Appartment Times Square/Hell's Kitchen

    Diskutiere Appartment Times Square/Hell's Kitchen im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Wir verbrachten vom 27. November 2009 bis 4. Dezember 2009 zu fünft einen Urlaub in New York im Appartment (gefunden auf folgender Homepage...
S
sonni20
Newbie
Registriert seit
10. Dezember 2009
Beiträge
1
Reaktionswert
0
  • Appartment Times Square/Hell's Kitchen Beitrag #1
Wir verbrachten vom 27. November 2009 bis 4. Dezember 2009 zu fünft einen Urlaub in New York im Appartment (gefunden auf folgender Homepage: www.apartmentsandthecity.com) in der Nähe vom Times Square. (sehr gute geografische Lage - Times Square und Broadway ca. in 15 min erreichbar; ruhige, sichere Gegend).

Die abgebildeten Fotos waren tatsächlich wahrheitsgetreu, nur leider hielt die Vermieterin die Vereinbarungen nicht ein (es sollten für uns fünf Bettwäsche und Handtücher sowie ein sauberes Appartment zur Verfügung stehen). Das Badezimmer haben wir beim Ankommen selbst geputzt und der Kühlschrank war voll (wie lange die Lebensmittel da drinnen gelagert wurden - keine Ahnung; Vermieterin sagte nur: Das sind meine, ich wohne da." [In wie vielen Wohnungen kann man in New York gleichzeitig wohnen? Sie bietet nämlich noch andere an] ). Die Vermieterin war nicht vor Ort.

Wie sich herausstellte, war das ein illegal vermietetes Appartment (das teilten uns die anderen Hausbewohner mit). Da wir die Unterkunft aber schon bezahlt haben, blieben wir dort. Im Winter braucht man auch eine Heizung. Leider wussten wir erst am nächsten Tag, nachdem wir der Vermieterin telefonisch mitteilten, dass wir äusserst unzufrieden mit Ihrer Leistung seien, wie die Heizung funktioniert. Es war eine Art Dampfheizung, die sich alle ca. 1/2h einschaltete und vor sich hinzischte (schlafen war etwas schwierig bei dem Lärm).

Auf eine Preisreduktion konnten wir uns mit der Vermieterin nicht einigen. Ich bin gespannt, ob ich die Kaution zurückbekomme.

Jedenfalls verhielten wir uns sehr leise und unauffällig (lt. Vermieterin sollten wir sagen, dass wir Freunde von Ihr sein, falls uns die anderen Mieter nochmals fragen bzw. sehen sollten.)

Als wir am Freitag auf unseren Airporttransport warteten (befreundet mit der Vermieterin) läuteten schon die neuen Mieter an der Tür. Gereinigt hat bis dahin das Appartment niemand. Wir putzten das Bad und machten eine grobe Reinigung. Da stand auch plötzlich die "Cleaning-Lady" in der Tür. Die war aber nur für das Abholen der Schmutzwäsche zuständig und für sonst nix.

Dass ich ein illegales Appartment erwischt hatte, konnte ich leider nicht ahnen. Habe dieses Angebot nämlich auf meheren Homepages gefunden und dachte mir nix dabei, also bitte beim Appartment mieten vorsichtig sein.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten