Denver im Herbst! Yellowstone?

    Diskutiere Denver im Herbst! Yellowstone? im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; HAbe schn ein weng die bestehenden Themen durchgesehen! LEider ist es für mich schwer abzuschätzen, wie ihr meint, das man zeitlich hinkommt! Zur...
W
weitweg
Newbie
Registriert seit
22. April 2010
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • Denver im Herbst! Yellowstone? Beitrag #1
HAbe schn ein weng die bestehenden Themen durchgesehen!
LEider ist es für mich schwer abzuschätzen, wie ihr meint, das man zeitlich hinkommt!
Zur Situation:
aufgrund der Schulferien können wir nur vom 02.-16.Oktober fliegen!
aufgrund der PReise wäre ein Flug bis Denver zu favorisieren....

1. KAnn man Anfang Oktober Denver bis zum Yellowstone bedenkenlos planen und ist es auch toll umsetzbar?
2. SiInd die Strecken machbar?
Ich fahre mit 2 Kindern (10 und 16 JAhre alt!)
3. Welche "Top-Ziele und umbedingt Stops könnt ihr mir empfehlen?
4. WIe leicht und kostengünstig ist die Hotelsuche?
5. Wie wird voraussichtlich das Wetter sein? Sowohl von den Temperaturen als auch vom Niederschlag?

ICh hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen!
Vielen Dank schon mal!
 
Whale
Whale
Amerika Kenner
Registriert seit
20. Juli 2007
Beiträge
285
Reaktionswert
0
Ort
Ostschweiz
  • Denver im Herbst! Yellowstone? Beitrag #2
Wir haben den Yellowstone für nächstes Jahr geplant.

Rechnen damit, sicher 5 Nächte im Park zu sein. Die Frage wird wohl sein, ob das für eure Kinder nicht zu viel Natur ist. Ich persönlich würde mit Kindern nicht so lange da hin fahren.

Wollt ihr dieses Jahr gehen? Dann sofort Hotel im Yellowstone buchen, das ist ziemlich schwierig, wenn man im Park nächtigen will. Ausserhalb ist automatisch mit zusätzlicher Fahrerei verbunden.

Kleine Hilfe

http://www.yellowstonenationalparklodges.com/canyon-lodge-cabins-86.html

Auch interessant

http://www.yellowstoneassociation.org/institute/lodging/courseDetail.aspx?cid=60
 
Zuletzt bearbeitet:
Y
Yukon
Planer USA/CN/NWT
Registriert seit
27. März 2009
Beiträge
5.545
Reaktionswert
78
  • Denver im Herbst! Yellowstone? Beitrag #3
W
weitweg
Newbie
Registriert seit
22. April 2010
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • Denver im Herbst! Yellowstone? Beitrag #4
Vielen Dank schon mal....hmmmmm....hmmmmm.....ist wirklich nicht so leicht!!!
Wie kann ich mir das vorstellen:
Yellowstone heisst viel selbst erwandern oder auch viele Punkte mit dem Wagen anfahren und dort laufen?
Was sollte man auf jeden Fall machen? Was ist sonst dort in der Nähe, was auf jeden Fall mitgenommen werden sollte?
HAbe jetzt nochmal Flüge bis Salt Lake City herusgesucht....glaube, das wäre doch noch besser, damit man bei der geringen Zeit nicht ZUVIEL mit Kilometer abreissen zu tun hat....!

Sommer ist es mir leider unerschwinglich rüber zu fliegen....jetzt im Herbst hätten wir dann zu 2 Erwachsenen und einem Kind 1500 Euro auf dem Zettel (nur Flug)....!!!
 
Y
Yukon
Planer USA/CN/NWT
Registriert seit
27. März 2009
Beiträge
5.545
Reaktionswert
78
  • Denver im Herbst! Yellowstone? Beitrag #5
jetzt im Herbst hätten wir dann zu 2 Erwachsenen und einem Kind 1500 Euro auf dem Zettel (nur Flug)....!!!
Ich verstehe das nicht ganz;

Also, 2 Erwachsene und 1 Kind Frankfurt-Salt Lake für Euro 1500.--:confused:

Salt Lake City wäre sicher der bessere Ankunft- und Abflughafen.

Im Yellowstone hast Du ja eine "acht" vor Dir, wenn Du diese fahren willst und musst, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten anzuschauen, bist Du jeden Tag auch mit dem PKW unterwegs. (Total ca.300km)

Schau Dir die WEB Seite des Yellowstone an, da kannst Du dich informieren.
Bedenke, Du bist dort auf über 2500 m ü/M; da kann es dann schnell einmal gesperrte Strassen haben, bei plötzlichem Wintereinbruch.
Das solltest Du einfach einkalkulieren.

Mich nur auf den Yellowstone im Oktober konzentrieren, würde ich mich jetzt niemals.

Yukon
 
W
weitweg
Newbie
Registriert seit
22. April 2010
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • Denver im Herbst! Yellowstone? Beitrag #6
Hach....schwer!!!
MEin ENglisch ist leider nicht ganz so brilliant, als dass ich so auf schnell mal durch die HP komme!
Hab ich das recht verstanden, das mich also im Oktober schon Schnee erwarten könnte...!???
Der Link zu dem Wetter der Vorjahre ist übrigens klasse....vielen Dank!
Salt LAke City liegt aber nicht so hoch, gell! Bliebe demzufolge auch die "Flucht" nach unten, wo es sicher nicht ganz so klat sein würde, oder!?

Wie sieht es aus mit dem "erwandern"...meine Kinder sind schon sehr naturinteressiert und gute Läufer.....sofern die STrecke alle Stunde was interessantes zum Ansehen hergibt!
KLeidungsmäßig sollte man sich schon auf Kühl einstellen, wie ich gesehen habe!
Würde denn jemand ein "no go" aussprechen?
 
C
colorado1
CO resident
Registriert seit
18. Januar 2008
Beiträge
203
Reaktionswert
0
Ort
Colorado
  • Denver im Herbst! Yellowstone? Beitrag #7
Also ich war vor 3 (?) Jahre im Yellowstone im Oktober, allerdings etwas spaeter - mehr so um den 20. Der Vorteil war, dass die Season fast vorbei war und es damit auch herrlich leer war. Der Nachteil war allerdings, dass im Park nur noch ein Hotel offen hatte (am Old Faithful).
Am letzten Tag hatten wir Schnee und eine Strasse war deswegen gesperrt, aber die Tage vorher waren schoen und ich erinner mich sogar an Spaziergaenge im Tshirt.

Mach dir keine Sorgen, dass es fuer die Kinder zu langweilig oder zu viel werden koennte. Die Geysire sind bestimmt auch fuer sie cool. Du kannst zu vielen Punkten mit dem Auto hinfahren, aber von dort dann auch Wanderungen beliebiger Laenge (will heissen: 15 min - mehrere Stunden) unternehmen. Und dann gibt es noch anderes zu tun (zB Boot mieten auf dem Lake Yellowstone oder Tiere abends beobachten oder auch nach Cody fahren (ausserhalb vom Park) und das Buffalo Bill Museum angucken).

Falls Ihr von Denver fahrt, solltest du dir im Klaren sein, dass man die Fahrt nicht in einem Tag schafft und irgendwo in Wyoming uebernachten sollte (ist aber kein Problem was zu finden).
 
W
weitweg
Newbie
Registriert seit
22. April 2010
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • Denver im Herbst! Yellowstone? Beitrag #8
Denver hab ich schon verworfen....wird wenn definitiv Salt LAke City!
HAben die LEihwagen dort von HAus aus Winterbereifung? Muss ich beim LEihen etwas speziell beachten?
Was kosten die Unterkünfte direkt im PArk? Kann man das auch über z.B. Expedia oder so reservieren???
ICh hab die PArk-Seite noch nicht wirlich kapiert....dummes Ding ich:biggrin:;)
 
C
colorado1
CO resident
Registriert seit
18. Januar 2008
Beiträge
203
Reaktionswert
0
Ort
Colorado
  • Denver im Herbst! Yellowstone? Beitrag #9
Ich weiss nicht ob es ueber expdia billiger geht, aber diese Seite hier gibt doch schon viel Informationen
http://www.yellowstonenationalparklodges.com/

Ausserdem muss man auch nicht unbedingt im Park uebernachten, sondern kann auch in West Yellowstone oder Gardiner uebernachten, die nur wenige Kilometer vom West- bzw Nordeingang vom Park sind. Da gibt es ganz viele Motels usw, die sehr viel guenstiger sind als die Lodges im Park.
 
W
weitweg
Newbie
Registriert seit
22. April 2010
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • Denver im Herbst! Yellowstone? Beitrag #10
Vielen Dank für den Tip! Hab eben schon geschaut!
Und zum Buchen!???
MEint ihr, besser reservieren? Wo gehts am ehsten nicht mehr zufahren?
Was ist mit dem LEihwagen? Auch bei eventuellem Schnee Geländetauglich? Sprich BEreifung entsprechend???
Wie würdet ihr von Idaho Falls rangehen? Wo Station machen und welche Stopps im PArk einrichten oder eventuell dort übernachten! HAbe schon gesehen, man kann nur noch im PArk in Old Faithfull etwas bekommen...!
 
Y
Yukon
Planer USA/CN/NWT
Registriert seit
27. März 2009
Beiträge
5.545
Reaktionswert
78
  • Denver im Herbst! Yellowstone? Beitrag #11
Auch bei eventuellem Schnee Geländetauglich? Sprich BEreifung entsprechend???
- die MietPKW/SUV haben keine Winterbereifung montiert.
- ins Gelände, resp. Gravel Roads sind ja verboten.


Yukon
 
W
weitweg
Newbie
Registriert seit
22. April 2010
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • Denver im Herbst! Yellowstone? Beitrag #12
Es gibt kein zurück mehr.....
habe eben gebucht!
Hamburg-Salt Lake City und zurück für 6 Personen = 3035 Euro!!!!
JEtz kann ich das grosse Planen anfangen!!!
ICh hoffe ganz ganz doll, dass wir tolles Wetter haben werden!!
 
bluemarkus
bluemarkus
Gesperrt
Registriert seit
29. Mai 2007
Beiträge
35
Reaktionswert
0
Ort
Deutschland
  • Denver im Herbst! Yellowstone? Beitrag #13
W
weitweg
Newbie
Registriert seit
22. April 2010
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • Denver im Herbst! Yellowstone? Beitrag #14
Boahhh...ich bin soooo unsicher!!!
Hotels besser nicht unstorniertbar buchen, oder!?
Und Leihwagen:
kann man den kostenlos wieder stornieren! ICh werde aus so vielen Bedingungen, die da immer angehängt sind nicht wirklich schlau...!
Hat jemand da den ultmativen Tip!?
Z.B. jetzt schon buchen oder komemn da saisonal noch erfhringsgemäß super "Schnappchen" rein!??
 
G
Gast7972
Gast
  • Denver im Herbst! Yellowstone? Beitrag #15
Hallo,

Mietwagen buchen immer schon in Deutschland, bei einem deutschen Veranstalter, wg. günstigerer Preise und besserer Versicherungsbedingungen. Natürlich wirst Du dann im Falle eines Falles Stornogebühren zahlen müssen. Aber normalerweise will man ja auch nicht stornieren, nur im Sonderfall und dafür gibts dann eine Reise-Rücktritts-Versicherung. Evlt. habt Ihr ja auch eine Kreditkarte, über die das alles abgedeckt ist? Einfach mal die Bedingungen anschauen.

Ansonsten schreib mal etwas genauer, was Dich jetzt noch bedrückt. Vielleicht gibts ja bessere Antworten.

Gruss Beate
 
W
weitweg
Newbie
Registriert seit
22. April 2010
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • Denver im Herbst! Yellowstone? Beitrag #16
Ich bin immer noch komplett unentspannt wegen des Yellowstone....manchmal denke ich, ich habe zu schnell gebucht!
Grosse ENtfernungen und die Unsicherheit mit dem Wetter!!! Dabei finde ich diesen PArk von den Bilder die ich gesehen habe sooooo unglaublich, dass ich umbedingt hinmöchte.
HAbe aber irgendwie ein total schlechtes GEwissen gegenüber den beiden "kleinen" kindern....10 JAhre alt....die wirklich viel im Auto sitzen müssen!
Und finde bisher noch nicht so die ultimativen Unternehmungstipps....und denke wie gesagt manchmal, ob es nicht besser wäre Richtung Süden zu fahren!
Mal Hand aufs Herz....wie würdet ihr 2 Wochen dort planen!???
HAb schon gedacht ca. 1 Woche plus /minus 1 Tag Salt Lake City/Yellowstone....! Dann kann man relativ entspannt entscheiden....aber was dann!???

Und noch etwas:
Wenn die Motels einen Pool mit anbieten, wie ist der so!? Bilder trügen ja immer ungemein! HAtte z.B. im Super 8 einige mit Pool gesehen....dachte, das bietet ja auch mal Abwechselung fürs Jungvolk...

Zum 2.: die Unterkünfte im Yellowstone kann man reservieren und kostenlos wieder absagen? Mal angenommen, das Wetter ist komplett gruselig!? Oder ist es wenn trotzdem gut möglich in den Yellowstone zu fahren?

ICh weiss....im nachhinein weiss man immer soooo viel....aber wenn man davor steht, ist man/ich doch recht unsicher ...
zumal man sich ja immer wünscht, das es ein einfach traumhafter, unvergesslich/unvergleichlicher Urlaub wird...!
 
G
Gast11879
Gast
  • Denver im Herbst! Yellowstone? Beitrag #17
Ich bin immer noch komplett unentspannt wegen des Yellowstone....manchmal denke ich, ich habe zu schnell gebucht!
Don't panik! Immer schön locker bleiben. Ihr traut Euch Kinder groß zu ziehen, da werdet Ihr doch einen Urlaub im Yellowstone locker hinkriegen!!! ;)

Habe aber irgendwie ein total schlechtes GEwissen gegenüber den beiden "kleinen" kindern....10 JAhre alt....die wirklich viel im Auto sitzen müssen!
Es liegt ja an Euch, welche Tagesetappen Ihr ansetzt. Von Salt Lake zum Yellowstone bietet es sich schon mal an, den Grand Teton National Park als Stopp für 1-2 Tage einzubinden.
Der Yellowstone NP ist groß, aber jetzt auch nicht so, dass man stundenlang im Auto sitzt. Auch müsst Ihr nicht stundenlange Wanderungen machen. Kann man, muss man aber nicht. Die Hauptattraktionen liegen in den einzelnen Bereichen nah beeinander, man läuft meist über Boardwalks an den Geysiren und Pools vorbei. Ich kenne Deine Kids nicht, aber normalerweise dürften sie sowas noch nicht gesehen haben und von dem Blubbern, Dampfen und Wasser Ausstoßen fasziniert sein. Wenn Ihr dann noch ein paar Tiere seht.... dann ist das doch herrlich für Kinder.

Wenn die Motels einen Pool mit anbieten, wie ist der so!?
Nass! :biggrin:
Mal ehrlich: das kommt doch ganz aufs Hotel an. Mal ist es ein Innenpool, mal ein Außenpool, mal groß, mal klein, mal in Nierenform, mal olympiatauglich.... i.d.R. gibts auf jeder Hotelwebseite Fotos - auch vom Pool (sofern sie einen haben). In Bewertungsportalen wie tripadvisor.de findest Du Fotos und Bewertungen von Reisenden, wenn Du den Fotos auf den Hotelseiten nicht ganz traust. Bei Zimmern wird da gern das Schönste mit Weitwinkel aufgenommen gezeigt. Beim Pool können sie aber wenig mauscheln. Also da zeigen die Bilder eigentlich die Realität.

Die Unterkünfte im Yellowstone kann man reservieren und kostenlos wieder absagen?
Jein. Du musst schauen, wo Du reservierst und wie die Bedingungen sind. Es gibt Veranstalter, die bieten nur feste Buchung an, andere haben Stornierungsmöglichkeiten. Wir haben 2008 direkt über Xanterra.com gebucht. Xanterra vermarktet viele Unterkünfte in US-Nationalparks. Wir hätten damals, ich glaube, bis 2 Wochen vorher kostenfrei stornieren können. Dann aber nicht mehr. Die Nachfrage nach Zimmern ist hoch, das Angebot knapp. Kurzfristige Stornierungen sind nur mühsam aufzufangen, also sichern sich die Hotels ab.
Grundsätzlich: alle Bedingungen vor Buchung lesen (und verstehen!), sonst erlebt Ihr mitunter böse Überraschungen.

Wenn Du langfristig buchst, empfehle ich eine Reiserücktrittsversicherung. Du erhälst aber da auch nur Geld zurück, wenn wirklich dringende Gründe (Krankheit, Arbeitslosigkeit, Tod naher Verwandter etc.) eintreten. Schlechtes Wetter zählt nicht.
 
W
weitweg
Newbie
Registriert seit
22. April 2010
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • Denver im Herbst! Yellowstone? Beitrag #18
Eventuell liest ja noch einer derer, die mir im Vorfeld so lieb geholfen haben meinen "Dankeschön-Nachruf"!
Wir sind heil und begeistert zurück.
HAben SaltLake City-Yellowstone-Bryce Canyon-Zion-LAs VEgas gemacht.
Den Flug zurück habe ich noch umgebucht, um von Las VEgas aus zu starten!
Wetter im Yellowstone war galaktisch klasse....hatten viel zu viele dicke Klamotten mit.....aber hätte mit Sicherheit auch anders laufen können!
Freue mich, diese Tour gemacht zu haben und wollte nochmal "Danke" für die tolle und hilfreiche Unterstützung bei der Planung sagen!

Die Kinder waren übrigens alle vollkommen entspannt, interessiert, begeistert und was sonst noch so dazu gehört....!GEmault wegen des doch vielen Fahrens oder so hat keines!!!
Dafür haben bei allen 4en die Fotoapparate geglüht...:smile::tongue::laugh::biggrin:!
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben