AuslandsKV fuer Einreise mit K-1

    Diskutiere AuslandsKV fuer Einreise mit K-1 im Tipps Auswandern USA Forum im Bereich USA Auswandern; HILFE! bin schon leicht am verzweifeln. ich suche eine AuslandsKV, die mich auch versichert wenn mein wohnsitz nicht in dtl.ist. habe ein...
tdoudou
tdoudou
Amerika Tourist
Registriert seit
2. Juni 2008
Beiträge
139
Reaktionswert
0
Ort
Brooklyn/New York
  • AuslandsKV fuer Einreise mit K-1 Beitrag #1
HILFE!
bin schon leicht am verzweifeln. ich suche eine AuslandsKV, die mich auch versichert wenn mein wohnsitz nicht in dtl.ist. habe ein verlobtenvisum, will aber nicht sofort heiraten wenn ich drueben bin, sondern die 90 tage abwarten....daher brauche ich fuer diese 3 monate ne versicherung. aber irgendwie finde ich nichts...bin schon soweit aufzugeben und die zeit ohne KV dort zu ueberstehen.
stecke hier meine letzten hoffnungen hinein.
 
Emmaglamour
Emmaglamour
Gesperrt
Registriert seit
25. Juli 2007
Beiträge
9.017
Reaktionswert
0
Ort
Tampa Bay Area, Florida.
  • AuslandsKV fuer Einreise mit K-1 Beitrag #2
HILFE!
bin schon leicht am verzweifeln. ich suche eine AuslandsKV, die mich auch versichert wenn mein wohnsitz nicht in dtl.ist. habe ein verlobtenvisum, will aber nicht sofort heiraten wenn ich drueben bin, sondern die 90 tage abwarten....daher brauche ich fuer diese 3 monate ne versicherung. aber irgendwie finde ich nichts...bin schon soweit aufzugeben und die zeit ohne KV dort zu ueberstehen.
stecke hier meine letzten hoffnungen hinein.
Wende Dich doch mal an OSD International. Das ist ein unabhaengiger Versicherungsmakler. Ich bin sicher, dass man Dir dort helfen kann.
 
libertarian
libertarian
Amerikaner
Registriert seit
16. August 2003
Beiträge
385
Reaktionswert
4
Ort
Boston
  • AuslandsKV fuer Einreise mit K-1 Beitrag #3
HILFE!
bin schon leicht am verzweifeln. ich suche eine AuslandsKV, die mich auch versichert wenn mein wohnsitz nicht in dtl.ist. habe ein verlobtenvisum, will aber nicht sofort heiraten wenn ich drueben bin, sondern die 90 tage abwarten....daher brauche ich fuer diese 3 monate ne versicherung. aber irgendwie finde ich nichts...bin schon soweit aufzugeben und die zeit ohne KV dort zu ueberstehen.
stecke hier meine letzten hoffnungen hinein.
Ich habe ganz gute Erfahrungen mit der DKV gemacht. Ist aber schon was her. Deren Zentrale ist in Koeln und die haben dort eine separate Abteilung fuer Auslandsversicherungen.
 
DPitt
DPitt
Amerika Kenner
Registriert seit
8. Juli 2009
Beiträge
477
Reaktionswert
0
Ort
Wauwatosa, Wisconsin
  • AuslandsKV fuer Einreise mit K-1 Beitrag #4
Schließ doch bei der Debeka oder so eine ReiseKV für 60 Tage ab, die beginnt wenn du einreist. Und eine zweite ReiseKV, die beginnt, wenn die erste endet...
Geht das? Müsste doch gehen, wenn du bei Abschluss der Versicherungen in Deutschland bist, oder?
Bin mir aber nicht sicher, ob ich jetzt Blödsinn verzapfe...

DPitt
 
OSDI - Steffen
OSDI - Steffen
Newbie
Registriert seit
11. Juni 2008
Beiträge
42
Reaktionswert
0
  • AuslandsKV fuer Einreise mit K-1 Beitrag #5
DPitt, das geht so leider nicht :cool:.

tdoudou, Du kannst für die drei Monate diese Police abschliessen, auch wenn Du keinen Wohnsitz in Deutschland hast: klick

Viele Grüsse
Steffen
 
Charlie
Charlie
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
13. Juli 2005
Beiträge
32.076
Reaktionswert
79
Ort
Eisbaerland
  • AuslandsKV fuer Einreise mit K-1 Beitrag #6
Noch ne Alternative:

Man muss als K-1 Kandidat ja seinen deutschen Wohnsitz nicht bei der Ausreise aufgeben.

Das K-1 ist ein NON immigrant visa, da der permanente Aufenthaltsstatus nicht durch das Visum, sondern erst durch den AOS Antrag nach der Hochzeit erreicht wird. Es ist also bvollkommen legal, wenn man auch erst dann den Wohnsitz in D aufgibt.....theoretisch koennte man ja innerhalb dieser 90 Tage auch einfach wieder ausreisen und zurueck nach D gehen, soll ja schon vorgekommen sein ;)

Man koennte also theoretisch vor der Abreise fuer die 90 Tage eine normale AuslandsreiseKV in D abschliessen (man muss dann halt eine suchen, die gegen Aufpreis laenger als 60 Tage versichert, meine war von der Barmenia, aber es gibt auch billigere), und nach erfolgter Hochzeit meldet man sich dann in D ab. Meines Erachtens vollkommen legal ;)

Keine Ahnung, ob das billiger ist als die von OSDI genannte Police, wollte das nur mal angemerkt haben :biggrin:
 
DPitt
DPitt
Amerika Kenner
Registriert seit
8. Juli 2009
Beiträge
477
Reaktionswert
0
Ort
Wauwatosa, Wisconsin
  • AuslandsKV fuer Einreise mit K-1 Beitrag #7
DCfan
DCfan
Ein Fan von DC und LPR
Registriert seit
23. Juni 2009
Beiträge
683
Reaktionswert
0
Ort
SW Florida
  • AuslandsKV fuer Einreise mit K-1 Beitrag #8
Schau mal beim ADAC - die haben extra Tarife für Dauerauslandsaufenthalte - geht auch ohne Wohnsitz und ADAC Mitgliedschaft!
 
Kaestchen
Kaestchen
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
16. April 2007
Beiträge
718
Reaktionswert
7
Ort
South Carolina
  • AuslandsKV fuer Einreise mit K-1 Beitrag #9
Schau mal beim ADAC - die haben extra Tarife für Dauerauslandsaufenthalte - geht auch ohne Wohnsitz und ADAC Mitgliedschaft!
Also mir haben die gesagt, das das nicht geht. Wo steht denn das ??
 
DCfan
DCfan
Ein Fan von DC und LPR
Registriert seit
23. Juni 2009
Beiträge
683
Reaktionswert
0
Ort
SW Florida
  • AuslandsKV fuer Einreise mit K-1 Beitrag #10
Also mir haben die gesagt, das das nicht geht. Wo steht denn das ??
Also in den Versicherungsbedingungen steht folgendes:
§ 10 Gerichtsstand
Ansprüche aus Ihrem Versicherungsvertrag können Sie entweder bei dem Gericht geltend
machen, das für Ihren Wohnsitz oder für unseren Geschäftssitz örtlich zuständig
ist. Wir können Ansprüche aus Ihrem Versicherungsvertrag ausschließlich bei dem Gericht
geltend machen, das für Sie örtlich zuständig ist. Für den Fall, dass Sie Ihren
Wohnsitz oder Ihren gewöhnlichen Aufenthalt außerhalb Deutschlands verlegt haben,
oder Ihr Wohnsitz oder Ihr gewöhnlicher Aufenthalt
im Zeitpunkt der Klageerhebung
nicht bekannt ist, gilt das Gericht als vereinbart, das für unseren Geschäftssitz örtlich
zuständig ist.

https://www.adac.de/_mm/pdf/Langzeit_Bed_805.pdf

Das heißt, dass man nach Abschluss der Versicherung seinen Wohnsitz außerhalb Deutschlands verlegen kann.
Nur bei Abschluss muß man natürlich einen deutschen Wohnsitz haben. Ich weiss nicht, ob Du den noch hast?
Vielleicht meldet sich noch jemand, der/die diese
Versicherung schon abgeschlossen hat.
Hab's schon das ein oder andere Mal hier gelesen.

Mehr Infos hier: https://www.adac.de/produkte/versicherungen/auslandskrankenschutzversicherung/auslandskrankenschutz_langzeit/default.aspx?ComponentId=752&SourcePageId=195
 
Zuletzt bearbeitet:
Kaestchen
Kaestchen
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
16. April 2007
Beiträge
718
Reaktionswert
7
Ort
South Carolina
  • AuslandsKV fuer Einreise mit K-1 Beitrag #11
Ich wollte das Wissen, weil die mir sagten das man einen Wohnsitz hier haben muss. Und nich das man ihn verlegen kann.
 
E
eleanor284
Newbie
Registriert seit
7. September 2009
Beiträge
39
Reaktionswert
0
Ort
Colorado Springs
  • AuslandsKV fuer Einreise mit K-1 Beitrag #12
einreise USA, Krankenkasse?

Hab leider keinen passenden K-1 thread gefunden
Und zwar bin ich seit Mitte Oktober Arbeitslos und die Bundesagentur für Arbeit hat mich ab Flugtermin abgemeldet.
Wie mache ich es nun mit der Krankenkasse, wie habt ihr es gemeistert? Die Auslandskrankenkasse für Urlauber ist bestimmt gekoppelt mit der Krankenversicherung in Deutschland, zumindest hab ich da mal was gehört.
Und bis zum Erhalt der SSN und danach Hochzeit, da geht auch einige Tag/ Wochen drauf!
Ich brauche also eine Krankenversicherung zwischen Flugtermin und Heirat, danach bin ich bei meinem liebsten versichert.
Wer kann mir da Tipps und Tricks verraten? und evtl. kosten
 
Charlie
Charlie
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
13. Juli 2005
Beiträge
32.076
Reaktionswert
79
Ort
Eisbaerland
  • AuslandsKV fuer Einreise mit K-1 Beitrag #13
Hab leider keinen passenden K-1 thread gefunden
Wie waer's mit dem hier? :cool:
Hab Dich mal hierher verschoben :biggrin:
Die Auslandskrankenkasse für Urlauber ist bestimmt gekoppelt mit der Krankenversicherung in Deutschland, zumindest hab ich da mal was gehört.
Nein, die ist vollkommen unabhaengig, allerdings muss man dafuer einen Wohnsitz in D haben.
Ich brauche also eine Krankenversicherung zwischen Flugtermin und Heirat, danach bin ich bei meinem liebsten versichert.
Ich habe eine (meine :biggrin:) Methode vor ein paar postings schon beschrieben. Und auch sonst ist ja schon einiges genannt worden.

Viele Gruesse,
Charlie
 
E
eleanor284
Newbie
Registriert seit
7. September 2009
Beiträge
39
Reaktionswert
0
Ort
Colorado Springs
  • AuslandsKV fuer Einreise mit K-1 Beitrag #14
Danke Charlie, genau so einen Thread hab ich gesucht
du bist und bleibst unser :littleang
hab heut Abend auch mit einen "Versicherungs heinz" gesprochen, der meint auch das die ReiseKV allein arbeitet, aber man kann auch die Kosten bei der gesetzlichen KV und ReiseKV einreichen, die teilen sich die kosten untereinander auf. Nur ReiseKV, wie nun in meinem Fall, geht auch,
die gesetzliche spielt keine Rolle.
Die ReiseKV versichert (in den meisten Fällen) bis zum 42.Tag ab Reisebeginn, ich kann am letzten Tag ohne Probleme e-Mail schicken und verlängern lassen, kein Thema!
natürlich kostet das extra, ist aber nicht sehr teuer.

Hatte schon wieder einen Panik Anfall, aber nun bin ich beruhigt, alles halb so wild
 
Charlie
Charlie
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
13. Juli 2005
Beiträge
32.076
Reaktionswert
79
Ort
Eisbaerland
  • AuslandsKV fuer Einreise mit K-1 Beitrag #15
Die ReiseKV versichert (in den meisten Fällen) bis zum 42.Tag ab Reisebeginn, ich kann am letzten Tag ohne Probleme e-Mail schicken und verlängern lassen,
Das ist mir neu.....lass Dir das auf jeden Fall schriftlich geben bzw. lies genau die Bedingungen ;)

Ich hatte von Anfang an auf 90 Tage abgeschlossen, bzw. die Standard-42 Tage der normalen AuslandsKV (laeppische 9 Euro) plus dann noch einzelne Extratage bis hin zu den 90, die ich vorsichtshalber wollte. Insgesamt hab ich glaub ich ca. 110 Euro fuer die Zusatztage gezahlt.
 
E
eleanor284
Newbie
Registriert seit
7. September 2009
Beiträge
39
Reaktionswert
0
Ort
Colorado Springs
  • AuslandsKV fuer Einreise mit K-1 Beitrag #16
am Mo. wird nochmal angerufen und es mir schriftlich geben lassen, sicher ist sicher.
Klar muss ich dann rückwirkend extra Mehrkosten nachzahlen wenn ich länger wie 42Tage, für alles bis ich bei ihm mitversichert bin, benötige.
Hat sie mir gleich gesagt das mit den extrakosten rückwirkend, aber es ist möglich ohne Probleme.
Ich hoffe das wir das ganze vorher bewältigen und ich bei ihm versichert bin bevor die zeit von 42Tage rum sind.
 
Mimmmi
Mimmmi
Newbie
Registriert seit
3. Oktober 2011
Beiträge
38
Reaktionswert
0
Ort
Pacific Northwest
  • AuslandsKV fuer Einreise mit K-1 Beitrag #17
Meine 10 cents zu dem Thema passen nicht hundertpro, da ich nicht K1 gemacht hab, aber ich hab mich vor Abflug über die KV des ADAC versichern lassen. Mein verrückter Freund hat mir nach 2 Monaten vor Ort einen Antrag gemacht und wir haben geheiratet. Ich war natürlich total panisch, was die KV beim ADAC angeht. Ich hab ihnen geschrieben und die Lage geschildert und auch gesagt, dass ich gerne meine Versicherung verlängern möchte. Sie waren super nett, haben die KV problemlos verlängert (ging alles per Email und Bankeinzug) und meinten nur, dass sobald ich mich in Deutschland abmelde, dann gilt die KV nicht mehr. Da wir ja noch nicht wissen, ob mein AOS durchgeht oder nicht, ist es wenigstens gut zu wissen, dass die KV weiterhin gilt. Soweit ich weiss, kann man die bis zu 2 Jahre verlängern. Aber so lange soll es BITTE nicht dauern, bis ich erfahre, ob unser AOS durchgeht. Hoff, das hilft ein bisschen. Wenn Du mit K1 rübergehst, würde ich einfach noch ne Weile in D gemeldet sein und so lange auch die ADAC KV nehmen.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten