Auswandern nach Florida

    Diskutiere Auswandern nach Florida im Visa, Green Card und US Citizenship Forum im Bereich USA Auswandern; Hallo, mein Ehegatte (US Citizien und Student) und ich (Deutsche [naja nicht ganz...;)geboren in Kasachstan...und die Amis kennen Kasachstan nicht...
S
swetakal
Newbie
Registriert seit
15. Juli 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
Ort
Fort Lauderdale, Florida
  • Auswandern nach Florida Beitrag #1
Hallo,

mein Ehegatte (US Citizien und Student) und ich (Deutsche [naja nicht ganz...;)geboren in Kasachstan...und die Amis kennen Kasachstan nicht lol:rolleyes:, fragt die Beamte im Court house doch wirklich ob so ein Land denn existiert:confused:] und vor kurzem Ausbildung beendet) haben uns am 29.05.09 in Florida das Ja-Wort gegeben. Wir kennen uns jetzt seit einem Jahr und haben uns auf in einem Club kennengelernt (er war auf einer "Entdeckungsreise" in Germany lol).

Da wir beide keinen Plan haben wie das mit dem Visum etc. funktioniert, wollte ich hier mal nachfragen, ob jemand schon mal durch so etwas durchgehen musste und wie das abläuft.

Mein Schatz meint nähmlich ich solle doch einfach hinkommen und das wärs auch, denn dann werden wir dort alles nach meiner Einreise erledigen.
Bequem wäre dieser Weg ja schon und finanziell siehst auch ganz gut aus (die USA würde ich auf jedenfall nicht belasten), aber ist denn das nicht illegal?
Wir wollen natürlich so schnell es geht wieder zusammen sein und dafür brauchen wir Informationen die uns diesen Weg erleichtern können.

Hoffentlich könnt Ihr mir helfen...ich werde aus den ganzen Formularen etc. nicht schlau.

Ist es sinnvoll einfach hinzugehn? Oder nicht? Aja...bevor ich es vergesse...mein Schatz hat beide Kopien der Marriage license zu sich schicken lassen.:rolleyes:

Wie ist es eigentlich mit dem übersetzten der Schulnoten und der Abschlüsse? Habe ich eine Möglichkeit dort ein Studium zu absolvieren, ohne Abi?

Liebe Grüße

swetakal
 
Zuletzt bearbeitet:
Emmaglamour
Emmaglamour
Gesperrt
Registriert seit
25. Juli 2007
Beiträge
9.017
Reaktionswert
0
Ort
Tampa Bay Area, Florida.
  • Auswandern nach Florida Beitrag #2
Da wir beide keinen Plan haben wie das mit dem Visum etc. funktioniert, wollte ich hier mal nachfragen, ob jemand schon mal durch so etwas durchgehen musste und wie das abläuft.

Mein Schatz meint nähmlich ich solle doch einfach hinkommen und das wärs auch, denn dann werden wir dort alles nach meiner Einreise erledigen.
Bequem wäre dieser Weg ja schon und finanziell siehst auch ganz gut aus (die USA würde ich auf jedenfall nicht belasten), aber ist denn das nicht illegal?

Hoffentlich könnt Ihr mir helfen...ich werde aus den ganzen Formularen etc. nicht schlau.
Du brauchst ein Visum. Entweder K3 oder CR-I.
Schau mal unter dem Menüpunkt "Verliebt, verlobt, verheiratet" ganz oben unter den "Stickies" nach dem Stickie mit dem Titel "Partnervisa". Da ist das Ganze erklärt. Ich würde auf CR-I gehen.

Willkommen im Forum. :smile:
 
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • Auswandern nach Florida Beitrag #3
S
swetakal
Newbie
Registriert seit
15. Juli 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
Ort
Fort Lauderdale, Florida
  • Auswandern nach Florida Beitrag #4
Borat

Oh god...mit dem schwachsinnigen Film haben die mich die ganze Zeit dort aufgezogen. Meinem Mann zu Liebe habe ich mir den Schwachsinn auch noch angeschaut (mit ihm versteht sich). Der hat natürlich die ganze Zeit herzlich gelacht :eek:lol)

Wie dem auch sei...wenn wir dieses CR-I Visa beantragen, kann ich dann trotzdem zwischenzeitlich in die USA reisen?

Schon mal herzlichen Dank im voraus für EURE Antworten!
 
Emmaglamour
Emmaglamour
Gesperrt
Registriert seit
25. Juli 2007
Beiträge
9.017
Reaktionswert
0
Ort
Tampa Bay Area, Florida.
  • Auswandern nach Florida Beitrag #5
OhWie dem auch sei...wenn wir dieses CR-I Visa beantragen, kann ich dann trotzdem zwischenzeitlich in die USA reisen?
Grundsätzlich ja, aber Du solltest überzeugende "Binding Ties" dabei haben, die belegen, dass Du wieder ausreisen wirst. Darüber wurde just im "Jetzt wird's Ernst"-Thread von Anjaxxo diskutiert - schau Dir das doch mal an.
 
S
swetakal
Newbie
Registriert seit
15. Juli 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
Ort
Fort Lauderdale, Florida
  • Auswandern nach Florida Beitrag #6
Hallo Emmaglamour,

ich danke Dir erstmal für die nützlichen Tips.

Mein mir angetrauter Ehegatte ist nun mit neuen "Erkenntnissen" auf mich zugekommen, die da wären:

Ich solle ohne jegliches Visum über das Visa Waiver kommen und während der max. 90 Tage Aufenthalt werden wir dort dann I-130 ausfüllen. Er meinte, dass ich auf diesem Weg legal in die US einreise und innerhalb der max. Aufenthaltszeit eine Visa-Number erhalte.

Ich weiß wirklich nicht wie er darauf kommt, da ich nach eigenen Recherchen auf ganz andere Sachen gestoßen bin:

1. I-130 muss von meinem Huby ausgefüllt werden (ich muss zu dieser Zeit in Deutschland sein)

...danach kommen noch unzählige andere Schritte, die ich leider aus mangelnder Zeit aus beruflichen Gründen noch nicht gänzlich durchgemacht habe (zwar schon durchgelesen aber noch nicht ganz dahinter gekommen).

Wie ist es eigentlich mit der Sozialversicherung? Kann ich die irgendwie in die Staaten "mitnehmen" oder kriege ich meine eingezahlten Beiträge (Rentenbeiträge) zu einem bestimmten Satz ausbezahlt?

Wo lasse ich am besten meine Zeugnisse übersetzen und evaluieren (in D oder doch lieber in der USA)?

Fragen über Fragen und ich kann mir nicht einmal eine Frage vollständig beantworten...ich hoffe du bzw. auch gerne alle anderen können mir in meinem Fall vielleicht weiterhelfen. Ich bin für jede(n) Tip/Anregung/Meinung dankbar!!!

Liebe Grüße

swetakal
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten