6 Monate Rundreise

    Diskutiere 6 Monate Rundreise im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hallo zusammen, ich würde gerne eine etwa 6-monatige rundreise durch die USA machen und dabei möglichst viel große Metropolen und Sehenswürdigkeiten...
G
gregges
Newbie
Registriert seit
18. März 2010
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • 6 Monate Rundreise Beitrag #1
Hallo zusammen,

ich würde gerne eine etwa 6-monatige rundreise durch die USA machen und dabei möglichst viel große Metropolen und Sehenswürdigkeiten mitnehmen. Dabei is der Midwest mir weniger wichtig. eher die Küsten.

Allerdings habe ich keine Ahnung wegen den Kosten. D.h. den Flug kann ich mir selbst errechnen aber:
Was kostet eine Übernachtung im Durchschnitt? (Hostels oder was billiges,...)
Welche Kosten muss ich fürs Essen rechnen?
Was muss ich zum Thema Fortbewegung einplanen?
dazu meine nächste Frage: ich würde ungern ein auto mieten. lieber Greyhound oder ähnliches. ist das ratsam?

und nich zuletzt will ich dort ja auch mal Party machen! und sachen erleben! Kosten dafür?
und dann noch Kreditkarte, Visum, Versicherung?

Ich wär sehr dankbar, wenn mir darauf jemand antwortet. Mir hilft alles weiter. ich erwarte nich, dass jemand ne anwort auf alle fragen hat ;)

Danke schon mal
 
A
Anzeige
Re: 6 Monate Rundreise
H
Hermione1987
Gouverneur
Registriert seit
22. März 2009
Beiträge
1.982
Reaktionswert
14
  • 6 Monate Rundreise Beitrag #2
Also erstmal kannst du mit dem Visa Waiver nur (höchstens) 90 Tage in den USA bleiben, du musst also vorher ein Visum beantragen. - Das ist aber nicht mein Spezialgebiet aber andere können dir da sicher helfen. Ich glaube du bräuchtest das B2 Visum, will mich aber nicht festlegen.

Übernachtungen in Hotels rechne ich immer so mit 30Euro pro Person und Nacht. Manchmal günstiger, manchmal teurer - passt ganz gut finde ich. Das sind aber keine Hostels sondern Hotels - mit einem Mehrbettzimmer im Hostel kommst du wahrscheinlich günstiger weg!

Beim Essen kommt es ganz drauf an wie du dich versorgen möchtest. Als ich letztes Jahr für 12 Tage in Florida war habe ich umgerechnet nur 80 Euro fürs Essen ausgegeben (eine Person). War aber auch fast ausschließlich im Supermarkt und habe mir dann im Hotelzimmer in der Mikrowelle was aufgewärmt. Nur in Miami waren wir Abends essen und haben an zwei Tagen 40 von den 80 Euro ausgegeben ;). Ich muss dazu sagen dass ich aber auch nicht der große Esser bin und wir Frühstück im Hotel eigentlich immer inklusive hatten. Morgens also schön gegessen, Mittags entweder eine Banane oder ein Eis oder sowas und Abends dann was im Hotel "aufgewärmt". Hört sich irgendwie doof an es war aber eigentlich echt gut und hat uns eine Menge Geld gespart!

Das wars erstmal - ich hoffe ich konnte mit meinen persönlichen Erfahrungen schonmal einen Anfang machen! Beim Greyhound würde ich einfach mal auf der Internetseite nachforschen. Habe den bis jetzt nur in Canada benutzt, war nicht schlecht. Wenn du einen Studentenausweis hast bekommst du (zumindest ist das in Canada so) einen gehörigen Rabatt!
 
G
gregges
Newbie
Registriert seit
18. März 2010
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • 6 Monate Rundreise Beitrag #3
vielen danke für die schnelle antwort! des hilft mir auf jeden fall mal n stück weiter =)
 
wompipompi
wompipompi
Weltverbesserin
Registriert seit
30. Mai 2007
Beiträge
734
Reaktionswert
0
Ort
Hattingen
  • 6 Monate Rundreise Beitrag #4
Hallo!

Ich möchte nicht näher auf das Thema mit dem Visum eingehen, da ich mich da auch nicht mit auskenne, sondern mich eher auf die Kosten beschränken! Also los gehts:

Was kostet eine Übernachtung im Durchschnitt? (Hostels oder was billiges,...)
Prinzipiell ist es teurer, je näher du an einem der Sightseeingpunkte dran bist. Zum Beispiel bei den Nationalparks - ein Zimmer im oder direkt am Park kostet wesentlich mehr als ein Zimmer, wo man dann vielleicht eine halbe Stunde Anfahrt hat. Oder nimm die großen Städte - ein Hotel in Manhattan kostet mehr als das doppelte als ein Zimmer in new Jersey, wo du eine kurze Anfahrt mit den Öffis hast.

Gute, wenn auch einfach Zimmer bieten Ketten wie Motel6, Super8, Days Inn und Travelodge. Da gibt es aber auch noch einige mehr. Mit einer ADAC Karte bekommt man da oft zusätzliche Rabatte. Ich würde von ca. 50$ pro Zimmer (max. 2 Personen im Zimmer) ausgehen für ein Motel, wobei es grade in den großen Städten wie New York, San Francisco etc. auch jede Menge Hostels gibt, wo du sicher günstiger weg kommst.

Für Dich könnten auch die Coupons von Roomsaver interessant sein, dort gibt es Rabatt-Coupons für Hotels. Schau mal unter: http://www.roomsaver.com/

Auch eine Möglichkeit wäre die Teilnahme beim Couchsurfen, bei dem du kostenlos oder nur für einen Unkostenbeitrag bei Privatpersonen für ein oder zwei Nächte auf der Couch schlafen kannst. Nähere Infos dazu hier: http://www.couchsurfing.org/

Welche Kosten muss ich fürs Essen rechnen?
Wie Hermione schon sagte hängt das stark davon ab, WAS du essen willst und wo du bist. Auch hier gibt es regionale Unterschiede.

Ich würde dir empfehlen, dich mal in Supermärkten umzusehen, dort gibt es oft Frischtheken, wo du recht gutes warmes und kaltes Essen bekommst. Also Sandwhich, fertige Salate, aber eben auch warmes wie Suppen etc. Wir haben uns oft Sachen aus dem Supermarkt geholt, fertiger Salat mit Dressing lag bei ca. 5 - 8 Dollar je nach Variante, ein normales Sandwhich lag bei 5 -7 Dollar und in Fresno haben wir sogar mal ein riesiges, Unterarm-großes und 900gr schweres Sandwhich bei VONS gekauft, das hat 10$ gekostet. Davon haben wir aber auch zu zweit zu Abend gegessen und es war noch ein Rest für das Frühstück übrig.

Das Preisniveau muss im Supermarkt aber nicht immer billiger sein. In NY haben wir im Januar bei einem Thai ein Lunch Pre-Fixed für 7.99$ plus Tax bekommen, das aus Suppe, Salat, Hauptgericht und Nachtisch, sowie einem Getränk bestand. Für diesen unschlagbaren Preis hätten wir nicht im Supermarkt einkaufen können. Du musst also Preise vergleichen.

und nich zuletzt will ich dort ja auch mal Party machen! und sachen erleben! Kosten dafür?
In NY (Manhattan) fand ich die Preise für Cocktails etc. recht teuer, so 12 bis 15 $ pro Stück. Aber Cocktails sind ja auch bei uns recht teuer :biggrin: Auf jeden Fall solltest du IMMER deinen Personalausweis dabei haben, denn man wird ständig nach dem Alter gefragt, selbst wenn man wie ich 30 ist. Unter 21 gibt es ja keinen Alkohol.

Ich denke, wenn du in Clubs gehst wird das schon recht "teuer", du musst ja Eintritt und Getränke berechnen. Das ist ja hier bei uns nicht anders, da kommt man ja mit 10€ in einem Club auch nicht weit.

Freizeitparks sind von den Kosten ähnlich wie bei uns, es gibt aber oft auch hier Coupons oder Angebote für Automobilclub-Mitgleider

und dann noch Kreditkarte, Visum, Versicherung?
Visum - keine Ahnung

Kreditkarte - es gibt unterschiedliche Angebote von den Banken. Die DKB bietet z.B. ein kostenloses Girokonto mit einer Visacard dabei, mit der man auch kostenlos weltweit Geld vom Automaten abheben kann. Gut, für den Einsatz der Karte beim Bezahlen im Ausland zahlt man 1,7% (oder so), aber das haben eigentlich alle Karten. Hier hast du also keine Grundgebühr, sondern nur überschaubare Kosten für den Auslandseinsatz. Einfach mal verschiedene Angebote von den Banken einholen

Versicherung - du braucht eine Auslands-Krankenversicherung. Ich habe eine vom ADAC, die kostet 12€ im Jahr. Die wäre aber für dich nicht geeignet, da die keine 6 Monate Auslandsaufenthalt abdeckt, sondern glaub ich nur bis zu 90 Tage am Stück. Da müsstest du also mal sehen, was für eine Art von versicherung du brauchst, damit die ganze reisezeit abgedeckt ist.

Ich hab grad mal nachgesehen, der ADAC bietet auch Langzeit-Schutz für Auslandsaufenthalte. Siehe hier: https://www.adac.de/produkte/versicherungen/auslandskrankenschutzversicherung/auslandskrankenschutz_langzeit/default.aspx?quer=versicherungen/auslandskrankenschutz/langzeit/default.asp&ComponentID=134487&SourcePageID=22603

LG - Svenja
 
Zuletzt bearbeitet:
G
gregges
Newbie
Registriert seit
18. März 2010
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • 6 Monate Rundreise Beitrag #5
hey super!! danke dass de dir so viel mühe gegeben hast, des hilft mir echt!!
 
A
Anzeige
Re: 6 Monate Rundreise
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten