[South-West] Allrad und Versicherung

    Diskutiere Allrad und Versicherung im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo Zusammen, bei mir reift der nächste Plan für die nächste Tour in den Wilden Westen. Bisher haben wir immer kombiniert RV hier gebucht und...
S
Struvi
Wüstenfan
Registriert seit
17. Januar 2007
Beiträge
415
Reaktionswert
1
Ort
Wuppertal
  • Allrad und Versicherung Beitrag #1
Hallo Zusammen,

bei mir reift der nächste Plan für die nächste Tour in den Wilden Westen. Bisher haben wir immer kombiniert RV hier gebucht und Allradfahrzeug in den USA vor Ort -je nach Bedarf. Jetzt würde ich gern mit Allrad und zelt unterwegs sein. Da wir sehr gern abseits der üblichen Routen unterwegs sind und die Wüstenpisten lieben, sollte das auch erlaubt sein. Allerdings habe ich gesehen, das in den Katalogen des ADAC zb . die Fahrt auf unbefestigten Strassen verboten ist. Haben also alle, die hier im Forum ihre Touren beschrieben haben die Versicherungsbedingungen ignoriert oder wo habt Ihr gebucht??

Viele Grüße,

Andreas
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.055
Reaktionswert
188
  • Allrad und Versicherung Beitrag #2
Hallo Andreas

jeder , der für die USA einen Mietwagen bucht unterschreibt dabei, daß der Gebrauch des Fahrzeugs auf gravel roads ohne Versicherungs durchgeführt, also auf eigene Gefahr, wird; natürlich wissen die auch, daß 95% aller SUV auf solchen Straßen bewegt werden, nur wenn es zu abschleppkosten und UNterbodenschäden kommt, wird es ganz schön teuer; also selber überlegen, was man mit einem Mietwagen in den USA unternimmt, das beginnt schon beim secnic loop durch das Monument valley;

VG
Utahfan
 
S
Struvi
Wüstenfan
Registriert seit
17. Januar 2007
Beiträge
415
Reaktionswert
1
Ort
Wuppertal
  • Allrad und Versicherung Beitrag #3
Hallo Utahfan,

soweit so klar, allerdings haben wir in den USA zb. in Moab bei einem Vermieter von Deutschland aus Allradfahrzeuge gebucht, die auch auf gravel Roads wie zb. Shafer Trail etc. versichert waren. Sowas muß es doch auch für eine Rundreise geben - oder ?? Denn da wird mit den Autos, weil man ja viel länger unterwegs ist, sicher vorsichtiger umgegangen, als auf einer kurzen Tour, bei der man es "knacken" lassen will.

Gruß Andreas
 
S
Struvi
Wüstenfan
Registriert seit
17. Januar 2007
Beiträge
415
Reaktionswert
1
Ort
Wuppertal
  • Allrad und Versicherung Beitrag #4
Hallo zusammen,

ich muß doch noch mal nachfragen - all die vielen Leute, die offensichtlich mit SUV unterwegs sind, zb. auf der CCR oder auf der HittRR und deren Seitenroads zb. Richtung Goldene Cathedrale - alles völlig ohne Versicherungsschutz??? Wir sind jedenfalls schon einige Roads gefahren, wo ich froh war, Versicherungsschutz zu haben für den Fall der Fälle - aber immer vor Ort gebucht. Sowas muß es doch auch für eine komplette Tour von Deutschland aus geben - gibt es da irgendwelche Möglichkeiten - siehe mein letzter Beitrag - bitte meldet Euch.

Gruß - Andreas
 
rower2000
rower2000
Ehrenmitglied
Registriert seit
28. April 2009
Beiträge
4.460
Reaktionswert
169
Ort
Zürich, früher Bregenz [A]
  • Allrad und Versicherung Beitrag #5
Hallo zusammen,

ich muß doch noch mal nachfragen - all die vielen Leute, die offensichtlich mit SUV unterwegs sind, zb. auf der CCR oder auf der HittRR und deren Seitenroads zb. Richtung Goldene Cathedrale - alles völlig ohne Versicherungsschutz??? Wir sind jedenfalls schon einige Roads gefahren, wo ich froh war, Versicherungsschutz zu haben für den Fall der Fälle - aber immer vor Ort gebucht. Sowas muß es doch auch für eine komplette Tour von Deutschland aus geben - gibt es da irgendwelche Möglichkeiten - siehe mein letzter Beitrag - bitte meldet Euch.

Gruß - Andreas
Soweit ich weiss betrifft der Haftungsausschluss nur Schäden am eigenen Fahrzeug (also CDW, Unterbodenvers., Glasbruchvers., etc.). Die Haftpflichtversicherung besteht aber weiterhin!
 
Saguaro
Saguaro
Kaktus des Jahres 2017
Registriert seit
30. Januar 2010
Beiträge
26.339
Reaktionswert
3.207
  • Allrad und Versicherung Beitrag #6
Ich habe sowas auch schon gesucht - bisher vergeblich.

Du bist übrigens nicht völlig ohne Vericherungsschutz unterwegs. Die Haftpflicht zahlt, egal ob asphaltiert oder nicht. Du verlierst den CDW, also die Haftungsfreistellung für Schäden am eigenen Wagen. Und ja, das riskieren sie alle, die da auf der CCR und anderen unterwegs sind - ich auch. Man muss das Auto dann halt pfleglich behandeln.

Gruß
Saguaro
 
rower2000
rower2000
Ehrenmitglied
Registriert seit
28. April 2009
Beiträge
4.460
Reaktionswert
169
Ort
Zürich, früher Bregenz [A]
  • Allrad und Versicherung Beitrag #7
Ich habe sowas auch schon gesucht - bisher vergeblich.

Du bist übrigens nicht völlig ohne Vericherungsschutz unterwegs. Die Haftpflicht zahlt, egal ob asphaltiert oder nicht. Du verlierst den CDW, also die Haftungsfreistellung für Schäden am eigenen Wagen. Und ja, das riskieren sie alle, die da auf der CCR und anderen unterwegs sind - ich auch. Man muss das Auto dann halt pfleglich behandeln.

Gruß
Saguaro
Vielleicht hat man bei Budget Car Rental eine Chance:

https://www.budget.com/budgetWeb/html/en/profile/master_printable.html

Abs. 9 "Prohibited Use of the Car"
...
A. You use or permit the car to be used: 1) by anyone other than an authorized driver, as defined in paragraph 3 above; 2) to carry passengers or property for hire: 3) to tow or push anything; 4) to be operated in a test, race or contest, or on unpaved roads; 5) while the driver is under the influence of alcohol or a controlled substance; 6) for conduct that could properly be charged as a felony or misdemeanor, including the transportation of a controlled substance or contraband; 7) recklessly or while overloaded; 8) if rented in the United States, outside of the United States, or with our permission, Canada; or 9) if rented in Canada outside of Canada, or with our permission, the United States, or
B. You or an additional driver, authorized or not: 1) fail to report any damage to or loss of the car when it occurs, or when you learn of it, but, barring physical incapacity, in no event delayed more than 24 hours; 2) fail to promptly provide us with a written accident/incident report or fail to cooperate fully with our investigation; 3) obtained the car through fraud or misrepresentation; 4) leave the car and fail to remove the keys or close and lock all doors, close all windows and the trunk and the car is stolen or vandalized; or 5) return the car after hours and the car is damaged, stolen or vandalized.
...

und
https://www.budget.com/budgetWeb/html/en/customer/commonquestions/index.html#Do any special terms or conditions apply to my rental?

...
Sometimes. For example, in some particularly rugged parts of the country, and on specific gravel and dirt roads not regularly maintained, Budget prohibits use of its vehicles.
...

Da müsste rausgefunden werden, welche Gebiete und Roads da verboten sind - vielleicht E-Mail schreiben? Auf jeden Fall kein generelles Gravel-Road-Verbot!

Habe aber selbst keine Offroad-Erfahrung, mache es drum auch nicht!

Grüße,
Sigi
 
Saguaro
Saguaro
Kaktus des Jahres 2017
Registriert seit
30. Januar 2010
Beiträge
26.339
Reaktionswert
3.207
  • Allrad und Versicherung Beitrag #8
rower2000
rower2000
Ehrenmitglied
Registriert seit
28. April 2009
Beiträge
4.460
Reaktionswert
169
Ort
Zürich, früher Bregenz [A]
  • Allrad und Versicherung Beitrag #9
Saguaro
Saguaro
Kaktus des Jahres 2017
Registriert seit
30. Januar 2010
Beiträge
26.339
Reaktionswert
3.207
  • Allrad und Versicherung Beitrag #10
Grmpf, das haben sie ja gut versteckt. Note to myself: das nächste mal lesen, das gelesene verstehen und erst dann posten :rolleyes:
Ich muss gestehen, dass ich es auch erst beim zweiten Lesen bemerkt habe;)

Gruß
Saguro
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten