Auswandern nach Amerika, Seattle

    Diskutiere Auswandern nach Amerika, Seattle im Neue Mitglieder Forum im Bereich Amerika-Forum News; Hallo werte Mitglieder, ich bin neu im Forum und ich will mich gerne vorstellen: mein Name ist Farouk, ich bin 28 Jahre alt und lebe in...
F
Farouk
Newbie
Registriert seit
17. November 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Auswandern nach Amerika, Seattle Beitrag #1
Hallo werte Mitglieder,

ich bin neu im Forum und ich will mich gerne vorstellen: mein Name ist Farouk, ich bin 28 Jahre alt und lebe in Berlin-Lichtenberg und bin zur Zeit Arbeitssuchend.

Als kleines Kind (wie jeder andere auch denke ich mal ;) ) hatte ich schon immer den Traum nach Amerika zu reisen und zu arbeiten, jedoch kam dann meine Ausbildung, meine bisherige Arbeit und meine damalige Freundin dazwischen. ;)
Nun, seit dem letzten Wochende, nach einem intensiven Gespräch mit meinem Vater denke ich wieder sehr oft an Amerika bzw Seattle.

Eine Unterkunft könnte ich da bekommen da ich nämlich Familie dort habe die mich erstmal ne zeitlang aufnehmen könnten bis ich auf eigenen Füssen stehe. Desweiteren bemühe ich mich auch grade um einen Englisch-Sprachkurs über das Jobcenter.

Deshalb habe ich angefangen eine grobe Planung zu erstellen, doch bevor die Planung serienreif wird wollt ich mal fragen welche chancen man hat in Seattle zu leben und zu arbeiten und welche Vor- und Nachteile es gibt??
Welche behördlichen Gänge muss ich unternehmen, was muss ich beachten??

Ich wäre euch um Hilfe sehr verbunden!!

LG Farouk
 
Toapert
Toapert
Super-Moderator, - Kojak is mine -
Moderator
Registriert seit
29. August 2007
Beiträge
34.194
Reaktionswert
921
Ort
Pacific Northwest
  • Auswandern nach Amerika, Seattle Beitrag #2
Du brauchst ein Visum .... und hier faengt dein Problem an. Das kriegt man nicht so einfach :redface:
 
G
Gast18451
Gast
  • Auswandern nach Amerika, Seattle Beitrag #3
erstmal: herzlich willkommen :-)

seattle ist eine wunderschoene stadt, da muss ich dir rechtgeben!

zu deinen plaenen: um in seattle ( oder sonstwo in den USA) leben und arbeiten zu duerfen, brauchst du ein arbeitsvisum!
die unterkunftsmoeglichkeit bei verwandten ist da nur zweitrangig.

was machst du beruflich? ausbildung? studium?
 
F
Farouk
Newbie
Registriert seit
17. November 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Auswandern nach Amerika, Seattle Beitrag #4
Und was muss ich machen um das zu bekommen bzw was brauch ich dafür ... Und wie siehts denn aus wenn man amerikanische Verwandte hat???
 
F
Farouk
Newbie
Registriert seit
17. November 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Auswandern nach Amerika, Seattle Beitrag #5
Hab 2 Ausbildungen hinter mir das eine ist Bibliotheksassistent (bestanden) und das 2te ist Mediengestalter Bild und Ton (Problem: nicht bestanden!!).
 
Toapert
Toapert
Super-Moderator, - Kojak is mine -
Moderator
Registriert seit
29. August 2007
Beiträge
34.194
Reaktionswert
921
Ort
Pacific Northwest
  • Auswandern nach Amerika, Seattle Beitrag #6
Und was muss ich machen um das zu bekommen bzw was brauch ich dafür ... Und wie siehts denn aus wenn man amerikanische Verwandte hat???
Verwandte nuetzen nur, wenn es Eltern oder Geschwister sind.

Du brauchst einen Arbeitgeber, der dich sponsort. Ausserdem Faehigkeiten, die die von der Masse abhelben lassen. Arbeitsvisa sind teuer und zeitaufwendig.

Investieren koenntest du noch, also ein eigenes Geschaeft aufbauen.
 
G
Gast18451
Gast
  • Auswandern nach Amerika, Seattle Beitrag #7
Hab 2 Ausbildungen hinter mir das eine ist Bibliotheksassistent (bestanden) und das 2te ist Mediengestalter Bild und Ton (Problem: nicht bestanden!!).

hm, dafuer wirst du kein visum bekommen.
realschulabschluss hast du?
die greencardlotterie laeuft noch bis ende des monats...
 
H
helmutk
Amerika Tourist
Registriert seit
21. Juli 2007
Beiträge
116
Reaktionswert
0
Ort
Vail, Colorado
  • Auswandern nach Amerika, Seattle Beitrag #8
Hab 2 Ausbildungen hinter mir das eine ist Bibliotheksassistent (bestanden) und das 2te ist Mediengestalter Bild und Ton (Problem: nicht bestanden!!).
;)Hallo Farouk,

ich will jetzt nicht unhoeflich sein aber bei deinen 2 Ausbildungen ist es ziemlich egal ob bestanden oder nicht, weil es dafuer kein Visa gibt...
Wie gesagt, wenn du die Visaproblematik geloest hast, kannst du dir Gedanken machen ueber Seattle, und und und... Vorher waere es meines Erachtens reine Zeitverschwendung...
:biggrin: Gruss Helmut
 
F
Farouk
Newbie
Registriert seit
17. November 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Auswandern nach Amerika, Seattle Beitrag #9
@helmutk
Hmm danke für die Antwort! Klar bin ich mir bewusst das das Visa DAS Ticket nach Amerika ist.
Jedoch welche Möglichkeiten gäbe es denn das Visa zu bekommen ... geht das nur wenn ich mich bei ner ansässige amerikanischen Firma bewerbe oder gibt es noch andere Möglichkeiten??

@teichhoppser
Ja ich habe einen Realschulabschluss!!

An welche seriösen Greencardlotterien kann ich mich denn wenden??
 
Zuletzt bearbeitet:
G
Gast18451
Gast
  • Auswandern nach Amerika, Seattle Beitrag #10
An welche seriösen Greencardlotterien kann ich mich denn wenden??
es gibt nur eine:
http://www.dvlottery.state.gov/
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben