3 Wochen Kalifornien Oktober/November 09

    Diskutiere 3 Wochen Kalifornien Oktober/November 09 im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo Zusammen! Unser erster Kalifornien Urlaub ist vom 12.10.-03.11.2009. Flug und das Auto sind bereits gebucht, Rest wollen wir flexibel angehen...
H
Hammnord
Newbie
Registriert seit
19. Juli 2009
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • 3 Wochen Kalifornien Oktober/November 09 Beitrag #1
Hallo Zusammen!
Unser erster Kalifornien Urlaub ist vom 12.10.-03.11.2009.
Flug und das Auto sind bereits gebucht, Rest wollen wir flexibel angehen..
Jetzt bin ich seit Tagen an der Routenplanung und hoffe, dass ihr mir noch ein paar Tipps geben könnt:


  • Reicht eine Übernachtung von Los Angeles nach San Francisco? Tipp, welcher Ort?
  • Zu viele Tage bei der Tour von San Francisco über die Nationalparks? Tipp für eine bessere Route?
  • Von Las Vegas erwarten wir uns sehr viel, deshalb haben wir hier auch 4 Tage eingeplant, was meint Ihr?
  • Wie sollen wir die letzten Tage im Gran Canyon bis zum Zielort Los Angeles planen?

Wir hoffen auf eure Hilfe
Viele Grüße aus Hamburg


Hier unsere erste Planung:

12.10. Ankunft LA
13.10. Los Angeles (City)
14.10. Los Angeles (Universal Studios)
15.10. Los Angeles - San Francisco (1 Übernachtung)
16.10. San Francisco (City)
17.10. San Francisco (Golden Gate, Alcatraz)
18.10. San Francisco - Lake Tahoe
19.10. Lake Tahoe
20.10. Lake Tahoe - Yosemite
21.10. Yosemite
22.10. Yosemite
23.10. Yosemite - Sequoia
24.10. Sequoia - Death Valley
25.10. Death Valley - Las Vegas
26.10. Las Vegas
27.10. Las Vegas
28.10. Las Vegas
29.10. Las Vegas
30.10. ?
31.10.?
01.11.?
02.11. Los Angeles
03.11. Abflug HH

 
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • 3 Wochen Kalifornien Oktober/November 09 Beitrag #2
Hallo Zusammen!
Unser erster Kalifornien Urlaub ist vom 12.10.-03.11.2009.
Flug und das Auto sind bereits gebucht, Rest wollen wir flexibel angehen..
Bedenken solltest du, dass Mitte/Ende Oktober und Anfang November in höheren Regionen bereits recht frische Temperaturen vorherrschen können.

Am Grand Canyon kann's dann unter tags durchaus noch um die 25°C haben, aber in der Nacht kühlt's schon merklich bis 10°C oder darunter ab.
Am Lake Tahoe solltet ihr überhaupt nur mit unter 20°C rechnen - eher so um die 15°C am Tag und gegen 5°C in der Nacht.

An der Küste herrschen um diese Jahreszeit die so genannten "Marine Layer" - Das sind teilweise sehr tief hängende Nebelbänke, die bis in den frühen Nachmittag hinein keine Sonne durchlassen. Dort sind dann auch die Temperaturen entsprechend niedrig und die Luftfeuchtigkeit hoch.
Am Nachmittsg klart es dann zwar meist auf, aber der halbe Tag ist eben schon um. Damit müsst ihr. zBsp. auch in SF rechnen, wo es sogar im Sommer manchmal nebelig und recht frisch sein kann.

Wenn euch das nicht soviel ausmacht, muss euch das natürlich nicht wirklich kümmern. Ich wollt's nur einmal erwähnen.

In Las Vegas wird's zu der Zeit hingegen noch schön warm sein. Temperaturen um die 30° sind da sicher zu erwarten. Im Death Valley sowieso, aber auch in Los Angeles seid ihr wettermässig ziemlich auf der sicheren Seite.

Es gibt Leute, die können Las Vegas gar nichts angewinnen und andere, die dort wochenlange Aufenthalte geniessen. Schaut's euch selber an, denn die Meinungen anderer sind eben nur selten mit den Eigenen vergleichbar.

Anstatt über Las Vegas und die I-15 vom Grand Canyon nach LA zu fahren, könntet ihr schon auch die Route über Lake Havasu und Palm Springs nehmen. Auch dort werden die Temperaturen angenehm sein und es gibt ev. dann auch noch eine Gelegenheit zu einem Abstecher in den Joshua Tree NP.
 
H
Hammnord
Newbie
Registriert seit
19. Juli 2009
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • 3 Wochen Kalifornien Oktober/November 09 Beitrag #3
Hallo Homerbudy,
vielen Dank für Deine schnelle Hilfe, Du hast recht, das Klima habe ich noch garnicht so berücksichtigt. Habe 2 Arbeitskollegen, die haben eine ähnliche Tour wie ich plane durchgezogen, allerdings im Juli/August. Sie haben so geschwärmt vom Lake Tahoe, schön baden gehen etc.
Das wird wohl nix, aber die Landschaft soll ja der absolute Hammer sein.
Was meinst Du zum Yosimite, bzw. Sequoia - sind diese von der Art ähnlich?
Muss man den Sequoia machen, wenn man vorher 2 ganze Tage im Yosimite war. Hast Du Tipps für den Yosimite außer Yosimite Village und die Falls?

Gruß
Marko
 
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • 3 Wochen Kalifornien Oktober/November 09 Beitrag #4
...Das wird wohl nix, aber die Landschaft soll ja der absolute Hammer sein.
Was meinst Du zum Yosimite, bzw. Sequoia - sind diese von der Art ähnlich?...
Da müsste man dann wirklich schon ein bisschen sehr abgehärtet sein, um gemütlich im Lake Tahoe schwimmer zu können. Mir war das Wasser dort schon im August zu kalt, brrr...:redface:

Die Landschaft ist natürlich zu jeder Jahreszeit sehr schön. Aber das gilt selbstverständlich auch für Yosemite und Sequoia. Eine Wertung vorzunehmen, welcher der beiden Parks dann schöner ist, ist unmöglich. Das liegt schon wieder im Auge des Betrachters.

Ich war bisher nur 2x kurz im Yosemite und 1x länger im Sequoia, wo ich sogar wandern war (ja, echt! :smile:). Daher hab' ich vom Sequoia "mehr mitgenommen", als vom Yosemite, wo wir beide Male nur zum Village und wieder rausgefahren sind - halt mit den üblichen Fotostops.

Detailierte Tips können dir daher sicher andere besser geben als ich.

Aber du musst dir keine Sorgen machen, dass die schöne Landschaft unmittelbar an den Parkgrenzen endet. Die Sierra Nevada und ihre Ausläufer sind durchwegs extrem schön und hat bestimmt im Herbst ihren ganz eigenen Reiz.
 
H
Hammnord
Newbie
Registriert seit
19. Juli 2009
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • 3 Wochen Kalifornien Oktober/November 09 Beitrag #5
Hallo Homerbundy!

freue mich total auf die Nationalparks - die Hilfe über das Forum ist echt super.

Habe mich jetzt entschieden die letzten 4 oder sogar 5 Tage in den Gran Canyon zu fahren. Hast Du da eine Tour gemacht? Wie sah die aus?
Reicht die Zeit für eine Tour von Las Vegas über Zion, Gran Canyon (Rims), Kingman Route 66, zurück nach LA?

Lese hier viel, aber die Zeitspanne kann ich schwer einschätzen. Wir sind keine Wanderer, dies zur Info.

Gruß
Marko
 
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • 3 Wochen Kalifornien Oktober/November 09 Beitrag #6
Habe mich jetzt entschieden die letzten 4 oder sogar 5 Tage in den Gran Canyon zu fahren. Hast Du da eine Tour gemacht? Wie sah die aus?
Reicht die Zeit für eine Tour von Las Vegas über Zion, Gran Canyon (Rims), Kingman Route 66, zurück nach LA?
Als ich 10 Jahre alt war, sind meine Eltern, ein paar Freunde und ich einmal auf Mulis bis zum Colorado River hinunter geschaukelt und am nächsten Tag wieder hinauf. Das war ein tolles Erlebnis und hat sehr viel Spass gemacht.

Seither bin ich aber auch immer nur zu den Vistapoints gefahren und dann halt am Rim ein bisschen herummarschiert. Ich bin sogar schon 2x hingefahren, nur um im "Yippee Ey Yoh" Steakhouse essen zu gehen - da war ich dann nicht einmal am Canyon :biggrin:

Man kann in 4-5 Tagen schon die Runde über Zion NP zum GC machen. Manche Leute fahren die Runde ja sogar in nur 2-3 Tagen. Da ihr eh nicht viel wandern wollt, reicht die Zeit sicher für die wichtigsten Vistapoints und Fotospots. Wenn du dir der Tatsache bewusst bist, dass du mehr nicht siehst als du sehen wirst, kannst du dir so zumindest einen ersten Eindruck holen.
 
S
stewi
Newbie
Registriert seit
21. Juli 2009
Beiträge
17
Reaktionswert
0
  • 3 Wochen Kalifornien Oktober/November 09 Beitrag #7
Mehr San Francisco

Ich bin ein absoluter San Francisco Fan und würde mehr Zeit dort verbringen.
Fahr über die Golden Gate nach Sausalito. Ein Stückchen weiter und du findest einen Hinweis auf den Muir Park. Wenn du den Muir Park gesehen hast, brauchts du nicht mehr den Sequia Park.
Auf der Rückfahrt fahre die Hwy 1 Küstenstrasse bis Half Moon Bay. Fisch Essen in Barbaras Fish Trap und aufs Meer schauen. Von Half Moon geht es über die Berge auf die 280 und wieder zurück nach SF.
Wenn mehr Zeit vorhanden, nach Sausalito die Hwy 1 bis nach Mendocino.
Unterwegs Abstecher zur Bodega Bay in Angedenken an Hitchcocks Vögel.
Gute Fahrt,
Stefan
 
S
stewi
Newbie
Registriert seit
21. Juli 2009
Beiträge
17
Reaktionswert
0
  • 3 Wochen Kalifornien Oktober/November 09 Beitrag #8
Es gibt da noch ein paar Punkte in deiner Tour, die zu überdenken sind. Von L.A nach S.F. gibt es 101, 5 und 99. 5 und 99 geht nur durch Farmland und zur Erntezeit fahren viele fahruntüchtige Mexikaner in Obst und Gemüse überladenen Lastwagen. Bakerfield und Fresno absolute nicht sehenswert.
Einziger Lichtblick ist die 152 von der 5 auf die 101 über Gilroy, der Knoblauch Hochburg.
Minuspunkte gibt es auch für die 80 nach Tahoe. Zumindest das erste Stück ist zu Hauptverkehrszeiten und das zweite Stück am Wochenende sehr zähflüssig.
Ich würde die Tour anders herum machen. L.A. Vegas, Grand Canyon, Tahoe, S.F. L.A.
In Vegas und wie erwähnt die Meinungen gehen da weit auseinander, gibt es noch Valley of Fire und natürlich den Hoover Dam.
Grand Canyon auf jeden Fall eine organisierte Tour machen. Von den Aussichtspunkten gibt es zwar auch oh und ah aber nur bei einer Tour sieht man den Canyon richtig.
 
H
Hammnord
Newbie
Registriert seit
19. Juli 2009
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • 3 Wochen Kalifornien Oktober/November 09 Beitrag #9
Hi Homerbundy,
genau sowas wollte ich lesen, lecker Steakhouse! Schon jetzt Danke für den Tipp - schauen wir uns an.
Na dann bin ich ja beruhigt, dass die Tour um den Canyon so einigermaßen klappt. Wir sind ja eh flexibel und können jederzeit die gesamte Kalifornien Tour ein bisschen verschieben.
Ich werde ich auf jeden Fall über organisierte Touren informieren. Ein Helikopterflug ist schon fest vorgenommen, nur meine Freundin will noch nicht so recht, sie hat Angst davor - bin aber an der Bearbeitung :smile:

Gruß
Marko
 
H
Hammnord
Newbie
Registriert seit
19. Juli 2009
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • 3 Wochen Kalifornien Oktober/November 09 Beitrag #10
Hallo Stefan,
erstmal Danke für Deine Info´s!
Du, ich habe auch über den Routenverlauf nachgedacht. Ich lese fast überall die Route von LA über den Gran Canyon, Las Vegas, SF zurück nach LA.
Das Highlight soll für uns Las Vegas und der Gran Canyon werden, daher zum Schluß. Auch wegen dem Klima erhoffen wir uns Mitte Oktober einen kleinen Vorteil gegenüber Ende Oktober in LA u. SF. Homerbundy hat uns ja auch schon dazu einiges geschrieben (DANKE!:smile:).
Eigentlich sind 3 Wochen zu knapp :frown: aber wir kriegen schon eine geniale US Spezial Tour hin, Yeah!

Gruß
Marko
 
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • 3 Wochen Kalifornien Oktober/November 09 Beitrag #11
Nichts zu danken! :smile:

Wie ich bereits geschrieben habe: Das Wetter ist um die Zeit an der Küste etwas nebel-durchwachsen. Aber nur wenige Meilen landeinwärts schaut's bereits ganz anders aus. Also während's direkt am Strand noch Marine Layer geben kann, ist's zBsp. in Downtwon LA schon wieder richtig warm.

Die höheren Lagen sind im Oktober eben schon ein "Risikofaktor", wenn's warm sein soll. Dort kann's nächtens schon ganz schön abkühlen.

Steak-Tip: Das "Steak House" im Circus Circus ist meiner Meinung nach das Beste in Las Vegas. Ein grosses Filet Mignon kostet dort zwar $42.00, aber da ist's echt wert! :smile:
 
H
Hammnord
Newbie
Registriert seit
19. Juli 2009
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • 3 Wochen Kalifornien Oktober/November 09 Beitrag #12
Neue Route

Hallo Homerbundy + alle Forum Mitglieder,
habe jetzt die letzten Wochen mich immer wieder hier im Forum "schlau" gelesen und meine fast "Finale" Route geplant.
Schaut doch bitte mal diese an:

So: 11.10. Ankunft LAX
Mo: 12.10. LA- Palm Springs- Joshua Tree- Needles
Di: 13.10. Needles - Kingman - Route 66 -Tusayan
Mi: 14.10. Gran Canyon - Page
Do: 15.10. Page - Monument Valley - Page
Fr: 16.10. Page - Bryce Canyon
Sa: 17.10. Bryce Canyon - Zion

So: 18.10. Zion - Valley of Fire - Las Vegas
Mo: 19.10. Las Vegas
Di: 20.10. Las Vegas
Mi: 21.10. Las Vegas
Do: 22.10. Las Vegas - Death Valley - Bishop
Fr: 23.10. Yosemite
Sa: 24.10. Yosemite

So: 25.10. Yosemite - Lake Tahoe
Mo: 26.10. Lake Tahoe
Di: 27.10. Lake Tahoe - San Francisco
Mi: 28.10. San Francisco
Do: 29.10. San Francisco
Fr: 30.10. San Francisco - Monterey
Sa: 31.10. Monterey - LA

So: 01.11. Los Angeles
Mo: 02.11. Los Angeles
Di: 03.11. Abflug HH

Viele Grüße
Hammnord
 
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • 3 Wochen Kalifornien Oktober/November 09 Beitrag #13
...habe jetzt die letzten Wochen mich immer wieder hier im Forum "schlau" gelesen und meine fast "Finale" Route geplant....
Ja, das sieht doch schon ganz gut aus.

Ich würde von Bishop über den Tioga Pass nach Yosemite fahren und dann über den Sonora Pass zum Lake Tahoe - der Abwechslung wegen.

In Bryce und Zion geht sich nur Durchfahren aus, aber das ist ohnehin "normal".

Also insgesamt doch recht ok.
 
H
Hammnord
Newbie
Registriert seit
19. Juli 2009
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • 3 Wochen Kalifornien Oktober/November 09 Beitrag #14
:) Alles klar, hoffe das der Tioga Pass auch offen ist. In den letzten Jahren konnte man fast immer im Oktober durch fahren, Drück mal die Daumen!
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten