3 1/2 Wochen Südwesten im August & September

    Diskutiere 3 1/2 Wochen Südwesten im August & September im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo! Wir haben nun den ersten Entwurf für unsere Reise fertig. Darin enthalten ist so ziemlich jeder Ortden wir nach unserem jetzigen...
M
mira1002
Newbie
Registriert seit
17. Februar 2010
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • 3 1/2 Wochen Südwesten im August & September Beitrag #1
Hallo!

Wir haben nun den ersten Entwurf für unsere Reise fertig. Darin enthalten ist so ziemlich jeder Ortden wir nach unserem jetzigen Kenntnisstand gerne sehen würden. Abgesehen von Aussagen über die Machbarkeit unserer Route freuen wir uns auch über jegliche sonstige Ratschläge. An und Abreiseort ist LA. Die letzten Tage in San Diego sind optional und dienen als zeitliche Absicherung. Wie man sehen kann haben wir von den ersten Tagen der Reise schon relativ konkrete Vorstellungen, etwas später dagegen noch nicht. Speziell bei den Übernachtungsorten stehen hier noch viele Fragezeichen.

Tag Datum Ort/Übernachtung, Aktivitäten
1 21.08.10 Sa Ankunft Los Angeles LAX Einreise, Fahrzeug abholen, Fahrt zum Hotel...
2 22.08.10 So Los Angeles Ausflug Hollywood, Santa Monica
3 23.08.10 Mo Los Angeles Besuch eines Filmstudios
4 24.08.10 Di Las Vegas Morgens Fahrt nach LV, LV-Boulevard, Casinos
5 25.08.10 Mi Las Vegas Tagesausflug Red Rock Canyon und Valley of Fire/Lake Mead
6 26.08.10 Do Las Vegas Sightseeing: u.a. S. Tower, Neonmuseum, abends Fremont Street usw. Outlet Shopping
7 27.08.10 Fr ? Fahrt über Hoover Dam Richtung Grand Canyon South Rim
8 28.08.10 Sa ? morgens Besuch Grand Canyon, dann weiter Richtung Kayenta
9 29.08.10 So ? Besuch Monument Valley , Fahrt Richtung Arches NP
10 30.08.10 Mo ? Besuch Arches NP
11 31.08.10 Di ? Fahrt zum Bryce Canyon
12 01.09.10 Mi ? Besuch Bryce Canyon und Fahrt zum Zion NP
13 02.09.10 Do Las Vegas Besuch Zion NP, Fahrt nach LV
14 03.09.10 Fr ? Fahrt zum Death Valley+Besuch
15 04.09.10 Sa ? Fahrt zum Yosemite NP, Besuch Bodie
16 05.09.10 So ? Besuch Yosemite NP
17 06.09.10 Mo San Francisco Fahrt nach SFO
18 07.09.10 Di San Francisco Sightseeing SFO
19 08.09.10 Mi San Francisco Sightseeing SFO
20 09.09.10 Do San Francisco Sightseeing SFO
21 10.09.10 Fr ? Fahrt Richtung LA auf HW1, Hearst Castle
22 11.09.10 Sa ? Fahrt Richtung LA auf HW1, Santa Barbara
23 12.09.10 So San Diego Fahrt weiter Richtung San Diego, Sightseeing, Seaworld ?
24 13.09.10 Mo San Diego Richtung LA über Joshua Tree
25 14.09.10 Di ? Shopping LA oder Umgebung (Outlet)
26 15.09.10 Mi Los Angeles Sightseeing LA Downtown
27 16.09.10 Do Ablug LAX 17:45 Sightseeing LA
28 17.09.10 Fr Ankunft in Stuttgart
 
Zuletzt bearbeitet:
Saguaro
Saguaro
Kaktus des Jahres 2017
Registriert seit
30. Januar 2010
Beiträge
26.305
Reaktionswert
3.186
  • 3 1/2 Wochen Südwesten im August & September Beitrag #2
Klingt alles gut, und trotzdem hab ich dabei Bauchweh. In der Runde LV-LV fehlen mir einfach 2 Tage für Abstecher und all die fantastischen Dinge, die es da auch jenseits der National Parks zu sehen gibt. Ich persönlich würde dafür San Diego jederzeit sausen lassen.

Hearst Castle ist nur interessant, wenn man auch Neuschwanstein mag. Den halben Tag würde ich mir sparen.

Von San Diego über Joshua Tree nach LA ist zumindest ungewöhnlich, aber wenn man früh aufsteht, kann man auch das machen.

Gruß
Saguaro
 
M
mira1002
Newbie
Registriert seit
17. Februar 2010
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • 3 1/2 Wochen Südwesten im August & September Beitrag #3
@Saguaro
Danke!
Das können wir uns gut vorstellen. Wenn wir uns noch ein wenig mit den Möglichkeiten auf dieser Schleife LV-LV beschäftigen, wird es vermutlich auch darauf hinauslaufen. Z.B. könnten wir mit Glück Wave-Permits bekommen.

Hättest du konkret Vorschläge wie wir diesen Teil der Tour mit zwei zusätzlichen Tagen gestalten könnten?

Den Weg zurück nach LA über Joshua Tree haben wir gewählt weil wir auf dem Hinweg die Route am Pazifik entlang nehmen würden. Dann wäre es eine Rundfahrt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Linedancer
Linedancer
Reiselustige
Registriert seit
10. März 2006
Beiträge
8.742
Reaktionswert
738
Ort
Niederrhein
  • 3 1/2 Wochen Südwesten im August & September Beitrag #4
Hi
Die Etappe Arches - Bryce ist ganz schön heftig. Wenn es geht würde ich da noch zwischendurch übernachten. Z.B. in Torrey.
San Diego ist eine gute Idee. Wird von vielen nicht mit in die Tour genommen weil es zu südlich u. somit nicht mehr auf dem Weg liegt. Dabei ist San Diego wunderschön und hat ne Menge zu bieten. 2 Übernachtungen sollten es aber mindestens sein. Insofern würde ich den Joshua Tree auslassen. Ist ja nicht so das ihr keine Naturhighlights dabei habt.
Zwischen Death Valley und Yosemite sollte auch noch ne Übernachtung zwischendurch eingeplant werden.
Da ihr ja LA am Anfang schon eingeplant habt, würde ich zum Ende der Reise zu Gunsten der anderen Zwischenübernachtungen darauf verzichten u. dort nur noch die Übernachtung vor dem Rückflug machen.
Denkt darüber nach in den Großstädten und bei den NP´s vorzubuchen. Der 1. Montag im September ist zudem Feiertag. Ihr vergeudet sonst zu viel Zeit beim Motel suchen - gerade zur Hauptreisezeit. Und die Preise am Feiertagswochenende sind gesalzen. Da ihr dann auch am Yosemite sein solltet ihr am besten jetzt schon nach Motels schauen.

Lg
Michaela
 
M
mira1002
Newbie
Registriert seit
17. Februar 2010
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • 3 1/2 Wochen Südwesten im August & September Beitrag #5
Hi
Die Etappe Arches - Bryce ist ganz schön heftig. Wenn es geht würde ich da noch zwischendurch übernachten. Z.B. in Torrey.
San Diego ist eine gute Idee. Wird von vielen nicht mit in die Tour genommen weil es zu südlich u. somit nicht mehr auf dem Weg liegt. Dabei ist San Diego wunderschön und hat ne Menge zu bieten. 2 Übernachtungen sollten es aber mindestens sein. Insofern würde ich den Joshua Tree auslassen. Ist ja nicht so das ihr keine Naturhighlights dabei habt.
Zwischen Death Valley und Yosemite sollte auch noch ne Übernachtung zwischendurch eingeplant werden.
Da ihr ja LA am Anfang schon eingeplant habt, würde ich zum Ende der Reise zu Gunsten der anderen Zwischenübernachtungen darauf verzichten u. dort nur noch die Übernachtung vor dem Rückflug machen.
Denkt darüber nach in den Großstädten und bei den NP´s vorzubuchen. Der 1. Montag im September ist zudem Feiertag. Ihr vergeudet sonst zu viel Zeit beim Motel suchen - gerade zur Hauptreisezeit. Und die Preise am Feiertagswochenende sind gesalzen. Da ihr dann auch am Yosemite sein solltet ihr am besten jetzt schon nach Motels schauen.

Lg
Michaela

Danke!
Wir werden wie gesagt für die Schleife durch die NP nochmal Zeit einplanen.

San Diego ohne den Rückweg über Josua Tree ist eine gute Möglichkeit Zeit einzusparen. Dadurch wird es vielleicht zeitlich erst möglich.

Über die Strecke Death Valley-Yosemite haben wir uns bislang noch zu wenig Gedanken gemacht. Wir wissen noch nicht was wir hier noch anschauen können.

Mit dem Vorbuchen ist es so ne Sache. Nach der ersten Woche (ab Vegas) wollen wir flexibel sein und uns im Zeifelsfall auch mal einen Tag extra irgendwo nehmen. Während der Reise können wir dann schon 1-3 Tage im Vorraus buchen. Am 1.9. sollte doch auch die dortige Ferienzeit vorbei sein ? Der Feiertag ist ein guter Hinweis, das war mir bislang nicht bekannt.

Gruß
Michi & Bernd
 
Saguaro
Saguaro
Kaktus des Jahres 2017
Registriert seit
30. Januar 2010
Beiträge
26.305
Reaktionswert
3.186
  • 3 1/2 Wochen Südwesten im August & September Beitrag #6
Hi
Die Etappe Arches - Bryce ist ganz schön heftig. Wenn es geht würde ich da noch zwischendurch übernachten. Z.B. in Torrey.
Würde ich unterschreiben. An der Strecke Arches - Bryce gibt es das Goblin Valley, den Capitol Reef NP, das Grand Staircase NM, den Kodachrome State Park und zig Möglichkeiten für tolle Abstecher.

San Diego ist eine gute Idee. Wird von vielen nicht mit in die Tour genommen weil es zu südlich u. somit nicht mehr auf dem Weg liegt. Dabei ist San Diego wunderschön und hat ne Menge zu bieten. 2 Übernachtungen sollten es aber mindestens sein. Insofern würde ich den Joshua Tree auslassen. Ist ja nicht so das ihr keine Naturhighlights dabei habt.
Hier scheiden sich die Geister. Ja, San Diego ist schön, aber Joshua Tree ist schöner. Natürlich subjektiv und wirklich die Frage, ob dir Städte oder NPs wichtiger sind. Beides ist die Zeit wert.

Gruß
Saguaro
 
Linedancer
Linedancer
Reiselustige
Registriert seit
10. März 2006
Beiträge
8.742
Reaktionswert
738
Ort
Niederrhein
  • 3 1/2 Wochen Südwesten im August & September Beitrag #7
Hallo again

Ja, das mit dem Vorbuchen ist immer Ansichts- und Geschmacksache.
Wenn man online bucht, kann man meist bis zum Anreisetag kostenlos stornieren. So bleibt man trotzdem flexibel und erspart sich unter Umständen zeitaufwändiges suchen nach der passenden Unterkunft.
September ist in den USA halt Hauptreisezeit. Nicht nur für die Amis sondern eben auch für Touris - wie wir alle. Ist eben ein angenehmer Reisemonat. Das bekommt man dann vor Ort zu spüren ( ausgebuchte Unterkünfte, höhere Preise usw). Entlang des Weges von A nach B nicht so das Problem. Aber bei den NP´s oder in Großstädten dagegen schon.
Klar kriegt man in den Städten immer noch was. Aber die Preise haben es ggf. in sich.

Hier scheiden sich die Geister. Ja, San Diego ist schön, aber Joshua Tree ist schöner. Natürlich subjektiv und wirklich die Frage, ob dir Städte oder NPs wichtiger sind. Beides ist die Zeit wert.
Ja, kommt halt immer drauf an wo die Vorlieben liegen. ;)
Mir persönlich ist das städtische zwischendurch immer eine gute Abwechslung zur wirklich sehenswerten Natur. Jeder muss für sich entscheiden was lohnenswerter ist u. den eigenen Interessen mehr entspricht.
Die Auswahl ist ja groß genug :smile:

Lg
Michaela
 
M
mira1002
Newbie
Registriert seit
17. Februar 2010
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • 3 1/2 Wochen Südwesten im August & September Beitrag #8
Hallo!

Ich habe die Strecke im Detail überarbeitet und Übernachtungsmöglichkeiten hinzugefügt. Effektiv haben wir nun einen Tag länger auf der LV-LV Schleife. Falls es uns hier trotzdem zu hektisch wird haben wir jederzeit die Möglichkeit irgendwo einen Tag dran zu hängen. Generell glaube ich aber nicht, dass wir all zu lange jeweills an einem Ort bleiben werden. Den späteren Teil der Reise habe ich nach wie vor nicht so genau geplant. Vielleicht hat nochmal jemand Ideen im Detail und Verbesserungsvorschläge, z.B. bei den Übernachtungsorten.

Tag Datum Übernachtung___________________ Aktivitäten
1 21.08.10 Sa __ Ankunft 15:50, Los Angeles___ Einreise, Fahrzeug abholen, Fahrt zum Hotel...

2 22.08.10 So __ Los Angeles________________ Ausflug Hollywood, Santa Monica

3 23.08.10 Mo __ Las Vegas_________________ Morgens Fahrt nach LV, LV-Strip, Casinos...

4 24.08.10 Di __ Las Vegas__________________ Tagesausflug Red Rock Canyon und Valley of Fire/Lake Mead

5 25.08.10 Mi __ Las Vegas__________________ Sightseeing: u.a. S. Tower, Neonmuseum, abends Fremont Street usw.

6 26.08.10 Do __ Las Vegas__________________ Outlet Shopping

7 27.08.10 Fr __ Flagstaff____________________ Fahrt über Hoover Dam Richtung Grand Canyon South Rim

8 28.08.10 Sa __ Page_______________________ morgens Besuch Grand Canyon, dann weitere Sehenswüdigkeiten um Page

9 29.08.10 So __ Moab______________________ (falls Wave-Permit vorhanden verschiebt sich alles um 1 Tag) Besuch Monument Valley, Fahrt Richtung Arches

10 30.08.10 Mo __ Hanksville_________________ Besuch Arches NP, Fahrt nach Hanksville

11 31.08.10 Di __ Boulder____________________ Besuch Goblin Valley + Little Wildhorse Canyon, Capitol Reef NP, Hwy 24

12 01.09.10 Mi __ Springdale_________________ Besuch Bryce Canyon, fahrt nach Springdale

13 02.09.10 Do __ Las Vegas_________________ Besuch Zion NP, Hwy 12, Fahrt nach LV

14 03.09.10 Fr __ Lone Pine__________________ Fahrt durch Death Valley

15 04.09.10 Sa __ Lee Vining_________________ Besuch Mono Lake, Bodie

16 05.09.10 So __ Merced ___________________ Besuch Yosemite NP

17 06.09.10 Mo __ San Francisco______________ Fahrt + Sightseeing SFO

18 07.09.10 Di __ San Francisco_______________ Sightseeing SFO

19 08.09.10 Mi __ San Francisco_______________ Sightseeing SFO

20 09.09.10 Do __ San Francisco______________ Sightseeing SFO

21 10.09.10 Fr __ Carmel Fahrt________________ Richtung LA HWY1

22 11.09.10 Sa __ Santa Barbara_______________ Fahrt Richtung LA HWY1, Santa Barbara

23 12.09.10 So __ San Diego___________________ Fahrt nach San Diego, Sightseeing

24 13.09.10 Mo __ San Diego___________________ Besuch San Diego

25 14.09.10 Di __ Los Angeles___________________ Besuch Joshua Tree, Fahrt nach LA

26 15.09.10 Mi __ Los Angeles___________________ Besuch Filmstudio

27 16.09.10 Do __ Ablug LAX 17:45_______________ Sightseeing LA

28 17.09.10 Fr Ankunft in Stuttgart

Danke schonmal!
 
Zuletzt bearbeitet:
T
Team-Showtime
USA Fan
Registriert seit
17. Januar 2010
Beiträge
34
Reaktionswert
0
  • 3 1/2 Wochen Südwesten im August & September Beitrag #9
Hallo sehr schöne Runde

auch wir starten am 21.8.10 in L.A. vieleicht sitzen wir im gleichen Flugzeug???
 
M
mira1002
Newbie
Registriert seit
17. Februar 2010
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • 3 1/2 Wochen Südwesten im August & September Beitrag #10
Wenn Ihr um 17:45 mit Air Berlin abfliegt, dann schon :smile:
 
T
Team-Showtime
USA Fan
Registriert seit
17. Januar 2010
Beiträge
34
Reaktionswert
0
  • 3 1/2 Wochen Südwesten im August & September Beitrag #11
wir landen am 21.8 um 15.50 in LAX mit AirBerlin von DUS aus:biggrin:
 
M
mira1002
Newbie
Registriert seit
17. Februar 2010
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • 3 1/2 Wochen Südwesten im August & September Beitrag #12
Ach ja, dann sitzen wir im selben Flieger. Ich hatte eben An- und Abreise verwechselt.
Wie ist eure Route?
 
M
mira1002
Newbie
Registriert seit
17. Februar 2010
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • 3 1/2 Wochen Südwesten im August & September Beitrag #14
Auch eine gute Route, wieso nehmt ihr SFO nicht mit?

Gruß Michi & Bernd :biggrin:
 
T
Team-Showtime
USA Fan
Registriert seit
17. Januar 2010
Beiträge
34
Reaktionswert
0
  • 3 1/2 Wochen Südwesten im August & September Beitrag #15
Hmm... Anfangs wollten wir schon hoch fahren,aber wir haben uns dann doch endschieden es auszulassen.

so wie jetzt haben wir immer "kleinere" Etappen das reicht für 2 Wochen super aus und es sind ja Flitterwochen:biggrin: da will ich mich nicht all zu stressen:eek:

Grüße
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben