Badeort in Kalifornien

    Diskutiere Badeort in Kalifornien im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo zusammen! Wir machen von Ende August bis Mitte September eine Rundreise im Westen der USA und wollen die letzten paar Tage noch etwas relaxen...
  • Schlagworte
    badeort badeurlaub hotel kalifornien san diego
C
+Chris+
Newbie
Registriert seit
31. Juli 2009
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • Badeort in Kalifornien Beitrag #1
Hallo zusammen!

Wir machen von Ende August bis Mitte September eine Rundreise im Westen der USA und wollen die letzten paar Tage noch etwas relaxen. Da wir unseren Rückflug von San Diego aus antreten, bietet sich natürlich die Stadt selbst bzw. ein Ort in der Nähe an. Kann mir jemand einen netten Badeort empfehlen? Könnte auch ruhig etwas "touristischer" sein...
Was haltet Ihr davon in San Diego direkt zu bleiben - ich weiß nicht ob die Stadt für einen Badeurlaub zu groß bzw. "unruhig" ist? Für alle Tips, auch bzgl. eines schönen Hotels, wäre ich Euch dankbar.

Danke im Voraus und vG

Chris
 
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • Badeort in Kalifornien Beitrag #2
Ich empfehle Laguna Beach.

Das Meer ist überall an der Küste hier recht frisch. Also sollte der Strand landschaftlich was hergeben. ;)
 
G
Gast7972
Gast
  • Badeort in Kalifornien Beitrag #3
Hallo,

Badeurlaub in Kalifornien?? Na doch eher nicht. Bei Wassertemperaturen nicht über 19 Grad (wenn man Glück hat).

Dann lieber irgenwo ein schönes Hotel mit Pool.

Gruss Beate
 
C
+Chris+
Newbie
Registriert seit
31. Juli 2009
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • Badeort in Kalifornien Beitrag #4
Guten Abend!

Erstmal danke für die Antworten! Ihr meint also im Pazifik zu baden bietet sich weniger an...
Ich hatte gelesen, dass es südlich von Santa Barbara wärmer werden soll und habe sogar für September in Klimadiagrammen was von 21 Grad Wassertemperatur gesehen.
Ich habe allerdings noch keine eigenen Erfahrungen gesammelt - ist es denn zu kalt zum Baden? Sind die Kalifornier deswegen alle nur am Surfen?


vG

Chris
 
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • Badeort in Kalifornien Beitrag #5
Ich hatte gelesen, dass es südlich von Santa Barbara wärmer werden soll und habe sogar für September in Klimadiagrammen was von 21 Grad Wassertemperatur gesehen.
Wenn man sich erst einmal eine Zeit lang in der Sonne augfewärmt hat, ist's schon auszuhalten. Zum langen Rumschwimmen, ist's aber definitiv zu kalt - ausser man ist entsprechend abgehärtet. ;)
 
Philk2511
Philk2511
Gouverneur
Registriert seit
1. August 2009
Beiträge
1.934
Reaktionswert
0
Ort
Tacoma, WA
  • Badeort in Kalifornien Beitrag #6
Hallo Chris!

Lass Dich nicht entmutigen, meine Frau friert IMMER und auch sie haelt es gut im Wasser aus, wenn sie sich erst einmal ueberwunden hat ;).
Wollt Ihr in SD sein? Habt Ihr nen Auto?
Mir gefaellt Solana Beach. Am Sonntag ist Farmer's Market und man kann super durch die Geschaeft im Cedros Design District stoebern.
Strand ist gleich um die Ecke, Fletcher Cove Beach Park. Sehr (sehr!) kleine Bucht, kann voll sein, ich mags! Nicht den Parkplatz direkt an der Bucht benutzen, sondern schraeg gegenueber!!
Ich weiss nicht wie gut Deine Englisch-Kentnisse sind, aber wenn ihr nen Restaurant sucht, dass nicht voll mit Touristen ist, schaut Euch mal hier um http://chowhound.chow.com/boards/3.

Viel Spass in SoCal!

Philipp


 
amerika
amerika
Wildwestsüchtig
Registriert seit
30. Dezember 2008
Beiträge
202
Reaktionswert
1
Ort
Karlsruhe
  • Badeort in Kalifornien Beitrag #7
Wir waren letztes Jahr im August in San Diego am Pacific Beach. Hat uns dort gut gefallen. Allerdings muß ich sagen, daß das Meer wirklich recht frisch war. Und durch die hohen Wellen empfand ich es sogar besonders kühl...(Die Konsequenz war, daß ich nicht allzuhäufig schwimmen war...:redface:)
 
Zuletzt bearbeitet:
C
+Chris+
Newbie
Registriert seit
31. Juli 2009
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • Badeort in Kalifornien Beitrag #8
Guten Abend!

Danke nochmal für alle Antworten!
Wir werden wohl am besten wirklich ein schönes Hotel mit Pool buchen und einfach mal im Meer antesten, wie kälteempfindlich wir wirklich sind... ;)
Allerdings wird leider die eigentlich eingeplante Zeit zum relaxen immer kürzer. Es gibt ja wirklich wahnsinnig viel zu sehen an der Westküste...
Trotzdem aber nochmal die Frage nach einen schönen (vielleicht etwas kleineren) Ort zwischen Santa Barbara und San Diego bzw. sogar einem schönen Hotel (mit Pool ;)) dort...
San Diego (als Abflughafen) soll dann unser letztes Ziel werden...

Danke und vG

Chris
 
S
Sebastian2SD
H1b
Registriert seit
27. April 2008
Beiträge
331
Reaktionswert
0
Ort
San Diego, CA
  • Badeort in Kalifornien Beitrag #9
Eigentlich sind fast alle Strandbereiche in San Diego und Umgebung einen Besuch wert. Die Kosten sind nur unterschiedlich und somit auch das Publikum:

Teurer:
La Jolla
Del Mar
Coronado

Günstiger und "Cooler" (bzw abgesiffter):
Pacific- und Mission-Beach
Ocean Beach

Günstiger und nicht so überlaufenÖ
Cardiff-by-the-Sea
Carlsbad

No-Go (ätzend):
Imperial Beach


Laguna Beach hat einen sehr coolen Strand, der steil abfällt. Wird aber auch teuer sein und ich weiss nicht, ob es da überhaupt so viele Übernachtungsmöglichkeiten gibt. Evtl. mal Dana Point abchecken, das soll auch nich schlecht sein.

Viel Erfolg,
Sebastian
 
I
Inno97
Newbie
Registriert seit
12. Juni 2009
Beiträge
5
Reaktionswert
0
  • Badeort in Kalifornien Beitrag #10
Frage zu den Stränden um San Diego

Hallo Sebastian, ich habe gerade deine Antwort bzgl. der Strände gelesen. Für mich auch sehr interessant, da wir im Oktober nach einer kurzen Rundreise noch eine Woche am Strand einlegen wollen (mgl. Condo). Imperial Beach scheint ja nach deiner Beschreibung nicht empfehlenswert. Kennst Du empfehlenswerte Links zu Vermietportalen, wo man Condos am Imperial Beach o. ä. finden kann?

Viele Grüße

Inno97:cool:
 
S
Sebastian2SD
H1b
Registriert seit
27. April 2008
Beiträge
331
Reaktionswert
0
Ort
San Diego, CA
  • Badeort in Kalifornien Beitrag #11
Ja, Imperial Beach ist nur gut für die Sandcastle-Competition und die is schon um. Falls eher gediegene Ruhe gewünscht ist, solltet ihr auch nicht unbedingt in Ocean Beach, Mission Beach und Pacific Beach unterkommen. Der Strand in MB/PB ist allerdings genial, und es ist nicht überall und immer laut.

Hier sind ein paar Links:

http://www.vacationrentals.com/vacation-rentals/San-Diego-California.html
http://www.missionbeach.com/
http://www.vrbo.com/vacation-rentals/usa/california/san-diego-county

Generell sind die meisten Rentals für mehr als 2 Leute gedacht (wie viele seid ihr denn?) und kosten dementsprechend auch mindestens 1000$ pro Woche, wenn der Strand zu Fuß erreichbar sein soll.

Sebastian
 
I
Inno97
Newbie
Registriert seit
12. Juni 2009
Beiträge
5
Reaktionswert
0
  • Badeort in Kalifornien Beitrag #12
Danke für die Links, werde ich heute abend mal durchstöbern, wir sind zu dritt (2 Erwachsene + Kind), ideal wäre eine Wohnung / App mit 2 Schlafzimmern und Pool in der Anlage mögl. nahe am Strand (Ocen Front wäre natürlich top). Meinst Du das ist im Oktober für ca. 1500 USD zu bekommen?

Inno97
 
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • Badeort in Kalifornien Beitrag #13
Meinst Du das ist im Oktober für ca. 1500 USD zu bekommen?
Klar, denn im Oktober ist's meistens schon schön frisch und niemand ausser ein paar Surfern im Ganzkörper-Neopren Anzug geht freiwillig an den Strand.

Gebt' euch nicht der Illusion hin, dass man zwischen San Francisco und San Diego einen nennenswerten Unterschied der Wassertemperatur des Pazifiks merkt. Dazu müsste man schon ganz, ganz weit nach Mexico hinunter reisen - am besten bis südlich der Baja California.
 
S
Sebastian2SD
H1b
Registriert seit
27. April 2008
Beiträge
331
Reaktionswert
0
Ort
San Diego, CA
  • Badeort in Kalifornien Beitrag #14
Klar, denn im Oktober ist's meistens schon schön frisch und niemand ausser ein paar Surfern im Ganzkörper-Neopren Anzug geht freiwillig an den Strand.

Gebt' euch nicht der Illusion hin, dass man zwischen San Francisco und San Diego einen nennenswerten Unterschied der Wassertemperatur des Pazifiks merkt. Dazu müsste man schon ganz, ganz weit nach Mexico hinunter reisen - am besten bis südlich der Baja California.
Ich würd Oktober hier schon noch zum Sommer zählen. Nur mit weniger Touristen :). Die Wassertemperatur schwank ja sowieso täglich, aber mit etwas Glück sollte man schon noch mal ins Wasser springen können. Wie in der Karibik wirds hier ja eh nie...
 
Kelly
Kelly
WAHINE
Registriert seit
5. April 2006
Beiträge
6.209
Reaktionswert
6
Ort
Ft Irwin, California
  • Badeort in Kalifornien Beitrag #15
Hallo zusammen!

Wir machen von Ende August bis Mitte September eine Rundreise im Westen der USA und wollen die letzten paar Tage noch etwas relaxen. Da wir unseren Rückflug von San Diego aus antreten, bietet sich natürlich die Stadt selbst bzw. ein Ort in der Nähe an. Kann mir jemand einen netten Badeort empfehlen? Könnte auch ruhig etwas "touristischer" sein...
Was haltet Ihr davon in San Diego direkt zu bleiben - ich weiß nicht ob die Stadt für einen Badeurlaub zu groß bzw. "unruhig" ist? Für alle Tips, auch bzgl. eines schönen Hotels, wäre ich Euch dankbar.

Danke im Voraus und vG

Chris
Laguna oder Huntington Beach
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten