colorado,new mexico,utah,arizona - 2010

    Diskutiere colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; hallo, wir haben angefangen uns überlegungen für unsere tour 2010 zu machen. :smile: derzeit stehen colorado,new mexico,utah und arizona aufm...
Morningside
Morningside
NYC-Fan&Montana-Liebhaber
Registriert seit
1. Februar 2009
Beiträge
912
Reaktionswert
2
  • colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 Beitrag #1
hallo,

wir haben angefangen uns überlegungen für unsere tour 2010 zu machen. :smile:

derzeit stehen colorado,new mexico,utah und arizona aufm programm.

reisezeit : anf. september 2010
reisedauer : 2,5 - 3 wochen


hier mal der erste grobe entwurf :

denver (nur ün)
santa fe
albuquerque
petrified forest / painted desert
gallup
chinle (canyon de chelly)
cortez (mesa verde)
durango
grand junction (black canyon of the gunnison)
moab (arches np;canyonlands)
mexican hat (monument valley)
flagstaff
phoenix


http://maps.google.de/maps?hl=de&tab=wl



vorab :
wir sind keine wanderer.
auch wenn man mich dafür steinigen mag. ;)
wir fahren gern mit dem auto - fahren die sehenswürdigkeiten an,angucken,knipsen,etwas verweilen & geniessen und fahren dann auch weiter.

meint ihr man kommt mit der reisedauer hin für diese strecke ? :confused:
oder ists zu viel ?
lieber die schleife bis grand junction weglassen und von cortez gleich nach moab rauf ?

passt das auch mit der jahreszeit ?
wie ist die motelfrequenz auf der strecke ?
gibt es dort relativ günstige motels (hauptsache sauber) ?



vielleicht kann ja jmd schon was dazu sagen.....steckt wie gesagt noch alles in den kinderschuhen. ;)
 
Morningside
Morningside
NYC-Fan&Montana-Liebhaber
Registriert seit
1. Februar 2009
Beiträge
912
Reaktionswert
2
  • colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 Beitrag #2
niemand ? :eek: :confused: ;)
 
Riconelli
Riconelli
St. Paulianer
Registriert seit
25. Januar 2009
Beiträge
571
Reaktionswert
9
Ort
Hamburg
  • colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 Beitrag #3
Hey,

ich kann zwar auch wenig beitragen - nur die absolut total interessante Information, dass unsere aktuelle Routenplanung für das kommende Jahr durchaus gewisse Überschneidungen aufweist:

Guckst du hier:
https://www.amerika-forum.de/threads/78825-mai-2010-arizona-new-mexico-und-utah-erste-grobplanung

In meinen Augen ist die angesetzte Zeit so in Ordnung, wenn ich das auch mit unserer Plaunung vergleiche. Außer das wir bisher noch die Anmfahrt von LA eingeplant haben, wobei ich dazu neige das Ganze doch von Phoenix zu starten.

Leider ist das jetzt nix, was dich weiter bringt, aber trotzdem. Wie gesagt: gefühlsmäßig würde ich sagen, wenn ihr 3 Wochen unterwegs seit, dann ist das sehr gut schaffbar. Insbesondere, da ihr nicht die Hiker seit. Stell doch mal einen konkreten Tagesplan auf und den dann nochmal ein, dann wird es vielleicht auch für die Experten einfacher etwas zu einzelnen Teilabschnitten etc. zu sagen. (Mir ihst übrigens als heißer Tipp die Durango-Silverton-Dampfeisenbahn ans Herz gelegt worden, die einfach großartig sein soll - es geht 3h von durango nach Silverton und dann 3h zurück, dabei 2h Aufenthalt - Durango liegt ja auch ungefähr bei euch auf der Strecke - vielleicht wäre das noch eine Überlegung wert.)

Gruß

Sven
 
G
Gast7972
Gast
  • colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 Beitrag #4
Hallo Morningside,

leider funktioniert Dein Link (zumindests bei mir) nicht.
Aber mal ganz allgemein gesprochen: in 3 Wochen wird diese Tour schon möglich sein. Und September ist eine ganz tolle Zeit dafür.

Wie die Motel-Frequenz speziell auf dieser Strecke ist, kann ich so nicht sagen, aber ich habe noch keine Strecke in Amerika gefunden, wo es nicht abends doch noch ein Bett gab. Vielleicht muss man mal ein paar Kilometer weiter fahren als geplant. Aber wenn man flexibel ist, macht das ja nichts aus.

Gruss Beate
 
Linedancer
Linedancer
Reiselustige
Registriert seit
10. März 2006
Beiträge
8.740
Reaktionswert
738
Ort
Niederrhein
  • colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 Beitrag #5
Hi Morningside

In Gallup musst du unbedingt mal ins "El Rancho" Hotel reinschauen. Ist ein ganz altes Hotel wo viele Stars aus den Westernfilmen übernachtet haben. Man kann einfach reingehen und sich umschauen. Fand ich ganz toll.

Lg
Michaela
 
Morningside
Morningside
NYC-Fan&Montana-Liebhaber
Registriert seit
1. Februar 2009
Beiträge
912
Reaktionswert
2
  • colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 Beitrag #6
ich danke euch schonmal ! :smile:


@sven :
da haben wir ja wirklich einige überschneidungen. :)

eine genaue tagesplanung wird noch folgen.
momentan bin ich noch ziemlich ungeduldig,da mein urlaub erst im dezember genehmigt wird (hoff ich doch mal !) und wir dann wirklich voll + ganz in die planung einsteigen können.

habt ihr schon flüge gebucht ?

ich glaub ich würde an eurer stelle auch drüber nachdenken,ab phx zu starten da ihr l.a. und umgebung ja schon kennt und somit zeit gewinnen würdet.


@beate :
oh,man kann nichts sehen ?! :eek:
das muss ich dann nochmal versuchen....


schonmal gut zu hören daß september gut geeignet ist.:thumbsup:


was die motels angeht werden wir bestimmt versuchen einiges vorab zu reservieren/buchen.


@michaela :
danke für diesen tip ! :smile:

da hab ich auch schon einiges von gehört.
meine eltern waren dort auch dieses jahr und waren ebenfalls begeistert.
 
marcpeter
marcpeter
Amerikaner
Registriert seit
23. August 2008
Beiträge
1.452
Reaktionswert
7
  • colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 Beitrag #7
Cortez ( mesa Verde) Wenn man auf "alte Hütten" in Steinfelsen steht ist das ok ansonsten....kann man es mit guten Gewissen auslassen;)
 
Riconelli
Riconelli
St. Paulianer
Registriert seit
25. Januar 2009
Beiträge
571
Reaktionswert
9
Ort
Hamburg
  • colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 Beitrag #8
ich danke euch schonmal ! :smile:


@sven :
da haben wir ja wirklich einige überschneidungen. :)

eine genaue tagesplanung wird noch folgen.
momentan bin ich noch ziemlich ungeduldig,da mein urlaub erst im dezember genehmigt wird (hoff ich doch mal !) und wir dann wirklich voll + ganz in die planung einsteigen können.

habt ihr schon flüge gebucht ?

ich glaub ich würde an eurer stelle auch drüber nachdenken,ab phx zu starten da ihr l.a. und umgebung ja schon kennt und somit zeit gewinnen würdet.
Nope, gebucht ist noch nix. Ulaube wird auch erst im Januar eingereicht. Sollte aber trotzdem kein Problem sein - unseren SüdWest-Urlaub dieses Jahr haben wir erst im Januar/Februar begonnen zu planen und dann auch erst die Flüge gebucht.

Vielleicht wäre auch nach LV/von LV für uns eine Möglichkeit - mal sehen....
 
Morningside
Morningside
NYC-Fan&Montana-Liebhaber
Registriert seit
1. Februar 2009
Beiträge
912
Reaktionswert
2
Morningside
Morningside
NYC-Fan&Montana-Liebhaber
Registriert seit
1. Februar 2009
Beiträge
912
Reaktionswert
2
  • colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 Beitrag #10
@marcpeter :
oh,mesa verde würd ich mir durchaus schon gern mal anschauen. ;)

@sven :
hmmm,wir haben unsere diesjährige kalifornien/new york-reise auch im januar diesen jahres gebucht (waren ende sept. dort).

habe grad ein ganz gutes flugangebot gesehen und muss nun noch warten. *grummel* :redface:


las vegas hatten wir auch als enddestination im auge.
aber ich war nun schon 2x dort,mein freund auch 1x - muß also erstmal nicht so schnell wieder sein.
zudem haben wir familie in phoenix - zum einen wollen wir die gern wieder besuchen,zum anderen ists natürlich auch praktisch. ;)
 
marcpeter
marcpeter
Amerikaner
Registriert seit
23. August 2008
Beiträge
1.452
Reaktionswert
7
  • colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 Beitrag #11
dann solltest Du in Mesa Verde eine geführte Ranger Tour machen. Sehr intressant.
 
Morningside
Morningside
NYC-Fan&Montana-Liebhaber
Registriert seit
1. Februar 2009
Beiträge
912
Reaktionswert
2
  • colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 Beitrag #12
danke für den tip. :smile:

bucht man die tour vor ort ?
oder muss/kann man vorab reservieren ?
was kostet sowas ca. ?
 
Morningside
Morningside
NYC-Fan&Montana-Liebhaber
Registriert seit
1. Februar 2009
Beiträge
912
Reaktionswert
2
  • colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 Beitrag #13
http://maps.google.de/maps?f=d&source=s_d&saddr=denver&daddr=santa+fe+to:albuquerque+to:Painted+Desert+Wilderness+to:gallup+nm+to:Chinle,+Apache,+Arizona,+Vereinigte+Staaten+to:cortez+co+to:Durango,+La+Plata,+Colorado,+Vereinigte+Staaten+to:mexican+hat+to:page+az+to:flagstaff+to:phoenix+az&geocode=;;;FbgzFwId0Lx0-SGMqVb42RCRSg;;FVCsJwIdIVx4-Q;;FZDGOAIdfeGR-Q;;;;&hl=de&mra=ls&sll=37.352693,-108.039551&sspn=5.01161,12.150879&ie=UTF8&ll=36.4036,-106.875&spn=5.074213,12.150879&z=6

so,aufgrund eines telefonats am we sind die würfel anders gefallen. ;)

wir werden bei dieser reise nun auch noch 5 tage kanada einbauen,so daß sich die verfügbaren tage für die südwest-tour usa verkürzen.


habe mal eine neue route gebastelt,wo wir moab weglassen.
meint ihr diese neue tour ist in gut 2 wochen zu schaffen ?

oder könnte man moab evtl. doch mitnehmen ohne daß es stress und/oder unnötige fahrerei ausartet ? :confused:
oder lieber page weglassen und dafür moab einbauen ?

denn eigtl. würd ich z.b. den arches & canyonlands auch gern angucken....
 
Linedancer
Linedancer
Reiselustige
Registriert seit
10. März 2006
Beiträge
8.740
Reaktionswert
738
Ort
Niederrhein
  • colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 Beitrag #14
Hi
Kann in deiner Google Map Route nichts mit Canada entdecken. Wo wollt ihr denn da genau hin?
Manchmal ist weniger mehr. Das weisst du bestimm selbst. Aber ich hab das Gefühl du willst irgendwie alles reinpacken was geht und nichts so wirklich gerne auslassen. Das mit Canada würde ich mir nochmal gut überlegen. Passt irgendwie so gar nicht in deine bisherige Tour :redface:

Lg
Michaela
 
Morningside
Morningside
NYC-Fan&Montana-Liebhaber
Registriert seit
1. Februar 2009
Beiträge
912
Reaktionswert
2
  • colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 Beitrag #15
hi michaela,

entschuldige,da habe ich mich in der tat missverständlich ausgedrückt. :redface:

wir wären vor der von mir geposteten route in kanada und würden dann von dort bis denver fliegen.


nein,ich muss nicht zwingend alles reinpacken was geht. ;)
daher auch die überlegung z.b. moab und vorranging auch grand junction wegzulassen (denke mal speziell letzteres geht sich dann eh überhaupt nicht mehr aus).

ich würd unbedingt gerne nach santa fe,albuquerque,painted desert,mesa verde,canyon de chelly und monument valley.
das sind eigtl. so die 'must-haves' der tour. :smile:
 
Linedancer
Linedancer
Reiselustige
Registriert seit
10. März 2006
Beiträge
8.740
Reaktionswert
738
Ort
Niederrhein
  • colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 Beitrag #16
Hi
wir wären vor der von mir geposteten route in kanada und würden dann von dort bis denver fliegen.
Aahhh - dann ist alles klar. :smile:

Lg
Michaela
 
Morningside
Morningside
NYC-Fan&Montana-Liebhaber
Registriert seit
1. Februar 2009
Beiträge
912
Reaktionswert
2
  • colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 Beitrag #17
ja,daß das ganze für außenstehende generell etwas unverständlich ist mit der kanada-schleife kann ich gut verstehen.

wir wollen dort jemanden besuchen und das passt (leider) nur zu dieser zeit.
somit dachten wir uns - gut,kombinieren wir das ganze wenn wir 'eh schon' auf dem nordamerikanischen kontinent sind. ;)



wenn ich mir überlege grand junction und moab wegzulassen,sollten wir glaub ich mit gut 2 wochen auskommen für die 'must-haves'.
gehe ich zumindest als halb-wissender einfach mal davon aus..... :biggrin:
 
G
Gast6289
Gast
  • colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 Beitrag #18
Hallo Morningside,

wegen den Mesa Verde Guided Touren:

bucht man die tour vor ort ?
oder muss/kann man vorab reservieren ?
was kostet sowas ca. ?
Die Touren buchst du vor Ort direkt im Visitor Center.
Die Ranger Guided Tour kostet 3$/Person.

Gruß
Falko
 
Morningside
Morningside
NYC-Fan&Montana-Liebhaber
Registriert seit
1. Februar 2009
Beiträge
912
Reaktionswert
2
  • colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 Beitrag #19
danke,falko. :thumbsup:


wer war denn von euch schonmal beim white sands national monument ?
denke mal,daß wir das auch einbauen werden - sieht toll aus. :cool:
 
D
Drache
Ehrenmitglied
Registriert seit
6. Januar 2007
Beiträge
2.202
Reaktionswert
1
  • colorado,new mexico,utah,arizona - 2010 Beitrag #20
danke,falko. :thumbsup:


wer war denn von euch schonmal beim white sands national monument ?
denke mal,daß wir das auch einbauen werden - sieht toll aus. :cool:
Jau, ich. Ist wie ein riesiger Traumstrand ohne Meer. Mann kann sich so Plastik-Bobs mieten, und die Hänge runterrutschen, was bei mir aber nicht so geklappt hat.

Gruss
Andreas
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben