Blueray/DVD Home Theater mit nach Deutschland nehmen

    Diskutiere Blueray/DVD Home Theater mit nach Deutschland nehmen im Austausch, Studium und andere Auslandsaufenthalte Forum im Bereich USA Auswandern; Ich habe eine Frage an die Audio- und Video-Experten: Ich bin für einige Zeitn den USA. Ich möchte mir jetzt ein Home Theater System anschaffen und...
F
fsmaus
Newbie
Registriert seit
18. Januar 2010
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Blueray/DVD Home Theater mit nach Deutschland nehmen Beitrag #1
Ich habe eine Frage an die Audio- und Video-Experten: Ich bin für einige Zeitn den USA. Ich möchte mir jetzt ein Home Theater System anschaffen und dachte an folgendes:
- eine 5.1 Surround Anlage mit Blueray Player
- einen Videobeamer
- eine Wii

Bevor ich zuschlage würde ich aber gerne checken, welche (technischen) Einschränkungen bestehen, wenn ich das System nach Deutschland mitnehmen will.
- Offensichtlich müssen die Geräte dann mit 230 V laufen, also z. B. mit Spannungskonverter. Oder gibt es hier mehr zu beachten?
- Aber wie sieht es mit den Ländercodes aus? Ich werde keine Bluerays/DVDs kaufen, also würde es mir ausreichen, wenn ich den Code im Player nach der Reise einmalig wechseln könnte. Geht das?
- Wie sieht es mit den Videostandards für Beamer aus?
- Gibt es bei der Wii auch Ländercodes?
- Worauf sollte ich noch achten?

Vielen Dank für eure Hilfe!
 
G
Gast14969
Gast
  • Blueray/DVD Home Theater mit nach Deutschland nehmen Beitrag #2
...........
- Worauf sollte ich noch achten?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Auf den deutschen Zoll!!!
 
G
Gast47460
Gast
  • Blueray/DVD Home Theater mit nach Deutschland nehmen Beitrag #3
- eine 5.1 Surround Anlage mit Blueray Player

Ich habe mir vor paar Wochen so ein Teil bei Costco.com gekauft.
Costco kann ich Dir nebenbei erwähnt sowieso empfehlen.
Dort gibt es einige Sachen recht billig, insbesondere Nutella, holländischer Gouda oder geräucheter Lachs und einigermassen gutes Brot, etc. etc.
Ist vergleichbar mit "Metro" oder "Handelshof" in Deutschland und kostet ab ca. $50 Jahresbeitrag.

Hat gerade mal $380 gekostet, also nicht die Welt.

Nach drei Jahren (habe ich einem anderen Posting von Dir entnommen) sind die Teile nicht mehr viel Wert.
Ich weiß nicht, ob es sich dann lohnt, das System mit nach Deutschland zu nehmen.

Falls doch, weiß ich nicht, ob das evtl. bereits unter privates Umzugsgut läuft, wegen dem Zoll.
 
Philk2511
Philk2511
Gouverneur
Registriert seit
1. August 2009
Beiträge
1.934
Reaktionswert
0
Ort
Tacoma, WA
  • Blueray/DVD Home Theater mit nach Deutschland nehmen Beitrag #4
Am einfachsten machst du es dir, wenn alle Geraete 100 - 240 V vertragen.

Der Player und der Projektor sollten dann noch 50Hz und 60Hz wiedergeben koennen. Wenn du deine Quelle ueber HDMI oder Komponente (drei Stecker, Gruen/Rot/Blau) anschliesst, entfaellt PAL/NTSC.

Den Laendercode kann man nicht wie bei einem Computer mehrere Male umstellen, daher sollte es ein Region-Code freier Player sein.

Die Wii hat einen Laendercode, nuetzt dir in D nichts.
 
Mycraft
Mycraft
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
5. April 2009
Beiträge
533
Reaktionswert
3
Ort
Berlin
  • Blueray/DVD Home Theater mit nach Deutschland nehmen Beitrag #5
Also wir haben eine US Wii letztes Jahr mitgenommen und unsere funktioniert auch in D wunderbar...der Einzige Unterschied ist, die Menüsprache kann man nicht auf Deutsch einstellen...aber das ist ja egal...dann eben english...

Um deutsche Spiele abspielen zu können braucht man nur die Freeloader Disc die man hier kaufen kann dann laufen alle Spiele
 
F
fsmaus
Newbie
Registriert seit
18. Januar 2010
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Blueray/DVD Home Theater mit nach Deutschland nehmen Beitrag #6
Vielen Dank schonmal für eure Rückmeldungen. Das klingt ziemlich plausibel. Danke auch für den Zoll-Hinweis, auch wenn der nicht-technischer Natur ist. Soweit ich weiß entfällt Zoll, wenn die Dinge mindestens 1 Jahr im privaten Besitz waren, bevor sie nach Deutschland eingeführt werden.

Dass die Technik innerhalb von 3 Jahren veraltet, macht auch Sinn... aber Blueray ist hoffentlich einigermaßen zukunftsfähig.

Also, dankeschön. Bis bald.
 
Philk2511
Philk2511
Gouverneur
Registriert seit
1. August 2009
Beiträge
1.934
Reaktionswert
0
Ort
Tacoma, WA
  • Blueray/DVD Home Theater mit nach Deutschland nehmen Beitrag #7
...Danke auch für den Zoll-Hinweis, auch wenn der nicht-technischer Natur ist. Soweit ich weiß entfällt Zoll, wenn die Dinge mindestens 1 Jahr im privaten Besitz waren, bevor sie nach Deutschland eingeführt werden...
Meine auch, dass das so ist.

http://www.zoll.de/b0_zoll_und_steuern/a0_zoelle/f0_freier_verkehr/d0_zollfr_vzb/b1_befr_gemrecht/a1_zollbefrvo/h0_uebersiedlungsgut/index.html

Wenn du nicht das Beste/Neueste/Groesste haben willst, kauf lieber billiger und in D dann wieder neu. Ich wuerde z.B. beim Player eher guenstiger einkaufen und dann evtl. ersetzen und beim Projektor etwas mehr investieren. Gerade wenn du digital bleibst (ueber HDMI) gibt es gute Player schon sehr guenstig. Wenn aber der Projektor nicht so dolle ist, wird das durch die Groesse nur noch schlimmer!!!
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben