Anderer Rückflug als bei Einreise vorgezeigt

    Diskutiere Anderer Rückflug als bei Einreise vorgezeigt im Kanada: Visa und Einreise Forum im Bereich Kanada Reise; Hallo alle zusammen! Ich werde nächste Woche für einige Zeit nach Kanada fliegen, die Dauer meines Aufenthalts ist noch unbekannt (ca. 1 bis 2 Monate)...
M
mrlocus
Newbie
Registriert seit
28. August 2009
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Anderer Rückflug als bei Einreise vorgezeigt Beitrag #1
Hallo alle zusammen!
Ich werde nächste Woche für einige Zeit nach Kanada fliegen, die Dauer meines Aufenthalts ist noch unbekannt (ca. 1 bis 2 Monate). Ich werde von Vancouver nach Montreal reisen.

Für die Einreise benötigt man einen bezahlten Hin- und Rückflug.

Hier mein Plan:
Für den Hinflug und die Einreise buche ich zusammen einen Hin und Rückflug für Vancouver. Diese Füllen die maximale Zeitspanne die ich unterwegs sein könnte.
Den Rückflug buche ich spontan von Kanada aus, und zwar vor meiner Ankunft in Montreal. Und hier stelle ich mir folgende Frage:

Kann ich Kanada nur über den bei der Einreise angegebenen Rückflugsort verlassen, oder steht mir diese Entscheidung gänzlich ohne Komplikationen frei?

Mir ist bewusst das dies nicht die billigste Möglichkeit ist - zu Frage steht jedoch nur ob überhaupt möglich,
Danke im Vorraus für eure Antworten!
mrlocus
 
C
California Dreamin'
Noch nicht in Amerika...
Registriert seit
18. Januar 2005
Beiträge
1.994
Reaktionswert
1
  • Anderer Rückflug als bei Einreise vorgezeigt Beitrag #2
Hallo und willkommen im Forum,

ich antworte jetzt mal ohne juristische Korrektheitsansprüche aus dem Bauch heraus:
Denen geht es doch bei dieser Regelung darum, daß Du das Land wieder verläßt und nicht einfach klammheimlich dableibst. Wo und mit welchem Flugzeug Du das tust, kann dabei doch eigentlich egal sein, solange Du es innerhalb des visumsmäßig erlaubten Zeitraums tust.

Theoretisch könnte es doch z.B. auch irgendwelche handfesten Gründe für einen vorzeitigen Urlaubsabbruch geben: Krankheit (eigene oder in der Familie), dringende berufliche Angelegenheiten oder was weiß ich.
Womit ich nicht sagen will, daß Du sowas erfinden solltest, aber sowas kommt doch sicher auch vor, ohne daß es strafbar sein könnte, deswegen früher abzureisen.

Solange Du nachweisen kannst, daß Du das Land ordnungsgemäß und fristgerecht wieder verlassen hast - warum sollte das ein Problem sein?

Gruß,
Anna
 
M
mrlocus
Newbie
Registriert seit
28. August 2009
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Anderer Rückflug als bei Einreise vorgezeigt Beitrag #3
ah alles klar, diesen Gedanken hatte ich auch schon.
Eine Frage bezüglich der Einreise noch:
Bekomme ich eine Aufenthaltsgenehmigung je nachdem in welchen Zeitraum meine Flüge gebucht sind - oder für ein halbes Jahr ab meiner Einreise in meinen Reisepass gestempelt?
 
RVer
RVer
NordAmerika WoMo(RV)Fan
Registriert seit
29. April 2009
Beiträge
5.223
Reaktionswert
66
Ort
Edmonton, AB
  • Anderer Rückflug als bei Einreise vorgezeigt Beitrag #4
Ein./Ausreise

Du bekommst nur einen 90 Tage Stempel in den Pass. Solltest Du gleich einen 6monatigen Zeitraum bei der Einreise beantragen, dann auch fuer 6 Monate. Vielleicht?! Meine Mutter hatte immer 90 Tage und wir fuhren zum Flughafen um kurz vor Ablauf die Verlaengerung zu beantragen.
Bei der Ausreise ueberprueft die Airline nur, ob man einen gueltigen Pass hat. Es gibt keine Kontrolle bei der Ausreise durch den Zoll oder Grenzschutz. Warum eigentlich nicht? Weiss ich natuerlich nicht.
O.a. "Geschriebenes" sind meine eigenen Erfahrungen.

Gruss
RVer
 
S
scoop
Amerika Kenner
Registriert seit
4. August 2008
Beiträge
344
Reaktionswert
0
Ort
Kanada
  • Anderer Rückflug als bei Einreise vorgezeigt Beitrag #5
C
ConstantineSylvester
Amerika Tourist
Registriert seit
22. März 2009
Beiträge
106
Reaktionswert
0
  • Anderer Rückflug als bei Einreise vorgezeigt Beitrag #6
Bei zwei Einreisen nach Kanada wurde jeweils nur ein Stempel reingedrückt und das war es dann. Stand nur das Datum drin wann ich eingereist bin. Das sollte dann doch jeweils direkt für sechs Monate gültig sein.
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.129
Reaktionswert
80
  • Anderer Rückflug als bei Einreise vorgezeigt Beitrag #7
Hallo,

ich finde deine Vorgehensweise sehr umständlich. Warum hast du nicht einfach ein Ticket mit flexiblen Rückflugdaten gebucht? Dies wäre sicherlich günstiger als das kurzfristige Buchen eines neuen Tickets.

Theoretisch hat sogar die Fluggesellschaft vom Hinflug noch das Recht, dir die Kosten für den nicht angetretenen Rückflug in Rechnung zu stellen, denn ein one-way Ticket wäre wahrschjeinlich wesentlich teurer gewesen. In der Praxis ist dies bisher aber noch nie vorgekommen.

Gruss Tom
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten