Amerikaner alle verklemmt/ prüde?

    Diskutiere Amerikaner alle verklemmt/ prüde? im Amerikanische Lebensart Forum im Bereich USA Allgemein; 8)hey wollte nur mal wissen,ob die amis wirklich so prüde sind wie alle immer sagen oder es halt ganz normal wie in germany ist!prüde wäre scheisse
M
mouchoir
Newbie
Registriert seit
13. Juli 2004
Beiträge
9
Reaktionswert
0
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #1
8)hey wollte nur mal wissen,ob die amis wirklich so prüde sind wie alle immer sagen oder es halt ganz normal wie in germany ist!prüde wäre scheisse
 
A
Anzeige
Re: Amerikaner alle verklemmt/ prüde?
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #2
"Normal" ist meiner Meinung nach ein sehr unpassendes Wort, weil es nicht so einfach geht, alles, so wie es hier in Deutschland eben ist, einfach als Grundlage für die Definition des "Normalen" zu verwenden. Wenn man in ein anderes Land reist, oder sonstwie einen längeren Aufenthalt verbringt sollte man nicht sofort alles aus gewohnt deutschen Maßstäben bemessen, sondern offen genug sein sich erst einmal auf das andere Land und dessen Gepflogenheiten einzulassen und einzustellen anstatt von vorneherein mit der Brechstange zu rebellieren und damit nur Konflike zu provozieren.

Obwohl sich Amerika und Deutschland inzwischen sehr ähnlich entwickelt haben gibt es doch Unterschiede. Mit diesen Unterschieden umgehen zu lernen ist ein großer Teil dessen, was man bei einem Auslandsaufenthalt lernen kann. Am falschesten ist es auf jedenfall von vorne herein alles als "scheisse" abzutun. Lebensweisen zu betrachten ist alles eine Frage des Standpunktes. Fragt man einen Deutschen, empfindet er den amerikanischen Umgang mit Körperlichkeiten (Bsp. das Super Bowl Finale) eventuell als Prüde, fragt man dagegen einen Iraner nach seiner Meinung über das selbe Thema wird man mit sehr großer Wahrscheinlichkeit eine ganz andere Antwort erhalten ...

Mein Tipp für Dich ist: Sei offen und laß Dich auf die Regeln in Amerika ein! In einem anderen Beitrag hast Du geschrieben, daß Du alle möglichen Ängste wegen der Gastfamilien etc. hast. Das brauchst Du nicht, denn die werden sich bestimmt viel Mühe geben sich auf Dich einzulassen. Genausoviel Mühe mußt Du Dir ebenfalls geben! ;)

Grüßle, Christian
 
M
merhaba
Newbie
Registriert seit
5. September 2004
Beiträge
9
Reaktionswert
0
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #3
das ist so nicht richtig... normal ist das was nicht durch religion beeinflußt wird. fast alle amis sind religiös. deswegen muss man den deutschen maßstab für normal ansetzen. ja, amis sind prüde.

hier einige zitate, die ich während meines aufenthaltes in den usa zu hören bekommen habe (texas)

"masturbationist etwas, für das man sich schämen muss"
"sex vor der ehe ist falsch"
"in der bibel steht das homosexualität falsch ist"
"prostitution ist etwas schlechtes"
"sexuelles verlangen ist ein starkes werkzeug des teufels"
(einige leute glauen wirklich an den teufel das ist also keine metahper)..

ich muss dazu sagen, dass in den südstaaten alles etwas konservativer ist. aber im großen und ganzen sind amis prüde. du wirst dort niemal eine nackte brust im tv sehen, außer im pay tv)
 
M
_Mari_
Amerika Kenner
Registriert seit
20. März 2003
Beiträge
338
Reaktionswert
0
Ort
Erfurt
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #4
hallo merhaba!

das ist so nicht richtig... normal ist das was nicht durch religion beeinflußt wird. fast alle amis sind religiös. deswegen muss man den deutschen maßstab für normal ansetzen. ja, amis sind prüde.


deiner aussage nach ist dann schlussendlich alles was durch religion beeinflußt wird, nicht normal?
dann wären ja eine ganze menge menschen auf dieser erde nicht ganz normal.

das wort "normal" ist mit großer vorsicht zu genießen und ich schließe mich christian an, dass es in diesem thema recht unpassend ist. normalität ist immer sehr, sehr subjektiv.

wieso muss man bei den us-amerikanern den deutschen maßstab für normalität ansetzen? sind die deutschen das maß aller dinge?
die amis sind eben anders und für sich selber sicher sehr "normal", wie es die deutschen für sich auch sind, oder die franzosen oder die engländer,....

gerade was die sexualität angeht, bewegt sich vieles in den usa in einer art parallelwelt: offiziell ist, wie du schon sagtest, sex "teuflisch" und in manchen bundeststaaten sind manche sexualpraktiken gar per gesetz verboten, aber letzendlich denke ich, sieht es bzw. geht es in amerikanischen schlafzimmern nicht viel anders zu als in anderen schlafzimmern dieser erde. desweiteren, nicht das ich mich besonders damit auskennen würde, aber die "hochwertigsten" erotik- und pornofilme werden in den usa produziert und gedreht. in den zeitungskiosken liegen meterweise hochglanzerotikmagazine aus, die es in deutschland nur in der entschärften variante gibt. anderes beispiel: zu diesen berüchtigten spring breaks wird auch kein tee getrunken und es scheint immer wild herzugehen (wet t-shirt-contests,...)
usw.
letztendlich läßt sich wohl sagen, dass die amerikaner in der öffentlichkeit anders mit sexualität umgehen als es in mitteleuropa der fall ist. Ob das nun eine doppelmoral ist, oder nicht, läßt sich diskutieren, aber das war ja nicht die frage.

späte grüße, mari
 
HANS
HANS
Little Helper
Registriert seit
26. April 2004
Beiträge
4.866
Reaktionswert
0
Ort
Schwäbisch Hall
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #5
etwas mehr als nur oberflächliRe: amis alle prüde?

Das ist ja wohl auch das Grundübel, daß der deutsche
Tourist in leider viel zu vielen Fällen annimmt, seine
normale Meinung wäre allgemeingültig. Egal, wohin
wir reisen, sollten wir uns über das jeweilige Gastgeber-
land etwas mehr als nur oberflächlich informieren und
vor allem dann auch diese Gegebenheiten respektieren,
auch wenn wir es tatsächlich, gerade in Bezug auf diese
Prüderie der Amis, für scheisse halten. Sich grundsätz-
lich so verhalten und den Andern achten,so wie man es
selbts auch erwartet,behandelt zu werden. So kommt
man überall durch und wird nicht als der typische deut-
sche Tourist beurteilt. HANS
 
P
Peter
Newbie
Registriert seit
7. September 2004
Beiträge
45
Reaktionswert
0
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #6
Kurzer Text!!!

ne ich finde die Garnicht pruede eher im gegenteil aber das ist nur was ich seh .... :P
 
S
Steve
Amerika Fan
Registriert seit
1. September 2004
Beiträge
98
Reaktionswert
0
Ort
Cinci
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #7
das ist so nicht richtig... normal ist das was nicht durch religion beeinflußt wird. fast alle amis sind religiös. deswegen muss man den deutschen maßstab für normal ansetzen. ja, amis sind prüde.

hier einige zitate, die ich während meines aufenthaltes in den usa zu hören bekommen habe (texas)

"masturbationist etwas, für das man sich schämen muss"
"sex vor der ehe ist falsch"

"in der bibel steht das homosexualität falsch ist"
"prostitution ist etwas schlechtes"
"sexuelles verlangen ist ein starkes werkzeug des teufels"
(einige leute glauen wirklich an den teufel das ist also keine metahper)..

ich muss dazu sagen, dass in den südstaaten alles etwas konservativer ist. aber im großen und ganzen sind amis prüde. du wirst dort niemal eine nackte brust im tv sehen, außer im pay tv)
Bevor du hier urteilst, solltest du dir erst mal ein Bild machen!!
Nur weil du einmal in einer gegend warst wo du solche dinge gehoert hast (texas) heisst das nicht das alle Amerikaner so sind.
Wenn ich nach Deutschland in ein streng katholisches Dorf Urlaub mache bekomme ich bestimmt das selbe zu hoeren.
Die Amerikaner sind nicht prueder als die Deutschen auch!
Ich bin mein Lebenlang mit beiden Kulturen gross geworden und kenne daher beide Seiten.
Sicherlich wird in der Oeffentlichkeit hier und da anders damit umgegangen, aber die Menschen an sich sind alle gleich.
 
P
Peter
Newbie
Registriert seit
7. September 2004
Beiträge
45
Reaktionswert
0
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #8
Zu stimmen wollen [smiley=04]
 
G
Gast294
Gast
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #9
möcht hier nur kurz mal ein Stichwort einwerfen:
Mardi Gras (!)

"normal" ist ein dämliches wort!! Was ist normal und wer will schon normal sein?!

ich aus, meiner Erfahrung muss sagen, dass ich finde, dass viele Deutsche viel verklemmter sind, als viele Amis, die ich getroffen hab!!!

und es gibt in jedem Land ganz allgemein "solche und solche"....
 
brownie
brownie
Newbie
Registriert seit
6. Oktober 2004
Beiträge
26
Reaktionswert
0
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #10
nun muss ich auch meinen "senf" dazu geben..

da hat bumi völlig recht aber nur MEINER meinung nach........ wer weis schon was jeder einzelne über irgendwelche dinge denkt...

prüde ? ab wann ist man denn prüde??? da fängts doch schon an...

"die gedanken sind frei" und man glaubt manchmal kaum wie frei (und zt. krank) die gedanken mancher erdenbürger sind.. (nachzulesen in der Tageszeitung)
es gibt doch alle sparten und facetten ..

also ich kenne solche .............. und solche................ aber die kennt doch jeder überall! also was solls [smiley=05]

Im grunde sollte jeder versuchen den anderen zu repektieren. ..

Ich denk mir immer...
HAUPTSACHE GESUND [smiley=10]
 
azschalter
azschalter
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
22. Januar 2004
Beiträge
891
Reaktionswert
3
Ort
Hamburg - Meine Perle.
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #11
@ Brownie: Deine Einstellung gefällt mir! [smiley=04]

Gruß

Uwe
 
G
Gast6014
Gast
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #12
Answer to the question: No, not all Americans are Prüde! I always find it entertaining when people focus on the "unusual" aspects of a some members of a group of people... and so a stereotype is born. Sorry wenn ich so viel auf Englisch geschrieben habe, aber habe das Gefühl dass wenn ich ein Fehler mache dann heisst es sofort "die Armis können Fremdsprachen nicht richtig lernen." ??? What's up with that?
 
E
Elka
Newbie
Registriert seit
25. Mai 2006
Beiträge
19
Reaktionswert
0
Ort
BaWü
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #13
Hallo Alle,

denke, dass es auf der ganzen Welt irgendwo unterschiedliche moralische Ansichten gibt und das ist gut so.
Dennoch sind die Amis schon extrem. Bsp. Jeder kann in den USA mit ner Kanone rumrennen, blitzt aber irgendwo mal eine Frauenbrust hervor, herrscht Weltuntergangsstimmung, das passt meiner Meinung nach absolut nicht zusammen.

Grüssle Elka
 
J
jslpz
Amerikaner
Registriert seit
14. Februar 2006
Beiträge
1.112
Reaktionswert
0
Ort
Tulsa, Oklahoma
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #14
desweiteren, nicht das ich mich besonders damit auskennen würde, aber die "hochwertigsten" erotik- und pornofilme werden in den usa produziert und gedreht.
Ob es die hochwertigsten sind, vermag ich nicht zu beurteilen, auf jeden Fall sind sie weltweit die Nummer Eins in der Pornoproduktion!

letztendlich läßt sich wohl sagen, dass die amerikaner in der öffentlichkeit anders mit sexualität umgehen als es in mitteleuropa der fall ist.
"Verklemmtheit?"

Ob das nun eine doppelmoral ist, oder nicht, läßt sich diskutieren, aber das war ja nicht die frage.
Was soll es denn sonst sein?
 
Charlie
Charlie
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
13. Juli 2005
Beiträge
32.076
Reaktionswert
79
Ort
Eisbaerland
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #15
Dennoch sind die Amis schon extrem. Bsp. Jeder kann in den USA mit ner Kanone rumrennen, blitzt aber irgendwo mal eine Frauenbrust hervor, herrscht Weltuntergangsstimmung, das passt meiner Meinung nach absolut nicht zusammen.
Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun.....?? ???

Ich denke, das passt nicht zusammen, weil Du damit "Aepfel und Birnen vergleichst"..... ;D
 
K
kawa
Amerika Tourist
Registriert seit
28. April 2004
Beiträge
100
Reaktionswert
0
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #16
Hallo Alle,

denke, dass es auf der ganzen Welt irgendwo unterschiedliche moralische Ansichten gibt und das ist gut so.
Dennoch sind die Amis schon extrem. Bsp. Jeder kann in den USA mit ner Kanone rumrennen, blitzt aber irgendwo mal eine Frauenbrust hervor, herrscht Weltuntergangsstimmung, das passt meiner Meinung nach absolut nicht zusammen.

Grüssle Elka
Auf welche Quellen basiert sich Dein Kommentar "Jeder kann mit einer Kanone rumrennen"?
 
J
jslpz
Amerikaner
Registriert seit
14. Februar 2006
Beiträge
1.112
Reaktionswert
0
Ort
Tulsa, Oklahoma
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #17
Auf welche Quellen basiert sich Dein Kommentar "Jeder kann mit einer Kanone rumrennen"?  
War zwar nicht mein Kommentar, ich antworte aber trotzdem mal:

Steht im 2nd Amendment der Bill of Rights.
http://usinfo.state.gov/usa/infousa/facts/funddocs/billeng.htm

LG
Jan
 
Charlie
Charlie
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
13. Juli 2005
Beiträge
32.076
Reaktionswert
79
Ort
Eisbaerland
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #18
Trotz "the right of people to keep and bear arms" gibt es aber auch noch Waffengesetze, die von Staat zu Staat (manchmal sogar von Stadt zu Stadt) verschieden sein koennen.

Und gerade das "Rumrennen" mit einer Waffe ist nicht ueberall erlaubt, insbesondere nicht mit einer Waffe, die man nicht gleich sieht (concealed weapon). Der Waffenbesitz an sich ist allerdings tatsaechlich nicht sehr schwierig zu bewerkstelligen, und das geht meines Erachtens auch wirklich auf das 2nd Amendment zurueck.

Gruss,

Mat-Su
 
MoodyMare
MoodyMare
Lost inTranslations
Registriert seit
11. Mai 2006
Beiträge
2.312
Reaktionswert
36
Ort
Dallas, TX
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #19
Wenn das Denken und Handeln in Deutschland als NOrmal angesehen wird... du lieber himmel. Dahin sollte keiner mehr reisen, wie die offen mit Titten ueberall umgehen, das ist ja total scheisse.

;)
 
G
Gast407
Gast
  • Amerikaner alle verklemmt/ prüde? Beitrag #20
ob die amerikaner prüde, bigott oder scheinheilig sind sei dahin gestellt, man sollte sich bewusst sein, dass die uhren in anderen ländern nun mal anders gehen.
die deutschen haben die weisheit nicht mit löffeln gefressen und keinen anspruch auf die monopolstellung dessen was normal ist. meiner ansicht nach würde es vielen deutschen urlaubern (urlauberinnen!) ganz gut anstehen wenn sie sich etwas mehr nach den gepflogenheiten des jeweiligen urlaubslandes, in dem sie zu gast sind, richten würden. wer z.b. der meinung ist sich überall auf erden sonnenbadend barbrüstig der öffentlichkeit präsentieren zu müssen, verhält sich meines erachtens respektlos gegenüber dem gastland und der bevölkerung und sollte dies häufig lieber auf die in dieser hinsicht abgestumpften heimischen gefilde beschränken. wie gesagt nur meine meinung.

LG,
connie
 
A
Anzeige
Re: Amerikaner alle verklemmt/ prüde?
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben