+ Antworten
1234511 ...
  1. Probleme mit der Kündigung bei der Telekom # 1
    lauratheexplorer

    Probleme mit der Kündigung bei der Telekom

    Hallo ihr,

    ich weiss garnicht ob ich hier richtig bin, aber ich habe sonst nichts gefunden.
    So nun zu mir am 5.3.(Freitag) habe ich mein interview gehabt und alles ist gut gewesen, am 08.3. (Montag) habe ich dann jegliche kündigungen geschrieben.
    Eins davon war telekom!!! Mit der hatte ich SCHON IMMER probleme gehabt.
    Kurz zu meiner vorgeschichte, hatte schon immer telekom september 2008 bin ich von schweinfurt nach wörth gezogen habe also den anschluss in schweinfurt gekündigt und ein neuen in wörth gemacht.
    Jetzt merke ich das die eigentlich mein vertrag in september nur umgeschrieben haben.
    Ok weiter zu meiner kündigung .... jetzt kam von denen zurück:

    in ihrem schreiben vom teilen sie uns mit, dass sie künftig nicht mehr in deutschland wohnen werden und deshalb ihren vertrag vorzeit kündigen möchten.

    sie haben einen vertrag mit einer mindestvertragslaufzeit von 24 monaten gewählt. wenn sie diesen vertrag nicht einen monat vor ablauf kündigen verlängert er sich automatisch um weitere zwölf monate. das bedeutet, die monatliche preise fallen grundsätzlich noch bis zum ende der neuen laufzeit an - bei irhem vertrag bis zum 5.6.2011.

    hier eine möglichkeit wie sie ihren vertrag dennoch früher beenden könne. sie zahlen an uns einen ablösebetrag von 50% der monatlichen preise, die bis zum ablauf der vereinbarten vertragslaufzeit anfallen. der ablösebetrag für ihren vertrag berechnet sich wie folgt:

    der monatliche preis beträgt 44,95 euro, 50% sind somit 22,47 euro. der ablauf der mindesvertragslaufzeit laut auftragsbestätigung ist der 5.6.2011. Die einvernehmliche vertrasbeendigung ist zum 26.3.2010 geplant, das sind 15 monate. die für die berechnung relevant sind. alles in allem ergibt sich ein ablösebetrag von 337,05 euro. aus kulanz bieten wir ihnen einen ablösebetrag von 250 euro an.


    Also zu allererst entweder ich bin mit meinen berechnungen falsch aber wenn ich september 2008 umgemeldet habe dann habe ich noch keine 24 monate. Ausserdem sagen die doch aus ich habe 15 monate noch!!!! Irgendwas stimmt da nicht entweder ich bin gerade im 21. vertragsmonat und habe THEORETISCH noch 2 monate damit sich mein vertrag nicht automtisch um 12 monate verlängert oder ich habe einfach ein riesen denkfehler.

    Was sagt ihr dazu??? Ich bin etwas wütend

    Vielen dank für eure hilfe!!!!

    LG Laura

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Probleme mit der Kündigung bei der Telekom # 2
    teaki
    Ich habe das damals meinem Anwalt uebergeben und dann hat die Telekom innerhalb von 6 Monaten aufgegeben. Hatte zum Glueck Rechtschutzversicherung. Im Moment bin ich nun im Streit mit Freenet.de, die ich damals ueber die Vor-Vorwahl 01019 verwendete. Die wollen nun 2,80 EUR bei mir eintreiben, die sie mit Gebuehren auf ueber 90 EUR hochgetrieben haben. Ich warte auf die Klage vor Gericht (im Moment drohen sie nur mit einer russischen Geldeintreibefirma).

    Ist Schade aber in Deutschland geht es nur noch ums Abzocken.

  4. Probleme mit der Kündigung bei der Telekom # 3
    Volker Gruwe
    Zitat Zitat von teaki Beitrag anzeigen
    Ist Schade aber in Deutschland geht es nur noch ums Abzocken.

    Wer zockt in Deutschland wen ab

  5. Probleme mit der Kündigung bei der Telekom # 4
    DCfan
    Hallo Laura,

    ich würde die Telekom noch mal feundlich darauf hinweisen, dass Du den Anschluss nicht "normal" kündigst sondern außerordentlich aus wichtigem Grund ( Nr. XV Punkt 4 der AGBs). Als Begründung gibst Du den Fortzug ins Ausland an und dass diese Umstände zu Vertragsbeginn noch nicht abzusehen waren. Laut deinem Vertrag wird dir an dem Anschluss deines Wohnsitzes eine bestimmte Leistung zur Verfügung gestellt. Ich gehe mal davon aus, dass die Telekom dir an deinem neuen Wohnsitz diese Leistung nicht mehr zur Verfügung stellen kann, womit eigentlich auch die Vertragsgrundlage wegfällt. Ein Versuch ist es allemal wert. Im Recht sind sie leider schon mit der Mindestvertragslaufzeit. Die Entlassung aus einem Vertrag vor Ablauf der MVL ist reine Kulanz. Aber der Fortzug ins Ausland wird in vielen Fällen schon akzeptiert.
    Ich bin in der gleichen Situation bei Arcor. Bin mal auf die Antwort gespannt
    Geändert von DCfan (16.03.2010 um 15:27 Uhr)

  6. Probleme mit der Kündigung bei der Telekom # 5
    lauratheexplorer
    Zitat Zitat von DCfan Beitrag anzeigen
    Hallo Laura,

    ich würde die Telekom noch mal feundlich darauf hinweisen, dass Du den Anschluss nicht "normal" kündigst sondern außerordentlich aus wichtigem Grund ( Nr. XV Punkt 4 der AGBs). Als Begründung gibst Du den Fortzug ins Ausland an und dass diese Umstände zu Vertragsbeginn noch nicht abzusehen waren. Laut deinem Vertrag wird dir an dem Anschluss deines Wohnsitzes eine bestimmte Leistung zur Verfügung gestellt. Ich gehe mal davon aus, dass die Telekom dir an deinem neuen Wohnsitz diese Leistung nicht mehr zur Verfügung stellen kann, womit eigentlich auch die Vertragsgrundlage wegfällt. Ein Versuch ist es allemal wert. Im Recht sind sie leider schon mit der Mindestvertragslaufzeit. Die Entlassung aus einem Vertrag vor Ablauf der MVL ist reine Kulanz. Aber der Fortzug ins Ausland wird in vielen Fällen schon akzeptiert.
    Ich bin in der gleichen Situation bei Arcor. Bin mal auf die Antwort gespannt
    Vielen vielen Dank!!!!!!
    So habe jetzt ein Brief zurück geschrieben. Ich bin auch auf die Antwort gespannt.
    Du musst mir von deiner Situation bei Arcor berichten sobald es bei dir überstanden ist
    So jetzt ist Daumen drücken angesagt!

  7. Probleme mit der Kündigung bei der Telekom # 6
    lauratheexplorer
    Zitat Zitat von jangruwe Beitrag anzeigen

    Wer zockt in Deutschland wen ab

    TELEKOM die Deutschen! Aber das ist ja kein grosses Geheimnis mehr.

  8. Probleme mit der Kündigung bei der Telekom # 7
    Volker Gruwe
    Zitat Zitat von lauratheexplorer Beitrag anzeigen
    TELEKOM die Deutschen!
    Ich bin zwar Deutscher,mich zockt die Telekom aber nicht ab
    Vielleicht nur die Auswanderer
    Geändert von Volker Gruwe (16.03.2010 um 16:30 Uhr)

  9. Probleme mit der Kündigung bei der Telekom # 8
    *mercedes*
    Schau mal in den AGB´s die Sonderkündigung bei Auslandsaufenthalt ist bestimmt möglich. Vielleicht wollen sie einen Beweis dafür, hast du eine Abmeldebescheinigung oder irgendwas anderes. Bleib dran, die Stellen sich nur so an weil sie dein bestes wollen, dein Geld.

+ Antworten
1234511 ...
Ähnliche Themen zu Probleme mit der Kündigung bei der Telekom
  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 22:48
  2. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 17:09
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 14:01
  4. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 04:17
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.03.2003, 18:20
Weitere Themen von lauratheexplorer
  1. Hallo ihr also erstens wollte ich fragen...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.11.2014, 18:43
  2. Hallo ihr, also ich habe heute meine...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 01:04
  3. Hallo ihr, also ich werde ja hoffentlich...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 21:30
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 17:17
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 17:28
Stichworte
Sie betrachten gerade Probleme mit der Kündigung bei der Telekom.