Anfängerfrage zum Wohnmobil

    Diskutiere Anfängerfrage zum Wohnmobil im Kanada Reise Forum im Bereich Kanada Reise; Hallo, wir haben Ende Mai für ca. 3 Wochen ein Wohnmobil bei Go West gebucht und haben dazu jetzt eine Frage. Wie sieht es mit der Stromversorgung aus...
mate
mate
Newbie
Registriert seit
14. September 2004
Beiträge
28
Reaktionswert
0
Ort
Düsseldorf
  • Anfängerfrage zum Wohnmobil Beitrag #1
Hallo,

wir haben Ende Mai für ca. 3 Wochen ein Wohnmobil bei
Go West gebucht und haben dazu jetzt eine Frage.
Wie sieht es mit der Stromversorgung aus wenn man
keinen FullHookUp Platz bekommt?
Hat das WoMo genug Strom in den Batterien um Abends auch mal
das Licht anzumachen und wenn ja wie lange hält die Batterie, oder sind die Wagen mit einer Art Generator ausgestattet?
Kochen funktioniert ja mit Gas, gibt es eventuell auch eine Gasbeleuchtung wenn man keinen Strom hat?
Wir Ihr seht haben wir wirklich absolut keine Ahnung und wären
sehr dankbar wenn Ihr uns ein wenig "aufklären" könntet.

Viele Grüße

Uwe
 
G
Gast6394
Gast
  • Anfängerfrage zum Wohnmobil Beitrag #2
Hallo mate,

ein Generator ist generell bei WoMos ab 25ft eingebaut - z.B. bei ElMonte schon ab 22ft - den brauchst Du aber nicht anwerfen, um noch ein bißchen zu lesen. :D
Die WoMos haben ein duales Batteriesystem, wobei die Versorgungsbatterie ausschließlich für den Wohnbereich des WoMos zuständig ist. Also keine Bange, wenn der Krimi gerade spannend wird, kannste ruhig weiterlesen. ;D
Beide Batterien werden über die Lichtmaschine aufgeladen.

Viel Spass und gute Fahrt.
 
H
Heinz_W.
Amerika Kenner
Registriert seit
29. September 2004
Beiträge
295
Reaktionswert
0
Ort
Hamburg
  • Anfängerfrage zum Wohnmobil Beitrag #3
Sorry Nobby,

In Canada haben diese Motorhomes keinen Generator. GO WEST kenne ich sehr gut und hatte bei Anmietungen noch nie einen im Fahrzeug. Teilweise haben die A-Typs einen solchen.

@Uwe

Mit Go West habt Ihr meiner Meinung nach eine sehr gute Wahl getroffen. Die Wohnmobile haben ausreichend Haushaltsbatterien - mehr Kapazität als bei einigen anderen Vermietern. Ich selbst hatte noch nie Stromschwierigkeiten und bin schone Ende April bis in den Mai hinein unterwegs gewesen; wegen der Temperaturen ist auch in der Nacht häufig die Heizung angesprungen, die dann den meisten Strom verbraucht.

Wenn der Strom einmal alle sein sollte, zum Anlassen des Motors gibt es eine extra Batterie.

Noch einen Hinweis: Go West ist dafür bekannt, dass sie bei der Rückgabe sehr pingelig sind und alle Fahrzeuge sind Nichtraucher.

Grüsse

Heinz
 
G
Gast6394
Gast
  • Anfängerfrage zum Wohnmobil Beitrag #4
Hallo zusammen,

sorry - vertan, vertan, sprach der Hahn und... [smiley=03] [smiley=05]

Was ich geschrieben habe, gilt für USA - ElMonte hat in Canada überhaupt keine Vermietstation.

@Heinz,
danke für die Berichtigung. [smiley=04]
 
H
Heinz_W.
Amerika Kenner
Registriert seit
29. September 2004
Beiträge
295
Reaktionswert
0
Ort
Hamburg
  • Anfängerfrage zum Wohnmobil Beitrag #5
@Heinz,
danke für die Berichtigung.  [smiley=04]
No problem!

Gruss
Heinz

NS: Dein Wohnmobilformum ist gut - muss ich mich auch einmal irgendwann registrieren!
 
mate
mate
Newbie
Registriert seit
14. September 2004
Beiträge
28
Reaktionswert
0
Ort
Düsseldorf
  • Anfängerfrage zum Wohnmobil Beitrag #6
Danke vielmals für die schnellen Antworten.

Dann brauchen wir uns ja keine Gedanken über das "Stromproblem"
mehr zu machen.



Viele Grüße

Uwe
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten