Brauche Rat !

    Diskutiere Brauche Rat ! im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hallo zusammen Ich bin 24 Jahre alt und hab eigentlich schon seit ich 19 bin einen Führerschein. Mein Problem ist folgendes durch eine Dummheit habe...
F
FoXXX
Newbie
Registriert seit
23. Juni 2009
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Brauche Rat ! Beitrag #1
Hallo zusammen
Ich bin 24 Jahre alt und hab eigentlich schon seit ich 19 bin einen Führerschein. Mein Problem ist folgendes durch eine Dummheit habe ich ihn das letzte halbe Jahr abgeben müssen und ich hab ihn dann Ende Mai wiederbekommen.
Ich möchte mir unbedingt einen Mietwagen für meinen 3wöchigen Urlaub in den USA mieten. Bekomme ich trotzdem irgendwie einen Mietwagen da mein neuer Führerschein noch kein Jahr gültig ist ??
Hab sogar noch eine Kopie von meinem alten Führerschein mit dem Ersterteilungsdatum falls das irgendwie hilft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Champagner
Champagner
Amerika Tourist
Registriert seit
16. Juni 2009
Beiträge
108
Reaktionswert
0
  • Brauche Rat ! Beitrag #2
Mein Führerschein ist noch kein Jahr gültig bekomme ich trotzdem einen Mietwagen.
Das ist meines Wissens nur bei Avis ein Problem - bei den anderen reicht es, wenn er 1 Tag alt ist....!!

Wichtiger ist das Alter des Fahrers - bei Alamo gibt es ein Angebot ab 19 Jahre, sonst älter (21,25).

Gruß von Bele, die sich gerade mit dem Mietwagenthema rumschlägt
 
Zuletzt bearbeitet:
rabiene
rabiene
forever missed - (Koelsch Maedche)
Registriert seit
12. Juli 2005
Beiträge
35.445
Reaktionswert
0
  • Brauche Rat ! Beitrag #3
Hallo zusammen
Ich bin 24 Jahre alt und hab eigentlich schon seit ich 19 bin einen Führerschein. Mein Problem ist folgendes durch eine Dummheit habe ich ihn das letzte halbe Jahr abgeben müssen und ich hab ihn dann Ende Mai wiederbekommen.
Ich möchte mir unbedingt einen Mietwagen für meinen 3wöchigen Urlaub in den USA mieten. Bekomme ich trotzdem irgendwie einen Mietwagen da mein neuer Führerschein noch kein Jahr gültig ist ??
Hab sogar noch eine Kopie von meinem alten Führerschein mit dem Ersterteilungsdatum falls das irgendwie hilft.
Aber bekommt man nicht denselben FS wieder den man abgegeben hat :confused:....mein Mann musste seinen auch mal abgeben und hat den gleichen wiederbekommen..und der hat sogar noch den alten grauen...
 
F
FoXXX
Newbie
Registriert seit
23. Juni 2009
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Brauche Rat ! Beitrag #4
Hab schon mit Alamo Kontakt gehabt die sagen wenn auf dem neuen das alte Datum von 2004 steht wär das kein Problem aber es steht eben das Datum von Mai 2009.
Ich hab jetzt einen neuen bekommen mit blütenreiner Weste ;) ( mit gelöschten Vergehen und neuem Bild) Naja hab eben noch den alten in ner schwarzweiß Kopie und einen Ausdruck von der Führerscheinstelle von wann bis wann ich einen besessen hab. Das ganze Thema ist echt verzwickt.
Gruß
 
Champagner
Champagner
Amerika Tourist
Registriert seit
16. Juni 2009
Beiträge
108
Reaktionswert
0
  • Brauche Rat ! Beitrag #5
Aber wenn ich bei Alamo im Katalog schaue (also ADAC oder DERTour), dann steht da bei Mietbedingungen: Führerschein: Im Besitz der Klasse 3 seit: 1 Tag.

Wo ist dann das Problem?
 
F
FoXXX
Newbie
Registriert seit
23. Juni 2009
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Brauche Rat ! Beitrag #6
Aber wenn ich bei Alamo im Katalog schaue (also ADAC oder DERTour), dann steht da bei Mietbedingungen: Führerschein: Im Besitz der Klasse 3 seit: 1 Tag.

Wo ist dann das Problem?
Das habe ich auch gedacht bei mir stand in den AGB's auch noch das ich min. 12 Monate Fahrpraxis benötige.
Deshalb wollte ich sichergehen und hab dort bei Alamo angerufen und die Frau vom Service hat dann das mit dem Ersterteilungsdatum gesagt und da das nicht auf meinem neuen Führerschein steht ist das mein Problem und ich möchte nicht in den USA vor dem Problem stehen das ich keinen Wagen bekommen wenn ich ihn in Deutschland buche.
 
rabiene
rabiene
forever missed - (Koelsch Maedche)
Registriert seit
12. Juli 2005
Beiträge
35.445
Reaktionswert
0
  • Brauche Rat ! Beitrag #7
Hab schon mit Alamo Kontakt gehabt die sagen wenn auf dem neuen das alte Datum von 2004 steht wär das kein Problem aber es steht eben das Datum von Mai 2009.
Ich hab jetzt einen neuen bekommen mit blütenreiner Weste ;) ( mit gelöschten Vergehen und neuem Bild) Naja hab eben noch den alten in ner schwarzweiß Kopie und einen Ausdruck von der Führerscheinstelle von wann bis wann ich einen besessen hab. Das ganze Thema ist echt verzwickt.
Gruß
Ich bin heute superblond......was heisst einen neuen mit bluetenreiner Weste :confused:...da wird doch nix in dem FS vermerkt das er mal weg war... :doof:
 
G
Gast21527
Gast
  • Brauche Rat ! Beitrag #8
Also mit der Kopie kannst Du ja die laengere Fahrpraxis beweisen, und der Grund fuer den neuen FS ist einfach, dass Du den alten mal "verloren" hast. Stimmt ja auch.

Gruss DagO
 
kojak
kojak
Ich gehoere Toapert
Registriert seit
6. Oktober 2005
Beiträge
13.799
Reaktionswert
134
Ort
Hamilton County Kansas
  • Brauche Rat ! Beitrag #9
Bei einem Entzug der Fahrerlaubnis wird immer ein neuer erteilt. Nicht zu verwechseln mit Fahrverbot (1-3 Monate), da bekommt man den alten wieder.
 
rabiene
rabiene
forever missed - (Koelsch Maedche)
Registriert seit
12. Juli 2005
Beiträge
35.445
Reaktionswert
0
  • Brauche Rat ! Beitrag #10
Bei einem Entzug der Fahrerlaubnis wird immer ein neuer erteilt. Nicht zu verwechseln mit Fahrverbot (1-3 Monate), da bekommt man den alten wieder.
Das verstehe sogar ich jetzt...nun macht es Sinn....


aber wenn man Fahrverbot hat, entzieht man doch auch die Fahrerlaubnis..eigentlich...:confused:..oder heisst es nur anders weil es laenger als die 3 Monate ist,aber im Grunde ist es dasselbe?
 
kojak
kojak
Ich gehoere Toapert
Registriert seit
6. Oktober 2005
Beiträge
13.799
Reaktionswert
134
Ort
Hamilton County Kansas
  • Brauche Rat ! Beitrag #11
Das verstehe sogar ich jetzt...nun macht es Sinn....


aber wenn man Fahrverbot hat, entzieht man doch auch die Fahrerlaubnis..eigentlich...:confused:..oder heisst es nur anders weil es laenger als die 3 Monate ist,aber im Grunde ist es dasselbe?
Ich lasse mal die Paragraphen weg. ;)
Ein Entzug der Fahrerlaubnis bedeutet, Deine Fahrerlaubnis (in Form deines Fuehrerscheines) ist weg, und zwar fuer immer. Nun musst Du einen neuen Beantragen. Da kann es Auflagen geben. Ein Gericht legt z.B. fest, vor welchem Ablauf die Behoerde Dir keinen neuen ausstellen kann. Im Gesetzt steht 6 Monate bis zu 5 jahren oder fuer immer.
Weitere Auflagen koennen sein, neue Pruefung, Leberwerte, MPU und so weiter.
Du musst also komplett einen neuen haben und beantragen. Ist er laenger als 2 Jahre entzogen musst Du auch alle Pruefungen wiederholen.
Kann allerdings auch so angeordnet werden.

Ein Fahrverbot ist ein Verbot Kraftfahrzeuge im oeffentlichen Strassenverkehr zu fuehren. Darunter fallen auch Mofas. Das gilt fuer 1-3 Monate. Da die Fahrerlaubnis nicht entzogen wird bekommst Du sie auch wieder nach Ablauf der Zeit.

PS: Beim Entzug der Fahrerlaubnis darfst Du noch Mofa fahren weil es Fahrerlaunisfrei ist, beim Fahrverbot nicht weil es das Fuehren von Kraftfahrzeugen verbietet. ;)
 
rabiene
rabiene
forever missed - (Koelsch Maedche)
Registriert seit
12. Juli 2005
Beiträge
35.445
Reaktionswert
0
  • Brauche Rat ! Beitrag #12
Daaaanke fuer's erklaeren.... :whip2_1:
 
F
FoXXX
Newbie
Registriert seit
23. Juni 2009
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Brauche Rat ! Beitrag #13
Hab jetzt mit mehreren Autovermietungen Kontakt gehabt für alle scheint es ein richtiges Problem zu sein das der aktuelle Führerschein noch kein Jahr gültig ist das ist langsam echt zum Kotzen sie nehmen nicht mal die Kopie an :mad:
Muss ich wohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln herumfahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
F
FoXXX
Newbie
Registriert seit
23. Juni 2009
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Brauche Rat ! Beitrag #14
Ich lasse mal die Paragraphen weg. ;)
Ein Entzug der Fahrerlaubnis bedeutet, Deine Fahrerlaubnis (in Form deines Fuehrerscheines) ist weg, und zwar fuer immer. Nun musst Du einen neuen Beantragen. Da kann es Auflagen geben. Ein Gericht legt z.B. fest, vor welchem Ablauf die Behoerde Dir keinen neuen ausstellen kann. Im Gesetzt steht 6 Monate bis zu 5 jahren oder fuer immer.
Weitere Auflagen koennen sein, neue Pruefung, Leberwerte, MPU und so weiter.
Du musst also komplett einen neuen haben und beantragen. Ist er laenger als 2 Jahre entzogen musst Du auch alle Pruefungen wiederholen.
Kann allerdings auch so angeordnet werden.

Ein Fahrverbot ist ein Verbot Kraftfahrzeuge im oeffentlichen Strassenverkehr zu fuehren. Darunter fallen auch Mofas. Das gilt fuer 1-3 Monate. Da die Fahrerlaubnis nicht entzogen wird bekommst Du sie auch wieder nach Ablauf der Zeit.

PS: Beim Entzug der Fahrerlaubnis darfst Du noch Mofa fahren weil es Fahrerlaunisfrei ist, beim Fahrverbot nicht weil es das Fuehren von Kraftfahrzeugen verbietet. ;)
Besser hätte ich es nicht erklären können ;)
 
rabiene
rabiene
forever missed - (Koelsch Maedche)
Registriert seit
12. Juli 2005
Beiträge
35.445
Reaktionswert
0
  • Brauche Rat ! Beitrag #15
Hab jetzt mit mehreren Autovermietungen Kontakt gehabt für alle scheint es ein richtiges Problem zu sein das der aktuelle Führerschein noch kein Jahr gültig ist das ist langsam echt zum Kotzen sie nehmen nicht mal die Kopie an :mad:
Muss ich wohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln herumfahren.
Ooohhh...haaaa...:eek:

Besser hätte ich es nicht erklären können ;)
Liegt am Job ;).....
 
H
Heike1984
Amerika Tourist
Registriert seit
17. Februar 2009
Beiträge
166
Reaktionswert
0
  • Brauche Rat ! Beitrag #16
Öffentliche Verkehrsmittel an der Westküste ???
Da würde ich doch lieber das Auto bevorzugen.
Bist du ganz alleine unterwegs ? Wenn nicht hat deine Begleitperson keinen Führerschein ?

Lg
 
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • Brauche Rat ! Beitrag #17
Muss ich wohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln herumfahren.
Kauf' dir doch einfach eine Karre!

Für ein paar Hunderter findet man schon was Brauchbares mit Registration und für die Versicherung musst du ja ohnehin nur ein Down-Payment abdrücken. Das wird irgendwo zwischen 100 - 200 Dollar liegen, da du ja keine Driving History und keinen US-Führerschein hast.

AAA bietet über Leader und andere Versicherungen kurzfristig günstige Polizzen an. Andere bestehen auf einen US-Führerschein, um die Driving Records abchecken zu können.

Die besten Deals in den unteren Preisklassen findet man zBsp. auf www.craigslist.org

Um den Wagen dann wieder loszuwerden, kannst du ihn entweder herschenken, oder versuchen irgendwo noch ein paar Hunderter dafür abzustauben. Es kommt halt auf's Auto und den zustand an, was es in der Anschaffung kostet und was dafür kurzfristig noch zu bekommen ist.

Normal zahlt sich's für 3 Wochen gegenüber einem Mietwagen nicht aus. Aber nachdem du womöglich gar keine Wahl hast, wäre das zumindest ein gangbarer Weg.

Ich kann dir auch gerne helfen, wenn's von LA nach LA geht.
 
kojak
kojak
Ich gehoere Toapert
Registriert seit
6. Oktober 2005
Beiträge
13.799
Reaktionswert
134
Ort
Hamilton County Kansas
  • Brauche Rat ! Beitrag #18
Kauf' dir doch einfach eine Karre!

Für ein paar Hunderter findet man schon was Brauchbares mit Registration und für die Versicherung musst du ja ohnehin nur ein Down-Payment abdrücken. Das wird irgendwo zwischen 100 - 200 Dollar liegen, da du ja keine Driving History und keinen US-Führerschein hast.

AAA bietet über Leader und andere Versicherungen kurzfristig günstige Polizzen an. Andere bestehen auf einen US-Führerschein, um die Driving Records abchecken zu können.

Die besten Deals in den unteren Preisklassen findet man zBsp. auf www.craigslist.org

Um den Wagen dann wieder loszuwerden, kannst du ihn entweder herschenken, oder versuchen irgendwo noch ein paar Hunderter dafür abzustauben. Es kommt halt auf's Auto und den zustand an, was es in der Anschaffung kostet und was dafür kurzfristig noch zu bekommen ist.

Normal zahlt sich's für 3 Wochen gegenüber einem Mietwagen nicht aus. Aber nachdem du womöglich gar keine Wahl hast, wäre das zumindest ein gangbarer Weg.

Ich kann dir auch gerne helfen, wenn's von LA nach LA geht.
Und die Registration macht er gleich mit welcher US-License?
Und die Adresse auf wen das Auto zugelassen wird ist wo?
 
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • Brauche Rat ! Beitrag #19
Und die Registration macht er gleich mit welcher US-License?
Und die Adresse auf wen das Auto zugelassen wird ist wo?
Für die Regsitration braucht er schon einmal gar keine US-License.

Als Adresse kann er entweder die eines Freundes angeben, oder von mir aus auch meine - hab' ja extra Hilfe angeboten.
Hauptsache ist nur, dass er Post dorthin zugestellt bekommen kann, die dann bei Bedarf an ihn weitergeleitet wird - also keine PO Box.
Sonst nimmt er sich halt eine Virtual Identity. Kostet $100-120 im Monat und wenn das Auto auf einen neuen Besitzer registriert wird, kann er die wieder abmelden.

Das haben wir schon ein paar Mal für Freunde so gemacht - allerdings ging's da halt immer um zumindest 1-2 Monate, wo Mietwagen schon vergleichsweise unrentabel werden.
 
F
FoXXX
Newbie
Registriert seit
23. Juni 2009
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Brauche Rat ! Beitrag #20
Bist du ganz alleine unterwegs ? Wenn nicht hat deine Begleitperson keinen Führerschein ?
Bin alleine unterwegs eigentlich war der ganze Trip schon länger mit meiner Freundin geplant aber jetzt sind wir nicht mehr zusammen und ich will trotzdem gehen naja sie hätte einen Führerschein...:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben