College in USA - Moeglichkeiten?!

    Diskutiere College in USA - Moeglichkeiten?! im USA: Visa und Einreise Forum im Bereich USA Reisen; Hey! Also ich bin ein Austauschschueler in den USA (TX) und habe noch 5-6 monate ueber. Ich habe mich schon fuer meinen act schon beworben (feburar)...
J
Justine199316
Newbie
Registriert seit
8. Januar 2010
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • College in USA - Moeglichkeiten?! Beitrag #1
Hey!
Also ich bin ein Austauschschueler in den USA (TX) und habe noch 5-6 monate ueber.
Ich habe mich schon fuer meinen act schon beworben (feburar). Da weis ich das ich mindestens 18 punkte brauche um eine scholarship zu bekommen. Wann muss ich mich fuer ein Visum bewerben?
Und welches Visum brauche ich?
Geht das ueberhaupt so einfach mit wiederkommen?
Was brauch ich noch?
Kann ich alleine im College wohnen ohne meine eltern, wenn ich noch nicht 18 bin? (ich bin 17)

danke schonmal!
 
florida-swim
florida-swim
Cane for life
Registriert seit
31. Mai 2009
Beiträge
3.338
Reaktionswert
39
Ort
Atlanta, GA
  • College in USA - Moeglichkeiten?! Beitrag #2
Aaaaalso, so schnell geht das alles leider nicht.
Sobald du deinen ACT gemacht hast bewirbst du dich an verschiedenen Unis/Colleges. Wenn du dann malirgendwo angenommen wirst hast du hoffentlich die Qual der Wahl an welche Uni du dann schlussendlich egehn willst. Dann "enrollst" du da. Auf gut deutsch: du schreibst dich ein. Sobald das passiert ist schickt dir deine Uni eine Form i-20. Sobald die da ist kannst du auf dem Konsulat ein Visumstermin ausmachen und dein Studentenvisum beantragen. Dazu brauchst du diese Form I-20 und noch ein paar andere Formulare die du dir selbstaendig von der Konsulatsseite runterladen kannst.
Das war mal so der ganze Bewerbungskram, Admissionskram und Visakram in Kurzform.
Die meisten Unis haben Wohnheime (dorms) auf dem Campus. Da darfst du mit deinen Mitstudenten dan wohnen. Ganz ohne Eltern. An meiner Uni wohnen Studenten die erst 16 sind. Das ist also kein Problem, solange du angenommen und eingeschrieben bist.
Zum Thema scholarship nur dies: es ist sehr schweirig fuer internationale Studenten an scholarships zu kommen. Du kannst NACH deinem ersten Jahr Bewerbungen fuer verschiedenen rausschicken, aber wie gesagt. Als intl student hat man es ncoh schwerer.
Weisst du denn shcon an welche Uni du willst?

Was brauchst du noch?
Zu Anfang: Bewerbungen an Unis schicken, ein gutes Motivationsschreiben aufsetzten, Unis suchen an denen du studieren willst. ACT oder auch SAT gut schreiben und den TOEFL Test nicht vergessen (den musst du machen solang Englich nicht deine Muttersprache ist).
 
F
Floridiana
Ehrenmitglied
Registriert seit
9. September 2001
Beiträge
6.275
Reaktionswert
0
  • College in USA - Moeglichkeiten?! Beitrag #3
florida-swim hat das wichtigste zusammengefasst. :smile:

18 Punkte im ACT sind uebrigens miserabel. Die Hoechstpunktezahl ist 35! Die Topunis nehmen fast nur Bewerber mit 30 aufwaerts. 24 bis 29 ist respektabel.

Sag mal, ihr habt doch Counselor an der High School, die sich super mit den Unis in Texas auskennen. Hast du je mit einem gesprochen?
 
J
Justine199316
Newbie
Registriert seit
8. Januar 2010
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • College in USA - Moeglichkeiten?! Beitrag #4
jaa ich hab mir ueberlegt aufs texarkana a&t college zu gehen. da braucht man eine 18 um 400 dollar zu bekommen (das reicht aber nicht) und eine 23 um eine 2 jahres scholarship zu bekommen.. das wuerde dann reichen, wenn ich nebenbei noch arbeite kann ich die naechsten 2 jahre selber bezahlen. aber ich komme ja im juni zurueck, reicht denn auch die zeit aus um das alles zu schaffen?
ich muss ja das alles mit dem visum in deutschland erledigen, richtig?
 
B
blinky
Ehrenmitglied
Registriert seit
17. März 2005
Beiträge
4.600
Reaktionswert
0
  • College in USA - Moeglichkeiten?! Beitrag #5
Das mag fuer deine amerikanischen Mitschueler zutreffen, auch wenn dazu nichts auf der financial aid Seite der Texas A&M steht:
http://www.tamut.edu/finaid/scholars.php?pageid=7

Als internationale Studentin wirst du von der Uni aber mit anderen Massstaeben gemessen:
Financial Arrangements
A requirement of a student visa is the "Affidavit of Support" document which affirms that the student has adequate financial resources to attend a college or university in the United States. In order to attend A&M-Texarkana, a single student must demonstrate availability of $28,500 (U.S. currency) and married students must demonstrate availability of $34,500 (U.S. currency).

All appropriate financial documentation must be submitted along with the affidavit before an I-20 can be issued. Tuition, fees, books, supplies and housing are some of the costs that require payment on the day of registration for each semester.

***A&M-Texarkana cannot award need-based financial assistance to international students.
http://www.tamut.edu/studentservices/International Students/checklist.html

Wenn du also irgendwo $28,500 rumliegen hast, und von Texas A&M akzeptiert wirst, dann steht deinem Studium dort nichts im Wege.

Arbeiten darfst du als internationaler Student uebrigens nur auf dem Campus und nicht mehr als 20 Stunden pro Woche. Das ist ein nettes Taschengeld. Deine Studiengebuehren kannst du damit allerdings nicht zahlen.
 
F
Floridiana
Ehrenmitglied
Registriert seit
9. September 2001
Beiträge
6.275
Reaktionswert
0
  • College in USA - Moeglichkeiten?! Beitrag #6
aber ich komme ja im juni zurueck, reicht denn auch die zeit aus um das alles zu schaffen?
Fuer Studienbeginn im September 2011 reichts. ;)

Hast du Webseite deiner Wunschuni mal genau gelesen: admissions, deadlines, requirements, no financial aid for international students usw. Oder bist du Amerikanerin oder hast eine green card? Dann bekommst du finanzielle Hilfe.
 
J
Justine199316
Newbie
Registriert seit
8. Januar 2010
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • College in USA - Moeglichkeiten?! Beitrag #7
hey..danke schonmal fuer die information.
ich hab schon mit dem mann, der fuer die internationalen schueler verantwortlich ist gesprodhcen und er meinte das auch internationale schueler die gleichen chancen haben eine scholarship zu bekommen..
aber du hast warscheinlich recht..

ich bin keine amerikanerin und habe auch noch keine greencard, ich bin austauschschuelerin.
ich wollte eigentlich gleich dieses jahr anfangen dort zu studieren!
oder reicht die zeit dafuer nicht aus?
 
florida-swim
florida-swim
Cane for life
Registriert seit
31. Mai 2009
Beiträge
3.338
Reaktionswert
39
Ort
Atlanta, GA
  • College in USA - Moeglichkeiten?! Beitrag #8
Bewerbungsfrist fuer das fall semester 2010 ist bei den meisten Unis in 1-2 Wochen (MItte Januar) wenn du bis dahin ACT, TOEFL, Bewerbungssschreiben, Schulzeugnis etc zusammenbekommst koennte es reichen.

Edit:
Du musst Uebersetzungen und Evaluationen deiner Zeugnisse bringen, das kann je nach Agentur bis zu 4 Wochen oder auch laenger dauern. Sieht also schlecht aus mit Fall 2010.
http://www.tamut.edu/studentservices/International%20Students/checklist.html
 
Zuletzt bearbeitet:
teaki
teaki
Texaner in New Hampshire
Registriert seit
19. März 2008
Beiträge
3.149
Reaktionswert
0
Ort
Schwarzwald
  • College in USA - Moeglichkeiten?! Beitrag #9
Hi,

und Du brauchst einen ins Englische uebersetzten und beglaubigten Nachweis Deiner Finanzen - in dem Fall die $28.500.

Gruss teaki
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben