(Bedarfs-) Medikamente bzw. Dauermedikamente

    Diskutiere (Bedarfs-) Medikamente bzw. Dauermedikamente im Kanada Reise Forum im Bereich Kanada Reise; Hallo, ich mit einem neuen Thema ;o) Ich nehme regelmässig Medikamente ein (Hoher Blutdruck, Schilddrüse, schneller Puls) und habe einige Medikamente...
S
Sonja***
Newbie
Registriert seit
7. Oktober 2008
Beiträge
11
Reaktionswert
0
Ort
Landsberg
  • (Bedarfs-) Medikamente bzw. Dauermedikamente Beitrag #1
Hallo, ich mit einem neuen Thema ;o)
Ich nehme regelmässig Medikamente ein (Hoher Blutdruck, Schilddrüse, schneller Puls) und habe einige Medikamente, die ich - bei Bedarf nehmen muss, falls mein Gesundheitszustand es erfordert. Abgesehen davon würde ich natürlich gern eine Hausapo mitnehmen, gegen die normalen Wehwehchen, die halt auftreten können, wie Kopfschmerzen, Magenbeschwerden, Durchfall. Mein Mann benötigt bei akuten Beschwerden Diclofenac, die natürlich auch mit sollten.
Nun meine Frage- ich hab da verschiedene Infos gelesen und bin deshalb so unsicher:
Kann ich unbedenklich diese Medikamente im Gepäck (nicht Handgepäck) mitnehmen, auch z. B. flüssige Form ? Und- ich hab irgendwo gelesen, dass ich dafür ein Rezept mitnehmen muss, damit man sieht, das das für mich ärztlich verordnet ist? Bitte um Info, danke. :redface:
 
G
Gast11879
Gast
  • (Bedarfs-) Medikamente bzw. Dauermedikamente Beitrag #2
Hi, Flüssigkeiten im aufgegebenen Gepäck sind zunächst mal kein Problem.

Bezüglich Medikamenten solltest Du sie in Originalverpackung mitnehmen inkl. Beipackzettel. Darüber lässt sich bei Kontrollen schneller Klarheit verschaffen.

Bei größeren Mengen verschreibungspflichtiger Medikamenten wird empfohlen, eine Artzbescheinigung (möglichst übersetzt) mitzuführen. Ich muss sagen, dass ich auch Medikamente (allerdings nicht in großen Mengen) mitnehme, die über die normale Reiseapotheke hinausgehen, aber noch nie extra übersetzte Bescheinigungen mitnahm. Ich habe einen deutschen Schrieb meines Artzes und ich bin zudem in der Lage, in Englisch zu schildern, wofür ich das brauche. (Vokabeln also vorher mal raussuchen!)

Bisher gab es aber nie Kontrollen oder Anfragen, obwohl ich im Handgepäck mitführe. Muss natürlich nicht heißen, dass das immer so läuft.
 
S
Sonja***
Newbie
Registriert seit
7. Oktober 2008
Beiträge
11
Reaktionswert
0
Ort
Landsberg
  • (Bedarfs-) Medikamente bzw. Dauermedikamente Beitrag #3
Danke

ich denke, meine Menge wird auch nicht unangebracht sein, ich wollte nur vorbereitet sein ;o) Vielen Dank für Deine Antwort
 
G
Gast7972
Gast
  • (Bedarfs-) Medikamente bzw. Dauermedikamente Beitrag #4
Hallo,

ich würde meine Medikamente nie ins aufgegebene Gepäck geben. Die kommen immer im Handgepäck mit. Denn was ist denn, wenn dein Koffer verlorengeht?

Gruss Beate
 
musikheike
musikheike
Amerika Kenner
Registriert seit
13. Juni 2006
Beiträge
405
Reaktionswert
0
Ort
SW Missouri
  • (Bedarfs-) Medikamente bzw. Dauermedikamente Beitrag #5
Ja, ich nehme wenn ich reise meine Medis immer im Handgepaeck mit...sonst kann man schnell ein Problem bekommen. Ich hatte noch nie Probleme...
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten