Arbeiten und reisen in Kanada

    Diskutiere Arbeiten und reisen in Kanada im Kanada Reise Forum im Bereich Kanada Reise; ???Hi Leute, Mache gerade eine Ausbildung als Fachinformatiker und habe vor 2005 für ein halbes Jahr oder länger durch Kanada zu reisen und dort zu...
F
Flo
Newbie
Registriert seit
9. Mai 2003
Beiträge
1
Reaktionswert
0
Ort
Wiesbaden
  • Arbeiten und reisen in Kanada Beitrag #1
???Hi Leute,

Mache gerade eine Ausbildung als Fachinformatiker und habe vor 2005 für ein halbes Jahr oder länger durch Kanada zu reisen und dort zu arbeiten. Momentan bin ich dabei Informationen zu sammeln, damit auch alles so klappt wie ich mir dass vorstelle (man kann ja nie füh genug anfangen ;) ). Kann mir einer von euch Tipps geben ob mir die Ausbildung weiterhilft bei der Jobsuche, oder ob man sich eher auf einen Nebenjob einstellen muß ( habe gehört dass es ziemlich schwer ist bessere Jobs zu finden, weil natürlich die Kanadier bevorzugt werden). Außerdem bin ich am überlegen ob ich es über eine Organisation wie ciee oder step in machen soll, da hat man wenigstens einen Ansprechpartner wenn man dort auf eigenen Füssen steht und es nicht so klappt wie es soll. Ach ja und wie sieht dass mit den Bewerbungsschreiben aus??? ähnlich wie hier in Deutschland oder was muß man beachten?? Fände es echt super wenn ihr mir eure Erfahrungen schreiben könnt und Tipps was man nicht machen sollte etc.

Mfg Flo [smiley=09] ???
 
M
_Mari_
Amerika Kenner
Registriert seit
20. März 2003
Beiträge
338
Reaktionswert
0
Ort
Erfurt
  • Arbeiten und reisen in Kanada Beitrag #2
hallo!

ich würde es auf alle fälle über eine organisation machen, denn bekanntlich bekommt man eine arbeitsgenehmingung in kanada nicht einfach hinterhergeworfen. also hinfliegen und jobben funktioniert in kanada so weit ich das weiß, nicht.

informiere dich doch einfach mal beim arbeitsamt, die können dir meistens hinsichtlich der organisationen, die so etwas anbieten, weiterhelfen. vielleicht kannst du dann auch noch hier mal hier nachschauen und infos sammeln:
www.kanada.de (kanadische botschaft in berlin)

wenn du nichts gegen nebenjobs einzuwenden hast, gibt es die möglichkeit eines council work&travel. die ganze sache läuft über eine organisation (adressen auch beim arbeitsamt) und du bekommst eine arbeitsgenehmigung und adresslisten potienteller arbeitgeber. zum beispiel büroaushilfen, mithilfe in national parks...eben kleine nebenjobs. vielleicht auch als fruit picker.
aber diese möglichkeit ist auf 6 monate beschränkt, vorteil jedoch: diese möglichkeit steht nicht nur studenten offen (wie es bei anderen work-programmen oft der fall ist).

so, vielleicht hilft dir das schon etwas weiter.
aber informiere dich ruhig nochmal weiter, denn es gibt bestimmt auch programme für junge arbeitnehmer (oder du bewirbst dich bei einer firma, die auch ihren sitz in kanada hat) ;)

gruß, mari
 
H
hime-sama
Newbie
Registriert seit
31. März 2004
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Arbeiten und reisen in Kanada Beitrag #3
Hallo,

habe gerade erst meinen Weg in dieses Forum gefunden...

Die Frage, die Flo gestellt hat, wuerde ich gerne vertiefen, bzw. abwandeln ::)

Ich habe wuerde gern von Juli bis Oktober ein Praktikum in Calgary, AB machen, hatte bis jetzt aber auf diversen Praktikumsboersen keinen durchschlagenden Erfolg.

Da Mari in dem vorherigen post auf Programme fuer Studenten hingewiesen hat, wollte ich gerne nachhaken und fragen ob ihr mich in die richtige Richtung weisen koennt...

Bis jetzt kommt es mir so vor als wenn Calgary tatsaechlich nur von Oil&Gas und Banken leben wuerde...

Auch eine Liste von deutschen Firmen in Kanada waere hilfreich, allerdings verlangt die Industrie- und Handelskammer grazioese 80 Euro fuer ihre Version [smiley=05] Das finde ich ein bisschen heftig.

Vorschlaege fuer kostenguenstigere Bezugsquellen [smiley=10] sind sehr willkommen.

Besten Dank.
 
M
_Mari_
Amerika Kenner
Registriert seit
20. März 2003
Beiträge
338
Reaktionswert
0
Ort
Erfurt
  • Arbeiten und reisen in Kanada Beitrag #4
Hallo Hime-Sama!

mit den oil´n´gas und den banken lagst du mit calgary gar nicht so falsch....;-)

was praktika in kanada angeht, bin ich nicht sooo wahnsinnig gut informiert, aber wenn man sich die sites der organisationen anschaut, sind meist links zu praktikumsbörsen aufgelistet.

anderer vorschlag: wie wäre es denn mit "blindbewerbungen" bei companies in calgary? schau doch mal auf www.calgary.com oder in den yellow pages canada (einfach googeln) nach firmen, die es in calgary gibt. die dann einfach mal anmailen und nachfragen.

einen kleinen tipp hätte ich noch (hoffe, ich kriege keinen ärger mit dem admin, weil es eigentlich nicht die feine englische art ist, in einem forum auf ein anderes hinzuweisen....) schau mal ins forum von www.cdn.de
da ist das thema praktika in kanada hin und wieder aktuell. kannst die postings ja mal durchlesen, vielleicht hilfts weiter.

eine frage habe ich aber noch: braucht man für ein praktikum in kanada nicht auch eine arbeitserlaubnis?

grüße, mari
 
H
hime-sama
Newbie
Registriert seit
31. März 2004
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Arbeiten und reisen in Kanada Beitrag #5
Hallo Mari,

ich war erst in Calgary, da bleibt der Eindruck von Banken und Oil&Gas nicht aus  ;).

Das "blind-anmailen" Verfahren habe ich auch schon in Erwaegung gezogen, wollte aber trotzdem von "erfahrenen" Leuten ein paar Tips, bzw. ein Gefuehl fuer die allgemeine Lage bekommen.

Soweit ich bis jetzt informiert bin braucht man fuer das Praktikum entweder eine Arbeitserlaubnis (und darf dann auch Geld verdienen) oder man kombiniert das Praktikum mit einem gleichlangen Sprachkurs und kann dann unter dieser Praemisse ein Studentenvisum beantragen.

Ausserdem gibt es meiner Information nach auch ein Working Holiday Visum fuer Studenten; gilt fuer 6 Monate und erlaubt das Arbeiten in Kanada.

Ich habe dieses Visum schon einmal in Japan genutzt, und hatte vor mir damit erst einmal Spielraum zu verschaffen.

Werde mir auf jeden Fall die Yellow Pages zu Gemuete fuehren.

Besten Dank!  :D

Edit: Rechtschreibfehler ;)
 
M
_Mari_
Amerika Kenner
Registriert seit
20. März 2003
Beiträge
338
Reaktionswert
0
Ort
Erfurt
  • Arbeiten und reisen in Kanada Beitrag #6
Hallo Hime-Sama!

Dachte mir schon, dass man für ein Praktikum in Kanada am besten eine Arbeitserlaubnis braucht.

Über das 6-monatige Working Holiday Visum weiß ich Bescheid. Habs schon mal in Anspruch genommen (wenn auch nicht gleich ein halbes Jahr) und werde es auch bald wieder beantragen ;-)

Ich denke, die YellowPages sind ersteinmal the best bet! Sicher hast Du doch Vorstellungen, in welchem Bereich Du ein Praktikum machen möchtest.

Ich drücke Dir die Daumen!

Grüße, Mari
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten