFrancisco einbauen kann.
Ich denke da an : Technik Museen, kleiner Freizeit Park (nicht Disney :eek:), Indianer Reservat, Wildwestshow etc...

Danke :anbet:
 
HANS
HANS
Little Helper
Registriert seit
26. April 2004
Beiträge
4.866
Reaktionswert
0
Ort
Schwäbisch Hall
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #9
Hi !

Werde das mit den kids natürlich gebührend berücksichtigen.

Das mit den Indianern ist nicht so einfach.

Kannst ja selbst hier mal nachschauen, ob was auf der Strecke liegt.
http://powwows.com/

Grüßle HANS
 
M
man-of-aran
Amerika Tourist
Registriert seit
29. April 2008
Beiträge
231
Reaktionswert
1
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #10
Hallo Frodo
Die Kinder sind ja verschieden, aber da die meinen in einem ähnlichen Alter sind, schau Dir doch mal meinen Reisebericht an. Meinen Kindern hats jedenfalls gefallen.
Gruss
Ruedi
 
frodo610
frodo610
Amerika Kenner
Registriert seit
30. Juli 2008
Beiträge
335
Reaktionswert
0
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #11
Hallo Frodo
Die Kinder sind ja verschieden, aber da die meinen in einem ähnlichen Alter sind, schau Dir doch mal meinen Reisebericht an. Meinen Kindern hats jedenfalls gefallen.
Gruss
Ruedi
Hallo habe angefangen zu lesen und überraschung wir habe auch das "Holiday Inn Express Fisherman's Wharf" gebucht. Wie wars du den zufrieden mit dem Hotel ?
Ihr habt auch ein WOMO von Road Bear gemietet welches Model wars dann ? und wie war deine Erfahrung ?

Werde jetzt gleich weiterlesen :thumbsup:
 
HANS
HANS
Little Helper
Registriert seit
26. April 2004
Beiträge
4.866
Reaktionswert
0
Ort
Schwäbisch Hall
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #12
Hallo Berti !

Recht denn auch der Grand Canyon North Rim ??

Grüßle HANS
 
frodo610
frodo610
Amerika Kenner
Registriert seit
30. Juli 2008
Beiträge
335
Reaktionswert
0
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #13
M
man-of-aran
Amerika Tourist
Registriert seit
29. April 2008
Beiträge
231
Reaktionswert
1
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #14
Hallo habe angefangen zu lesen und überraschung wir habe auch das "Holiday Inn Express Fisherman's Wharf" gebucht. Wie wars du den zufrieden mit dem Hotel ?
Ihr habt auch ein WOMO von Road Bear gemietet welches Model wars dann ? und wie war deine Erfahrung ?
Werde jetzt gleich weiterlesen :thumbsup:
Hallo Frodo

Mit dem Hotel war ich sehr gut zufrieden, ist nicht ganz topneu, aber genügend gemütlich, sauber und das Frühstück war auch ganz i.O. Gelegen ist es m.E. super. Gleich in der Nähe die Station des Cable Car, noch näher die Fahrradvermietung und fünf Minuten bis runter an die Piers.

Das WoMo war ein 25-27-ft, wobei wohl eher ein 27-er, und es war ein Sondermodell mit zwei Slide-Outs, wobei das Zufall war und ich nichts davon wusste. Wir fanden das WoMo genial, viel Platz, sehr sauber, technisch auf sehr gutem Stand, und ich mit meinen zwei linken Händen hatte keinerlei Probleme im Handling. Einziger Nachteil: da es relativ gross ist, ein ziemlicher Spritverbrauch...
Für weitere Fragen stehe ich Dir gerne zur Verfügung.
 
frodo610
frodo610
Amerika Kenner
Registriert seit
30. Juli 2008
Beiträge
335
Reaktionswert
0
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #15
Ruedi

Habe jetzt deinen Reisebericht ganz gelesen :fbravo:super geschrieben, vor allem bei den Beschreibungen deiner Familie und dir hatte ich ein "déjà vu", und fühlte mich in deiner Haut :

Dominiks Jacke vergessen, Arbeitshandschuhe auf der Stossstange, Kinder machen Lärm im Wagen du (ich) flipp aus, Schweiz (Luxembourg) gehört zu Deutschland, sauber geräumtes WOMO, Markise der Sohn findet die Lösung, Sonnenuntergang am letzten Ferientag etc...

wirklich köstlich, wir werden den Bericht sicher bei unserer Planung mitbenutzen. Danke
 
M
man-of-aran
Amerika Tourist
Registriert seit
29. April 2008
Beiträge
231
Reaktionswert
1
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #16
Danke für das Kompliment. Hoffentlich lesen wir dannzumals von Dir auch was.
Viel Spass bei der weiteren Planung!
 
HANS
HANS
Little Helper
Registriert seit
26. April 2004
Beiträge
4.866
Reaktionswert
0
Ort
Schwäbisch Hall
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #17


Hallo Berti !

Ich arbeite gerade an der Streckenführung eurer Tour.

Du schreibst unter anderem Übernahme des RV am 5.8. nachmittags . Im Plan steht für den 6.8. Boulder und dahinter get WOMO.

Ich denke, wenn ihr das RV am 5.8. tatsächlich in Denver übernehmt, dann braucht Boulder nicht unbedingt zu sein.

Westernfeeling habt ihr wahrscheinlich in Buckskin Joe City wesentlich mehr.

Natürlich plane ich auch Boulder mit ein, denn es ist ja euer Urlaub. Denke aber, den einen Tag kann man woanders wesentlich besser verplanen.

Und noch gleich eine Anmerkung. Auch wenn du es im Moment nicht glauben kannst, Las Vegas bietet so viel für die Kids, dass ich dafür einen weiteren Tag verwenden möchte.
Las Vegas hat einen absolut spitzenmäßigen RV Ground mit Pool und allem drum und dran.
http://www.oasislasvegasrvresort.com kostet dann aber auch 42 $ pro Tag. Ist ja wirklich nicht viel bei 5 Personen.

Ebenso kann man auch den zweckmäßigen Koa RV Ground beim Hotel CircusCircus aufsuchen und wäre somit schon am Strip und vor allem ganz nahe beim Adventure Dom, ein „Spielplatz“ der besonderen Art für die Kids.
http://www.circuscircus.com/site_map.aspx?aspxerrorpath=/pagenotfound.aspx

Hier kannst du unter Hotel RV Ground anklicken und unter Entertainment den Adventure Dome.

Bilder von Vegas und dem Adventuer Dome kannst du auch hier anschauen
https://www.amerika-forum.de/hans-2008-a-26603-9.html


Jetzt habe ich da einen Vorschlag, der sich zunächst etwas verwunderlich anhört. Geht in Las Vegas für 4 Nächte ( drei Tage ) in ein Hotel. Die Parkplätze sind riesengroß, da könnt ihr euer RV kostenfrei abstellen.
Im Hotel könnt ihr euch mal wieder in riesigen Zimmer samt Bad usw. bewegen.
Teilweise sind zwei Zimmer nicht teurer als ein Stellplatz auf den RV Grounds in Vegas.
Für die Zeit vom 17.-21.8 kostet ein Zimmer im Gold Coast 22 $, im Orleans 27 $ ( schöner Pool für die Kids )
Kannst das unter
http://www.expedia.de kontrollieren. Klicke Hotels weltweit an, gib die Zeit von oben ein und schaue dir dann alle Preise für Vegas an.

Im Gold Coast und im Orleans ist das gleiche Management und in beiden gibt es ein sagenhaft gutes und günstiges Buffet. Der Kids wegen wäre eben wegen dem Pool das Orleans geeigneter, falls ihr überhaupt Zeit für den Pool findet(grins).

Bei der Expedia Eingabe darauf achten, dass ein Zimmer mit einem Erwachsenen belegt sein muss.
Nachher in Vegas fragt da kein Schwein danach, da habt ihr alle mal wieder etwas Ruhe voneinander.

Ansonsten schaut euch mal diverse Bilder von Vegas auch noch hier an.
http://www.vegas-online.de Attraktionen und Buffets anklicken.
http://www.stratospherehotel.com/thrills
http://www.vegas-online.de/bildergalerie.htm ( NewYorkNewYork vergrößern und Achterbahn anschauen 9

Grüßle HANS
 
frodo610
frodo610
Amerika Kenner
Registriert seit
30. Juli 2008
Beiträge
335
Reaktionswert
0
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #18
Hans
vielen Dank für die Anregungen zu Las Vegas, werde mir das heute Abend genauer mit dem Familienrat anschauen. :)

Noch zwei Erklärungen.

1) Das RV bekommen wir am 6.8 (seit einer 1/2 Stunde bestätigt)
2) Boulder muss sein, aus nostalischen Gründen (habe 3 schöne Wochen mit meiner Frau dort verbracht)

Gruss

Berti
 
HANS
HANS
Little Helper
Registriert seit
26. April 2004
Beiträge
4.866
Reaktionswert
0
Ort
Schwäbisch Hall
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #19
Hallo Berti !

Ist klar, dann kommt natürlich Boulder mit rein..

Übernahme des RV am 6. 8., das heißt dann, Boulder am 7.8. ?

Grüßle HANS
 
frodo610
frodo610
Amerika Kenner
Registriert seit
30. Juli 2008
Beiträge
335
Reaktionswert
0
  • Denver-SFA mit Familie Beitrag #20
Hans

Ja am 7. Boulder, wir können aber schon am 7. nachmittags weiterfahren.


Danke

Berti
 
A
Anzeige
Re: Denver-SFA mit Familie
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben