[West] Denver - S.F. - Hawaii

    Diskutiere Denver - S.F. - Hawaii im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hallo, ich bin neu hier und grüß mal alle ganz lieb. Da ich den letzten Winter (08/09) in Florida für 3 Wochen verbracht habe bin ich jetzt ein großer...
L
Leviathan
Newbie
Registriert seit
9. Januar 2010
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Denver - S.F. - Hawaii Beitrag #1
Hallo,

ich bin neu hier und grüß mal alle ganz lieb.
Da ich den letzten Winter (08/09) in Florida für 3 Wochen verbracht habe bin ich jetzt ein großer USA-Fan :smile: Jetzt möchte ich mit meiner Freundin diesen Sommer eine USA Westrundreise machen. Zuerst haben wir uns bei DerTour für eine Busreise entschieden sind jetzt aber aufgrund das hier fast alle den Pkw bevorzugen davon abgekommen. Ich habe bisher einiges durchgelesen und schaff es bald nicht mehr die vielen Informationen zu verarbeiten :biggrin: Deshalb hoffe ich das ihr mir als alte USA-Hasen ein bisschen helfen könnt. Ich zähl mal die Fakten auf die die Reise betreffen:


  • Reiseziel: USA Westküste
  • Reiseanfang /-ende: Denver -> San Francisco -> Hawaii
  • Reisedauer: 3 Wochen Westküste und 1 Woche Hawaii
  • Reisebeginn: frühestens 20.07. (geplant war 10.08.)
  • Reisegeld: bis 5000 € p.P. für die gesamte Reisedauer


Das wären jetzt die Fakten. Wir würden gerne die Reise so wie die Busreise bei DerTour angeboten wird selbst mit dem Pkw fahren wissen jedoch nicht ob das zeitlich zuviel ist und haben mit überhaupt allem keine Ahnung da wir noch sehr jung sind und noch nie was ähnliches gemacht haben. Ist die Reise mit dem Pkw so zu schaffen das man es auch genießen kann oder ist das zu lang?? Nur mit der Woche Hawaii sind wir uns schon mit allem sicher, da steht schon fest wohin und was wir machen.

Würde mich über jede hilfreiche Antwort freuen die mich dem Ziel näher bringt. Ich bedanke mich ganz herzlich für eure Antworten!

Lg Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:
Frostbeule
Frostbeule
Ehrenmitglied
Registriert seit
12. Juni 2008
Beiträge
2.832
Reaktionswert
1
Ort
Hamburg
  • Denver - S.F. - Hawaii Beitrag #2
wie Jung seit ihr eigentlich? Solltet ihr unter 21 sein könnt ihr ab dem 01.04. kein Auto mehr mieten.

Wenn fahrt lieber eher die Strecke mit dem ganzen Parks in dem Westen ohne Denver -Yelleostone Salt-Lake City. Wäre sicherlich interessanter
 
L
Leviathan
Newbie
Registriert seit
9. Januar 2010
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Denver - S.F. - Hawaii Beitrag #3
Ich bin 22 und meine Freundin 20.

Ist Denver nicht so sehenswert? Hab vorhin meine Freundin mal gefragt, Rocky Mt. und Mt. Rushmore würde Sie sehr gerne sehen. Können uns aber vorstellen nach Las Vegas gleich Richtung San Francisco zu fahren. Sollte uns etwas Zeit sparen oder??

Sollten wir uns zu der Reisezeit Hotels vorbuchen (damit muss ja auch eine sichere zeitliche Planung feststehen) oder bekommt man auch was in Motels oder Hotels?
 
Zuletzt bearbeitet:
L
Leviathan
Newbie
Registriert seit
9. Januar 2010
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Denver - S.F. - Hawaii Beitrag #4
Hab mal versucht eine Route zusammen zustellen, es gibt aber verschiedene Varianten weil wir nicht wissen was besser ist und auch machbar. Deshalb bin ich über Vorschläge was Routenverbesserungen, Abkürzungen, Verlängerungen und Motel/Hotelvorschlägern sehr dankbar. Übrigens kann die Reise bis zu 21 Tage dauern also irgendwo noch was an Zeit eingefügt werden wenn ich nur wüsste wo es sich lohnt. 7 Nächte Hawaii stehen schon fest.


  1. Ankunft in Denver (Red Lion Denver Central)
  2. Denver - Rocky Mountains - Cheyenne (400 km)
  3. Cheyenne - Mt. Rushmore - Rapid City (550 km)
  4. Rapid City - Cody (650 km)
  5. Cody - Yellowstone N.P. (250 km)
  6. Yellowstone N.P. (?? km)
  7. Yellowstone N.P. - Grand Teton - Jackson Hole?? <- empfehlenswert? - Jackson (200 km)
  8. Jackson - Salt Lake City (500 km)
  9. Salt Lake City - Moab/Arches N.P. (450 km)
  10. Moab/Arches N.P. - Capitol Reef N.P. - Byrce Canyon N.P (450 km)
  11. Byrce Canyon N.P. - Monument Valley - Kayenta (480 km)
  12. Kayenta - Grand Canyon (350 km)
  13. Grand Canyon - Las Vegas (550 km)
  14. Las Vegas
  15. Las Vegas - Death Valley N.P. - Mammeth Lakes? (??? km)
  16. Mammeth Lakes? - Yosemite N.P. - nach Modesto oder Sacramento?? (??? km)
  17. Modesto o. Sacramento - San Francisco (??? km)
  18. San Francisco (Holiday Inn Civic Center)
  19. San Francisco
  20. San Francisco - Flug nach Hawaii
Variante 2 gleich bis 14. Tag:

15. Las Vegas - L.A.
16. L.A.
17. L.A. - Santa Barbara - Arroya Grande
18. Arroya Grande - Monterey – San Francisco
19. San Francisco
20. San Francisco - Flug nach Hawaii
 
marcpeter
marcpeter
Amerikaner
Registriert seit
23. August 2008
Beiträge
1.452
Reaktionswert
7
  • Denver - S.F. - Hawaii Beitrag #5
Also 5000 Euro für Euch beide wenn ich dass richtig verstehe ? Wenn ja wird das nicht umbedingt reichen

Fahrer unter 25 kostet mehr
Einwegmieten sind teuer
Hauptreisezeit. Parks sind voll und Motels sind teuerer
Hawaii ist im Durchschnitt ca 25 % teuer als das "mainland"
Auf Hawaii braucht Du auch ein Auto

Wenn sowas als Package für den Preis beim Veranstalter gibt, würde ich das nehmen.
 
O
oblon
Amerika Fan
Registriert seit
12. November 2007
Beiträge
89
Reaktionswert
0
  • Denver - S.F. - Hawaii Beitrag #6
Hallo,
Eiwegmiete muss man nicht bezahlen. Es geht sehr einfach. Auto in Denver mieten, in Las Vegas abgeben und wieder neu mieten und in San Francisco abgeben. Es fallen keine Einwemieten zwischen Colorado und Nevada und zwischen Nevada und Californien.
No problemo.

Gruß
 
rower2000
rower2000
Ehrenmitglied
Registriert seit
28. April 2009
Beiträge
4.458
Reaktionswert
166
Ort
Zürich, früher Bregenz [A]
  • Denver - S.F. - Hawaii Beitrag #7
Hallo,
Eiwegmiete muss man nicht bezahlen. Es geht sehr einfach. Auto in Denver mieten, in Las Vegas abgeben und wieder neu mieten und in San Francisco abgeben. Es fallen keine Einwemieten zwischen Colorado und Nevada und zwischen Nevada und Californien.
No problemo.

Gruß
Wenn man auf holidayautos.de bucht, sind sogar Einwegmieten Colorado-Kalifornien ohne Gebühr möglich! Ist glaub das einzige Portal, das das anbietet!

Also 5000 Euro für Euch beide wenn ich dass richtig verstehe ? Wenn ja wird das nicht umbedingt reichen
Er hat doch 5000 € p.P. geschrieben, das p.P. interpretiere ich jetzt mal als pro Person ;). Das könnte dann schon reichen, je nach Anspruch.

Grüsse,
Sigi
 
rower2000
rower2000
Ehrenmitglied
Registriert seit
28. April 2009
Beiträge
4.458
Reaktionswert
166
Ort
Zürich, früher Bregenz [A]
  • Denver - S.F. - Hawaii Beitrag #8
Ankunft in Denver (Red Lion Denver Central)
Denver - Rocky Mountains - Cheyenne (400 km)
Cheyenne - Mt. Rushmore - Rapid City (550 km)
Rapid City - Cody (650 km)


Hier würde ich nicht in Rapid City, sondern im Custer State Park eine Lodge nehmen, und einen Tag mehr für den CSP einplanen. State Game Lodge hat mir z.B. sehr gefallen.


Cody - Yellowstone N.P. (250 km)
Yellowstone N.P. (?? km)
Yellowstone N.P. - Grand Teton - Jackson Hole?? <- empfehlenswert? - Jackson (200 km)


Mindestens noch eine Nacht mehr im Yellowstone. Der Park ist riesig und sehr sehr sehenswert. Wir haben dann aus Zeitgründen auf den Grand Teton NP verzichtet und sind direkt nach SLC runtergefahren.

Salt Lake City - Moab/Arches N.P. (450 km)
Moab/Arches N.P. - Capitol Reef N.P. - Byrce Canyon N.P (450 km)
Byrce Canyon N.P. - Monument Valley - Kayenta (480 km)
Kayenta - Grand Canyon (350 km)
Grand Canyon - Las Vegas
Diese Fahrstrecken sind etwas zu viel, das geht leider nicht entspannt. Lass Arches oder Bryce Canyon aus. Würde empfehlen, Arches wegzulassen, da hier im Forum meist ein voller Tag als Minimum angesehen wird, ich nicht da war und ich den Bryce immer empfehlen würde. Dann vom Bryce nach Page und von dort zum Monument Valley, wenn das ein Pflichtstop ist.
Also:
SLC - Bryce
Bryce - Page
Page - Kayenta
Kayenta - Grand Canyon
Grand Canyon - Las Vegas.

Ich persönlich würde sogar eher das MV streichen und dafür zwei Übernachtungen am Grand Canyon machen, da ein Tag ohne Fahrt euch zu dem Zeitpunkt schon sehr gelegen kommen wird, glaubt mir ;).
Also, Empfehlung meinerseits:
SLC - Bryce
Bryce - Page
Page - Grand Canyon
Grand Canyon
Grand Canyon - Las Vegas.

Ich hab jetzt hier mehr oder weniger die Route meiner Rundreise ab DEN eingestellt, weil ich fand, dass die für uns gut ausgewogen war, habe sonst eben keine Erfahrungen und will dir natürlich nicht meine Planung aufdrängen :).

Für den NV/CA-Teil kann ich dir deswegen auch keine Empfehlung geben :).

Grüsse,
Sigi
 
Mefju
Mefju
Newbie
Registriert seit
12. Januar 2010
Beiträge
49
Reaktionswert
0
Ort
Potsdam
  • Denver - S.F. - Hawaii Beitrag #9
anfang August ist in Sturgis ( 20 min. von Rapid City ) das weltgrösste Harleytreffen !!!!

also bei Interesse ;)
 
marcpeter
marcpeter
Amerikaner
Registriert seit
23. August 2008
Beiträge
1.452
Reaktionswert
7
  • Denver - S.F. - Hawaii Beitrag #10
jeep hab gesehen 5000 pro nase :redface: dann passt das.
 
L
Leviathan
Newbie
Registriert seit
9. Januar 2010
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Denver - S.F. - Hawaii Beitrag #11
Erstmal vielen Dank für die vielen Antworten!

Ja haben 5000 € pro Person gerechnet. Flüge gesamt 1500 €, 1200 € Mietwagen SUV Standard inkl. Einwegmiete, Navi, U25, Hawaii Hotel fast 1000 € die Woche. Der Rest die anderen Übernachtungen, Tanken, Essen und Trinken und was halt sonst noch so anfällt wie Ausflüge. Sieht das realistisch aus???


Aktueller Stand nach Verbesserungen sieht so aus:

1. Ankunft in Denver
2. Denver - Holy Springs (650 km)
3. Holy Springs - Mt. Rushmore - Cody (650 km)
4. Cody - Yellowstone N.P. (150 km)
5. Yellowstone N.P. (250 km)
6. Yellowstone N.P. (??? km)
7. Yellowstone N.P. - Grand Teton - Jackson Hole - Jackson (200 km)
8. Jackson - Salt Lake City (500 km)
9. Salt Lake City - Arches N.P. - Moab (ca. 380 km)
11. Moab - Monument Valley - Kayenta (brauch Monument Valley Zeit?? sonst vielleicht nur bis dahin)
12. Kayenta - Page - Grand Canyon North Rim (ist Page sehr sehenswert, Zeit?) (ca. 350 km)
13. Grand Canyon - Bryce Canyon N.P. (ca. 250 km)
14. Bryce Canyon N.P. - Zion N.P. (kann man getrost Zion weglassen um einen Tag zu sparen?)(150 km)
15. Zion N.P. - Las Vegas (ca. 250 km)

16. Las Vegas
17. Las Vegas - Death Valley N.P. - Mammeth Lakes? (??? km)
18. Mammeth Lakes - Yosemite N.P.
19. Yosemite N.P. - San Francisco (??? km)
20. San Francisco (Holiday Inn Civic Center)
21. San Francisco
22. San Francisco - Flug nach Hawaii

23. Ohau
24. -
25. -
26. -
27. -
28. -
29. Ohau - San Francisco
30. San Francisco - München

Auf Capitol Reef N.P. können wir verzichten. Genauso Rocky Mt. N.P. Yellowstone hat einen Tag mehr bekommen, LV auch.

Hier würde ich nicht in Rapid City, sondern im Custer State Park eine Lodge nehmen, und einen Tag mehr für den CSP einplanen. State Game Lodge hat mir z.B. sehr gefallen.
Ok. Hab ich bei google maps gefunden. Bekommt man im August einfach so überall ein Zimmer ohne Reservierung?? Das gibt mir noch zu denken.

Lg Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:
rower2000
rower2000
Ehrenmitglied
Registriert seit
28. April 2009
Beiträge
4.458
Reaktionswert
166
Ort
Zürich, früher Bregenz [A]
  • Denver - S.F. - Hawaii Beitrag #12
1. Ankunft in Denver
2. Denver - Holy Springs (650 km)
3. Holy Springs - Mt. Rushmore - Cody (650 km)


Finde dieses Holy Springs auf der Karte leider nicht. Aber Mt Rushmore - Cody alleine sind schon 660 km. Das ist IMHO nicht machbar beziehungsweise viel zu anstrengend. Vor allem mit schon so einer Monsteretappe am Vortag. Da dieser Weg eh extrem lang ist, sodass ihr nichts ausser Interstate und Highway seht, wär's vielleicht vernünftig, von Denver noch nen Anschlussflug nach Billings oder gar Cody zu nehmen. Ist gar nicht mal so viel teurer: mit den Daten 20.7. / 10.8. / 17.8. FRA-COD / SFO-HNL / HNL-FRA kostet's ab 1587 Euro auf opodo.de, mit FRA-DEN / SFO-HNL / HNL-FRA wären's 1485 Euro. Damit hättest du drei Tage gewonnen, die du von Cody anfangend einbauen kannst.
Muss ich erstmal in Google map suchen wo der ist. Hoffentlich ist das etwas kürzer nach Cody.

Lg Stefan
Ist direkt südlich des Mt Rushmore und südwestlich von Rapid City. State Game Lodge - Mt Rushmore ca. 1 h Fahrzeit.

Grüsse,
Sigi
 
newbrunswick
newbrunswick
Newbie
Registriert seit
4. Oktober 2008
Beiträge
49
Reaktionswert
0
Ort
Eifel
  • Denver - S.F. - Hawaii Beitrag #13
wir waren 2008 in USA. wir hatten zunächst eine ähnliche tour geplant, also westküste und 1 woche hawaii. dann haben wir uns etwas mit hawaii beschäftigt und waren so begeistert, dass wir gesagt haben 1 woche und nur oahu und honolulu ist zu wenig.

wir sind dann 3 tage nach SF und dann 3 Wochen nach Hawaii und haben es nicht bereut, denn der flug von SF nach Hawaii ist schon noch ne ecke und lohnt sich für 1 woche meiner meinung nach nicht. das ist aber geschmacksache, wir haben auf hawaii leute aus ohio getroffen, die waren nur 3 tage auf hawaii.

der nachteil bei 1 woche hawaii ist, dass man z.b. kauai mit der napali coast oder den volcano np auf big island nicht zu sehen bekommt. auch der haleakala auf maui ist dann nicht dabei. oahu kann man in 1 woche ganz gut kennenlernen.
 
L
Leviathan
Newbie
Registriert seit
9. Januar 2010
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Denver - S.F. - Hawaii Beitrag #14
wir waren 2008 in USA. wir hatten zunächst eine ähnliche tour geplant, also westküste und 1 woche hawaii. dann haben wir uns etwas mit hawaii beschäftigt und waren so begeistert, dass wir gesagt haben 1 woche und nur oahu und honolulu ist zu wenig.

wir sind dann 3 tage nach SF und dann 3 Wochen nach Hawaii und haben es nicht bereut, denn der flug von SF nach Hawaii ist schon noch ne ecke und lohnt sich für 1 woche meiner meinung nach nicht. das ist aber geschmacksache, wir haben auf hawaii leute aus ohio getroffen, die waren nur 3 tage auf hawaii.

der nachteil bei 1 woche hawaii ist, dass man z.b. kauai mit der napali coast oder den volcano np auf big island nicht zu sehen bekommt. auch der haleakala auf maui ist dann nicht dabei. oahu kann man in 1 woche ganz gut kennenlernen.
Ich weiß was du meinst. Aber wir wollen die USA insgesamt sehen und da reicht uns das nicht. Wir wollen die Woche Ohau zum ausspannen und für Ohau allein sollte es reichen. Wird es nächstes Jahr wieder eine Westküsten-Rundreise kommen wir wieder auf Hawaii aber dann eine andere Insel.
 
newbrunswick
newbrunswick
Newbie
Registriert seit
4. Oktober 2008
Beiträge
49
Reaktionswert
0
Ort
Eifel
  • Denver - S.F. - Hawaii Beitrag #15
ja, dann ist es schon ok so. das problem ist halt, dass man entweder eine hawaii-urlaub macht mit einem kurzen "anfüttern" zu usa oder umgekehrt. was mich z.b. immer noch wurmt ist, dass wir den yellowstone nicht gesehen haben. du siehst, auch wir müssen ein zweites mal in die richtung:-)
 
L
Leviathan
Newbie
Registriert seit
9. Januar 2010
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Denver - S.F. - Hawaii Beitrag #16
Will noch einen Tag einbauen damit man etwas mehr Zeit hat falls das so nicht schaffbar wäre. Würde den gerne zwischen Tag 8 und und Tag 10 einbauen. Nun weiß ich aber nicht wie. Was ist sehenswerter, Arches N.P., Moab und Monument Valley?? Und wie sollte die Zeit für die 3 aufgeteilt werden?

Ich mach mal ein Beispiel, keine Ahnung ob das so Sinn gibt:

8. Salt Lake City - Arches N.P. - Moab
9. Moab - Monument Valley
10. Monument Valley - Kayenta - Page


Ach ja, hier der aktuelle Stand ->

8. Salt Lake City - Arches N.P. - Moab (380 km)
9. Moab - Monument Valley – Kayenta (280 km)

10. Kayenta – Antelope Canyon - Page – Horseshoe Bend - Grand Canyon (North Rim) (350 km)
11. Grand Canyon - Bryce Canyon N.P. (
Navajo Loop und Queens Garden Trail) (250 km)
12. Bryce Canyon N.P. - Zion N.P. – Valley of Fire - Las Vegas


Lg Stefan
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben