FritzBox W-lan in USA nutzen

  1. #1 FritzBox W-lan in USA nutzen
    thxbest

    FritzBox W-lan in USA nutzen

    Hallo,

    kann man in USA seinen W-Lan FritzBox 7170 abgesehen von Betriebsspannung weiter nutzen?
    Danke

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. #2 FritzBox W-lan in USA nutzen
    Philk2511
    Moin!

    Das kommt darauf an wofuer du die Box nutzen moechtest. Fuer ein Heimnetzwerk, also ohne Internetverbindung, ueberhaupt kein Problem. Wenn Internet eingebunden sein soll, kommt es auf den Anbieter an, also Cable, DSL, Satellite... . Da bekommst du aber in der Regel eine Box die zumindest ankommendes Signal in LAN umwandelt mitgeliefert. Das kann dann wieder an die Fritzbox und so weiter. Ob es bei DSL-Anbietern direkt vom ankommenden Signal in die Fritzbox geht, bin ich mir nicht ganz sicher, da es verschieden DSL Standards gibt (da wird mich bestimmt jemand verbessern koennen). Also, ganz allgemein: JA. Ich hab das ganze uebrigens vor Jahren umgekehrt gemacht, Linksys Router aus USA in D betrieben...kein Problem.

  4. #3 FritzBox W-lan in USA nutzen
    thxbest
    Zitat Zitat von Philk2511 Beitrag anzeigen
    Moin!

    Das kommt darauf an wofuer du die Box nutzen moechtest. Fuer ein Heimnetzwerk, also ohne Internetverbindung, ueberhaupt kein Problem. Wenn Internet eingebunden sein soll, kommt es auf den Anbieter an, also Cable, DSL, Satellite... . Da bekommst du aber in der Regel eine Box die zumindest ankommendes Signal in LAN umwandelt mitgeliefert. Das kann dann wieder an die Fritzbox und so weiter. Ob es bei DSL-Anbietern direkt vom ankommenden Signal in die Fritzbox geht, bin ich mir nicht ganz sicher, da es verschieden DSL Standards gibt (da wird mich bestimmt jemand verbessern koennen). Also, ganz allgemein: JA. Ich hab das ganze uebrigens vor Jahren umgekehrt gemacht, Linksys Router aus USA in D betrieben...kein Problem.
    meinst du lohnt sich das mit der FritzBox? Ich will die FB als W-Lan Station einsetzen, so dass ich nicht monatlich für so einen W-Lan Teil vom Provider extra blechen muss. geht das?

  5. #4 FritzBox W-lan in USA nutzen
    d4n13l
    wenn das problem mim strom gelöst ist, geht das ohne probleme - solang dein internet irgendwie in einem LAN anschluss endet.

  6. #5 FritzBox W-lan in USA nutzen
    Philk2511
    Yup, LAN und alles wird gut. Wir bekommen iNet und TV ueber At&t und da ist TV box (Receiver mit Festplatte, also DVR usw.) und wireless router mit dabei (ist in den Kosten enthalten). Bei anderen Provider weiss ich es allerdings nicht...

  7. #6 FritzBox W-lan in USA nutzen
    thxbest
    Zitat Zitat von d4n13l Beitrag anzeigen
    wenn das problem mim strom gelöst ist, geht das ohne probleme - solang dein internet irgendwie in einem LAN anschluss endet.
    wie kann ich es erkennen, ob das in LAN kommt oder was anderes?

  8. #7 FritzBox W-lan in USA nutzen
    Philk2511
    Irgendein Kabel kommt bei Dir im Haus an (auch in D), in Deinem Fall Telefon (DSL, richtig?). Das wird dann aufgeteilt (ich glaube die Telekom nennt das Splitter) in Telefonsignal und Internetsignal. Internetsignal geht dann per Netzwerkkabel (LAN) an den wireless router (Fritzbox). In London hatten wir Kabel: Kabel kommt als Koax ins Haus (wie von der Sat-Schuessel, Stecker mit Schraubverbindung, eine Ader in der Mitte), das geht in das Kabelmodem (teilt eingehendes Signal in TV und iNet), dann per Netzwerkkabel (LAN) an den wireless router weiter, fertig.
    Ich behaupte jetzt mal, dass der Splitter/das Modem immer dabei sind. Falls nicht ohnehin schon wireless, dann Netzwerkausgang vom Splitter/Modem an Fritzbox und los geht's...

  9. #8 FritzBox W-lan in USA nutzen
    gothge
    Jain.

    Für die Spannung kauf dir ein billiges 12V/1A Universal-Netzteil. Gibts bei Best Buy & Co.

    DSL geht nicht in USA. Dortige sind Annex A bzw. POTS, deutsche sind Annex B bzw UR-2, das gibt es nicht in USA.

    Den WLAN teil kannst du verwenden. WLAN aber bitte nur auf Kanal 1-11. 12 & 13 sind in USA illegal. Sonst kommen die MIB vom FBI/DHS. Die Routingfunktion ist beim Fritz nicht konfigurierbar (wg. fehlenden ETH Eingang). Nutzung ist daher nur beschränkt möglich da der Routerteil außer Gefecht ist. VOIP hat dann keine QOS Steuerung, keine Firewall etc.

    Für VOIP ist ein Kabelmodemrouter besser. Ist einer mit Ethernet statt DSL Eingang. Gibst ab 10 EUR bei Ebay. Musst du dann nur ans das (kabel/xDsl) Modem deines Providers anschließen - und konfigurieren .

    Sonst kauf du dir ein VOIP Telefon (ca 40 EUR), einfach in den Router einstecken und deutsche Nummer nutzen. z.B. via Sipgate.de (Wer es braucht..).

    @all Sorry fürs Fachchinesisch.

    G.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu FritzBox W-lan in USA nutzen

  1. Handy in D nutzen
    Handy in D nutzen: Ich bin zurzeit in Canada (noch bis Ende des...
    Von Hermione1987 im Forum Leben und Arbeiten in Kanada
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 17:33
  2. Handy aus USA in D nutzen?
    Handy aus USA in D nutzen?: Hallo, ich hab mal ne Frage :) men Handy ist...
    Von Pfläumchen im Forum Allgemeine USA Reisefragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 17:01
  3. Outlook in USA nutzen ?
    Outlook in USA nutzen ?: Hi folks, hab da ne einfache und kurze...
    Von Jan4USA im Forum Off-Topic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 22:57
  4. Mehr ârger als Nutzen?
    Mehr ârger als Nutzen?: Hallo Freunde! Ich habe mal ne echt doofe Frage...
    Von Tommy211 im Forum Off-Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 14:58
  5. nutzen von k1
    nutzen von k1: hi ihr.. kann mir mal bitte jemand kurz den...
    Von schnitzlsusi im Forum Visa, Green Card und US Citizenship
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.09.2003, 08:50

Weitere Themen von thxbest

  1. Beste Internet Provider in CA
    Hallo, ich suche die Liste bester Internet...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 09:13
  2. Auswanderung-GreenCard Gültigkeit
    Hallo, ich war vom Aug. 08 bis 17. Feb. 09...
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 17:17
  3. bräuchte dringend gute Tipps bzgl. Auswanderung
    Hallo, ich bräuchte dringend Eure Hilfe...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 02:39
  4. Bank-Zinsen in USA
    Hallo, welche Bank bietet in USA momentan...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 17:05
  5. Bank Of America und deren fees
    Hallo Freunde, Folgendes Problem: Bis...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 11:20

Andere Themen im Forum Tipps Auswandern USA

  1. AuslandsKV fuer Einreise mit K-1
    HILFE! bin schon leicht am verzweifeln. ich...
    von tdoudou
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 01:01
  2. Einige spezielle Fragen zu Los Angeles und etwas Allgemeines
    Grüss Gottle zusammen :biggrin: Ich werde in...
    von 10ft-tall-and-bulletproof
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 03:41
  3. Frage bzgl. Gepäck
    Moin zusammen, meine Frau und ich wandern in 3...
    von DPitt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 08:53
  4. Rentenbeitragserstattung, wie ueberweisen lassen?
    Mein Mann (US Buerger) hat weniger als 5 Jahre in...
    von musikheike
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 20:50
Sie betrachten gerade FritzBox W-lan in USA nutzen.