Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona??

    Diskutiere Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? im Kanada Reise Forum im Bereich Kanada Reise; Hallo, wir haben - auch als Kanada Neulinge - im Sept 2010 für 3 Wochen ein Wohnmobil gebucht. Hinflug nach Calgary zurück Vancouver (eigentlich...
  • Schlagworte
    kamloops oder kelowna
A
Angie67
Amerika Fan
Registriert seit
3. Dezember 2009
Beiträge
52
Reaktionswert
0
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #1
Hallo, wir haben - auch als Kanada Neulinge - im Sept 2010 für 3 Wochen
ein Wohnmobil gebucht. Hinflug nach Calgary zurück Vancouver (eigentlich
Seattle USA - wir fliegen Meilen ab Vancouver ging nicht). Wir möchten nicht sosehr Meilen fressen, sondern hier und da gerne Mal ein paar (Paar ?? :-)) Tage bleiben und wandern. Es wird vermutlich Banf, Jasper, Yoho, Revelstroke oder wenn Zeit ist.

Zum Schluss würden wir, wenn uns die Rockys nicht vollends in ihren Bann ziehen) noch 3-4 Tage Vancouver Islands besuchen. Mein Frage: Ist die Rückfahrt nach Vancouver schöner über Kamloops oder über Kelowna?? Hat jemand eine Vergleichsmöglichkeit oder noch einen Geheimtipp?? Auch wäre ein Tipp für die erste Nacht für einen ruhigen Campground ausserhalb Calgarys Richtung Banf interessant. (Wir kriegen das Womo schon am Ankunftstag, wollen aber wirklich max. noch aus der Stadt raus...)

Viele Grüsse
Angie67

P.S. Sorry für die Überschrift, ich weiss eigentlich das es Kelowna heisst. Wechselstaben verbuchtelt !!;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Y
Yukon
Planer USA/CN/NWT
Registriert seit
27. März 2009
Beiträge
5.545
Reaktionswert
78
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #2
Hallo angie

Ich nehme einmal an Ihr kommt vom Wells Gray Richtung VC:
Dann hast Du 3 Möglichkeiten:

1. Die erwähnte über Vernon/Manning/Hope/VC

2. Kamloops-Cache Creek-Fraser Valley-Hope-VC

3. Kamloops-Cache Creek-Lilloeet-Whistler-VC.

Bei wenig Restzeit und gutem Wetter würde ich einem Neuling die Route über Whistler empfehlen, sonst die "warme" Okanagan" Route.

Was habt Ihr eigentlich für eine grobe Routenplanung?
Revelstoke passt bei einer Einwegroute ab Calgary nicht so richtig hinein, ausser Ihr habt Doppelstrecken.
Wann kommt Ihr in Calgary an und welchen Vermieter habt ihr, der die WoMo Uebernahme schon am Ankunftstag macht?

Den ersten CG würde ich auf jedenfall einen mit Hook up nehmen um alle technischen Geräte nochmals zu testen.
Da würde sich der Calgary West RV Park anbieten; in der Nähe der Olympia Schanze.
Weitere schöne CG's gibt es ab Exshaw. Diese sind immer gut ab der 1 zu erreichen.

Gruss

Yukon
 
A
Angie67
Amerika Fan
Registriert seit
3. Dezember 2009
Beiträge
52
Reaktionswert
0
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #3
Hallo Yukon,
vielen lieben Dank für die flotte Antwort.
Routenplanung - so ganz sicher sind wir noch nicht, haben erst vor einer
Woche gebucht....

Also - eigentlich dachten wir Banff - Jasper - dann den gleichen Weg zurück und rechts ab gen Revelstroke. Es soll da ja die 93 (? oder war es 99) und die 93a geben - für ein bischen Variation.... Den Schlenker ab Jasper oben links rum, das der Wells Grey mit drin ist war auch mal angedacht, aber ich weiss nicht wieviel weiter das ist.
(Habe noch keine Karte wo ich Entfernungen gut messen kann). Zudem schreiben viele das die kleineren Parks wie Revelstroke / Glacier / Yoho nicht so überlaufen sind. Da wir in der Hochsaison reisen haben wir das für eine gute Idee gehalten. Ich lass mich von Leuten mit Kanada- Erfahrung aber supergerne beeinflussen....
Wir kommen überigens leider erst an einem Samstag an und wollten nicht 2 Tage verschenken (erneut ein Sorry an alle Vancouver Fans - wir sind im Urlaub bekennende Land- bzw. Landschaftseier) Wir haben den Vermieter weichgeklopft - mit der Bedingung nur Übernahme, Einkaufen, Campground. Keine Touren mehr den Tag. (Wir fliegen unverschämterweise - weil viele Meilen vorhanden und nicht viel teurer - auch noch business, so das wir hoffentlich entspannt ankommen. Der Gatte kennt sich mit Langstreckenflügen aus und meint das geht schon.) Letztes Jahr La Reunion (Mietwagen) haben wir es genauso gemacht und das ging ganz gut.

Mit den Campgrounds hört sich gut an. Hauptsache ruhig, habe mit viel Schmunzeln einige Reiseberichte gelesen wo die trains scheinbar fast
durch den Camper fuhren.

Viele Grüsse
Angie
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #4
Wir haben den Vermieter weichgeklopft - mit der Bedingung nur Übernahme, Einkaufen, Campground.
Wir kommen überigens leider erst an einem Samstag an
Hallo,

da habt ihr sicherlich nicht einen der gängigen Wohnmobilvermieter, denn die haben ja Samstags nie geöffnet und wenn der Flug gegen 11:15 Uhr in Calgary ankommt, reicht ja die Zeit nicht mehr, um zu den üblichen Öffnungszeiten zur Vermietstation zu kommen (die sind ja normalerweise nicht neben dem Flughafen und die Übergabe dauert ja auch noch etwas).

Es kann ja auch noch sein, dass Lufthansa den Flugplan ändert und dann dürfte es noch knapper werden. Von daher ist eine Übernahme am ersten Tag nicht ganz so optimal, da es einige Risiken gibt.

Zudem schreiben viele das die kleineren Parks wie Revelstroke / Glacier / Yoho nicht so überlaufen sind. Da wir in der Hochsaison reisen haben wir das für eine gute Idee gehalten.
Der September ist eigentlich keine richtige Hauptsaison in Kanada. Es sind schon etliche Campgounds in den Rocky Mountains geschlossen. Anfang September ist es aber noch voller als zum Ende des Septembers.

Um es etwas genauer sagen zu können, müßte du uns die genaueren Termine nennen.

Normalerweise würde ich auch immer eine Route über Whistler wählen. Die Entscheidung ist aber auch etwas typabhängig, da ich den Anblick der schneebedeckten Gipfel und bewaldeten Berghänge immer besonders schön finde.

Wer über Kelowna fährt, sieht sehr viele Gebiete, die durch Weinbau und Landwitschaft (Obstbau) geprägt sind. Etwas derartiges gibt es auf dem Abschnitt Kamloops Whistler nicht.

Gruss Tom
 
Y
Yukon
Planer USA/CN/NWT
Registriert seit
27. März 2009
Beiträge
5.545
Reaktionswert
78
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #5
Halllo Angie

Wir haben den Vermieter weichgeklopft - mit der Bedingung nur Übernahme, Einkaufen, Campground.
Komme leider nochmals auf meine Eingangsfrage zurück:

1.Wie heisst der Vermieter und was für eine WoMo Grösse

2. An welchem Samstag im im Sept. kommt Ihr in Calgary an, um welche Zeit?
Wieviele Tage habt Ihr das WoMo gemietet

Also - eigentlich dachten wir Banff - Jasper - dann den gleichen Weg zurück
Ich schätze den Jcefield sehr, aber den 2 mal zu befahren macht auch für einen Neuling keinen grossen Sinn.
Du hast sicher mehr Traffic, als auf dem Yellowhead und auf der 5 Richtung Wells Gray.


Mit den Campgrounds hört sich gut an. Hauptsache ruhig, habe mit viel Schmunzeln einige Reiseberichte gelesen wo die trains scheinbar fast
durch den Camper fuhren.
Das ist nicht Ernst zu nehmen; es gibt sicher CG's welche in der Nähe der Railway liegen, aber es gibt auch etwelche andere ruhige!
Bitte beantworte mir obige Fragen, dann sehen wir weiter.

Gruss

Yukon
 
A
Angie67
Amerika Fan
Registriert seit
3. Dezember 2009
Beiträge
52
Reaktionswert
0
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #6
Hallo Yukon,
also, wir kommen am 28. August 11.15 Uhr in Calgary an , haben das Womo für 20 Tage gemietet. Grösse stand zwischen 7,20 und 7,90, lt. Internet. Wir haben irgendeine Typenbezeichnung im Vertrag, gucke da heute abend mal nach der genauen Länge. Womo -Vermieter: ist ein renomiertes Unternehmen, lt. Angaben Reiseagentur und mir auch bekannt in verschiedenen Kanadaberichten mit durchweg guten Kritiken - Womo-Vermieter und Agentur) nicht am Samstag zu (siehe Mail Tom) sondern am Sonntag. Aber auch das checke ich im Vertrag und mit dem Reisebüro nochmal zur Sicherheit.
Bzgl. des Anbieters: mir wurde jetzt gesagt das es eigentlich forbidden ist
das womo am gleichen Tag zu übergeben, obwohl ich den Unterschied zum
Mietwagen nicht wirklich verstehe. Lass mich das bitte auch erstnochmal
nachlesen - ich möchte nicht das irgendein Vermieter irgendwoher "böse Post" kriegt. Wenn dem nicht so ist tacker ich Dir den Namen selbstverständlich sofort. (Ich denke Du verstehst das sicherlich - da ist dann schon einmal jemand nett zu uns ;)... ) . Ich habe gestern übrigens noch Stunden im Forum geschmökert. Habe auch den Reisebericht von kirahh gelesen - uns schon wieder tun sich neue Fragen auf... Dazu aber später mehr, jetzt wird erstmal gearbeitet - der Urlaub muss ja leider auch irgendwie bezahlt werden...
 
Y
Yukon
Planer USA/CN/NWT
Registriert seit
27. März 2009
Beiträge
5.545
Reaktionswert
78
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #7
Hallo

Bzgl. des Anbieters: mir wurde jetzt gesagt das es eigentlich forbidden ist
das womo am gleichen Tag zu übergeben, obwohl ich den Unterschied zum
Mietwagen nicht wirklich verstehe.
Der Grund ist einfach: Nach einem 13 Std. Flug sind die Reisenden nicht mehr so "taufrisch" und wollen schlicht das Risiko nicht eingehen, dass mit einem 6-10m langen Gefährt schon am ersten Tag Pannen resp.Unfälle passieren.
Eine PW Anmiete ist dagegen natürlich "Peanuts"!

Ich bin schon gespannt auf den Namen Vermieters. Ich persönlich habe auch schon bei meinem Prio Vermieter für Samstags-Uebernahmen angefragt, wurde jedesmal kategorisch abgelehnt, obwohl ich ja geltend machen konnte schon mehrmals bei ihnen angemietet zu haben;
d.H. also kein "Neuling" bin.

Gruss

Yukon
 
Zuletzt bearbeitet:
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #8
Hallo,

deine postings sind für mich schwer zu lesen, da du die Tendenz hast, die Dinge schwerverständlich abzukürzen. Im Gegensatz zu einer SMS oder Twitter gibt es hier im Forum keine Zeichenbeschränkung und man darf hier im Forum komplette Sätze schreiben.

gucke da heute abend mal nach der genauen Länge. Womo -Vermieter: ist ein renomiertes Unternehmen, lt. Angaben Reiseagentur und mir auch bekannt in verschiedenen Kanadaberichten mit durchweg guten Kritiken - Womo-Vermieter und Agentur) nicht am Samstag zu (siehe Mail Tom) sondern am Sonntag.
Verstehe ich dich jetzt richtig, dass ihr am Samstag den 28.08.2010 ankommt und das Wohnmobil am Sonntag 29.08.2010 übernehmen werdet?

Gruss Tom
 
A
Angie67
Amerika Fan
Registriert seit
3. Dezember 2009
Beiträge
52
Reaktionswert
0
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #9
Hallo,
nach mehrtäger Pause hier wieder ein kurzes Lebenszeichen.
Hallo Tom - danke für den Ratschlag. Lange Sätze mit einigen
Abkürzungen schreibe ich leider öfter wenn ich in Eile bin. Ich werde
mich bessern. So - aufgrund des regen Interesses in diesem Forum
wann wir fliegen und wann wir das Wohnmobil kriegen, hab ich rumtelefoniert.
Das hätte ich besser lassen sollen, ich habe sozusagen die Büchse der
Pandorra geöffnet. Wir hatten wohl bei Buchung eine neue Mitarbeiterin in dem Reisebüro erwischt. Aufgrund meiner Nachfrage haben die festgestellt das die vorliegende Buchung also so eigentlich nicht wirklich geht. (das wir das Wohmobil am Ankunftstag kriegen.)Rein theoretisch gilt also der Vertrag nicht (???) Also entweder kriegen wir das jetzt mit bestehenden Flugdaten noch irgendwie hin das man eine gemeinsame Lösung findet oder wir buchen die Flüge um. So, aufgrund der Situation werdet ihr sicher verstehen, daß ich den Namen des Wohnmobil vermieters nicht veröffentlichen kann - egal wie das ganze ausgeht.
Es wäre trotzdem schön, wenn ihr mir später noch 1-12 Fragen zur Routenplanung beantworten würdet.... So, Mittagspause ist leider um.
Einen schönen Tag, Angie67
 
Y
Yukon
Planer USA/CN/NWT
Registriert seit
27. März 2009
Beiträge
5.545
Reaktionswert
78
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #10
Hallo

Da ist aber nicht der WoMo-Vermieter schuld, sondern die nicht kompetenten Angestellten des Reisebüros.
Die Bedingungen w/ der Uebernahme sind seit jahrzehnten bei allen bekannten Vermietern immer die gleichen.
d.H. keine Uebernahme am Ankunftstag)

Es gibt da 2-3 Vermieter, bei welchen das möglich ist, wie auch im Yukon.


Gruss

Yukon
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #11
Da ist aber nicht der WoMo-Vermieter schuld, sondern die nicht kompetenten Angestellten des Reisebüros.
Hallo,

wenn man die Bausteine einzeln bucht, ist es wahrscheinlich nicht der Fehler des Reisebüros.

Angie hat ja einen miles&More Flug direkt bei der Fluggesellschaft gebucht und über das Reisebüro nur ein Wohnmobil (ohne Flug). Daher kann das Reisebüro ja garnicht wissen, wann man in Kanada ankommt.

Ich glaube auch nicht, dass die Regelung eine Reglung der Wohnmobilvermieter ist. Wahrscheinlich haben die Reiseveranstalter dies zu ihrem eigenen Schutz (aus gutem Grund) eingebaut, denn es kann am ersten Tag einiges schiefgehen. Daher kann es kaum garantiert werden, dass man am ersten Tag ein Wohnmobil bekommt. Da man zusätzlich übermüdet ist, bietet sich die Schutzklausel sinnvollerweise als Argument an, denn da wird wahrscheinlich niemand widersprechen.

Wer es trotzdem anders haben will und die Informationen bei der Buchung verschweigt, handelt auf eigenes Risiko und kann den Reiseveranstalter nicht verklagen, wenn etwas schiefgeht.

Gruss Tom
 
Y
Yukon
Planer USA/CN/NWT
Registriert seit
27. März 2009
Beiträge
5.545
Reaktionswert
78
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #12
Daher kann das Reisebüro ja garnicht wissen, wann man in Kanada ankommt.
Ja, das wäre richtig, aber ein gutes Reisebüro erklärt dem Reisenden die Modalitäten des WoMo Vermieters, auch wenn er keinen Flug bucht.

denn es kann am ersten Tag einiges schiefgehen. Daher kann es kaum garantiert werden, dass man am ersten Tag ein Wohnmobil bekommt. Da man zusätzlich übermüdet ist,
Ja, das ist gerade der springende Punkt! Die Vermieter, ich weiss das von Road Bear/Moturis/Fraserway/Go West, dass nach einem mehrstündigen Flug nicht jedem noch ein 10m Gefährt zugetraut werden kann, somit gilt das einfach für jeden ob Erfahrung oder nicht.

Yukon
 
Zuletzt bearbeitet:
A
Angie67
Amerika Fan
Registriert seit
3. Dezember 2009
Beiträge
52
Reaktionswert
0
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #13
Hallo,
Danke für die Kommentare zur Übernahme des Wohnmobils. Wir werden sehen was dabei rauskommt.

Zwischenzeitlich habe ich mal wieder ein paar Kataloge gewälzt. Dort ist eine Tour angegeben die ab Clearwater über Kleena Kleene und Bella Coola dann über die Discovery Coast Passager nach Vancouver Islands geht.
Ist die jemand schonmal gefahren? Besondere Vorzüge??

Dann noch zur ursprünglichen Idee Fragen:
Yoho möchten wir auf jeden Fall besuchen. Weiter Richtung Kamloops käme
dann ja Glacier und Revelstoke. "Lohnt" sich Revelstoke oder ist es Glacier oder Yohoo sehr ähnlich?? Was ist mit Giant Cedar Trail - liest sich toll, müsste zwische Glacier und Yohoo liegen - hat ich eigentlich in die engere Wahl gezogen. Frage ist generell fährt man lieber Jasper, Mount Robson,
Wells Grey, oder über Revelstoke, Kamloops, Wells Grey und Retour Kamloops?
Es gibt überall so entsetzlich viel zu sehen und tolle Beschreibungen, ich weiss ja auch nicht. Je mehr man liest um so unentschlossener wird man... :confused:
Viele Grüsse
Angie 67

P.S. Ich glaube meine Fragen gehören eigentlich eher in die Tourenplanung,
ich hab am Anfang nicht richtig aufgepasst. Sorry.
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #14
Zwischenzeitlich habe ich mal wieder ein paar Kataloge gewälzt. Dort ist eine Tour angegeben die ab Clearwater über Kleena Kleene und Bella Coola dann über die Discovery Coast Passager nach Vancouver Islands geht.
Ist die jemand schonmal gefahren? Besondere Vorzüge??
Hallo,

die Discovery Passage ist eine ganz nette Fährfahrt, wenn man mal einen Teil von Westkanada bereisen will, der nicht so bekannt ist.

Gerade wenn man am Thema Regenwald, Meer, Lachse, Grizzlybären und Wale interessiert ist, kommt man im Rahmen dieser Fährfahrt schon mal in die richtigen Regionen.

Nachteilig ist, dass
- die Fährfahrt teuer ist,
- die Fähre ab Anfang September den Betrieb einstellt
- das Wetter ziemlich schlecht sein kann
- nicht alle Wohnmobilvermieter das Befahren des highway 20
erlauben.

Mehr Infos gibt es auf der Seite www.bcferries.com

Gruss Tom

P.S.:
P.S. Ich glaube meine Fragen gehören eigentlich eher in die Tourenplanung,
ich hab am Anfang nicht richtig aufgepasst. Sorry.
Die Unterteilung hier im Forum habe ich auch nicht verstanden. Es ist ziemlich egal, wo man seine Fragen schreibt.
 
A
Angie67
Amerika Fan
Registriert seit
3. Dezember 2009
Beiträge
52
Reaktionswert
0
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #15
Hallo Tom,
wie immer ein guter Tip, den Highway 20 dürfen wir mit dem Wohnmobil nicht
fahren. Also fällt diese Reiseplanung schonmal leider flach....

Kannst Du mir evtl auch einen Tipp bzgl. der anderen Frage (Mount Roboen wells Grey oder Kamloop - Wells Grey geben??

Vielen Dank und viele Grüsse
Angie
 
G
Gast7972
Gast
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #16
den Highway 20 dürfen wir mit dem Wohnmobil nicht
fahren. Also fällt diese Reiseplanung schonmal leider flach....
Hallo Angie,
da würde ich mal ganz genau die Bedinungen des Vermieters anschauen. Es gibt durchaus Vermieter die diesen Highway erlauben.

Gruss Beate
 
Y
Yukon
Planer USA/CN/NWT
Registriert seit
27. März 2009
Beiträge
5.545
Reaktionswert
78
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #17
Hallo

Wells Grey, oder über Revelstoke, Kamloops, Wells Grey und Retour Kamloops?
Es gibt überall so entsetzlich viel zu sehen und tolle Beschreibungen, ich weiss ja auch nicht. Je mehr man liest um so unentschlossener wird man.
Das ist richtig, du kannst ja eh nur ein kleiner Teil in deiner Zeit sehen.
Daher entscheide Dich mal für eine grobe Routenwahl und baue auf der auf.
Es ist (fast) sicher, dass es dann kleinere Routenkorrekturen geben wird.
Nimm doch diese Norm-Tour einmal als Richtwert:

Calgary-Banff-Lake Louise-Yoho- Abstecher nach Revelstoke- Jcefiled Pkwy-Jasper-Mt. Robson-Wells Gray-Bridge-Lake-Whistler-Vancouver ev. etwas Vi.
Auf dieser Route bringst Du deine 3 Wochen locker unter.


Gruss

Yukon

P.S. Hwy 20 Williams Lake-Bella Coola, erlauben die meisten mir bekannten Vermieter das Befahren mit. Vers. Deckung. Aber diese Route hat m.M. nicht 1.Prio für einen Canada -Neuling.
 
Zuletzt bearbeitet:
K
katrin81
Amerika Fan
Registriert seit
12. Dezember 2009
Beiträge
94
Reaktionswert
0
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #18
Hallo Angie

Wir haben dieses Jahr im Sommer auch die Strecke Calcary - Vancouver gemacht. Gebe dir gerne einen Überblick wie wir gefahren sind. Wir waren 2 Wochen mit dem WoMo unterwegs, da wir zum Schluss an Vancouver noch eine Kreuzfahrt Richtung Alaska gemacht haben. ALos nun:
Wir sind auch am Samstag geflogen, konnten so das WoMo am Montagnachmittag übernehmen ab 15.00 Uhr! Für uns als Neulinge hat das dann auch gedauert und wir mussten dannn noch Einkaufen. Wir wollten Richtung Süden zum Waterton NP. Da es so spät schon war wollten wir nur aus der Stadt raus. Wir fanden einen kleinen gemütlichen CG in High River. Der Waterton NP ist wirklich eine Reise wert, jedoch war es sehr kalt als wir dort waren. Wir fuhren dann über Cranbrook in den Kootonay NP, wo wir unseren ersten Bären sahen. Banff, Lake Louise und Jasper erkundeten wir ebenfalls. Weiter Richtung Prince George. Anschl. wieder Richtung Süden über den Cariboo Highway nach Lillooet, Whistler Vancouver.
Die Route hat sehr viel zu bieten. Wenn es dich interessiert oder du zu einem Abschnitt mehr wissen möchtest kannst su gerne nachfrragen. Unsere Tour hatte am Schluss 2800km. Wir haben immer von einem Tag auf den anderen Entschieden wo wir hin fahren und auch nach gefallen den CG ausgesucht. Wir sind mehr als einmal zu einem anderen CG gefahren weil es uns nicht gefallen hat, oder weil er noch geschlossen war.

Ich hoffe ich habe dich nicht voll getextet und es hilft dir ein bisschen weiter. Viel Spass bei der Planung. Katrin
 
J
Jutta1608
Amerika Kenner
Registriert seit
24. März 2009
Beiträge
407
Reaktionswert
3
Ort
Plettenberg
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #19
Hallo Angie,
wahrscheinlich hast du mitllerweile auch schon in den Reisebrichten rumgestöbert. Auch wir haben im September diese Route gemacht, auch wenn es nicht mit dem Womo war, aber die Strecke bleibt ja die Gleiche.
Vielleicht schaust du einfach mal in den Bericht rein (von Calgary nach Vancouver im September 2009), denn da steht ganz viel drin, was ihr auch machen möchtet.
Viel Spaß bei der weiteren Planung!
Jutta
 
A
Angie67
Amerika Fan
Registriert seit
3. Dezember 2009
Beiträge
52
Reaktionswert
0
  • Calgary Vancouver - über Kamloops oder lieber Kewlona?? Beitrag #20
Hallo,
vielen Dank für die Kommentare. Im groben werden wir die Tour so machen
wie Yukon es vorgeschlagen hat. Das meisste war schon "angedachte" Route, danke für den Tip mit Bridge Lake. Ist eigentlich viel eher unser Ding als grössere Städte wie Kamloops....

Jutta, selbstverständlich habe ich Deinen Reisebericht gelesen ( wie auch alle anderen -hallo Tom Gratulation zu den Bärenbildern/ Sept. - wie unglaublich schön....- ) Superinteressant für mich, besonders da wir auch möglichst viel wandern möchten.
Katrin, danke für die Info, Fragen kommen generell bestimmt noch so einige, ich hab ja noch Zeit (leider.. oder gut so die Planung/ Vorfreude macht auch viel Spass.) Ach Katrin, wegen der Alaskatour. Wir hatten uns da auch angesehen, aber Sept. ist da lt. Reisewetter ein bischen der falsche Monat... Nur mal Interessehalber: Seid Ihr hin und zurück mit dem Schiff oder von Alaska aus nach Hause geflogen?

So, ich hänge mich jetzt wieder über Kanadakarte, Reiseführer, Reiseberichte usw. und "freu mich ein bischen vor". Ein schönes Wochenende - Angela (war leider besetzt als Kennwort ...)
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben