+ Antworten
123
  1. kurzfristiger Autokauf sinnvoll? # 1
    power_reni

    kurzfristiger Autokauf sinnvoll?

    Bald geht es los in die USA und ich bräuchte eigentlich sehr kurzfristig ein Auto, da ich sonst in the middle of nowhere ziemlich festsitze
    Bei der Kombination "kurzfristig" und "Gebrauchtwagenkauf" ist mir allerdings nicht so recht wohl...

    Wenn ich mich tatsächlich kurzfristig zu einem Kauf entschließe, was sollte ich auf jeden Fall berücksichtigen? Hier schon mal ein paar Fragen, die mir so durch den Kopf gehen:

    - Ist es sinnvoller, privat oder bei einem Händler zu kaufen?
    - Gibt es irgendeinen gesetzlichen Käuferschutz im Gebrauchtwagenhandel?
    - Sollte ich einen carfax-report einholen bzw. sind diese auch zuverlässig?
    - Wieviel Rabatt kann man bei Barzahlung verlangen?
    - Sollte man bei einer Probefahrt an einer Werkstatt anhalten zum Check des Autos?

    Ich bin für jeden Hinweis dankbar und vorab schon mal vielen Dank für eure Hilfe

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. kurzfristiger Autokauf sinnvoll? # 2
    TimoG
    Das Wichtigste fehlt auf deiner Liste - Führerschein und Versicherung. Versicherung ohne Driver History wird ein Problem bzw teuer, da solltest Du Dich zuerst drum kümmern, bevor Du einen Autokauf in Betracht ziehst.

    Ich würde mich erstmal mit dem Gedanken an einen Mietwagen für 1-2 Monate anfreunden.

    Zu deinen Fragen:

    1) Hängt vom Preis ab. Generell sind Händler teurer und reine Gebrauchtwagenhändler mit Vorsicht zu geniessen. Für billige Autos macht das keinen Sinn.
    2) Hängt wohl vom Staat ab, ich würde mich da nicht drauf verlassen.
    3) Carfax hat nicht den zuverlässigsten Ruf, Autocheck hat einen etwas besseren Ruf. Ich mache das normalerweise auch bei einem Billig-Autokauf, da man nie weiß, was man findet
    4) Gar keinen. Der Händler kriegt nämlich Provision, wenn er Dir einen Kredit andreht (den man nicht unbedingt nehmen sollte, die Konditionen sind da oft nicht gut). Trotzdem ist da handeln angesagt!
    5) Würde ich einem Nicht-Schrauber generell raten, allerdings ist die Qualität vieler Werkstätten ähnlich gut wie die vieler Gebrauchtwagen. Lass' Dir von einem Einheimischen eine gute Werkstatt empfehlen. Faustregel - wenn die Werkstatt nichts findet und das Auto nicht fast neu ist, hat der Mechaniker im Zweifelsfall nicht so genau hingeschaut.

  4. kurzfristiger Autokauf sinnvoll? # 3
    Toapert
    ja man sollte das Auto einem Mechanik vorfuehren, vor allem bei Kauf von privat.

    das nennt sich naemlich "buy as is" Verkauf ... da ist nix mit Garantie, selbst wenn dir das Auto an der naechsten Strassenecke schon zusammenbricht. [Ausnahme: man hat dir eindeutig absichtlich was verschwiegen .. .das muss dann aber erstmal nachgewiesen werden]

    Beim Haendlier kannst du Garantie-Pakete mitkaufen.

  5. kurzfristiger Autokauf sinnvoll? # 4
    TimoG
    Ob die Garantie allerdings das Papier wert ist, auf das sie gedruckt ist, sollte man vorher recherchieren. Da gibt es genug Policen, die das linke Blinkerglass jeden 29.2. zwischen 13-14 Uhr abdecken und sonst nur voller "weasel out" Klauseln sind.

  6. kurzfristiger Autokauf sinnvoll? # 5
    power_reni
    Danke für die Hinweise!

    Zitat Zitat von TimoG Beitrag anzeigen
    Das Wichtigste fehlt auf deiner Liste - Führerschein und Versicherung. Versicherung ohne Driver History wird ein Problem bzw teuer, da solltest Du Dich zuerst drum kümmern, bevor Du einen Autokauf in Betracht ziehst.
    Führerschein werde ich dann haben und Versicherung kann über die Verwandtschaft laufen - die Sachen sind also schon geklärt.

    Ich würde mich erstmal mit dem Gedanken an einen Mietwagen für 1-2 Monate anfreunden.
    Daran habe ich auch schon gedacht - ist halt nur teuer... Oder hast du einen Tipp für einen günstigeren Langzeitmietwagen?

    4) Gar keinen. Der Händler kriegt nämlich Provision, wenn er Dir einen Kredit andreht (den man nicht unbedingt nehmen sollte, die Konditionen sind da oft nicht gut). Trotzdem ist da handeln angesagt!
    Kredit will ich eigentlich nicht - würde ich ohne CH sicher auch nicht bekommen

    Beim Haendlier kannst du Garantie-Pakete mitkaufen.
    Sind die lohnenswert oder muss man da aufpassen, dass man nicht abgezockt wird?

    Wie sieht es mit Leasing aus als Alternative? Oder geht da ohne CH auch nichts?

  7. kurzfristiger Autokauf sinnvoll? # 6
    TimoG
    Zitat Zitat von power_reni Beitrag anzeigen
    Danke für die Hinweise!

    Führerschein werde ich dann haben und Versicherung kann über die Verwandtschaft laufen - die Sachen sind also schon geklärt.
    OK, allerdings kann das immer noch teuer werden, wenn Du da ohne große Driver History mit draufstehst.

    Zitat Zitat von power_reni Beitrag anzeigen
    Daran habe ich auch schon gedacht - ist halt nur teuer... Oder hast du einen Tipp für einen günstigeren Langzeitmietwagen?
    In meiner Erfahrung - und die deckt sich leider sehr mit der Erfahrung meiner Amerikanischen "Schrauberkumpel" - ist ein guter Gebrauchtwagen oft auch ziemlich teuer. Die Faustregel ist, daß man selbst für Gähnmobile wie einen Toyota Camry bei einem Kaufpreis in der Ecke um die $5k gleich noch einen Tausender für Reparaturen einplanen kann...

    Zitat Zitat von power_reni Beitrag anzeigen
    Kredit will ich eigentlich nicht - würde ich ohne CH sicher auch nicht bekommen
    So meinte ich das auch nicht (ich kaufe Autos auch lieber ohne), das war nur als Kommentar zum Thema "discount for cash" gedacht.

    Zitat Zitat von power_reni Beitrag anzeigen
    Sind die lohnenswert oder muss man da aufpassen, dass man nicht abgezockt wird?
    Muß man sehr aufpassen, da wird viel Schindluder getrieben. Die erweiterten Herstellergarantien, die man bei manchen Markenhändlern für neuere Autos bekommt, sind ganz brauchbar, was beim Pferdehändler an der Ecke verkloppt wird ist oft teuer und nur als Klopapier zu gebrauchen.

    Zitat Zitat von power_reni Beitrag anzeigen
    Wie sieht es mit Leasing aus als Alternative? Oder geht da ohne CH auch nichts?
    Um die guten Leasingraten zu bekommen, braucht man eine gute CH. Außerdem ist das nicht nur hier im Land *die* teuerste Art, Auto zu fahren. Wenn Du das Geld nicht verschleudern willst, dann lass die Finger davon.

  8. kurzfristiger Autokauf sinnvoll? # 7
    get it right
    Zitat Zitat von TimoG Beitrag anzeigen
    Das Wichtigste fehlt auf deiner Liste - Führerschein und Versicherung. Versicherung ohne Driver History wird ein Problem bzw teuer, da solltest Du Dich zuerst drum kümmern, bevor Du einen Autokauf in Betracht ziehst.

    Ich würde mich erstmal mit dem Gedanken an einen Mietwagen für 1-2 Monate anfreunden.

    Zu deinen Fragen:

    1) Hängt vom Preis ab. Generell sind Händler teurer und reine Gebrauchtwagenhändler mit Vorsicht zu geniessen. Für billige Autos macht das keinen Sinn.
    2) Hängt wohl vom Staat ab, ich würde mich da nicht drauf verlassen.
    3) Carfax hat nicht den zuverlässigsten Ruf, Autocheck hat einen etwas besseren Ruf. Ich mache das normalerweise auch bei einem Billig-Autokauf, da man nie weiß, was man findet
    4) Gar keinen. Der Händler kriegt nämlich Provision, wenn er Dir einen Kredit andreht (den man nicht unbedingt nehmen sollte, die Konditionen sind da oft nicht gut). Trotzdem ist da handeln angesagt!
    5) Würde ich einem Nicht-Schrauber generell raten, allerdings ist die Qualität vieler Werkstätten ähnlich gut wie die vieler Gebrauchtwagen. Lass' Dir von einem Einheimischen eine gute Werkstatt empfehlen. Faustregel - wenn die Werkstatt nichts findet und das Auto nicht fast neu ist, hat der Mechaniker im Zweifelsfall nicht so genau hingeschaut.


    Ich finde das sind ein paar zu generelle statements.

    Erstens macht es schon Sinn bei einem Gebrauchtwagenhaendler ein Auto zu kaufen.
    Nicht alle ziehen einen ueber den Tisch und billige Autos die noch ne Weile halten sind auch bei einem Haendler zu bekommen.

    Dazu kuemmert sich Haendler um den Papierkram,Registrierung,Nummernschild etc.

    Natuerlich macht es Sinn ein Auto mit Cash zu kaufen.
    Ich kaufe meine Autos nur noch mit Cash und kriege mindestens 30% vs. Finanzierung.
    Meist handle ich dann nochmal soweit das ich vom Haendler die Bearbeitungs fees fuer Registrierung etc bekomme.

    Ich hab mein letztes cash Auto (3000$) vor einem Jahr bei einem Haendler gekauft und fahre damit jeden Tag zur Arbeit.
    Mein Cashauto was ich davor gekauft habe vor 3 Jahren (und das ich immer noch besitze und auch fahre hat 1800$ gekostet. Mit dem habe ich auch eine dreistuendige Umzugsfahrt von einen Staat in den anderen gemacht.


    get it right

  9. kurzfristiger Autokauf sinnvoll? # 8
    Toapert
    Hat die Verwandtschaft keinen Haendler, den sie empfehlen kann?

    und ja unser Gebrauchtwagen war auch viel in Reparatur; im Anfang waren es noch ueberwiegend Dinge, die unter die Garantie fielen, spaeter dann nicht mehr so. Wir haben ihn trotzdem noch 6 Jahre gefahren.

    Du kannst dir auch einen preiswerten Kleinwagen kaufen, sowas wie Kia Rio ohne Schnickschnack. Dann cash bezahlen und runter handeln, dann geht das unter $10.000

+ Antworten
123
Ähnliche Themen zu kurzfristiger Autokauf sinnvoll?
  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 13:32
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 00:39
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 19:15
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 22:14
  5. Von cinnabon66 im Forum Tipps Auswandern USA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.12.2004, 18:53
Weitere Themen von power_reni
  1. Hallo zusammen, hat jemand von euch schon...
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 15:24
  2. Bald geht es für mich los in die USA :biggrin:,...
    im Forum Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 21:44
  3. Die liebe Verwandtschaft hat heute versucht,...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 14:05
Andere Themen im Forum Tipps Auswandern USA
  1. Hallo, ich stelle das mal einfach hier ein,...
    von SouthBayPfälzer
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.10.2014, 13:19
  2. Hallo, ich bin ganz neu hier. Vielleicht steht...
    von Florida-Michael
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 00:23
  3. Hallo zusammen, ich lese hier schon einige...
    von McGyver
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 16:51
  4. Hallo, Zur Zeit wohne ich in der Schweiz und...
    von angiee
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 19:28
  5. Hallo, Gibt es in USA so einen...
    von thxbest
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 20:21
Sie betrachten gerade kurzfristiger Autokauf sinnvoll?.