3 Monate unbezahltes Praktikum in Vancouver

    Diskutiere 3 Monate unbezahltes Praktikum in Vancouver im Auslandsaufenthalt in Kanada Forum im Bereich Kanada Auswandern; Hallo Ihr, meine Lebensgefährtin und ich haben die Gelegenheit für 3 Monate in Vancouver ein Praktikum zu machen. Sie wird im Krankenhaus arbeiten und...
K
kronawth
Newbie
Registriert seit
14. März 2010
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • 3 Monate unbezahltes Praktikum in Vancouver Beitrag #1
Hallo Ihr,

meine Lebensgefährtin und ich haben die Gelegenheit für 3 Monate in Vancouver ein Praktikum zu machen. Sie wird im Krankenhaus arbeiten und ich im Rettungsdienst (beide Unbezahlt).

Habe schon einiges gelesen (viel auch hier) und mittlerweile raus gefunden, dass wir ein Arbeitsvisum benötigen.

Einige Fragen sind aber noch offen und ich hoffe, dass Ihr mir ein paar davon beantworten könnt.

- Wir hatten uns überlegt für den Zeitraum eine Wohnung zu mieten (Zwischenmiete). Geht das überhaupt mit einer normalen 3 monatigen Arbeitserlaubnis? Hat jemand noch einen anderen Tipp? Überlegt hatte ich mir auch ne Ferienwohnung, wobei ich da nur welche für 2500 CAD bis 4000 CAD pro Monat finde.

- Dann hatten wir geplant ein Auto für den Zeitraum zu kaufen. Auch hier: Darf man ein Auto zulassen mit Arbeitserlaubnis. Habt ihr Tipps bezüglich Versicherung und Wiederverkauf? Insgesamt: Macht das Sinn? Andere Möglichkeiten?

- Da ich in Deutschland noch weiterarbeite (übers Interne) brauche ich auf jeden Fall einen Internetzugang. Ich hatte an einen UMTS Stick mit Flatrate gedacht. Gibt es so was ohne Lange Vertragslaufzeiten zu vernünftigem Preis. (Wie heißt das in Kanada? Mit DSL und UMTS komm ich bei Google nicht weit)

- Was ist der günstigste Weg persönliche Gegenstände nach Deutschland zu schicken? Ich werde mir ein paar Sachen schicken lassen müssen und dann wieder zurückschicken.

- Ich will in dem Zeitraum einen Freund in New York besuchen. Sollte ich den Flug lieber schon in Deutschland buchen oder in Vancouver? Macht es vielleicht sogar Sinn nach Seattle zu fahren und von dort aus zu fliegen?

So, ich glaub das waren erst mal die wichtigsten Fragen die ich habe.

Vielen Dank für eure Mühe!
Grüße
Tom
 
Zuletzt bearbeitet:
A
Anzeige
Re: 3 Monate unbezahltes Praktikum in Vancouver
S
scoop
Amerika Kenner
Registriert seit
4. August 2008
Beiträge
344
Reaktionswert
0
Ort
Kanada
  • 3 Monate unbezahltes Praktikum in Vancouver Beitrag #2
Hallo, bzgl. Inet Anschluss meinst den G3 wireless stick? Meines Wissens gibt es keine Flatrate. Bei der Entscheidung welcher USB Stick fuer dich in Frage kommt hilft dir vielleicht diese Seite weiter: http://ca.tech.yahoo.com/experts/tedkritsonis/article/1304
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass dieser Zugang recht teuer werden kann, denn einerseits kommen immer noch ein paar Gebuehren hinzu (Kleingedrucktes lesen) und man erreicht relativ schnell das down/upload Limit und dann wirds richtig teuer. I.d.R. sind 5GB die obere Grenze.

Bei der Versicherung eines PKW hast nicht wirklich die Auswahl in BC, gibt naemlich nur die government run ICBC. Da spielt es eine Rolle wieviel unfallfreie Faherfahrung ihr vorweisen koennt (durch ein Schreiben eurer deutschen Versicherung belegt), wofuer das Fhrzg genutzt wird, in welcher Ecke ihr wohnt, welcher Selbstbehalt usw. PKW ab 6 Jahren benoetigen eine air care Plakette in Vancouver. Vielleicht waere car sharing wie zipcar.com eine Alternative fuer euch.

Bei der Wohnungssuche schaut mal auf craigslist.ca oder kijiji.ca. Falls eine WG was fuer euch waere sucht mal unter shared accomodation bei google usw Ich wuerde allerdings davon abraten aus der Ferne etwas auf blauen Dunst anzumieten ohne vorher besichtigt zu haben. Das kann sonst zu boesen Ueberraschungen fuehren, denn selbst die letzte Bruchbude kann auf einem kleinen Bild (sofern ueberhaupt eines inseriert) einen positiven Eindruck hinterlassen. Ihr muesst mit einer Kaution rechnen und ev. Schwierigkeiten ueberhaupt einen Vermieter zu finden aufgrund fehlender kan. Referenzen und des kurzen Zeitraums. Meiner Erfahrung nach wird meist fuer ein Jahr abgeschlossen und dann jeweils monatsweise. Aber ist sicherlich auch Verhandlungssache.

Pakete von Dtl nach CA zu senden ist i.d.R. guenstiger als anders herum. Canada Post ist sehr teuer, aber guenstig wuerde ich FedEx, UPS, Purolator & Co auch nicht unbedingt nennen, musst halt vergleichen. Das gleiche wuerde ich mit den Flugpreisen nach NY machen. Seattle scheint haeufig guenstiger zu sein als ab Vancouver.

Infos zum Visum findest du hier:
http://www.canadainternational.gc.ca/germany-allemagne/youth-jeunesse/index.aspx?lang=deu&menu_id=75&menu=L
Ihr werdet einen medical check benoetigen fuer das Visum.
 
K
kronawth
Newbie
Registriert seit
14. März 2010
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • 3 Monate unbezahltes Praktikum in Vancouver Beitrag #3
Hallo Scoop,

danke für deine Antwort.

> bzgl. Inet Anschluss meinst den G3 wireless stick?

Ahh... genau so was. Auf 3G bin ich jetzt nicht gekommen.

> Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass dieser Zugang recht teuer werden kann, denn einerseits kommen immer noch ein paar Gebuehren hinzu (Kleingedrucktes lesen) und man erreicht relativ schnell das down/upload Limit und dann wirds richtig teuer. I.d.R. sind 5GB die obere Grenze.

Naja, 5GB wären ja schon mal ausreichend. So wie ich aber die Preise sehe, kommt das eher nicht in Frage. Ich hab immer gedacht, dass es in Dtl. schon recht teuer ist. Ich bin jetzt eines Besseren belehrt.

Vielleicht kann man günstig irgendwo einen WiFi Access Point benutzen.

> Vielleicht waere car sharing wie zipcar.com eine Alternative fuer euch.

Ahh, super Idee. Da wär ich jetzt gar nicht drauf gekommen.

> Bei der Wohnungssuche schaut mal auf craigslist.ca oder kijiji.ca. Falls eine WG was fuer euch waere sucht mal unter shared accomodation bei google usw

WG ist ne gute Idee.

> Ich wuerde allerdings davon abraten aus der Ferne etwas auf blauen Dunst anzumieten ohne vorher besichtigt zu haben.

Ich denke wir werden erst mal mit nem Hotelzimmer anfangen.

Also nochmal vielen Dank für die Tipps und Ideen. Das hat mir schon mal ein Stück weiter geholfen.

Viele Grüße
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben