Anerkennung Hochschulabschluß

    Diskutiere Anerkennung Hochschulabschluß im Bewerbungen in den USA Forum im Bereich USA Auswandern; Hallo zusammen, da ich gerade in einem anderen Thema wieder einmal über die unterschiedliche Anerkennung von Abschlüßen aus Deutschland in den USA...
Z
zu1u
Amerika Tourist
Registriert seit
21. Juni 2008
Beiträge
128
Reaktionswert
0
  • Anerkennung Hochschulabschluß Beitrag #1
Hallo zusammen,
da ich gerade in einem anderen Thema wieder einmal über die unterschiedliche Anerkennung von Abschlüßen aus Deutschland in den USA gelesen habe und mich das gerade auch indirekt betrifft folgende Frage:

Wie wahrscheinlich schätzt ihr es ein, dass ein Bewerber in den USA der an einer Uni studiert hat von einem, der seinen Abschluss von einer FH o.ä. bekommen hat unterschieden wird?
Höchstwahrscheinlich kennen die Arbeitgeber ja die unterschiedlichen Hochschulen nicht.

Konkret bekomme ich meinen Bachelor von einer deutschen TU, und bin am überlegen, auch den Master (nicht nur aus dem Anerkennungsgrund..) an der hiesigen Hochschule zu machen. Dort gibt es z.B. einen Master Studiengang der mit einer amerikanischen University kooperiert, und man dann zusätzlich auch einen amerikanischen Master bekommen kann.
Die Uni den USA ist vermutlich im Vergleich zu anderen amerikanischen Unis weniger stark, aber immerhin..

Alternativ könnte ich eben an der derzeitigen TU den Master machen, ggf auch ein Jahr Austausch in den USA machen, aber eben keinen Abschluss von dort bekommen.

Wie seht ihr das, wird überhaupt unterschieden von wo der Master kommt... Uni/FH und wie groß ist der Vorteil des amerikanischen Abschluss einzuschätzen?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G
Gast415
Gast
  • Anerkennung Hochschulabschluß Beitrag #2
Einen Arbeitgeber interessiert es nicht, ob der Abschluss von ner UNI oder Fachhochschule kommt. Das wuerde hier eh alles unter College/University fallen.

bezueglich der U of W hat die Abteilung in der Stadt (Platteville) die gleichen Vorgaben. wie die U of W in Madison. Die verschiedenen Unterabteilungen in den bestimmten Staedten haben sich nur auf bestimmte Gebiete mehr spezialisiert.

Den Abschluss erhaelst Du aber wieder von der U of W, deer Ort wird dann nur dahinter aufgefuehrt.

Z. B ist U of W River Falls (auch als Mooh U bekannt) die fuehrende Schule im Wisconsin U System bezueglich bezueglich Argrikultur udn Lehramt, die U of W Stout in Menomonie ist leitend im Ingenieurwesen, usw.

Generl ist die U of W eine der besten Unis in den USA (gehoert zu den Big 10)
 
Z
zu1u
Amerika Tourist
Registriert seit
21. Juni 2008
Beiträge
128
Reaktionswert
0
  • Anerkennung Hochschulabschluß Beitrag #3
Danke für die Info!

wenn ich halt irgendwelche rankings angucke,
z.B. http://grad-schools.usnews.rankingsandreviews.com/best-graduate-schools/top-computer-science-schools/rankings
steht da halt nur Madison und in dem Fall noch Milwaukee. Daher hat man eher den Eindruck, das es vieleicht nicht so dolle ist.

habe jetzt mal geguckt, wie es mit Spezialisierung dort aussehen könnte. Wie es scheint hat Platteville nur 3 Master Studiengänge u.a. den Computer Science, und im Vergleich dazu Madison und Milwaukee ne ganze Reihe.. aber auch Computer Science... hmmhm :laugh:
 
G
Gast415
Gast
  • Anerkennung Hochschulabschluß Beitrag #4
Danke für die Info!

wenn ich halt irgendwelche rankings angucke,
z.B. http://grad-schools.usnews.rankingsandreviews.com/best-graduate-schools/top-computer-science-schools/rankings
steht da halt nur Madison und in dem Fall noch Milwaukee. Daher hat man eher den Eindruck, das es vieleicht nicht so dolle ist.

habe jetzt mal geguckt, wie es mit Spezialisierung dort aussehen könnte. Wie es scheint hat Platteville nur 3 Master Studiengänge u.a. den Computer Science, und im Vergleich dazu Madison und Milwaukee ne ganze Reihe.. aber auch Computer Science... hmmhm :laugh:
Da Madison der Hauptsitz ist, haben die naturgemaess alles. Da aber Wisconsin in etwa so gross wie die alte Bundesrepublik ist, muss die Uni natuerlich auch der Gegend entsprechend ihre Programme nach draussen ans Volk bringen, und dass wird dann halt durch diese verschiedenen Stanorte gemacht. Der Lehrinhalt duerfte der Gleiche wie in Madison sein, da die das Curriculum vorgeben.

Diese Ratings sind eigentlich nicht sonderlich wichtig,und scheinbar, speziell vom Ausland her gesehen, total ueberbewertet! Mein Arbeitgeber, einer der groessten in den USA schaut beim anheuren nicht auf die Ratings der Schulen sondern auf das Fachgebiet, welches die Studenten dort belegten, und darauf ob diese Schule fuer dieses Fachgebiet bekannt ist.
 
Z
zu1u
Amerika Tourist
Registriert seit
21. Juni 2008
Beiträge
128
Reaktionswert
0
  • Anerkennung Hochschulabschluß Beitrag #5
ok, und wie bekannt siehst du persönlich die UW im Bereich Informatik?

oder dadurch das die zu den 'big 10' gehört eh 'alle' Bereiche dort gut?
 
G
Gast415
Gast
  • Anerkennung Hochschulabschluß Beitrag #6
ok, und wie bekannt siehst du persönlich die UW im Bereich Informatik?

oder dadurch das die zu den 'big 10' gehört eh 'alle' Bereiche dort gut?
Eigentlich sind alle Bereiche dort gut. Von IT speziell weiss ich nicht sonderlich viel, da ich mich besser bei den Natur- und Humanwissenschaften auskenne (obwohl ich vor langer Zeit mal auf Datenkominikation spezialiesiert war, aber das war noch die Zeit, als ich beim DIN/FTZ mit an den Handshaking Protokollen fuer Digital Fax mitgemacht habe)

Da ich im aussersten Nordwesten von Wisconsin lebe, kann ich Dir auch nicht viel Detailwissen ueber andere Schulstandorte als die in unserer Naehe sagen. Generall kann man halt sagen, dass die U of W einen guten Namen hat.
 
A
All american girl
Newbie
Registriert seit
28. September 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Anerkennung Hochschulabschluß Beitrag #7
Alternativ könnte ich eben an der derzeitigen TU den Master machen, ggf auch ein Jahr Austausch in den USA machen, aber eben keinen Abschluss von dort bekommen.

Wie seht ihr das, wird überhaupt unterschieden von wo der Master kommt... Uni/FH und wie groß ist der Vorteil des amerikanischen Abschluss einzuschätzen?
Hi!
Leider sehehn die meisten amerikanischen Arbeitgeber 3-jährige Abschlüsse (ich schätze mal, du studierst 6 Semester für den Bachelor?) geringer an als 4-jährige, was ein wenig überholt ist :frown:.
Da geht das Grundstudium ja immer 4 Jahre, also demnach hast du bessere Chancen, mit dem Master was zu bekommen, und wenn du den in den USA machst, ist das noch lieber gesehen. Auch wenn der Abschluss an der deutschen Uni ist...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
F
Floridiana
Ehrenmitglied
Registriert seit
9. September 2001
Beiträge
6.275
Reaktionswert
0
  • Anerkennung Hochschulabschluß Beitrag #8
Hi!
Leider sehehn die meisten amerikanischen Arbeitgeber 3-jährige Abschlüsse (ich schätze mal, du studierst 6 Semester für den Bachelor?) geringer an als 4-jährige, was ein wenig überholt ist :frown:.
Hast du da konkrete Erfahrungswerte?
 
A
All american girl
Newbie
Registriert seit
28. September 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Anerkennung Hochschulabschluß Beitrag #9
Mein Professor kommt aus den USA! Letztes Semester haben wir ihn gefragt, was er denn vom Berufseinstieg in Amerika hält - welcher Abscluss, etc - und da hat er es uns so mitgeteilt...
Er war in Yale und meinte, die ganzen Colleges bieten halt nur 8 Semster undergraduate an, keine 6 und die amerikanischen Arbeitgeber sehen auch nichts geringeres als Studienabschluss an... Aber das wechselt natürlich von Ag zu Ag, er sprach jezt nur von der Allgemeinheit!
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben