Brauche ein paar Tips und Erfahrungsberichte...

    Diskutiere Brauche ein paar Tips und Erfahrungsberichte... im 'Army' Cafe Forum im Bereich USA Auswandern; mein Schatzi (Army) wird im Sommer in die Staaten zurück geschickt und er will mich auf jeden Fall mitnehmen. Gibt es Möglichkeiten mit dorthin zu...
N
NY2G
Newbie
Registriert seit
3. Januar 2010
Beiträge
3
Reaktionswert
0
Ort
BW/Germany
  • Brauche ein paar Tips und Erfahrungsberichte... Beitrag #1
mein Schatzi (Army) wird im Sommer in die Staaten zurück geschickt und er will mich auf jeden Fall mitnehmen. Gibt es Möglichkeiten mit dorthin zu gehen, ohne ihn gleich zu heiraten??? Und vor allem, was habe ich dort für Möglichkeiten (Beruf/Schule)??? Ich lieb ihn zwar und ich will ihn auf keinen Fall verlieren, aber ich kann mir momentan nicht vorstellen mein geregeltes und abgesichtertes Leben hier aufzugeben
 
T
tennimaus
Amerika Kenner
Registriert seit
9. Juli 2006
Beiträge
386
Reaktionswert
0
Ort
Phoenix/Arizona
  • Brauche ein paar Tips und Erfahrungsberichte... Beitrag #2
Tja, da bleiben nicht mehr viel Moeglichkeiten (ausser Heirat). Du koenntest ein Studentenvisum beantragen oder es ueber ein Arbeitsvisum versuchen.
Hast du denn schon einen Beruf, wenn ja was denn fuer einen?
 
N
NY2G
Newbie
Registriert seit
3. Januar 2010
Beiträge
3
Reaktionswert
0
Ort
BW/Germany
  • Brauche ein paar Tips und Erfahrungsberichte... Beitrag #3
Danke für deine Nachricht. Bin Einzelhandelskauffrau, würde z.B. meine abgeschlossene Berufsausbildung anerkannt werden? Oder muß man bei Null anfangen?
 
K
kissthecook
Amerika Fan
Registriert seit
4. September 2008
Beiträge
73
Reaktionswert
0
Ort
NYC
  • Brauche ein paar Tips und Erfahrungsberichte... Beitrag #4
mein Schatzi (Army) wird im Sommer in die Staaten zurück geschickt und er will mich auf jeden Fall mitnehmen. Gibt es Möglichkeiten mit dorthin zu gehen, ohne ihn gleich zu heiraten??? Und vor allem, was habe ich dort für Möglichkeiten (Beruf/Schule)??? Ich lieb ihn zwar und ich will ihn auf keinen Fall verlieren, aber ich kann mir momentan nicht vorstellen mein geregeltes und abgesichtertes Leben hier aufzugeben
ganz erhrlich..... mit deinem beruf hast du kaum chancen.
ihr wuerde dir erst mal vorschlagen, das du mal in die usa fleigst und mal ferien machst. damit du das land kennenlernen kannst.
Ohne studium wird es sehr schwierig hier fuss zu fassen momentan, da der arbeitsmarkt das einfach nicht hergibt.
Studium und schule kosten hier sehr viel Geld. Da hast du noch keine unterkunft, kein transportmittel, essen und trinken.
Lese einfach mal ein paar buecher ueber das thema. jede/r hat eine andere geschichte, aber ich kann mir nocht vorstellen, das du fuer 8.00 usd ca 5.50 EUR arbeiten willst in deinem beruf ???
Wie sieht es aus mit den sprachkenntnissen ?
Du solltest auf jedenfall ein sehr gutes finanzielles polster haben, um hierher zu kommen, die lebenshaltungskosten sind schon hoeher als in deutschland.
Wie gesagt, am besten du sammelst erst mal selbst erfahrungen und lesen lesen lesen, danach kommen die fragen von allein.
ich druecke dir die daumen und hoffe ich habe dir nicht die hoffung genommen. Ich bin nur realistisch.
drueck dir die daumen.
btw..... viele fragen bekommst du auch im bereits bestehenden threads beantwortet einfach mal stoebern.
 
D
DallasGirl
Newbie
Registriert seit
30. April 2008
Beiträge
47
Reaktionswert
0
  • Brauche ein paar Tips und Erfahrungsberichte... Beitrag #5
ganz erhrlich..... mit deinem beruf hast du kaum chancen.
ihr wuerde dir erst mal vorschlagen, das du mal in die usa fleigst und mal ferien machst. damit du das land kennenlernen kannst.
Ohne studium wird es sehr schwierig hier fuss zu fassen momentan, da der arbeitsmarkt das einfach nicht hergibt.
Studium und schule kosten hier sehr viel Geld. Da hast du noch keine unterkunft, kein transportmittel, essen und trinken.
Lese einfach mal ein paar buecher ueber das thema. jede/r hat eine andere geschichte, aber ich kann mir nocht vorstellen, das du fuer 8.00 usd ca 5.50 EUR arbeiten willst in deinem beruf ???
Wie sieht es aus mit den sprachkenntnissen ?
Du solltest auf jedenfall ein sehr gutes finanzielles polster haben, um hierher zu kommen, die lebenshaltungskosten sind schon hoeher als in deutschland.
Wie gesagt, am besten du sammelst erst mal selbst erfahrungen und lesen lesen lesen, danach kommen die fragen von allein.
ich druecke dir die daumen und hoffe ich habe dir nicht die hoffung genommen. Ich bin nur realistisch.
drueck dir die daumen.
btw..... viele fragen bekommst du auch im bereits bestehenden threads beantwortet einfach mal stoebern.
Ich denke so pauschal kann man das nicht sagen. Es kommt auch sehr auf den Bundestaat an. Wo ich wohne, gab es regelrecht einen Job-Boom und ich habe noch nie Stellenanzeigen gesehen, die einen Stundenlohn von 8 bzw. 5,50 angegeben hatten. Es liegt auch an Dir, wie motviert du bist, einen Job zu finden und wie einfallsreich du bist. Und im Bereich Assistenz/Buero gibt es (zumindest hier) unendlich viele Stellen. Deine Ausbildung kann dir vielleicht nicht offiziell anerkannt/angerechnet werden, aber deine Arbeitserfahrung auf jeden Fall, und da kannst Du deine Ausbildungsjahre auch schon dazuzaehlen. Die deutschen Ausbildungen sind hier sehr angesehen.

Die Lebenserhaltungskosten sind hier echt um einiges hoeher, das kann ich nur unterstreichen.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben