[South-West] 20 Tagen - SF, Yosemite, LV, GC, Moab, LV, LA

    Diskutiere 20 Tagen - SF, Yosemite, LV, GC, Moab, LV, LA im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo zusammen, das ist mein erstes Post in diese Forum darum möchte ich euch zuerst begrüssen ... :ami02: Gerne möchte ich von euch wissen, was ihr...
B
bemarco
Newbie
Registriert seit
26. Dezember 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • 20 Tagen - SF, Yosemite, LV, GC, Moab, LV, LA Beitrag #1
Hallo zusammen, das ist mein erstes Post in diese Forum darum möchte ich euch zuerst begrüssen ... :ami02:

Gerne möchte ich von euch wissen, was ihr USA-Profi über mein Routenvorschlag denkt:


  1. Flug nach SFO (5. Juni 2010)
  2. SF
  3. SF
  4. Abholung Auto, dann richtung Oakhurst. Ankunft am Nachmittag dann Mariposa Grove (Frage: lohnt es sich die 17mile scenic Drive in Monterey zu fahren, zwischen SF und Oakhurst? ich weiss, diese Route liegt nicht ganz genau auf der direkte Verbindung...)
  5. Übernachtung in Oakhurst, dann via Tioga Road (9. Juni sollte die schon offen sein...), Mammoth Lakes, Lone Pine
  6. Lone Pine, Death Valley NP, Las Vegas
  7. Fahrt nach Tusayan
  8. Tusayan, GC, Page
  9. Page, Antelope Canyon, Horseshoe Bend, Kayenta (+ Monument Valley)
  10. Fahrt nach Moab, Bike-Tour in Arches NP. Frage: ist es möglich bis zur Delicate und Landscape Arch mit dem Fahhrad zu fahren? Ich habe gelesen, dass Velos nur auf den Strassen fahren können. Stimmt das?
  11. Moab
  12. Fahrt nach Panguitch, Bryce NP (nur schnell am Nachmittag)
  13. Panguitch - Las Vegas
  14. Las Vegas, relax, outlets
  15. LV-Laguna Beach/Hills (Strand, schöne Villas,...). Habe gehöhrt gibt es gute Outlets zwischen LV und LA, weisst ihr zufälligerweise wo diese liegen?
  16. Fahrt nach LA (Venice Beach) + Holliwood, ...
  17. Studios, ..
  18. Ausflug nach Santa Barbara, Malibù beach (lohnt es sich?)
  19. Vormittag: Shopping in LA, dann um 7pm Flug von LAX
  20. Ankunft in CH
Ich würde mich über euere konstruktive Kommentare riesig freuen! Ein gutes Rutsch in 2010!
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.054
Reaktionswert
188
  • 20 Tagen - SF, Yosemite, LV, GC, Moab, LV, LA Beitrag #2
HAllo Memarco

herzlich willkommen im Forum mit Deiner geplanten Tour;
vorne weg: leider sehr stressig geplant, denn Du hast ja eigentlich nur 11 Fahrtage, in denen Du aber auch noch was anschauen willst, und das bei nahezu 4500 km Fahrtstrecke;
-der Schlenker über Monterey ist nicht einplanbar,denn er kostet Dich gut 1 bis 1 1/2 Tage extra;
- auch Oakhurst - Lone Pine ( ohne den Schlenker nach Monetrey) ist schon ein gewagter langer Tag, denn da brauchst Du nur hinter 2 WOMOs auf der Tioga Road zu hängen, dann wird es über 8 stunden lang;
- Moab - Bryce (nicht nach Panguitch, sondern Übernachte besser direkt am Eingang Bryce oder in Tropic) wird auch ein langer Fahrtag, denn auf der Strecke (UT 24 und 12)gibt es sehr viele Fotostopps;
- vom Bryce nach Las Vegas fährst Du durch Zion und an Valley of Fire vorbei !!

also bei den nur 11 zur Verfügung stehenden FAhrtagen muß meines Erachtens einiges raus, auf jeden Fall mal der Schlenker nach Monterrey, und eigentlich auch die Ecke über Moab

VG
Utahfan
 
Zuletzt bearbeitet:
wastlhuber0815
wastlhuber0815
Amerika Tourist
Registriert seit
26. August 2006
Beiträge
172
Reaktionswert
0
Ort
Somewhere over the rainbow
  • 20 Tagen - SF, Yosemite, LV, GC, Moab, LV, LA Beitrag #3
Hallo Benmarco,
grundsätzlich muss man halt auch mal sagen, dass es in der Regel schwierig ist, Fragen wie "Rentiert sich das", richtig zu beantworten, denn jeder hat da andere Prioritäten und was für den einen ein unbedingtes "Must have" ist, hat für einen anderen keine besondere Bedeutung.

Ich kann hier also nur meine persönliche Meinung sagen:

Also: den Scenic Drive in Moterey würde ich persönlich auslassen, der ist nach meiner Meinung ein "nice to have" aber kein "Must".

Beim Death Valley im Juni ist Vorsicht geboten. Da ist es schon sehr heiss und manche Autovermieter erlauben den Besuch in der Sommerzeit nicht.

Soweit ich weiss, ist es im Arches N.P. nicht erlaubt, mit dem Velo auf die
Wanderwege zu fahren. Den Weg zum Delicate Arch bin ich schon
mehrfach gegangen, ein Velofahrer ist mir dort nie begegnet.
Auf den Strassen sieht man gelegentlich welche. Ich persönlich würde mir das nicht antun, aber das ist ja Geschmacksache.
Der Bryce Canyon verdient meiner Ansicht nach mehr als nur einen Nachmittag. Ich habe da schon viele Tage verbracht und stundenlange Wanderungen gemacht.

Auch Las Vegas bietet mehr als nur Outlets. Diese sind nach meiner Meinung da nicht einmal so super. Da gibt es anderswo bessere. Mein Credo in Las Vegas ist eher Casinos besichtigen (man muss nicht notwendigerweise spielen ...), gut Essen und eine tolle Stadt erwandern.

Den Ausflug nach Santa Barbara hab ich auch schon gemacht. Nun ja, war für uns nicht der Bringer, wir gehen da sicher nicht noch einmal hin.
Eine Fahrt durch Hollywood, den Walk of fame und die Stadt L.A. ist für einen, der noch nie dort war meiner Ansicht nach schöner, man sollte sich dafür Zeit nehmen, es ist sicher interessant.
Auch ein Besuch in den Hollywood Studios (z.B. Universal Studios) ist sehenswert.
Ich finde, da rentiert es sich, den ganzen Tag dafür vorzusehen - die Eintrittspreise (vor 3 Jahren mind. 50$ pro Person) schlagen das ja auch vor.
Soweit meine Einschätzung, hoffe Dir ein wenig geholfen zu haben.

Einen Gruss
Wastlhuber
 
B
bemarco
Newbie
Registriert seit
26. Dezember 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • 20 Tagen - SF, Yosemite, LV, GC, Moab, LV, LA Beitrag #4
Hallo Wastlhuber und Utahfan,
Vielen Dank für eueren prompten Antowrten!

@Wastlhuber: die Monterey scenic drive werde ich dann definitiv auslassen. Bezüglich DV und Sommer: ich habe auch ziemlich viel recherchier, aber ich habe nicht über ein Verbot für Durchfahrten mit Mietwagen während den Sommermonaten. Klar dort wird sau heiss sein, aber zum Glück gibt es klimaanlage im PW. Ich hoffe es geht. Ich dachte man könnte in Arches mit dem Velo spass haben, ich glaube gibt es bike-trails (slickrock) vielleicht werden wir am 10. Tag am Nachmittag ein solcher machen und dann am Tag danach die klassische Wanderungen bis zum Delicate Arch und zum Landscape Arch. Im Bryce planen wir keine grosse Wanderung, darum sollte ein Nachmittag genüged sein. Danke für die Tipps für LA.

@Utahfan: meinst Du, dass es nicht möglich ist: von SF nach Oakhurst fahren, dann Mariposa Grove besuchen und am Tag danach via Tioga Rd nach Lone Pine fahren? Eine 6 stundige fahrt habe ich natürlich im Kauf genommen und akzeptiere ich. Bezüglich WM im Tioga Rd ... tja das ist reine Glücksache ... aber wir sind gewohnt Pässe mit dem Auto zu fahren da wir in der CH wohnen und dort viele gibt. Deine Empfehlungen für die Strecken Moab-Bryce und Bryce-LV werde ich genauer anschauen. Danke!
 
G
Gast8248
Gast
  • 20 Tagen - SF, Yosemite, LV, GC, Moab, LV, LA Beitrag #5
Hi bemarco,


  1. LV-Laguna Beach/Hills (Strand, schöne Villas,...). Habe gehöhrt gibt es gute Outlets zwischen LV und LA, weisst ihr zufälligerweise wo diese liegen?
  2. Fahrt nach LA (Venice Beach) + Holliwood, ...
  3. Studios, ..
  4. Ausflug nach Santa Barbara, Malibù beach (lohnt es sich?)
  5. Vormittag: Shopping in LA, dann um 7pm Flug von LAX
ZU 1. Outlets siehst du entlang der 15 wenn du nach oder weg von Las Vegas faehrst. Ansonsten auch an der 10 wie Ontario Mills (bei Ontario Flughafen). Es gibt sicherlich 3 Outlets entlang der 10....
Hier ein link
http://alex-aroundtheworld.com/html/outlet_malls.html

Zu 2.
In LA kannst du eine Sightseeing Tour mit dem Hopp on Hopp off machen. Habs selber nie gemacht, weil ich mit Auto unterwegs bin, aber ich denke, dass der Bus eine gute Alternative ist. Man kann an allen Punkten auch wohl aussteigen...
Da ich in Los Angeles noch wohnhaft bin, fahre ich auch in dieser Stadt desoefteren rum. Ich habe einen Teil bereits auf meiner HP veroeffentlicht.
LINK HP

Universal Studios sind nett. Ich mag Simpsons Ride sehr gerne und Jurassic Park. Aber der Eintritt kostet fast 70 Dollar pro Person. Billig ist es nicht. Ich wuerde es nicht empfehlen, wenn man nur kurz in LA ist. Da wuerde ich zu anderen Dingen eher raten.
Ausserdem muss man morgens gleich zur Oeffnung hin und verbleibt schon bis mind. 16 Uhr. Es wird auch voll, sodass man zur guter Letzt schon mal etwas in der Schlange warten muss.
Venice Beach, Hollywood sind auch gut. In Venice Beach sieht man mal was anderes. Da riecht es schon mal nach Drogen, es gibt viele verrueckte Leute, hier treffen sich alle Arten von Menschen. Ob reich, arm, Mittelschicht, Einheimische, Touristen, Obdachlose, Kuenstler, Stars.
Hollywood. Hier kann man sich am Hollywood Blvd. das Kodak Theater, das Highland Center ansehen sowie andere Dinge, die man entlang des Boulevards sieht.

Zu 3.
Nochmal zu den Studios:
Hier kann man auch die richtigen Studios besuchen wie Warner Bros, CBS und Sony Studios etc. Hier gibt es Touren oder man kann zusehen als Gast wie gedreht wird. Hier gibts Comedy Shows oder Talk Shows.


Zu 4.
Santa Barbara ist schon nett. Wenn ihr das unbedingt moechtet, dann solltet ihr es tun.
Ich habe letztens nicht die 1 kurz vor Santa Barbara gefahren, sondern mal rechts ab wo ich dann durch Montecito auch fuhr. Ich fand diese kleinen Ecken ganz schoen. Hier kann man etwas rumlaufen und sie ein paar alte Haeuser mit unter ansehen.
Ausser der Stadt und dem Strand (ist nicht so die Wucht) gibt es noch die Mission zu besichtigen. Hier ein Link zur Mission
http://alex-aroundtheworld.com/html/missions_in_california.html

Zu Malibu
http://alex-aroundtheworld.com/html/malibupicoast_north_of_la.html

Hier gibts einige kleine Straende zu besuchen.
Ich bin nicht gerade so fuer Strand von daher kann ich nicht sagen, welcher besser waere. Alle sind irgendwie fast gleich. Wasser und Sand....


Zu 5.
Shoppen in LA.
Es gibt das Outlet Citadel Outlet 100 Citadel Drive, Commerce, CA
Ansonsten auch SAnta Monica an der 2nd und 3rd street mit parken im Parkhaus an der Colorado und 2nd. Vor 18 Uhr ist Parken fuer 3 Stunden kostenlos. Gut auch fuer einen Strandbesuch.


LAS VEGAS.
MGM Besuch wegen den Loewen im Glaskasten
andere Hotels wie Ceasars Palace, Venetian usw. sind auch schoen.
Dann ca. 30 Minuten entfernt den Park RED CANYON.
Oder ca. 1 Stunde noerdlich von LV gibts das Valley of Fire.


Tja. Ich glaube das wars was ich sagen wollte... :biggrin:
Ich wuensch eine gute Reise.
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.054
Reaktionswert
188
  • 20 Tagen - SF, Yosemite, LV, GC, Moab, LV, LA Beitrag #6
Hallo Utahfan,
Vielen Dank für eueren prompten Antowrten!


@Utahfan: meinst Du, dass es nicht möglich ist: von SF nach Oakhurst fahren, dann Mariposa Grove besuchen und am Tag danach via Tioga Rd nach Lone Pine fahren? Eine 6 stundige fahrt habe ich natürlich im Kauf genommen und akzeptiere ich. Bezüglich WM im Tioga Rd ... tja das ist reine Glücksache ... aber wir sind gewohnt Pässe mit dem Auto zu fahren da wir in der CH wohnen und dort viele gibt. Deine Empfehlungen für die Strecken Moab-Bryce und Bryce-LV werde ich genauer anschauen. Danke!
hallo bemarco

natürlich kann man das an einem Tag fahren, aber ob es sinnvoll ist, wage ich zu bezweifeln, denn zu den gut 7 Std. Fahrtzeit kommen Pausen für Tanken-Essen-Fotografieren-Schauen dazu; wenn Ihr diesen Tag so plant, würde ich etwas früher die Übernachtung einplanen;

VG
Utahfan
 
B
bemarco
Newbie
Registriert seit
26. Dezember 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • 20 Tagen - SF, Yosemite, LV, GC, Moab, LV, LA Beitrag #7
@ethernaldreams: Danke für die sehr hilfereichen und umfangereichen Informationen. Ich habe auch deine Homepage schon durchgeschaut und ich werde sicher vieles entnehmen! Universal sind teuer, ich weiss es. Aber ich nehme an, wir werde ein Tag dort verbringen. In LA haben wie insgesamt 3 volle Tage sowie zwei 1/2 Tages zur verfügung. 1. Tag, wie gesagt, Studios. 2. Tag besuch der Stadt (mit dem Auto, inkl. Hollywood, Bewerly Hills und "major sightseeings"). 3. Tag: Ausflug nach Malibù, Santa Monica ecc. Danke auch für die Tipps bzgl. Outlets!

@utahfan: Wir werden die Übernachtungen aus der CH vorausbuchen. Ich denke man spart so viel Zeit und Ärger vor Ort ... Vielleich hast Du sogar Tipps bzgl.Unterkunft ... ;-)
-1
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.054
Reaktionswert
188
  • 20 Tagen - SF, Yosemite, LV, GC, Moab, LV, LA Beitrag #8
@utahfan: Wir werden die Übernachtungen aus der CH vorausbuchen. Ich denke man spart so viel Zeit und Ärger vor Ort ... Vielleich hast Du sogar Tipps bzgl.Unterkunft ... ;-)
Hallo bemarco

für Bryce Canyon unbedingt nicht bis Panguitch zum Übernachten kostet Zeit und liegt entgegengesetzt zur weiteren Fahrtroute; entweder von Torrey und Escalante auf der UT 12 kommend könntet Ihr in Tropic übernachten, sonst direkt vor dem Eingang zum Bryce in einem der Häuser von Ruby´s Inn, sehr einfach und preisgünstig ist das Foster`s auf der UT 12 etwa 2 ml westlich der Abzweigung zur Bryceeinfahrt;
für die Strecke Bryce-Las Vegas, solltet Ihr eine Übernachtung planen, empfehele ich das Best Western in Overton/Logandale dirket vor dem Valley of Fire;

VG
Utahfan
 
B
bemarco
Newbie
Registriert seit
26. Dezember 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • 20 Tagen - SF, Yosemite, LV, GC, Moab, LV, LA Beitrag #9
Danke Utahfan, ich werde die Strecke überarbeiten und via Torrey+Escalante fahren sowie in Tropic übernachten (anstatt Panguitch). Die Strecke Bryce-LV werden wir höcshtwarschenlich ohne Zwischenübernachtung machen, es wird vielleicht ein bisschen anstrengend sein, aber wir werden dann uns in den LV's Schwimmbäder erholen ... :smile: Natürlich werden wir via Valley of Fire fahren.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben