Amerika ,,kennenlernen''

    Diskutiere Amerika ,,kennenlernen'' im Leben, Studieren und Arbeiten in den USA Forum im Bereich USA Auswandern; Hi leutz, also ich würde gerne mal USA näher kennen lernen. Ich war zwar schon mal in USA aber da war ich noch so ca. 6 jahre und konnte deshalb nicht...
G
Gast292
Gast
  • Amerika ,,kennenlernen'' Beitrag #1
Hi leutz,

also ich würde gerne mal USA näher kennen lernen.
Ich war zwar schon mal in USA aber da war ich noch so ca. 6 jahre und konnte deshalb nicht so sehr viele Dinge
merken bzw noch keine Meinung über das Leben in USA bilden.

So also hatte mir gedacht das ich sozusag in Amerika Urlaub mache (wahrscheinlich Atlanta,Georgia) aber das ich nicht untätig Zeit vergeude (bin Schulabgänger; Mittlere Reife) wollte ich noch jobben.

So ist das überhaupt möglich ?
(Denn die Amis habens ja das wenn es für die Stelle einen Ami gibt dann...  ist ja in Ordnung nur ich denke des könnt für mich ein Prob werden...)

Würd mich freuen wenn Ihr mir da helfen könntet

greetz
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Amerika ,,kennenlernen'' Beitrag #2
"Einfach so jobben" geht nicht in Amerika. Es gibt allerdings Alternativen. Eine davon ist die, die Mari hier aus dem Forum schon gemacht hat. Allerdings war das in Kanada und nicht in den USA. Vom US National Park Service gibt es meines Wissens ein Volunteer Programm. Dort bekommst Du zwar nichts bezahlt, hilfst denen also quasi freiwillig, aber eventuell die Unterkunft gestellt. Erkundige Dich mal beim NPS, in wie weit die auch Ausländer daran teilnehmen lassen. Den NPS findest Du unter www.nps.gov

Wäre schön, wenn Du Deine weiteren Erfahrungen hier rein schreiben könntest. ;)

Gruß, Christian
 
M
_Mari_
Amerika Kenner
Registriert seit
20. März 2003
Beiträge
338
Reaktionswert
0
Ort
Erfurt
  • Amerika ,,kennenlernen'' Beitrag #3
Hallo!

Wie Christian, unser Admin, schon sagte, war ich in Kanada zum jobben.

Da ich vorher jedoch auch mit dem Gedanken gespielt hatte (wenn auch nur ganz kurz), in die USA zu gehen, habe ich da vielleicht ein paar nützliche Infos für dich: letztes Jahr gab es beispielsweise noch ein Transamerica Job Program, ausgeschrieben in der Broschüre "Jobs und Praktika im Ausland" vom Arbeitsamt. Vielleicht lohnt es sich mal, in der Arbeitsagentur nachzufragen, ob es diese Broschüre noch gibt. Laut Broschüre werden Jobs in "landschaftlich ansprechenden Gegenden" angeboten.
An Näheres, wie zum Beispiel, ob nur Studenten teilnehmen können, kann ich mich leider nicht mehr erinnern, weil ich diese Möglichkeit nur kurz in Betracht gezogen hatte.
Aber kannst ja mal nachfragen gehen - kostet schließlich nichts ;-)
Andere Möglichkeit: in vielen größeren Städten gibt es Abteilungen der Deutsch-Amerikanischen Gesellschaft oder zumindest einen Amerika-Stammtisch. Bei ersteren lohnt es sich bestimmt mal nachzufragen, da die meist alle möglichen Infos zu solchen Themen wie Arbeitsaustausche usw. haben.
Viel Glück!

Grüße, Mari
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten