binding ties

    Diskutiere binding ties im Austausch, Studium und andere Auslandsaufenthalte Forum im Bereich USA Auswandern; Hi Ich bin grad dabei meine ganzen Ties für das F-1 Interview zu sammeln, ich weiss echt nicht was genau erwartet wird, aber hier ist was ich zur zeit...
M
mark87xx
Newbie
Registriert seit
25. Dezember 2008
Beiträge
14
Reaktionswert
0
  • binding ties Beitrag #1
Hi

Ich bin grad dabei meine ganzen Ties für das F-1 Interview zu sammeln, ich weiss echt nicht was genau erwartet wird, aber hier ist was ich zur zeit habe.

1.Bestägigung vom Einwohnermeldeamt
2.Schreiben von meinen Eltern
3.Konto,Kreditkarte etc.

mehr hab ich noch nicht, könnt ihr mir sagen was ich noch besorgen könnte ?


Was mich auch interesiseren würde, mein Cousin leitet ein Unternehmen, würde ein Schreiben von ihm , dass er mich nach meinem Studium bei sich einstellt(was wenn ich nicht grade schlecht abschneide, auch passieren wird), eher positiv oder negativ ausfallen ? da es sich ja um ein Familienmitglied handelt und ich nicht weiss wie die Beamten darauf reagieren würden.
 
A
Anzeige
Re: binding ties
florida-swim
florida-swim
Cane for life
Registriert seit
31. Mai 2009
Beiträge
3.338
Reaktionswert
39
Ort
Atlanta, GA
  • binding ties Beitrag #2
binding ties für F1 visa sind recht schwierig, denn wie soll ich nachweisen dass ich in 4 Jahren wieder nach Deutschland zurück komme. Das Konsulat ist sich dessen auch bewusst und mich hat noch niemand in den 2 Visa-Interviews die ich bisher hatte danach gefragt.
Du solltest aber trotzdem was dabei haben falls jemand fragt.
Was du bisher hast klingt schonmal recht gut. Ich hatte noch eine handy-vertrag bestätigung.

Solange du das Schreiben deines Cousins ohne größere Probleme bekommen kannst würde ich das auch mitnehmen.
Meiner Erfahrung nach sollte das genug sein. Aber ich lasse mich auch gerne eines Besseren belehren.
 
K
kimbakarl
Newbie
Registriert seit
23. Februar 2009
Beiträge
20
Reaktionswert
0
  • binding ties Beitrag #3
Ich habe auch gerade erst mein Interview hinter mir und bereits das Visum im Reisepass:laugh:. Ich hatte Meldebestaetigung sowie einen selbst verfassten Brief, indem ich meine Absicht festgehalten hatte, nach Deutschland zurueckzukehren, dabei. Auch Finanzierungsnachweis und Bestaetigungsschreiben der Uni ueber Scholarship hatte ich natuerlich mit, da ich schon Horrorstories gelesen hatte. Resultat war, dass der nette Officer (und er war wirklich sehr nett), NICHTS sehen wollte. Man sollte sich natuerlich gewissenhaft vorebereiten und es macht sicherlich auch einen guten Eindruck, wenn man in einem fliessendem Englisch reden kann, wenn man dort studieren moechte. Im Endeffekt macht man sich aber wohl oft zu viele Gedanken. Ich kann nur von einem sehr positiven Erlebniss auf der Botschaft berichten. Viel Erfolg!
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten