4 Tage im Banff/Jasper N.P. - Hilfe für Detailplanung benötigt!

    Diskutiere 4 Tage im Banff/Jasper N.P. - Hilfe für Detailplanung benötigt! im Kanada Reise Forum im Bereich Kanada Reise; Hallo zusammen, unsere diesjährige Tour führt uns u.a. in die Nationalparks Banff und Jasper. Hierbei kommen wir von Golden über Yoho N.P. nach Lake...
M
micha47
Newbie
Registriert seit
1. Januar 2009
Beiträge
18
Reaktionswert
0
Ort
Eschborn
  • 4 Tage im Banff/Jasper N.P. - Hilfe für Detailplanung benötigt! Beitrag #1
Hallo zusammen,
unsere diesjährige Tour führt uns u.a. in die Nationalparks Banff und Jasper. Hierbei kommen wir von Golden über Yoho N.P. nach Lake Louise und müssen schlussendlich nach 4 Tagen nach Calgary. Bei der Detailplanung tun wir uns jetzt etwas schwer:

12.7. Golden - Yoho - Lake Louise
13.7. Lake Louise (u.a. Wanderung am Lake Louise und Moraine Lake)
14.7. Lake Louise - Jasper (frühmorgens nach Bow Lake und Peyto Lake, dann weiter zum Mistaya Canyon und am Nachmittag (nachdem die Massen an Touris hoffentlich weg sind) zum Columbia Icefield)

So, bis hierhin können wir uns die Tour ganz gut vorstellen, nun sind wir uns jedoch unsicher, ob wir 1 oder 2 Nächte in Jasper verbringen sollen. Wenn wir allerdings 2 Nächte in Jasper sind, müssten wir direkt nach Calgary durchfahren und könnten max. einen kurzen Abstecher nach Banff (uns geht es hier nicht um die Ortschaft, sondern um die Sehenswürdigkeiten/Natur) machen.

Am 16.7. müssen wir abends in Calgary sein.

Hat jemand Tipps, ob man lieber die Zeit rund um Jasper verbringen sollte oder ob sich die Umgebung rund um Banff mehr "rentiert". (Wir wandern gerne (2-4 Stunden am Stück, sind also keine "Hardcore-Wanderer" :smile:))

Wir hoffen, dass dies jetzt nicht zu konfus klingt...

Viele Grüße
Micha
 
A
Anzeige
Re: 4 Tage im Banff/Jasper N.P. - Hilfe für Detailplanung benötigt!
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • 4 Tage im Banff/Jasper N.P. - Hilfe für Detailplanung benötigt! Beitrag #2
Hallo,

seid ihr denn mit dem Wohnmobil oder einem Mietwagen unterwegs?

Den Jasper NP & Mt. Robson PP empfinde ich immer als highlight auf unseren Kanadareisen. Eine Route ohne die beiden Parks kann ich mir nur schwer vorstellen.

Wir sind immer mit dem Mietwagen unterwegs und beurteilen die Orte daher auch immer danach, ob es schöne Unterkünfte gibt, die nicht mitten in einem Ort liegen, damit wir auch am Abend möglichst in den Natur sein können und da hat Jasper sehr viel zu bieten und Banff kann nicht mithalten.

Gruss Tom
 
Zuletzt bearbeitet:
M
micha47
Newbie
Registriert seit
1. Januar 2009
Beiträge
18
Reaktionswert
0
Ort
Eschborn
  • 4 Tage im Banff/Jasper N.P. - Hilfe für Detailplanung benötigt! Beitrag #3
Hi Tom,

vielen Dank für deine rasche Antwort - wir sind mit dem Mietwagen unterwegs.
Möglicherweise hat deine Antwort sogar das letzte Stückchen bei unserer Entscheidungsfindung ausgemacht (nebst ein paar anderen Dingen natürlich) :)
Wir werden jetzt 2 Tage in Lake Louise bleiben und dann 2 Tage in Jasper - die Sehenswürdigkeiten auf dem Weg nach Jasper (ua Columbia Icefield) versuchen wir schon auf dem Hinweg einzuplanen, so dass wir möglicherweise noch eine Chance haben, auf dem Rückweg noch ein bisschen was von Banff bzw. der Umgebung von Banff zu sehen.
Dumm dass man nicht mehr Zeit hat, aber so müssen halt manche Dinge leider ein wenig kurz kommen :(

Vielen Dank nochmal und viele Grüße,
Micha
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • 4 Tage im Banff/Jasper N.P. - Hilfe für Detailplanung benötigt! Beitrag #4
Hallo,

da ihr sowieso zum Bow Lake wollt, bietet sich eigentlich eine Übernachtung in der Num-ti-jah Lodge an.

http://www.num-ti-jah.com/

Die Kritiken sind durchwachsen, aber ich finde die Lage toll und bevor ihr in Banff oder Lake Louise direkt an der Bahnlinie übernachtet, würde ich eher mal dort übernachten.

Für die Lodge gibt es häufiger Aktionspreise.

Wir haben im übrigen im September super Angebote vom Chateau Lake Louise bekommen. Die Preise dort waren viel günstiger als bei anderen Unterkünften in Banff (sie fingen bei 139 CAD an). So günstig wie dort haben wir noch nie in Banff/Lake Louise übernachtet.

Gruss Tom
 
Chrischi
Chrischi
Reise Junkie
Registriert seit
18. Januar 2006
Beiträge
137
Reaktionswert
0
Ort
Stuttgart
  • 4 Tage im Banff/Jasper N.P. - Hilfe für Detailplanung benötigt! Beitrag #5
Auf dem Weg von Golden nach Lake Louise bietet sich ein Abstecher zu den Takakkaw Falls an.

Von LL nach Jasper solltet ihr die Athabasca Falls mit ins Programm nehmen. Bei Jasper sind Ausflüge zum Maligne Canyon und zum gleichnamigen See absolut zu empfehlen.

Bei Lake Louise könnt ihr auf dem Rückweg den Bow Valley Parkway nach Banff nehmen, der ist landschaftlich schöner als der Highway, und beim Johnston Canyon lohnt sich ein kleiner Ausflug in den Canyon.

Was die Wartezeiten am Columbia Icefield angeht: ich hab auch schon die Erfahrung gemacht, dass es mittags deutlich voller war, als morgens, weil es sich über den Tag hin aufgestaut hatte.
 
M
micha47
Newbie
Registriert seit
1. Januar 2009
Beiträge
18
Reaktionswert
0
Ort
Eschborn
  • 4 Tage im Banff/Jasper N.P. - Hilfe für Detailplanung benötigt! Beitrag #6
Hi,
vielen Dank für die Tipps!
Bei Lake Louise haben wir uns im Lake Louise Inn für 102 Euro/Nacht eingebucht (über Tui) - war weit uns breit das günstigste, was wir für diesen Zeitraum (Mitte Juli) bekommen haben und hätten wir direkt dort gebucht, wäre es wesentlich teurer geworden!

Habt Ihr noch Tipps für Unterkünfte in Jasper? (um unsere Reisekasse zu schonen, bräuchten wir mal wieder - wenn möglich - was zwischen 80-120 $...)

Liebe Grüße
Micha
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • 4 Tage im Banff/Jasper N.P. - Hilfe für Detailplanung benötigt! Beitrag #7
Hallo,

wir übernachten am liebsten in den Beckers Chalets, da die Lage dort ziemlich optimal ist. Aber für 80 CAD (für zwei Personen inkl. Steuern????) bekommt man dort sicherlich keinen Raum. Dafür haben die Beckers Chalets immer eine Kochgelegenheit, so dass teure Restaurantbesuche entfallen.

http://www.beckerschalets.com/

Gruss Tom
 
S
Schlubbi
Newbie
Registriert seit
22. Juli 2009
Beiträge
30
Reaktionswert
0
  • 4 Tage im Banff/Jasper N.P. - Hilfe für Detailplanung benötigt! Beitrag #8
Hi Micha,

wenn B&B in Frage kommt: Wir haben 2007 im "The Glass House" in Jasper übernachtet. Das Zimmer war sehr gemütlich, das Bad ziemlich klein. Aber das Frühstück war superlecker, Jill hat jede Menge Brot und Gebäck frisch gebacken, das konnte man niemals alles am Morgen schaffen. Sie hat jedem Gast immer den Rest für den Tag eingepackt, und so ein Muffin schmeckt auch mittags am Maligne Canyon lecker!

http://www.visit-jasper.com/glasshouse.html

Wir wohnten im Garden Room, der kostet im Sommer 100 CAD, passt also in Deine Preisvorstellung.

Viele Grüße
Schlubbi
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • 4 Tage im Banff/Jasper N.P. - Hilfe für Detailplanung benötigt! Beitrag #9
Habt Ihr noch Tipps für Unterkünfte in Jasper? (um unsere Reisekasse zu schonen, bräuchten wir mal wieder - wenn möglich - was zwischen 80-120 $...)

Liebe Grüße
Micha
Hallo Micha,

ganz neu ab der Saison 2010 sind vorinstallierte Zelte auf dem Whistler Campground. Die Zelte sind online reservierbar. Der Preis ist günstig (ca. 90,00 CAD/Nacht). Ihr müßt nur einen Schlafsack mitbringen, aber den sollte man immer in Kanada mithaben (zumindest haben wir diesen immer dabei).

Cottage tents include:
  • one double bed and mattress
  • bunk beds with mattress
  • two fold out lounge chairs that each make into a single bed.
  • Two electric wall lights
  • Two electric baseboard heaters. NOTE: they are just to take the chill off, do not provide full heat.
  • Rods /hooks for hanging clothes/bedding
  • Broom and dust pan
What you should bring / know:
  • Bring your own sleeping bags or blankets and pillows.
  • Bring warm clothing, flashlight, rain gear, day pack, sturdy walking shoes and water bottle.
  • Bring whatever food you want, water (or carrying jug because tap water is potable) cooler and ice.
  • Consider bringing inside slippers or shoes (first rule of keeping a tent clean is to remove outdoor footwear before entering the tent)
  • Ax, if you know how to use one.
  • Matches or lighter to start fire
  • Smoking is not permitted within the tents.
  • For safety reasons, no cooking, storing or eating food allowed inside tents (upon arrival campground staff will provide information on camping safely in bear country)
  • Pets are NOT allowed in the tents.
Ich finde die Zelte keine schlechte Alternative, da die Campgounds schön liegen (ca. 3 km vom Ortszentrum entfernt).

Gruss Tom
 
A
Anzeige
Re: 4 Tage im Banff/Jasper N.P. - Hilfe für Detailplanung benötigt!
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben