[South-West] Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip!

    Diskutiere Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; ...unser Traum wird wahr...:smile: Am 29.05.2010 treten meine Freundin und ich unsere erste Reise in die USA an.Es soll ein 3-wöchiger Roadtrip durch...
Rocker
Rocker
Newbie
Registriert seit
12. Januar 2010
Beiträge
36
Reaktionswert
0
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #1
...unser Traum wird wahr...:smile:

Am 29.05.2010 treten meine Freundin und ich unsere erste Reise in die USA an.Es soll ein 3-wöchiger Roadtrip durch den Süd-Westen werden.
Ich habe schon sehr sehr viel gelesen, (Internet, Reise-Know-How, und vor allem hier im Forum!)

Aber trotzdem habe ich immernoch diese innere Unruhe und Angst, irgendein "wichtigen und sehenswerten" Punkt auf unserer Reise auszulassen/zu verpassen.
Vor allem will ich an alles Wichtige denken!

Vieleicht hat jemand von euch schon den ein oder anderen Road-Trip gemacht und hat ein paar hilfreiche Ideen.

Was auch wirklich klasse wäre, wenn jemand zwischen unseren Anfahrtspunkten Ideen und Tips hat, welche Strecke, Sehenswürdigkeit usw. zu empfehlen ist!!!

Hier erstmal der Reise-Verlauf:

29.05.2010 - Anreise & Mietwagenübernahme in Los Angeles
30.05.2010 - Los Angeles - San Diego
31.05.2010 - San Diego
01.06.2010 - San-Diego - Palm Springs
02.06.2010 - Palm Springs - Grand Canyon
03.06.2010 - Grand Canyon
04.06.2010 - Grand Canyon - Bryce Canyon
05.06.2010 - Bryce Canyon
06.06.2010 - Bryce Canyon - Las Vegas
07.06.2010 - Las Vegas
08.06.2010 - Las Vegas - Sequoia N.P.
08.06.2010 - Sequoia N.P. - Yosemite N.P.
09.06.2010 - Yosemite N.P.
10.06.2010 - Yosemite N.P. - San Francisco
11.06.2010 - San Francisco
12.06.2010 - San Francisco - Monterey
13.06.2010 - Monterey - Santa Barbara
14.06.2010 - Santa Barbara - Los Angeles
15.06.2010 - Eigenregie
16.06.2010 - Eigenregie
17.06.2010 - Eigenregie
18.06.2010 - Mietwagenrückgabe & Abreise



Und hier meine Liste der getroffenen Vorbereitungen:

Auslandskrankenversicherung
Internationaler Führerschein
ESTA Registrierung
Hotel Vouchers (logisch...;o))
Gültiger Reisepass
Bargeld ($)


Was schlagt Ihr noch vor?
Was könnte ich vergessen haben?
Wieviel Bargeld nimmt man auf so einen Roadtrip mit? Kreditkarte ist klar!



Dann meine Fragen zu den Städten...

- Welche schönen Anfahrtspunkte liegen zwischen den Städten?
Der einzige Teil den ich schon fest geplant hab ist das kleine Stück
Route66 zwischen Palm Springs und Tusayan (Grand Canyon N.P.)


- Was könnt ihr für Bryce und Grand Canyon empfehlen?
Touren, Führungen, Aussichtspunkte?
Nur oben stehen und gucken wär ja zu langweilig! Habe hier im Forum gesehen, das es führungen ins innere des Bryce Canyons gibt. Also in solche Höhlen, in denen der Fels glatt gewaschen wurde... Wo finde ich diese?


- Tipps zur Fahrt von Visalia (Sequoia N.P.) zum Yosemite N.P.?

- Allgemeine Tipps zu den Städten wie Las Vegas, San Francisco, L.A., Monterey, Santa Barbara, Palm Springs?
Was sollte man sich ansehen, und was hätte Priorität? z.Bsp. in San Diego: eher Zoo oder eher Sea World?



Wahrscheinlich fallen mir noch ein paar Dinge ein, aber ich lass es jetzt erstmal gut sein!!!
Freu mich über jeden Beitrag und hoffe das Ihr mir helfen könnt, den Urlaub perfekt zu machen!

Viele Grüße
Thomas
 
Windhauch
Windhauch
Amerika Tourist
Registriert seit
20. Dezember 2007
Beiträge
138
Reaktionswert
0
Ort
Ruhrpott
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #2
Hallo Thomas!

Ich weiß nicht ob du die Homepage von Willi schon gesehen hast, er ist DER San Francisco Kenner und hat eine supertolle Seite mit richtig guten Tips.
http://www.sanfrancisco4you.com

Schau mal dort rein, wir haben uns da auch schon richtig ausgetobt :smile:

Gruß Kirsten
 
Rocker
Rocker
Newbie
Registriert seit
12. Januar 2010
Beiträge
36
Reaktionswert
0
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #3
Wow....das ist doch auf jeden Fall schonmal sehr sehr nützlich!
TOLL! Vielen lieben Dank!

Kannst du auch etwas in SFrancisco empfehlen?! Also aus eigener
erfahrung?
 
Windhauch
Windhauch
Amerika Tourist
Registriert seit
20. Dezember 2007
Beiträge
138
Reaktionswert
0
Ort
Ruhrpott
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #4
Auf alle Fälle den 49 Miles Drive machen, die kurvige Lombardstreet, Gable Car fahren ( an der Endstation, ich glaube die heißt Market Street, einen New Yorker Hot Dog essen, superlecker mit Sauerkraut :smile:) und natürlich auf die Golden Gate Bright, am besten rüberlaufen.
Es ist schwer was einzelnes zu sagen, weil SF unserer absolute Lieblingsstadt ist und uns deshalb alles gefällt ;)

Wir fliegen in 72 Tagen wieder rüber und freuen uns schon riesig drauf.
 
Rocker
Rocker
Newbie
Registriert seit
12. Januar 2010
Beiträge
36
Reaktionswert
0
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #5
Ich hab mich jetzt mal auf der Seite umgesehen.
Da findet man ja fast alles! Also nochmal Danke...=)

Aber ganz ehrlich....SAUERKRAUT? hehe
Nee danke! Hot Dog? Gerne!
 
Windhauch
Windhauch
Amerika Tourist
Registriert seit
20. Dezember 2007
Beiträge
138
Reaktionswert
0
Ort
Ruhrpott
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #6
Schmecken auch ohne Sauerkraut seeeehr gut :biggrin:
 
Grisi
Grisi
Amerika Tourist
Registriert seit
20. März 2009
Beiträge
149
Reaktionswert
0
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #7
Hallo Thomas,

- Was könnt ihr für Bryce und Grand Canyon empfehlen?
Touren, Führungen, Aussichtspunkte?
Nur oben stehen und gucken wär ja zu langweilig! Habe hier im Forum gesehen, das es führungen ins innere des Bryce Canyons gibt. Also in solche Höhlen, in denen der Fels glatt gewaschen wurde... Wo finde ich diese?
Ich weiß jetzt nicht, was Du mit "Höhlen in denen der Fels glatt gewaschen wurde" im Bryce Canyon NP meinst. Kann es sein dass Du das mit dem Antelope Canyon verwechselst?

Ansonsten kannst Du jederzeit alleine auf den unzähligen Trails im Bryce Canyon wandern. Eine Übersicht der ganzen Trails bekommst Du im Visitor Center.

Am Grand Canyon NP würde ich Dir einen Helikopterflug empfehlen. Ist zwar nicht ganz billig, aber ein unvergessliches Erlebnis.

01.06.2010 - San-Diego - Palm Springs
02.06.2010 - Palm Springs - Grand Canyon
- Welche schönen Anfahrtspunkte liegen zwischen den Städten?
Der einzige Teil den ich schon fest geplant hab ist das kleine Stück
Route66 zwischen Palm Springs und Tusayan (Grand Canyon N.P.)
Die Strecke Palm Springs bis Grand Canyon NP ist über 400 Meilen lang. Das willst Du an einem Tag machen? :eek::eek::eek:
Ihr solltet hier meiner Meinung nach eine Zwischenübernachtung einlegen. Euch bleibt dann immer noch genug Zeit für den Grand Canyon NP.
Außerdem würde ich mir hier den Joshua Tree NP nicht entgehen lassen. Palm Springs an sich ist nichts besonderes.

04.06.2010 - Grand Canyon - Bryce Canyon
05.06.2010 - Bryce Canyon
06.06.2010 - Bryce Canyon - Las Vegas
Hier habt Ihr auch wieder ziemlich lange Tagesetappen. Überlegt mal, die Strecke Grand Canyon NP - Bryce Canyon NP zu entzerren und hier eine Übernachtung in Page einzulegen, da könntet Ihr dann noch Antelope Canyon u. Horseshoe Bend mit einbauen und ihr habt immer noch genug Zeit für den Bryce Canyon NP.

LG
Christine
 
Rocker
Rocker
Newbie
Registriert seit
12. Januar 2010
Beiträge
36
Reaktionswert
0
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #8
Hallo Thomas,

Ich weiß jetzt nicht, was Du mit "Höhlen in denen der Fels glatt gewaschen wurde" im Bryce Canyon NP meinst. Kann es sein dass Du das mit dem Antelope Canyon verwechselst?
Hallo Christine...
Du hast Recht.Es ist der Antelope Canyon. Schade!
Aber ich denke der Bryce Canyon haut auch Schönheiten zu bieten!

Helikopterrundflug:
Ich war noch nie dort, und kann mir deshalb auch nicht viel Ausmalen wie man da die Freizeitgestaltung planen kann. Ist es an den Canyons so, das man an einem bestimmten Punkt die Ausflüge (Helikopterrundflug, Ausritt in den Canyon, Führung etc.) buchen kann? Ich mein die Canyons sind ja nicht gerade klein. Oder muss man da zu einem bestimmten Startpunkt fahren?

Strecke von Palm Springs - Grand Canyon:
Naja, also ich finde 408 Meilen (680km) absolut machbar. Von Frankfurt nach Berlin ist es fast genauso weit und das bin ich auch mehrfach gefahren. Dazu kommt noch, dass alles was man unterwegs sieht absolutes Neuland für mich ist und daher durchaus auch interessant sein kann. (Sogar Wüste!;))

Von Grand Canyon bis Bryce Canyon sind es auch 300 Meilen.
Aber da wir uns mit dem Fahren auch abwechseln werden, denke ich nicht das es ein großes Problem darstellen sollte. Wenn wir scheu vor großen Strecken hätten, dürften wir kein Roadtrip planen!:smile:

Umbuchen können wir nicht mehr, da Flug, Hotels und Mietwagen schon gebucht sind. Ansonsten wären es bestimmt tolle Ideen mit Antelope Canyon und Horseshoe Bend.:rolleyes:

Vielen Dank aber für die Tips.:cool:
Grüße
Thomas
 
M
man-of-aran
Amerika Tourist
Registriert seit
29. April 2008
Beiträge
231
Reaktionswert
1
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #9
Hallo Thomas
Wenn Ihr einen der Tage "Eigenregie" opfert und am 5.6. Page zwischen Grand Canyon und Bryce Canyon einlegt, kannst Du das "Schade" weglassen :biggrin::biggrin:
 
Richie
Richie
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
6. Januar 2007
Beiträge
4.960
Reaktionswert
5
Ort
Bayern
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #10
Die Helikopterrundflüge starten am Grand Canyon Airport:

Karte

Am Canyon selbst gibts dann diverse Viewpoints, die man teilweise mit dem eigenen Auto und teilweise mit dem Shuttle Bus ansteuert.

Hier gibts eine Info:

http://www.nps.gov/grca/planyourvisit/shuttle-buses.htm

Die in der Karte Grün markierte Route ist "Shuttle Bus Only".

Für geführte Touren:
http://www.nps.gov/grca/planyourvisit/guidedtours.htm

Für "berittene Touren":
http://www.nps.gov/grca/planyourvisit/mule_trips.htm

Viele Grüße
Richie
 
Rocker
Rocker
Newbie
Registriert seit
12. Januar 2010
Beiträge
36
Reaktionswert
0
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #11
Grisi
Grisi
Amerika Tourist
Registriert seit
20. März 2009
Beiträge
149
Reaktionswert
0
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #12
Hallo Thomas,

Strecke von Palm Springs - Grand Canyon:
Naja, also ich finde 408 Meilen (680km) absolut machbar. Von Frankfurt nach Berlin ist es fast genauso weit und das bin ich auch mehrfach gefahren. Dazu kommt noch, dass alles was man unterwegs sieht absolutes Neuland für mich ist und daher durchaus auch interessant sein kann. (Sogar Wüste!;))
Von Frankfurt nach Berlin fährst Du Autobahn. Das kannst Du mit der Strecke Palm Springs - Grand Canyon NP schon mal gar nicht vergleichen. Außerdem hast Du auf der A 4 bzw. A 9 wahrscheinlich nicht so viele "Viewpoints" ;) und Du schreibst ja selbst dass das für Dich alles Neuland ist und Du somit die Fahrt ja auch genießen willst.... Aber ich seh schon, Du läßt Dich nicht davon abbringen, war ja auch nur ein gut gemeinter Rat von mir.

Umbuchen können wir nicht mehr, da Flug, Hotels und Mietwagen schon gebucht sind.
Man könnte ja mal nachfragen, ob man die Hotels noch umbuchen kann ...
 
Rocker
Rocker
Newbie
Registriert seit
12. Januar 2010
Beiträge
36
Reaktionswert
0
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #13
Naja, irgendwie wäre es bestimmt machbar die Hotels umzubuchen, aber wenn ich ziehmlich am Anfang der Reise eins umbuche, dann müssen die Hotels der nächsten Tage auch umgebucht werden! Also zu viel Aufwand...
Dann lieber (auch wenn es ein langer Weg wird) Zähne zusammen beißen und durch.

Ich nehme deinen Rat auf jeden Fall an und werde auch an deine Worte denken, wenn ich aus Palm Springs losfahre.
Ich werde meine Erfahrung machen müssen!;)

Aber wie gesagt. Wenn ich 200 Meilen fahre und dann meine Freundin auch nochmal 200 Meilen, passt das schon..(denke/hoffe ich)
 
G
Gast42369
Gast
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #14
Mache deine Erfahrung, ich habe sie auch gemacht:biggrin: ... aber 400 Meilen ist wirklich was anderes wie in Deutschland,... fahrt sehr früh los... damit ihr die Chance habt abends anzukommen!
Denke immer daran, du fährst hier anderes wie in Deutschland alles ist neu, ihr wollt auch mal Fotos machen etc. .
und einmal verfahren kann häufig Stunden kosten!

Aber ihr werdet es überleben:smile: wünsche euch viel Spass auf euerm Trip
 
Rocker
Rocker
Newbie
Registriert seit
12. Januar 2010
Beiträge
36
Reaktionswert
0
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #15
Mache deine Erfahrung, ich habe sie auch gemacht:biggrin: ... aber 400 Meilen ist wirklich was anderes wie in Deutschland,... fahrt sehr früh los... damit ihr die Chance habt abends anzukommen!
Denke immer daran, du fährst hier anderes wie in Deutschland alles ist neu, ihr wollt auch mal Fotos machen etc. .
und einmal verfahren kann häufig Stunden kosten!

Aber ihr werdet es überleben:smile: wünsche euch viel Spass auf euerm Trip

Danke, ich hoffe das mein treues TomTom mich nicht so oft im Stich lässt!
Früh morgens losfahren? Nach meiner jetzigen Vorfreude zu urteilen werde ich gar nicht schlafen und rund um die Uhr losfahren!:biggrin::biggrin::biggrin:
 
G
Gast42369
Gast
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #16
:biggrin: Tom Tom ist super fahre hier auch nur mit meinem deutschen TomTom, stelle ihn aber auf englisch sonst lachst du dich tot, wenn er die städte, die Strassen auf deutsch ausspriecht!

Es klappt eigentlich gut mit ihm, aber manchmal hat er auch ein paar Probleme! Aber ich bin zufrieden mit meinem!
 
Rocker
Rocker
Newbie
Registriert seit
12. Januar 2010
Beiträge
36
Reaktionswert
0
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #17
Na das ist doch schonmal gut zu hören, dass es gut funktioniert mit unseren kleinen Verkehrshelfern! :rolleyes:
 
Rocker
Rocker
Newbie
Registriert seit
12. Januar 2010
Beiträge
36
Reaktionswert
0
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #18
Keiner mehr eine Idee?
Also auf den "America the Beautiful Pass" bin ich inzwischen aufmerksam geworden und werde mir diesen bei unserem ersten besuch eines N.P. zulegen!

Falls es bis hierhin alles an Beiträgen war, schonmal vielen Dank.
 
Saguaro
Saguaro
Kaktus des Jahres 2017
Registriert seit
30. Januar 2010
Beiträge
26.306
Reaktionswert
3.186
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #19
Rocker
Rocker
Newbie
Registriert seit
12. Januar 2010
Beiträge
36
Reaktionswert
0
  • Den HILFE beim perfektionieren von Traumurlaub und ersten USA-Trip! Beitrag #20
Was willst du denn noch wissen?

Gruß
Saguaro

Guten Morgen Saguaro,

Habe auf Seite 1 meine Fragen oder eher gesagt "meine Unklarheiten" rot markiert. Das sind halt die einzelnen Dinge mit denen ich mich noch die nächste Zeit beschäftige und wäre für "Insider-Tipps" sehr dankbar.

Reiseführer habe ich selber, von daher brauche ich die Erfahrung anderer, die mir sagen können was ein absolutes MUSS ist, und was eher ein "ist-zwar-schön-aber-MUSS-nicht" ist...:smile:

Ich glaube Du/Ihr weißt/wisst was ich meine!:biggrin:

Gruß
Rocker
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben