16 Tage San Diego - LV - SFO - LA - San Diego (03.08.09-20.08.09)

    Diskutiere 16 Tage San Diego - LV - SFO - LA - San Diego (03.08.09-20.08.09) im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo liebe USA-Kenner, eure Tips und Hilfestellungen für "Unerfahrene" sind toll. Ich lese mich seit Tagen hier durch und vergesse jedes mal die...
S
sunflowerrain
Newbie
Registriert seit
10. Juli 2009
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • 16 Tage San Diego - LV - SFO - LA - San Diego (03.08.09-20.08.09) Beitrag #1
Hallo liebe USA-Kenner,

eure Tips und Hilfestellungen für "Unerfahrene" sind toll. Ich lese mich seit Tagen hier durch und vergesse jedes mal die Zeit beim Lesen. Super Erfahrungsberichte und Routen.
Mit Hilfe der Seiten habe ich für meine erste USA Reise nun folgenden Plan, es wäre super wenn ihr mir dazu eure Meinung schildert.
Ist die Tour zu stressig / machbar?
Unser Ziel ist es, alles wichtige zu sehen (wenn man das erste mal in der Gegend ist - die typische Touri-Tour). Wir möchen natürlich nicht nur im Auto sitzen und ruck zuck überall schnell durch, sondern auch mal ein Picknick mit meeresblick oder entspannt durch die Großstädte gehen.
Das sieht nun wi folgt aus:

1. Tag Montag
Ankunft in San Diego 18.50 :ami01:
(Mietwagen abholen - Hotel suchen - schlafen) :sleeping:

2. Tag Dienstag
San Diego
wahrscheinlich sehr früh munter - (paar organisatorische Sachen - Kamera kaufen, Kühlbox, bisschen rumschauen) - Mittags weiter Richtung Palm Springs

3. Tag Mittwoch
Palm Springs (Joshua Tree Nationalpark, Outlet) - Twentynine Palms (Wo kann ich hier gut übernachten? Lohnt es sich hier anzuhalten oder kann ich gleich weiter nach Las Vegas fahren?)

4. Tag Donnerstag
Mittags weiter nach Las Vegas (Strip, Hotels anschauen) :cesmilan:

5. Tag Freitag
Las Vegas - Hoover Dam und Oulet

6. Tag Samstag
früh weiter Richtung Yosemite (hier wollen wir "nur" durchfahren und paar Fotos machen, da die Zeit eng ist und uns anschließend außerhalb westlich von Yosemite Richtung SFO ein Motel nehmen)

7. Tag Sonntag
SFO (Down Town, Union Square, China Town, Nob Hill, Italy Town,
Melrose Avenue (shopping), Japanese Tea Garden)

8. Tag Montag
SFO (Alcatraz, Golden Gate Bridge, Fishermans Wharft - Pier 39, Lombard Street)

9. Tag Dienstag
den 17mile drive richtung LA über Santa Cruz / Monterey / Carmel - Wo könnten wir zwischen SFO und LA am besten übernachten?

10. Tag Mittwoch
über Morro Bay, Pismo Beach, Santa Barbara nach LA

11. Tag Donnerstag
LA - Central Park, walk of fame, hollywood, Bel Air, Rodeo Drive

12. Tag Freitag
LA - venice beach, Hermosa Beach (auf Empfehlung von einem Freund)

13. Tag Samstag
LA - früh eiter nach San Diego (über Carlsbad - klar nochmal shoppen)

14. Tag Sonntag
San Diego - am Strand entspannen :cool:

15. Tag Montag
San Diego - am Strand entspannen :cool:

16. Tag Dienstag
San Diego
Insel Coronado, Harbor Island, Old Town, State Historic Park
Rückgabe Auto

17. Tag Mittwoch
San Diego
(Sea World, Wilde Animal Park, Horton Plaza)

18. Tag Donnerstag
Abreise von San Diego - 11 Uhr

Ich habe bewusst in San Diego paar Tage mehr eingeplant um von der ganzen Autofahrerei mal weg zu kommen. Mal etwas mehr bewegen evtl Rad fahren oder wandern.

A- Was sagt der erfahrene Leser zu dieser Route?

B- Was habe ich vergessen mir anzuschauen? (Grand Canyon habe ich auf Grund der Zeit absichtlich ausgelassen)

C- Ist der Kauf einer Digicam in CA empfehlenswert? Wo kann ich eine günstige Digicam kaufen?

D- Welche Strecke fahre ich am Besten von Las Vegas nach SFO (über Yosemite NP)

E- Mit wieviel USD muss ich pro Übernachtung rechnen? (reichen 35USD aus)

F- Liegt der unverzollbare Freibetrag bei 175 Eur oder 375 Eur ?

Ich danke schon jetzt für eure Hilfe und Alltagstips.
Und selbstverständlich gibt es nach Reise auch einen ausführlichen Reise-Bericht von meiner Seite :biggrin:
 
Grisi
Grisi
Amerika Tourist
Registriert seit
20. März 2009
Beiträge
149
Reaktionswert
0
  • 16 Tage San Diego - LV - SFO - LA - San Diego (03.08.09-20.08.09) Beitrag #2
Hallo,

1. Tag Montag
Ankunft in San Diego 18.50 :ami01:
(Mietwagen abholen - Hotel suchen - schlafen) :sleeping:
Nach der späten Ankunft noch ein Hotel suchen, finde ich nicht sehr gut. Du solltest für die 1. Übernachtung unbedingt das Hotel schon von Deutschland aus buchen.

3. Tag Mittwoch
Palm Springs (Joshua Tree Nationalpark, Outlet) - Twentynine Palms (Wo kann ich hier gut übernachten? Lohnt es sich hier anzuhalten oder kann ich gleich weiter nach Las Vegas fahren?)
Infos zum Joshua Tree NP findest Du hier
Ob Ihr in Twentynine Palms übernachtet o. gleich nach Las Vegas weiterfahrt, kommt darauf an, wie lange Ihr im Joshua Tree NP bleibt. Ich bin die Strecke nach Las Vegas schon durchgefahren, es ist also machbar. Im Joshua Tree NP würde ich mich aber nicht nur aufs Durchfahren beschränken, sondern auch einige kleine Wanderungen machen. Ist wirklich sehenswert!

6. Tag Samstag
früh weiter Richtung Yosemite (hier wollen wir "nur" durchfahren und paar Fotos machen, da die Zeit eng ist und uns anschließend außerhalb westlich von Yosemite Richtung SFO ein Motel nehmen)
Sorry, aber das geht meiner Meinung nach so gar nicht. Anstatt nur durch den Yosemite NP durchzufahren und vom Auto aus Fotos zu knipsen, würde ich ihn lieber von der Route streichen und mir die Fahrerei sparen. Ihr könnt ja anstattdessen ins Death Valley fahren.

7. Tag Sonntag
SFO (Down Town, Union Square, China Town, Nob Hill, Italy Town,
Melrose Avenue (shopping), Japanese Tea Garden)
Ausgezeichnet shoppen kann man auf der Melrose Avenue in Los Angeles. Kann es sein, dass Du da was verwechselt hast?

9. Tag Dienstag
den 17mile drive richtung LA über Santa Cruz / Monterey / Carmel - Wo könnten wir zwischen SFO und LA am besten übernachten?
Hier meinst Du wohl den Highway #1 Richtung Los Angeles. Den 17 Mile Drive findest Du bei Monterey. Müßt Ihr auch unbedingt machen, ist wunderschön. Wo Ihr am besten übernachtet, kommt darauf an, wann Ihr von San Francisco los kommt.

C- Ist der Kauf einer Digicam in CA empfehlenswert? Wo kann ich eine günstige Digicam kaufen?
Hier mußt Du halt vergleichen. Google einfach mal wieviel Deine gewünschte Kamera in Deutschland und wieviel in den USA kostet. Dann siehst Du schon, ob es sich lohnt. Beachte dabei aber auch die Garantiebedingungen (ob international o. nicht)

E- Mit wieviel USD muss ich pro Übernachtung rechnen? (reichen 35USD aus)
Meinst Du jetzt pro Person o. pro Zimmer? Wenn Ihr zu zweit seid, kommt Ihr mit 35 $ pro Person hin. Ein Zimmer für 35 $ wirst Du wahrscheinlich nicht bekommen.

F- Liegt der unverzollbare Freibetrag bei 175 Eur oder 375 Eur ?
430 EUR

Und selbstverständlich gibt es nach Reise auch einen ausführlichen Reise-Bericht von meiner Seite :biggrin:
Darauf freu ich mich. Überleg Dir aber wirklich Deine Route zu kürzen, sonst wirds mega streßig.

LG
Christine
 
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • 16 Tage San Diego - LV - SFO - LA - San Diego (03.08.09-20.08.09) Beitrag #3
Ähm, da weiss man j gar nicht, wo man anfangen soll :eek:

Du hast ein paar lange Strecken in deinem Plan und Tage mit übervollem Programm, die sich so nicht wirklich entspannt umsetzen lassen werden.

Die Melrose Avenue solltest du nicht in San Francisco, sondern in LA besuchen.

Den Central Park solltest du wiederum eher in NYC besuchen, als in Los Angeles

Zu den einzelnen Tagespunkten:

2. Tag: Camera und Kühlbox kauft ihr am besten bei deen grossen Geschäften in den Randbezirken. Camera zBsp. bei Best Buy, Kühlbx bei Wal- oder K-Mart (auch die haben Elektronik-Abteilungen und führen Digi-Cams)

3. Tag: Ob ihr in Twentynine Palms oder weiter auf dem weg nach Vegas oder schon in Vegas übernachtet hängt davon ab, wieviel Zeit ihr im Joshua verbringt.

6. Tag: Ausser Fahrerei habt ihr da nicht viel vor - naja, zwei der schönsen Nationalparks habt ihr dann "gesehen" - aber eigentlich wieder doch nicht ;)

7. Tag: Ich emfehle sehr gutes Schuhwerk für den Tag

8. Tag: siehe oben - könnte zudem noch zeitlich recht knapp werden, da für den Trip nach Alcatraz ein halber Tag aufgeht.

9. Tag: Der 17 Mile Drive in Carmel ist fast eine "Rundstrecke" und bringt euch LA nicht viel näher. Ich nehme an, du hast den 49 Mile Scenic Drive aus SF Richtung Süden gemeint.
Übernachtungemöglichkeiten gibt's in so ziemlich jedem Ort an der Strecke. Nördlich und südlich von Big Sur etwas dünner gesäht, aber dazu können dir Leute die die Strecke eben erst gefahren sind, sicher mehr sagen.

11. Tag: Die Schuhe halten hoffentlich noch

12. Tag: Ich find Redondo Beach noch besser als Hermosa - aber das ist natürlich Geschmackssache.

16. Tag: Warum gebt ihr da schon das Auto ab?

17. Tag: Beide Parks an einem Tag - das ist noch einmal eine Herausforderung für's Schuhwerk. ;)

Also ein bisschen straffen solltet ihr das Programm schon noch. Dass das Wasser des Pazifik kaum 19/20°C haben wird, ist euch sicher klar (wollt's nur wegen der Strandtage erwähnen).
 
Desertjuly
Desertjuly
Ehrenmitglied
Registriert seit
29. September 2005
Beiträge
2.176
Reaktionswert
0
Ort
Hessen
  • 16 Tage San Diego - LV - SFO - LA - San Diego (03.08.09-20.08.09) Beitrag #4
Hi sunflowerrain,

da muss ich mich den Vorschreibern mal anschliessen, so wie Ihr die Tour geplant habt, ist sie nur mit viel Fahrerei und Stress machbar.

Bis Las Vegas ist die Tour gut machbar und Ihr habt dort viel Zeit eingeplant. Ab Las Vegas wiederum wäre die Tour, wie sie so geplant ist nicht wirklich machbar.

Ihr habt eigentlich momentan folgende Möglichkeiten:

Entweder verzichtet Ihr auf die zwei Badetage in San Diego, oder Ihr fahrt ab Las Vegas via Interstate nach San Francisco.
Aber empfehlenswerter und sinnvoller wäre es, die Badetage in San Diego zu streichen, für's Baden ist das Mittelmeer wesentlich geeigneter, denn selbst im Hochsommer wird der Pazifik im Bereich L.A./San Diego gerade mal um die 20°C warm.
Balearen aktuell 26°C Wassertemperatur.

Vorschlag:

Tag 1 BRD - SAN - Mietwagenübernahme - San Diego

Tag 2 San Diego - Anza Borrego S.P. - Palm Springs

Tag 3 Palm Springs - Joshua Tree N.P. - Twentynine Palms

Tag 4 Twentynine - Palms Mojave Preserve - Las Vegas

Tag 5 Las Vegas

Tag 6 Las Vegas - Death Valley N.P.

Tag 7 Death Valley N.P. - Lee Vining

Tag 8 Lee Vining - Yosemite N.P.

Tag 9 Yosemite N.P. - San Francisco

Tag 10 San Francisco

Tag 11 San Francisco

Tag 12 San Francisco - Monterey - Pismo Beach

Tag 13 Pismo Beach - L.A.

Tag 14 L.A.

Tag 15 L.A. - San Diego

Tag 16 San Diego

Tag 17 San Diego

Tag 18 San Diego - Mietwagenrückgabe - SAN - BRD


Allerdings könnte man, wenn man nur die Highlights im Joshua Tree N.P. besichtigen möchte, am frühen Nachmittag (ca. 13 Uhr) des 3. Tages weiter via Mojave Preserve nach Las Vegas fahren, ankunft in Las Vegas ca 19 - 20 Uhr.

Am Tag 15 könntet Ihr nachmittags zum Baden/relaxen an den Strand San Diego's (Fahrtzeit L.A. - San Diego, ca. 2 bis 4h je nach Verkehr in greater L.A.), die weiteren zwei Tage könnte man San Diego besichtigen.;)

Eine weitere Option wäre, am Tag 6 sogar weiter bis Bishop zu fahren, um am Tag 7 via Tioga Pass ins Yosemite Valley zu gelangen. So teilen sich die meissten User hier aus dem Forum die Fahrt ab Las Vegas zum Yosemite N.P. auf. So hättet Ihr einen weiteren Tag übrig, aber das ist letztlich Geschmackssache.

6. Tag: Ausser Fahrerei habt ihr da nicht viel vor - naja, zwei der schönsen Nationalparks habt ihr dann "gesehen" - aber eigentlich wieder doch nicht ;)
So sieht es aus, da stimme ich Dir voll zu. Um allerdings wenigstens etwas von den beiden Parks ohne Stress zu besichtigen, habe ich dies im Vorschlag brücksichtigt.;)
Um einen Überblick von den USA zu bekommen, ist das hereinschnuppern in die verschiedenen Parks eigentlich ganz sinnvoll, beim nächsten Besuch weiss man dann schon, wo es einem sehr gut gefällt und wo man dann länger bleiben möchte.;)

Also, falls Ihr weitere Fragen habt, nur zu!

Bis dann...

Thorsten :wink:
 
S
sunflowerrain
Newbie
Registriert seit
10. Juli 2009
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • 16 Tage San Diego - LV - SFO - LA - San Diego (03.08.09-20.08.09) Beitrag #5
Tour v.2

Wow, vielen lieben Dank für eure Tips...ich habe nun die Tour etwas umgeplant. Sieht nun wie folgt aus:

1. Tag Montag
Ankunft in San Diego 18.50
(Mietwagen abholen - Hotel (ist nun gebucht...@ Grisi: Danke für den Hinweis)

2. Tag Dienstag
San Diego > Palm Springs
wahrscheinlich sehr früh munter - auf nach Palm Springs in den Joshua Tree NP... (der organisatorische Einkauf von Navi und Digicam fällt weg, der Preisvergleich hat ergeben, dass mein Begierdeobjekt - eine Lumix DMC-TZ5 - in D lediglich 40 EUR mehr kostet; auch das Navi kaufen wir hier)- je nach Aufenthaltsdauer werden wir nachmittags schon weiter Richtung Las Vegas düsen (ganz schaffen werden wir es aber sicher nicht)

3. Tag Mittwoch
Palm Springs - Las Vegas (ich rechne hier mit 4h Fahrt...Ist das realistisch?)

4. Tag Donnerstag
Las Vegas (Strip, Hotels anschauen, Hoover Dam)

5. Tag Freitag
Las Vegas > Death Valley > Mammoth Lakes - Übernachtungsstopp vorm Yosemite NP (ihr habt recht, es wäre zu schade nur durchzufahren - es kann am 6. Tag frisch und munter in den NP gehen) :rolleyes:

6. Tag Samstag
Yosemite (aus dem "nur" durchfahren ist nun doch ein kleiner Tagestrip geworden)... Wie lang muss ich einplanen wenn ich gemütlich durchfahren/wandern möchte? - weiter Richtung SFO...Übernachtungsstop evtl. bei Oakdale (Gibt es hier Tips zur Übernachtung?)

7. Tag Sonntag
weiter nach SFO (Down Town, Union Square, China Town, Nob Hill, Italy Town,
Melrose Avenue (shopping) --> das machen wir dann in LA :biggrin: Danke Grisi..., Japanese Tea Garden)

8. Tag Montag
SFO (Alcatraz - Karten habe ich gestern gebucht, Golden Gate Bridge, Fishermans Wharft - Pier 39, Lombard Street) - Könnt ihr mir sagen, was ic evtl. weg lassen sollte in SFO, denn das Programm ist wirklich knackig?

9. Tag Dienstag
Hyw #1 Richtung LA, inkl. 17mile drive - Santa Cruz / Monterey / Carmel (übernachtung wird dann individuell gesucht)

10. Tag Mittwoch
über Morro Bay nach Pismo Beach (scheint mir etwas wenig zu sein...Kann ich hier viell. direkt nach LA fahren von Monterey?)

11. Tag Donnerstag
LA - Walk of fame, Hollywood, Bel Air, Rodeo Drive

12. Tag Freitag
LA - venice beach, Hermosa Beach (auf Empfehlung von einem Freund)

13. Tag Samstag
LA - noch etwas rumschauen

14. Tag Sonntag
LA - Carlsbad - San Diego (der Strand ist entfallen);)

15. Tag Montag
San Diego - am Strand entspannen :cool:, Balboa, Gaslamp Quater

16. Tag Dienstag
San Diego
Insel Coronado, Harbor Island, Old Town, State Historic Park
Rückgabe Auto - @ homerbundy: evtl. mieten wir hier nochmal ein Cabrio / Ford Mustang (was schickes eben :cool:) anderenfalls sind wir zu Fuss oder mit den Öffentlichen unterwegs...apropro Schuhe ;) ich werde meine guten Wanderschuhe natürlich mitnehmen

17. Tag Mittwoch
San Diego
(Sea World Oder Wilde Animal Park -> was könnt ihr empfehlen?, Horton Plaza)

18. Tag Donnerstag
Abreise von San Diego - 11 Uhr :frown:

Das Programm ist nun etwas entzerrt...Oder was meint ihr? Da das Hotel in Las Vegas schon gebucht ist vom 05.08-07.08 lässt sich hier schwer was drehen...und der Yosemite kommt trotzdem zum zuge :biggrin:

@desertjuly....vielen herzlichen dank für deinen Tourplan, der hat mir sehr geholfen beim umschreiben der Tour ;)

Ich bin gespannt auf eure Meinung :biggrin:

Danke schon jetzt dafür
Diana
 
Grisi
Grisi
Amerika Tourist
Registriert seit
20. März 2009
Beiträge
149
Reaktionswert
0
  • 16 Tage San Diego - LV - SFO - LA - San Diego (03.08.09-20.08.09) Beitrag #6
Hallo Diana,

Deine Planung ist jetzt zwar schon besser, aber da wirst Du trotzdem noch was kürzen müssen.

3. Tag Mittwoch
Palm Springs - Las Vegas (ich rechne hier mit 4h Fahrt...Ist das realistisch?)
So in etwa müsste das hinkommmen.

5. Tag Freitag
Las Vegas > Death Valley > Mammoth Lakes - Übernachtungsstopp vorm Yosemite NP (ihr habt recht, es wäre zu schade nur durchzufahren - es kann am 6. Tag frisch und munter in den NP gehen) :rolleyes:
Jetzt hast Du aber viel zu wenig Zeit fürs Death Valley :frown: Hast Du Dir mal auf Google Maps die Entfernungen genau angeschaut? Selbst wenn Du nur durchs Death Valley durchfährst (wozu es viel zu schade ist, schau mal hier), ist es meiner Meinung nach bis nach Mammoth Lakes zu weit. Hier würde sich noch eher Bishop als Übernachtungsort anbieten.

7. Tag Sonntag
weiter nach SFO (Down Town, Union Square, China Town, Nob Hill, Italy Town,
Melrose Avenue (shopping) --> das machen wir dann in LA :biggrin: Danke Grisi..., Japanese Tea Garden)

8. Tag Montag
SFO (Alcatraz - Karten habe ich gestern gebucht, Golden Gate Bridge, Fishermans Wharft - Pier 39, Lombard Street) - Könnt ihr mir sagen, was ic evtl. weg lassen sollte in SFO, denn das Programm ist wirklich knackig?
Gar nix weglassen, das ist das Minimalprogramm (na ja, wenns eng wird könntest Du den Japanese Tea Garden streichen, den fand ich jetzt im Vergleich zu anderen Sehenswürdigkeiten in San Francisco nicht so toll). Für Alcatraz wird schon ein halber Tag drauf gehen, alles andere kann man gut zu Fuß o. mit den Cable Cars erkunden. Wenn Ihr noch Zeit habt solltet Ihr noch auf die Twin Peaks und zu den Aussichtspunkten in den Marin Headlands fahren. Außerdem fehlt bei Eurer Planung noch der Coit Tower. Grundsätzlich sind 2 Tage für diese wunderschöne Stadt viel zu wenig!!!! Wie ich in meinem ersten Posting schon geschrieben habe, bin ich immer noch der Meinung, Ihr solltet den Yosemite NP ganz auslassen. Es bleibt einfach für alles andere viel zu wenig Zeit :frown:

10. Tag Mittwoch
über Morro Bay nach Pismo Beach (scheint mir etwas wenig zu sein...Kann ich hier viell. direkt nach LA fahren von Monterey?)
Was man hier nicht unterschätzen darf, sind die vielen Fotostopps die Ihr auf der Strecke machen werdet.

15. Tag Montag
San Diego - am Strand entspannen :cool:, Balboa, Gaslamp Quater
Ihr habt doch schon in Los Angeles einen Strandtag, muss es unbedingt noch einer sein? Die Zeit wäre wo anders viel besser zu gebrauchen.

Das wären jetzt mal meine Vorschläge. Gib mal Deine gesamte Route auf Google Maps ein, damit Du mal siehst um was für Entfernungen es sich hier handelt.

Die Route von Desertjuly könntest Du auch genauso übernehmen. Da wurde halt neben San Diego auch noch Los Angeles gekürzt.

LG
Christine
 
Desertjuly
Desertjuly
Ehrenmitglied
Registriert seit
29. September 2005
Beiträge
2.176
Reaktionswert
0
Ort
Hessen
  • 16 Tage San Diego - LV - SFO - LA - San Diego (03.08.09-20.08.09) Beitrag #7
Hi Diana,

Das Programm ist nun etwas entzerrt...Oder was meint ihr? Da das Hotel in Las Vegas schon gebucht ist vom 05.08-07.08 lässt sich hier schwer was drehen...und der Yosemite kommt trotzdem zum zuge :biggrin:
Finde ich jetzt nicht wirklich entzerrt :rolleyes:.

Kurze Frage:
Interessiert Ihr Euch mehr für die Städte? Liesst sich irgendwie so aus den beiden Planungen heraus.:rolleyes:

Gib mal Deine gesamte Route auf Google Maps ein, damit Du mal siehst um was für Entfernungen es sich hier handelt.
Die Route sieht in etwa so aus..., ca. 2700 Km länge.

Hinzu kommen noch verfahrerer und Fahrten in den Nationalparks, da würde ich jetzt mal so auf die Schnelle 20 bis 25% hinzurechnen.

Selbst wenn Du nur durchs Death Valley durchfährst (wozu es viel zu schade ist, schau mal hier), ist es meiner Meinung nach bis nach Mammoth Lakes zu weit. Hier würde sich noch eher Bishop als Übernachtungsort anbieten.
Sehe ich genauso, an diesem Tag solltet Ihr die Strecke maximal bis Bishop planen, am Folgetag dann weiter via Lee Vining und Tioga Pass ins Yosemite Village.

6. Tag Samstag
Yosemite (aus dem "nur" durchfahren ist nun doch ein kleiner Tagestrip geworden)... Wie lang muss ich einplanen wenn ich gemütlich durchfahren/wandern möchte? - weiter Richtung SFO...Übernachtungsstop evtl. bei Oakdale (Gibt es hier Tips zur Übernachtung?)

7. Tag Sonntag
weiter nach SFO (Down Town, Union Square, China Town, Nob Hill, Italy Town,
Melrose Avenue (shopping) --> das machen wir dann in LA :biggrin: Danke Grisi..., Japanese Tea Garden)

8. Tag Montag
SFO (Alcatraz - Karten habe ich gestern gebucht, Golden Gate Bridge, Fishermans Wharft - Pier 39, Lombard Street) - Könnt ihr mir sagen, was ic evtl. weg lassen sollte in SFO, denn das Programm ist wirklich knackig?
Am Tag 6 solltet Ihr mal ca. 4 Stunden allein für die Fahrt über den Tioga Pass einplanen, denn diese Strecke wird sehr gerne von allen Touristen genommen (inkl. WoMo Touristen), die haben natürlich sehr viel Zeit und lassen sich so auch viel Zeit beim Fahren. Ferner gibt es entlang der Strecke sehr viele Vistapoints, bei denen ein Stopp absolut lohnenswert und auch empfehlenswert ist.
Für die Strecke Yosemite N.P. - San Francisco rechnet auch mal mit gut 4 Stunden, so wäre auch der Vormittag am Tag 7 schon für die Fahrt nach San Francisco verplant. Kleiner Tipp: Fahrt via Golden Gate Bridge nach San Francisco hinein, so könnt Ihr gleich schon die Brücke besichtigen und es wäre auch kein grosser Umweg.
Am Nachmittag könntet Ihr noch nach Chinatown und zum Union Square, diese Highlights liegen recht nahe beieinander.
Am Tag 8 vormittags nach Alcatraz, am Mittag könntetet Ihr Pier 39 und Fisherman's Wharf besichtigen. Anschliessend könnte man im Presidio Park etwas relaxen, oder via Lombard Street zum Coit Tower.
Empfehlenswerter wäre es, den einen Tag L.A. zu streichen und diesen für San Francisco z6u verwenden. Für die geplanten Sights in San Francisco wird die Zeit doch verdammt knapp. Vergesst nicht, dass die Strassen von San Francisco sehr sehr steil sind und man sehr viel Bergauf und Bergab laufen muss.

Vorschlag 2:

Tag 1 BRD - SAN - Mietwagenübernahme - San Diego

Tag 2 San Diego - Joshua Tree N.P. - Palm Springs

Tag 3 Palm Springs - Mojave Preserve - Las Vegas

Tag 4
Las Vegas

Tag 5
Las Vegas - Death Valley N.P. - Bishop

Tag 6
Bishop - Tioga Pass - Yosemite N.P.

Tag 7
Yosemite N.P. - San Francisco

Tag 8
San Francisco

Tag 9
San Francisco

Tag 10
San Francisco - Monterey

Tag 11 Monterey - Pismo Beach via Hwy #1

Tag 12
Pismo Beach - Santa Monica

Tag 13 L.A.

Tag 14 L.A.

Tag 15 L.A. - San Diego (Mittags z.B. Balboa Park)

Tag 16 San Diego

Tag 17 San Diego

Tag 18 San Diego - Mietwagenrückgabe - SAN - BRD



Diese Variante ist schon sehr stark komprimiert, aber durchaus noch machbar ohne das sie in Stress ausartet.

Bei den Routenplanungen für USA Reisen gilt immer das Motto, weniger ist mehr und man kann nicht alles haben.

Falls Du weitere Fragen hast, nur zu!

Bis dann...

Thorsten :wink:
 
S
sunflowerrain
Newbie
Registriert seit
10. Juli 2009
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • 16 Tage San Diego - LV - SFO - LA - San Diego (03.08.09-20.08.09) Beitrag #8
Lohnt sich ein NP-Pass bei meiner Tour?

Hallo liebe freiwillige Helfer und Berater (ihr seid so klasse)
...die Planung schreitet langsam voran (Mühsam ernährt sich das Eichörnchen) ;)

@Thorsten...Dank für deinen Routenvorschlag . Ich habe diesen nun (fast) vollständig übernommen. Ich glaub so wird das was :laugh:.
Oder ist der Plan immer noch zu streng? (Wie du merkst kann ich mich nur schwer von den 4 Tagen San Diego trennen *schmunzel*)

03. Aug Ankunft San Diego 18.50 Uhr (schnell schlafen, damit wir früh raus kommen)

04. Aug San Diego > Cabazon (kurz shoppen v1) > Palm Desert Indio > Joshua Tree (Eintritt?)> Yucca Valley

05. Aug Yucca Valley > Barstow > Palms Mojave Preserv > Las Vegas (ca. 4h Fahrt)
06. Aug Las Vegas (tagsüber zum Hoover Dam)
07. Aug Las Vegas > Pahrump > Death Valley > Beatty Junction > Panamint Springs > Swansea > Lone Pine > Bishop (Komme ich hier mit 6h Fahrt hin?)

08. Aug Bishop > Yosemite Village (Tageswanderung?) > Colfax Spring / Moccassin

09. Aug Moccassin / Oakdale / Escalon > San Francisco
10. Aug San Francisco (Alcatraz)
11. Aug San Francisco
12. Aug SFO > Gilroy (shoppen v2)> Monterey > Pacific Grove > Carmel

13. Aug Carmel > Big Sur > Morro Bay > santa barbara

14. Aug Santa Barbara > L.A.
15. Aug L.A
16. Aug LA
17. Aug LA - San Diego (evtl. Abreise schon am 16.08, damit wir einen Tag länger in San Diego haben)

18. Aug San Diego
19. Aug San Diego
20. Aug Abreise von San Diego 11.01 Uhr

Und was sagt ihr? OK?

Nun sind noch folgende Fragen aufgekommen:

1. Ich habe nirgendwo gefunden, für welche NPs ich einen Pass benötige (wahrscheinlich Joshua und Yosemite). Für das Death Valley wahrscheinlich nicht, oder doch? Lohnt es sich für diese Strecke einen allg. gültigen Pass zu holen für 80 USD? Gibt es Streckenteile in der Tour, wo ich weitere Kosten einplanen sollte?

2. Gibt es im Yosemite eine geführte Tageswanderung o.ä.? Wir fahren recht früh von Bishop in den Yosemite und wollen dort den Tag verbringen (Übernachtung ist hier total teuer - daher etwas ausserhalb geplant)...Somit wäre fast der ganze Tag frei im NP (Vormittag bis früher Abend)...Was meint ihr hierzu?

Danke im Voraus...ihr habt mir schon jetzt total weitergeholfen :twothumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • 16 Tage San Diego - LV - SFO - LA - San Diego (03.08.09-20.08.09) Beitrag #9
...Ich habe nirgendwo gefunden, für welche NPs ich einen Pass benötige (wahrscheinlich Joshua und Yosemite). Für das Death Valley wahrscheinlich nicht, oder doch? Lohnt es sich für diese Strecke einen allg. gültigen Pass zu holen für 80 USD?...
Für alle Nationalparks ist eine Gebühr zu entrichten. DV kostet inzwischen auch bereits $20.00. Bzgl. Joshua und Yosemite werden dir sicher andere aktuellere Preise nennen können.
 
rower2000
rower2000
Ehrenmitglied
Registriert seit
28. April 2009
Beiträge
4.460
Reaktionswert
169
Ort
Zürich, früher Bregenz [A]
  • 16 Tage San Diego - LV - SFO - LA - San Diego (03.08.09-20.08.09) Beitrag #10
1. Ich habe nirgendwo gefunden, für welche NPs ich einen Pass benötige (wahrscheinlich Joshua und Yosemite). Für das Death Valley wahrscheinlich nicht, oder doch? Lohnt es sich für diese Strecke einen allg. gültigen Pass zu holen für 80 USD? Gibt es Streckenteile in der Tour, wo ich weitere Kosten einplanen sollte?
auf der Seite des US-Nationalparkservices www.nps.gov sind die Eintrittspreise für alle Nationalparks aufgeführt...

Joshua Tree: 15$ pro Auto
Death Valley: 20$ pro Auto
Yosemite: 20$ pro Auto

gesamt also 55$, d.h. der Pass lohnt sich für euch nicht.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten