33 Tage in Kalifornien, Arizona, Nevada

    Diskutiere 33 Tage in Kalifornien, Arizona, Nevada im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo Forum :) Mein Freund und ich (25 Jahre alt) haben einen Flug nach San Francisco am 9. Juli gebucht, zurück geht es am 12. August. WIr wollen mit...
  • Schlagworte
    arizona kalifornien la-sfo-lv-la los angeles san francisco
V
VroniM
Newbie
Registriert seit
21. Februar 2010
Beiträge
1
Reaktionswert
0
  • 33 Tage in Kalifornien, Arizona, Nevada Beitrag #1
Hallo Forum :)

Mein Freund und ich (25 Jahre alt) haben einen Flug nach San Francisco am 9. Juli gebucht, zurück geht es am 12. August. WIr wollen mit einem Mietwagen durch Kalifornien, Arizona und Nevada fahren und dann von SF wieder zurück fliegen.
Als Route hätten wir folgendes gedacht. Dazu unsere Fragen: Ist das in dieser Zeit überhaupt möglich? Wenn nicht, was würde sich am ehesten anbieten zum Weglassen? Gibt es Punkte auf unsere Liste, die zwar als typische Touri-Orte verschrien sind, aber bei denen man eigentlich gar nichst spannendes machen kann? Sprich, die sich gar nicht lohnen?

09. – 14.7. San Francisco
14.7. morg.Fahrt nach Sunnyvale San Jose
14.7. nachm. Fahrt nach San Luis Obispo via Route #1 (ÜN)
15.7. morg. Fahrt nach LA
15. – 19.7. LA
20.7. morg. Fahrt zum Joshua Tree National Park via Palm Springs (Cottonwood Spring Rd.) (ÜN)
21.7. morg. Fahrt nach San Diego via Salton Sea
Ankunft San Diego: Abends
21. – 24.7. San Diego
25.7. morg. Fahrt nach Phoenix, AZ (ÜN)
26.7. morg. Fahrt nach Kingman
Fahrt nach Flagstaff via Seligman (Route 66)
Ankunft Flagstaff abends (ÜN)
27.7. Ausflug: Walnut Canyon
Ausflug: Sunset Crater Volcano National M.
28.7. Ausflug: Montezumas Castle
Ausflug: Slide Rock State Park
29.7. morg. Fahrt zum Grand Canyon Village via Desert View Watchtower und Lipan Point
Rim Trail vom South Rim startend
GC Village (ÜN)
30.7. Ausflug: North Rim
Abends: Fahrt nach Page (ÜN)
31.7. Monument Valley NP
01.8. morg. Ausflug: Antelope Canyon
Ausflug: Horseshoe Bend
Ausflug: Lake Powell
Abends: Fahrt nach Springdale (ÜN)
02.8. Ausflug: Zion National Park
Abends: Fahrt nach Las Vegas (ÜN)
03. - 4.8. LV
05.8. Ausflug: Valley of Fire State Park
06.8. morg. Fahrt nach Death Valley
Abends: Fahrt nach Lone Pine (ÜN)
07.8. morg. Fahrt zum Sequoia National Park
Abends: Fahrt nach Fresno (ÜN)
08.8. morg. Fahrt zum Yosemite National Park (ÜN)
09.8. morg. Fahrt nach San Francisco
09. – 12.8. San Francisco


Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten und Tipps! :)

Schöne Grüße,
Vroni & Manfred
 
Saguaro
Saguaro
Kaktus des Jahres 2017
Registriert seit
30. Januar 2010
Beiträge
26.314
Reaktionswert
3.193
  • 33 Tage in Kalifornien, Arizona, Nevada Beitrag #2
Da gibt es schon noch ein paar Knackpunkte.

Ich würde in jedem Fall von Los Angeles zuerst nach San Diego und von dort zum Joshua Tree fahren - das ist sonst ein ziemliches Hin und Her.

Phoenix finde ich absolut verzichtbar - da würde ich lieber vom Joshua Tree über Amboy nach Needles fahren, dort übernachten und am nächsten Tag die Route 66 über Oatman, Kingman, Seligman nach Flagstaff.

Von Phoenix über Kingman nach Flagstaff wäre zudem ein immenser Umweg - der 93 ist ab Wickenburg zwar schön, aber diesen Umweg nicht wert. Auf direktem Weg würdet ihr dann unmittelbar an Montezumas Castle und Slide Rock vorbei kommen, müsstet also keinen Tagesausflug dahin machen.

Der North Rim ist Luftlinie 10 Meilen vom South Rim, auf der Straße aber ungefähr 250 - ihr müsstet durch Page durch und abends wieder dahin zurück. Macht meiner Meinung nach keinen Sinn - entweder South oder North. Da ihr ohnehin später noch von Page zum Zion wollt, wäre der North Rim eher bei der Strecke einzubauen.

Am 29. fährst du von Flagstaff viel besser über Tusayan - das ist kürzer. Am Desert View kommst du dann auf der Weiterfahrt nach Page ohnehin vorbei.

Von Lone Pine kommst du nicht in den Sequoia; der ist nur von Westen zugänglich. Den würde ich auslassen und nördlich direkt zum Yosemite fahren (Tioga Pass).

Gruß
Saguaro
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben